Wer kann eine Prins VSI einstellen?

Diskutiere Wer kann eine Prins VSI einstellen? im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Mein Umrüster bastelt schon seit Jahren an der Einstellung und Verbrauch, bekommt das irgendwie nicht hin. Ich finde ein Verbrauch von 18l zu...

  1. #1 optifit, 17.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Umrüster bastelt schon seit Jahren an der Einstellung und Verbrauch, bekommt das irgendwie nicht hin.
    Ich finde ein Verbrauch von 18l zu viel.
    Leider hat das Auto kein OBD
    Die Lambdasonde ist nicht angeschlossen ans Steuergerät.
    Keiner der anderen Umrüster in meiner Gegend will Hand anlegen.

    Motor
    Mercedes M104 HFM 3,2L
    220PS
    Gelbe Keihin

    Wer kann bitte helfen?
    umkreis 250 km von Saarbrücken wäre kein Problem!
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 17.06.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    322
    Das ist natürlich bei dem Wagen nicht ganz so einfach, da die wenigsten Zugriff auf die Livedaten haben, da man eigentlich die Stardiagnose braucht, Alternative hfmscan.

    Ansonsten muss man die Einstellung durch Hin- und Herschalten zwischen Benzin und Gas an Hand der Einspritzzeiten machen.

    18 Liter in der Stadt wären übrigens gar nicht so viel, hängt eben stark vom Fahrstil ab. Insofern ist diese Aussage nicht eindeutig. Wieviel verbraucht er denn bei gleicher Fahrweise auf Benzin?
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.941
    Zustimmungen:
    543
    Stardiagnose brauchts da nicht. Mein alter Brainbeetester kann das auch. Man muss eben noch die alten Adapter haben um sich hier anzustöpseln.
    Ein Kostverächter ist der M104 auf keinen Fall. 18 Liter Gas entsprechen ca. 15 Liter Benzin.
     
  5. #4 mawi2012, 17.06.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    322
    Brainbeetester? Interessant, noch nie gehört und ich befasse mich ja privat mit W124. Habe deshalb hfmscan hier.
    Mein Bruder hat zwei E320T, die brauchen in der Stadt mit Kurzstrecke durchaus 14 Liter.
    Achja, Lambdasonde funktioniert richtig?
     
  6. #5 V8gaser, 17.06.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.927
    Zustimmungen:
    652
    Lt spritmonitor liegen die als E Klasse im Durchschnitt mit LPG so bei 13l.
    Da braucht nur die Nockenwellenverstellung nicht mehr funktionieren etc...- ist ja nicht mehr der jüngste .-)
     
  7. #6 optifit, 18.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für die Nachrichten!
    An dem Motor und am Auto ist alles in Ordnung, auch die Nockenwellenverstellung.
    Ich brauche auf Benzin zwischen 9 und 13l je nach Fahrweise.
    Auf Gas ist unter 17 nichts zu wollen.
    Der Kat ist neu, da der erste durchgeglüht war.
    Lambdasonde ist auch neu.
    Der Endschschalldämpfer wird selbst immer so warm, dass der hitzefeste Lack verbrennt.
    Mir wäre es am liebsten, wenn jemand danach sieht, der sich auskennt oder mir vielleicht per Pn Hilfestellung geben kann.
    Software zum auslesen habe ich.
    Könnte auch die Lambdasonde manuell messen nach Spannung
    Oder welches Programm brauche ich für den 124er?
     
  8. #7 V8gaser, 18.06.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.927
    Zustimmungen:
    652
    Aus Erfahrung - wenn so ein Auto top läuft - Gas Und Benzin, auf Benzin normal seine 10l braucht, auf Gas aber 18 ist idR irgendwo was undicht.
    Sonst würde der auf Gas nicht gut laufen, und die rumstellerei bring nix.
    Da hast irgendwo ein winziges Leck wo unbemerkt Gas abhaut.
     
  9. #8 optifit, 18.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Es ist alles dicht!
    Ich habe alles abgesprüht und mit einem Gas Lecktester abgemessen, welchen ich damals für meinen anderen W124 gekauft hatte.
    Es liegt an der Einstellung, da bin ich mir sicher!
     
  10. #9 optifit, 18.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Alleine, wenn ich mir den Druck ansehe, dieser steht bei 2,1bar,
    Rc-in bei 115 und lpg-cor. Ist um die 4.
    Da stimmt der Druck auch nicht.
    Ich will aber nicht daran rumstellen, wovon ich mich nicht 100% auskenne und weiss ob es dann stimmt!
     
  11. #10 mawi2012, 18.06.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    322
    Wenn der wegen Einstellung zu viel verbraucht, müsste eigentlich was im Fehlerspeicher des MSG drin sein. Gibt Anleitungen zum Ausblinken oder Du besorgst Dir hfmscan(.com), die freie Version kann zumindestens Fehlerspeicher auslesen und löschen.

    Was Du machen könntest, Beschleunige mal aus dem Stand ohne Kickdown, so dass die Einspritzzeiten auf gute zweistellige Werte gehen. Das machst einmal auf Benzin und auf Gas gefühlt möglichst gleich und vergleichst die inj_in. Sollten sich gleich verhalten.
     
  12. #11 optifit, 18.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Brainbee kenne ich.
    Mit der EsiTronic funktioniert das auch, aber nur wenn das Auto ein Bosch Steuergerät hat.
    Meines hat ein VDO HFM drin.
    Da gibt es nur meines Wissens den Hendhelt tester
     
  13. #12 optifit, 18.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Bosch Tester mit Esitronic.
    Im Motorsteuergerät zeigt er mir an:
    Lambdawert ausser Regelbereich.
    Ich werde das mal morgen machen, die Werte während der Fahrt vergleichen.
    Aber nach meiner Erinnerung fast 1ms Mehr auf Gas.
     
  14. #13 optifit, 19.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Habe das gemacht, unter rc in 115 ist Magereuckeln. Vielleicht ist Sie auch komplett zu mager mit 115, wie Sie eingestellt war und ist.
    Ich habe den Gasdruck auf 2,2 angehoben, so dass lpg cor um 0 bis -0,4 ist.
    Ist keiner hier, der sich das mal anschauen könnte?
    Schliesse auch gerne Lambdasonde an!
     
  15. #14 optifit, 19.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ihn auf 120 angehoben im Rc in und siehe da, das leichte Ruckeln bei 3800umdr ist weg.

    muss ich den Gasdruck wirklich so hoch drehen, das es wieder 115 sind?
    Dann wären es 2,3bar.
    Ich finde das nur hoch.

    die Einspritzzeiten Gas Benzin liegen auf Lpg etwa Bis 1ms drüber. Aber egal ob bei 115 oder 120 Rc in.
    Lambdasondenspannung verändert sich ebenfalls nicht ist zwischen 0.3 und 0,8v
    Auf Benzin minimal niedriger.
     
  16. #15 hannes69, 19.06.2020
    hannes69

    hannes69 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    39
    Der Druck ist keine Einstellgröße fürs Kraftstoff-Luft-Gemisch.
    Der ist nur dafür da, dass die Einspritzzeiten sich innerhalb technisch umsetzbarer Grenzen bewegen.
    Bei mehr Druck werden die Zeiten kürzer (damit die Menge gleich bleibt), bei weniger Druck länger (damit auch die Menge wieder gleich bleibt).
    Die Grenzen sind: Einspritzzeiten über 20ms können nur mit Tricks realisiert werden, ist nicht optimal.
    Bei Zeiten unter 3ms verhalten sich die injektoren irgendwann unerwünschterweise unlinearer, und irgendwann unter 2,5ms ist ihre unterste Arbeitszeit erreicht, sie können dann einfach nicht so schnell auf- und wieder zumachen.
    Somit:
    Wenn bei Volllast die 20ms errreicht werden, Druck hoch.
    Wenn bei Leerlauf ca. 3ms unterschritten werden, Druck runter.

    So kann die Anlage vernünftig arbeiten.

    Damit ist aber noch nicht das Gemisch eingestellt.

    Wenn man nur die Einspritzzeiten als Daten hat, geht das nicht so schön und perfekt, aber schon ausreichend genau, denke ich.

    Einstellen muss man RC (im normalen Lastebreich) und off inj (im Leerlauf).
    Betrachtet werden die Benzineinspritzzeiten.
    Bei gleichem Lastzustand, müssen auf Benzin und Gas die Zeiten gleich sein.
    Also mit Laptop arbeiten, zu zweit fahren, der eine fährt, der andere stellt aufm Beifahrersitz ein.
    Der Fahrer muss ne Strecke mit gleichbleibenden Bedingungen und am besten wenig Verkehr auswählen.
    Wenn dann Drehzahl und Fahrverhältnisse und Gaspedalstellung konstant sind, liegt gleiche Last an.
    Zwischen Benzin und LPG hin und herschalten, Benzineinspritzzeit vergleichen, solange an RC schrauben, bis gleich.
    Wenn man meint es paßt, bei verschiedenen Lastzuständen kontrollieren, etwas nachjustieren bei Bedarf.

    Leerlauf und Off inj. genauso. Wobei man da keine Probefahrt braucht, einfach im Leerlauf zwischen Benzin und LPG schalten, an Off inj. schrauben bis Benzineinspritzzeiten gleich.
     
  17. #16 Adi-LPG, 19.06.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    77
    Kleine Ergänzung zur doch recht ausführlichen Anleitung.
    RC wird bei Off 0 eingestellt.
    Und Off einstellen im Leerlauf ohne jeglichen Verbraucher.
     
  18. #17 V8gaser, 19.06.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.927
    Zustimmungen:
    652
    Es gibt für die Prins eine relativ einfach Vorgehensweise/Anleitung, wie die einzustellen ist, und nicht anders.
    Dazu gehört zB nicht, das rumdrehen am Gasdruck :-) Die Soft ist für einen vorgegebenen Druck ausgelegt, Abweichungen davon sind seltenst nötig.
    Und IMMER zuerst RC bei der richtigen Last, sonst wird das nie was.
     
  19. #18 mawi2012, 19.06.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    322
    Und zur Vermeidung von Missverständnissen, die Sache mit den 3ms bzw 20 ms bezieht sich auf die Gaseinspritzzeit (inj_out). Zum Vergleich Benzin und Gasbetrieb werden aber nur die Benzineinspritzzeiten (inj_in) betrachtet.
     
  20. Anzeige

  21. #19 optifit, 20.06.2020
    optifit

    optifit AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Anleitung!

    wenn ich aber so einstelle, dass die Zeiten gleich sind, ruckelt er unter Last berghoch, ein leichtes Magerruckeln.
    Unter Vollast habe ich maximal Öffnungen von 18ms aug gas und 16,5 wären es auf Benzin, so läuft er verträglich.

    am Anfang waren orange Düsen verbaut, damit verbrauchte der Wagen zwar weniger, nur die Beschleunigung war wie bei einer Wanderdühne.


    Woran kann es liegen, das beim losfahren immer ein ruck kommt, wie als wenn beim Übergang Leerlauf zu Teillast zu wenig Kraftstoff wäre?welcher wert muss da korrigiert werden?

    Wer kennt Jemand, der das Steuergerät auf die neueste Software
    Flashen kann?
    -ich habe 2 in Ersatz
    Oder wo kann ich die Software bekommen?
    Weil ich hätte gerne die Software drauf, mit weniger Ruhestrom.
    Ich habe 212r in dem neuesten Steuergerät.
     
  22. #20 mawi2012, 20.06.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    322
    Gleich müssen die Benzinzeit auf Benzin und die Benzinzeit auf Gas sein, niemals Benzinzeit mit Gaszeit vergleichen.
     
Thema:

Wer kann eine Prins VSI einstellen?

Die Seite wird geladen...

Wer kann eine Prins VSI einstellen? - Ähnliche Themen

  1. Kann eine undichte Ventildeckeldichtung Einfluss haben auf LTFT und STFT?

    Kann eine undichte Ventildeckeldichtung Einfluss haben auf LTFT und STFT?: Ein freundliches Hallo in die Runde. Wir haben an meinem ML 350 mit Prins VSI 2 folgendes festgestellt. Eine Ventildeckeldichtung (rechte Seite...
  2. Suche jemanden der eine Prins VSI 2 im Raum Hannover Justieren kann

    Suche jemanden der eine Prins VSI 2 im Raum Hannover Justieren kann: Hallo, ich suche jemanden der meine Prins VSI 2 Anlage im Raum Hannover einstellen justieren kann! Die Anlage habe ich vor ca. 3 Jahren einbauen...
  3. Wer kann mir meine kleine Anzeige der Prins VSI 2.0 erklären.

    Wer kann mir meine kleine Anzeige der Prins VSI 2.0 erklären.: Hallo, habe mir ein Dodge Ram mit Prins VSI 2.0 zugelegt. Am Amaturenbrett habe ich ein rundes Instrument. Habe mehere Fragen dazu. 1 Es...
  4. Wie kann ich meine Digigasanlage 3-8 fetter stellen ?

    Wie kann ich meine Digigasanlage 3-8 fetter stellen ?: Hallo erstmal, ich habe im Ford Maverik 3,0; 2002, eine Digigasanlage 3-8 (Ökotec Steuergeräte Software v1.1) verbaut. Läuft einwandfrei...
  5. Welche Software Anlage kann ab einer bestimmten Last automatisch auf Benzin umschalten und ist für

    Welche Software Anlage kann ab einer bestimmten Last automatisch auf Benzin umschalten und ist für: den X5 4,8 l E70 auch noch geeignet? Hintergrund bin absoluter LPG Fan und leider bei der ersten Anlage die ich selber habe einbauen lassen, voll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden