Welches Navi ist empfehlenswert?

Diskutiere Welches Navi ist empfehlenswert? im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo! Ich beabsichtige mir ein Navi zuzulegen - doch welche sind wirklich gut und von welchen sollte man besser die finger lassen? Bei meiner...

  1. #1 Ey_Karamba, 10.03.2008
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich beabsichtige mir ein Navi zuzulegen - doch welche sind wirklich gut und von welchen sollte man besser die finger lassen?

    Bei meiner bisherigen Recherche habe ich 2 Geräte gefunden die mir zusagen würden: zum einen das Becker Traffic Assist 7827 und das tomtom one XL T Europe

    Wer hat Erfahrungen mit den Geräten und welches ist wohl die bessere Wahl? Oder gibt es eurer Meinung nach andere Geräte die besser sind?

    Danke für die Infos!

    Gruß - Boris
     
  2. Anzeige

  3. #2 muenchi, 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    ich selber benutze das becker, mit etwas feingefühl bekommt man auch pois für gas drauf ;) da ich auch beide geräte verkaufe habe ich die erfahrung gemacht bei je 50 verkauften geräten: becker kam eins auf garantie zurück beim tomtom ca 8. also war die ausfallquote vom tomtom wesentlich höher. so jedenfalls bei uns.
     
  4. #3 AndreasHannover, 10.03.2008
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    suchst du ein Navi zur Navigation? Dann besser kein Mäusekino sondern ein Radioeinbau von Becker.

    Suchst du ein Navi für die Gastankstellen? Dann kann man mit den TomTom sehr bequem die POI selber einspielen. Grösser ist nicht automatisch besser.

    Gruß

    Andreas
     
  5. #4 muenchi, 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    gebe andreas recht, wenn möglich natürlich ein einbaugerät und dann von becker.
     
  6. #5 Ey_Karamba, 10.03.2008
    Ey_Karamba

    Ey_Karamba AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ein Einbaugerät fällt raus da ich das Navi zusammen mit meinem Vater kaufen will und in mehreren Autos laufen soll.

    Momentan tendiere ich auch mehr zum Becker da es ein umfangreicheres Kartenmatial hat, größere Speicherkapazität, und einen schnelleren Prozessor und nicht zuletzt auch wegen des guten Rufs (n Bekannter hat ein knapp 20Jahre altes Einbaugerät und ist noch immer voll zufrieden, auch Updates wären noch problemlos möglich).

    Das mit den Gastankstellen wäre eine feine Sache - aber bei mir eher von kleinerer Priorität. Aber falls ich das Becker nehmen sollte kannst du (muenchi) mir ja mal grob erklähren wie ich die Gastankstellen dort reinbekomme.

    Schonmal vielen Dank! Für weitere Meinungen bin ich aber weiterhin offen.

    Grüße - Boris
     
  7. #6 muenchi, 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    gerne, werde dir dann die anleitung schicken. offz. geht das nämlich angeblich nicht ;)
     
  8. #7 AndreasHannover, 10.03.2008
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das würde sich am besten dann anbieten, wenn das Originalradio eher unterdurchschnittlich ist. So ein Becker hat neben der Navigation auch noch ein feines Rdioteil, spielt CD ab, spielt die Ansagen über die Autolautsprecher ab und plärrt nicht gegen die Musik an ect.

    Das ist eine Navi, eine Navi und bleibt eine Navi. Wie schnell der Prozessor ist und wieviel Speicherplatz noch frei ist kann dir in weiten Grenzen piepegal sein. Viel wichtiger ist, wie sich das Ding bedienen lässt, ob du in Untermenüs herustochern musst oder der Designer ein durchgeknallter PC-Freak war, der sich über Ergonomie im Auto mangels Fahrerlaubniss noch keine Gedanken gemacht hat. Die Dinger würde ich Rufmässig nicht mit den gleichnamigen Radios vergleichen, das Zeug wird eh nur gelabelt und in China zusammengesteckt.

    Ein ehemaliges 2000 DM Gerät wird momentan bei Ebay für 160 Euro verramscht, wenn ich nicht schon eines hätte, man könnte direkt schwach werden :)

    Gruß

    Andreas
     
  9. #8 Power-Valve, 10.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Mein Favorit ist hier inzwischen auch TomTom... Dort lassen sich Zusaetze wie LPG Tankstellen, Radarwarner etc. problemlos einrichten. Ausserdem reagiert die Oberflaeche sehr schnell...

    Hab seit zwei Monaten nen TomTom Go 920 T (bin viel in den USA, da brauche ich die Karten), das funkioniert um laengen besser als alles was ich vorher auf diversen PDAs hatte. (Navigon, Marco Polo, etc...) Bei diesen "alten" war insbesondere das POI Handling nervig bis nicht vorhanden. Also mal eben ne Gastankstelle suchen klappte quasi nicht. Der TomTom zeigt einfach ne Liste entlang deiner Route an, fertig...



    Gruss Uwe
     
  10. #9 muenchi, 10.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest


    klar, nur spielt das in einer anderen preisklasse als das tt one und das kleine becker.
     
  11. #10 Power-Valve, 10.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Das TT One ist aber von der Bedienung, der Erweiterbarkeit und den Karten gleich. Es fehlt nur nen bisschen Ausstattung wie Bluetooth, FM Transmitter, TMC Pro etc. pp...

    Gruss Uwe
     
  12. #11 muenchi, 10.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    richtig und das sind ja die sachen wo die hersteller richtig draufschlagen. ich will ja keinen überzeugen nur ist mir pers. das becker von der menuführung wesentlich lieber als das tomtom.
     
  13. #12 Power-Valve, 10.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Da hilft nur ausprobieren. Tipp: Einfach im Versandhandel bestellen (z.b. bei Alternate.de) und die 14 Tage Rueckgaberecht nutzen...

    Kann man beim Becker auch einfach Tankstellen und Radarfallen einpflegen und bei annaeherung warnen lassen?

    Uwe
     
  14. #13 muenchi, 10.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    in dem kleinen offz. nein, aber es geht ohne probleme . habs bei meinem gemacht, nur leider ist die datei von letztem jahr, also nicht sooo aktuell
     
  15. #14 Gelöschtes Mitglied, 10.03.2008
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Hallo ,

    Ihr dürft jetzt gerne Lachen :

    mein Bruder hat sich für 89€ ein Navgear GP35 gekauft . Das Ding ist was Preis - Leistung angeht der absolute Hammer .
    Sogar die Orginalsoftware incl.POI ist richtig brauchbar .
    Mein Bruder ( LKW -Fahrer ) hat auf dem " Billignavi " Tomtom und Mobilnavigator probiert und ist wieder auf das Orginal zurückgegangen .

    @ Boris

    hol dir 2 von den Dingern und verschenk das eine an deinen Vater :D


    wenn ich nicht mit tomtom auf meinen Handy zufrieden wäre , würd ich mir auch so ein Navgear holen ( gibts auch mittlerweile mit 4,3 er Display und schnellerem Prozessor )
    Hab mittlerweile schon 7 Kollegen von dem ding überzeugt , und alle zufrieden .

    Alfons
     
  16. #15 LupusKBW, 11.03.2008
    LupusKBW

    LupusKBW AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    bin mit meinem TomTomGO 510 hoch zufrieden....da kann ich Power-Valve nur zustimmen was das Go910 betrifft...das ist schon echt geil was das teil alles kann...und vor allem einfach und schnell....

    Lupus
     
  17. #16 papa.horst, 12.03.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe das Tomtom One (schon 2 Jahre), es wird mitunter in 2 Fahrzeugen eingesetzt. Display gerade noch klein genug, wichtiger sind aber die Karten, die Aktualität ist wesentlich - natürlich auch, was die Aktualisierung kostet. Bei Tomtom finde ich MapShare gut, man kann einige Einstellungen ändern, wie z. B. Einbahnstraßen ändern (die Richtung), die POI´S sind einfach, will aber nicht alles wiederholen...
    Was mich stört, ist der Saugnapfhalter an der Scheibe, andere Haltungen sind sauteuer.
    MfG
    papa.horst
     
  18. #17 Power-Valve, 13.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir aus nem Stueck Alublech selbst nen Halter gebaut, der sich oben mit zwei schmalen Armen in die Lueftungsgitter oben in Armaturenbrett klemmt und unten in eine Luecke oberhalb vom Radio. Wenn das Navi da drauf sitzt, ist der Halter quasi unsichtbar....

    Pro TomTom: Neue Karten sind vergleichsweise guenstig (50 Euro) und auch fuer aeltere Modelle erhaeltlich. Bei anderen Herstellern kostet das nach nem Jahr schonmal 150 Euro.

    Gruss
    Uwe
     
  19. #18 muenchi, 13.03.2008
    muenchi

    muenchi Guest

    schaut auf der arat hp nach, dort gibt es für fast jedes navi und fzg gute halter.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Power-Valve, 13.03.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 papa.horst, 13.03.2008
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    @power-valve: Hallo, habe den Saugnapfhalter nach kurzer Dauer entfernt, weil es besch.... aussieht, man sieht die Abdrücke an der Scheibe, und die Dibe werden geradezu angelockt, selbst wenn der Halter mit abgebaut wird. Außerdem störte mich das Kabel. Mein tt sitzt jetzt auch auf einem selbst hergestellten Halter...
    Guten Flug mit tt und LPG
     
Thema: Welches Navi ist empfehlenswert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlenswertes navigationsgerät

    ,
  2. welches navi ist empfehlenswert

    ,
  3. empfehlenswerte navis

    ,
  4. welches navi empfehlenswert,
  5. empfehlenswertes Navi,
  6. navigationsgeräte empfehlenswert,
  7. welches navi ist empfehlenswert 2017,
  8. welche navigationsgeräte sind empfehlenswert,
  9. welche navi ist empfehlenswert,
  10. navigationsgerät empfehlenswert,
  11. welcher navi ist empfehlenswert,
  12. empfehlenswerte navigationsgeräte,
  13. welche Navis sind empfehlenswert,
  14. empfehlenswerte navi,
  15. welche navi ist emfelenswert,
  16. welches navigationsgerät ist empfehlenswert,
  17. navi empfehlenswert,
  18. welches navi ist emfelenswert,
  19. navis noch empfehlenswert,
  20. welche navi sind empfehlenswert,
  21. www.lpgforum.de 3201-welches-navi-ist-empfehlenswert,
  22. becker navis empfehlenswert,
  23. weches navi emphehlenswert,
  24. welche navigationsgerät ist empfehlenswert,
  25. welches navi ist denn nun empfehlenswert
Die Seite wird geladen...

Welches Navi ist empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Welches Headset ist empfehlenswert?

    Welches Headset ist empfehlenswert?: Abend Leute, ist zwar ein wenig Off-Topic :biggrin: würde aber trotzdem gerne nachfragen. Und zwar bin ich auch leidenschaftlicher Motorradfahrer...
  2. Welches Auto?

    Welches Auto?: Hallo zusammen, bin neu hier und habe keine Ahnung. Allerdings 3 LPG Tanken am Wohnort und tanke in Luxemburg LPG für 0,45 Euro auf der...
  3. Welches Ventilschutzsystem empfehlt ihr?

    Welches Ventilschutzsystem empfehlt ihr?: Hi, möchte meinen Seat Ibiza CGGB umrüsten lassen. Nachdem sich die Geister scheiden, ob er gasfest ist oder nicht (ich habe den Poland Kopf)...
  4. Welches Gassteuergerät bzw. Software?

    Welches Gassteuergerät bzw. Software?: Ein Bekannter von mir hat einen Mercedes w203 c240 mit einer Gasanlage für ein paar hundert Euro gekauft. Die Gasanlage ist jedoch nicht...
  5. Welches Fahrzeug für Langstrecke

    Welches Fahrzeug für Langstrecke: Hallo, ich bin Außendienstler und etwa 70.000km im Jahr unterwegs. Aktuell geht also nichts an LPG vorbei. Nun fahre ich gerade einen E39 auf LPG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden