Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel

Diskutiere Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel im Zavoli Forum im Bereich Autogas Anlagen; Moin, Wie ist der Werdegang in folgendem Fall? Ein PKW hat eine eingetragene Gasanlage ca. seit 2006. In der Zulassung sind Tank, Multiventil,...

  1. #1 DerAltmaerker, 17.10.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Wie ist der Werdegang in folgendem Fall?
    Ein PKW hat eine eingetragene Gasanlage ca. seit 2006.
    In der Zulassung sind Tank, Multiventil, Verdampfer und Steuergerät eingetragen.
    Auf Grund des Alters werden durch einen Umrüster folgende Komponenten ersetzt:
    Steuergerät, Verdampfer, Abschaltventil, Injektoren und Kabelbaum, teilweise haben die neuen Bauteile andere Homologationsnummern als die, die in den Papieren eingetragen sind.

    Wer muss jetzt was unternehmen / veranlassen um die Papiere zu berichtigen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 17.10.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.471
    Zustimmungen:
    391
    Bis auf den Tank wird eine Eintragung nicht so einfach gehen, wenn Euro2 oder gar noch höher. Aber was ist das für ein Umrüster, der Dir das nicht beantworten kann?
     
  4. #3 DerAltmaerker, 17.10.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Euro 4 seit EZ 2002
    Tank ist ja geblieben, der braucht ja nicht neu eingetragen werden, ist ja eigentlich auch der selbe Anlagentyp geblieben, nur eben Teile nicht Modell 2004 sondern 2018/19. Steuergerät hat eine andere Nummer und Verdampfer, Injektoren waren nicht eingetragen.
     
  5. #4 V8gaser, 17.10.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    749
    Da wird im Prinzip eine neue, andere Anlage eingetragen. Also einmal die Alte beim TÜV austragen, und dann gehts zur Zulassungsstelle um mittels ECE115 Gutachten die Neue eintragen lassen.
    Schon ein paar mal gehabt.
    Das mit den Düsen ist egal, auch das es evtl eine Anlage vom gleichen Hersteller ist. Neu ist neu.
    Du musst halt schauen, das der alte Tank in das 115 Gutachten übernommen wird - wenns blöd läuft geht das nicht.
    uU gibt es für die Anlage in dem Auto kein passendes Gutachten, dann hat sich das sowieso erledigt und es muss halt was entsprechendes verbaut werden.
     
  6. #5 DerAltmaerker, 17.10.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    na dann will / muss ich wohl mit dem Umrüster noch ein paar nette Worte wechseln.
     
  7. #6 V8gaser, 17.10.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    749
    Gehts da um den Passat in der Signatur? Alisei raus und Bora rein - vermute ich.
    Gleich mit der Anlage beim Fellmann das Gutachten kaufen und fertig. Doof ist halt - und anders geht es nicht: du musst die alte Anlage vorher beim TÜV austragen lassen. Den Zettel brauchst bei der Zulassungsstelle wenn du die neue Anlage eintragen lässt.
     
  8. #7 DerAltmaerker, 18.10.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Das Austragen der alten Anlage sollte ja nicht das Problem sein, denke ich. Daran soll es nicht scheitern.
    Wichtiger ist, dass ich alles nötige für die Neueintragung bekomme.
    Wie auch immer Alisei N oder Bora ist mir eigentlich egal wenn die Papiere stimmen.
     
  9. Anzeige

  10. #8 DerAltmaerker, 18.10.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    So alles in Arbeit.
    Ich hatte heut ein längeres Gespräch und werde sehen was nun dabei raus kommt.
    Ich werde berichten.
     
  11. #9 DerAltmaerker, 26.11.2019
    DerAltmaerker

    DerAltmaerker AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    So, ein kurzer Abschlussbericht.
    Was lange währt, wird gut.
    Habe seid heute Nachmittag wieder eine ordnungsgemäßt eingetragene Gasanlage im Passat.
     
Thema:

Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel

Die Seite wird geladen...

Werdegang Eintragung - Komponentenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem

    Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem: Hallo zusammen, eine kurze Zusammenfassung meines Kollegen. Volvo V70 III CNG (auch AFV genannt) wurde damals von Schweden nach DE importiert....
  2. Eintragung der Gasanlage W124 E280 verändert den Emissionsschlüssel

    Eintragung der Gasanlage W124 E280 verändert den Emissionsschlüssel: Hallo, ich habe mir meine Gasanlage in Berlin selbst eingebaut und eintragen lassen. Jetzt bekomme ich einen Steuerbescheid und muss feststellen,...
  3. LPG Eintragungs Probleme

    LPG Eintragungs Probleme: Mal ne Frage an andere hier, ich habe einen Opel Signum 2,8 V6 250PS Bj:2008 der bekam von 20 Monate eine Princs 2.0 eingebaut mit Einzelkanal...
  4. Import Oldtimer aus NL mit Koltec-Anlage - Eintragung

    Import Oldtimer aus NL mit Koltec-Anlage - Eintragung: Hallo Forum! Ich bin ganz neu hier, daher seht es mir bitte nach, falls ich mein Thema im falschen Bereich gepostet habe. Im Bereich der...
  5. Gasanlage Eintragung

    Gasanlage Eintragung: Hallo! Ich habe ein Auto aus Bulgarien gekauft mit Gasanlage KME. Ich habe Certifikate ECE R67.01 Welche Papiere brauche ich fü Eintragen und wo...