Welches Auto?

Diskutiere Welches Auto? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, bin neu hier und habe keine Ahnung. Allerdings 3 LPG Tanken am Wohnort und tanke in Luxemburg LPG für 0,45 Euro auf der...

  1. #1 Gida, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    Gida

    Gida AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe keine Ahnung. Allerdings 3 LPG Tanken am Wohnort und tanke in Luxemburg LPG für 0,45 Euro auf der Pendelstrecke.
    Da eine Neuanschaffung geplant ist, liebäugel ich mit LPG. 40000km pro Jahr.

    Welches aktuellere Fahrzeug wäre für eine Umrüstung am besten geeignet, oder besitzt eine ab Werk verbaute Anlage? ( Achja, bitte keine US Dickschiffe;))

    Allerdings sollte das Modell nicht älter als 2 Jahre sein, SUV AWD, Automatik, langstreckentauglich und Platz (4+) bieten.
    Vielen Dank für Infos.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welches Auto?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 03.08.2019
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    46
    Wenn es sich um die Anschaffung eines Neuwagens handelt sieht die Auswahl sehr schlecht aus.

    Aktuelle Neuwagen haben die Abgasnorm Euro6d-temp und für die gibt es, mit wenigen Ausnahme, kein R115-Abgasgutachten.
    Soweit mir bekannt gibt es nur eine Handvoll kleine Modelle von Dacia und Fiat ab Werk/Importeur mit LPG und der R115-Zulassung.
    Davon ist eigentlich nur der Dacia Duster als SUV angegeben.

    Die Gasanlagenhersteller, allen voran Prins, arbeiten daran Umrüstungen mit R115-Gutachten für die neuen/aktuellen Fahrzeuge mit der jetzt gültigen Abgasnorm Euro6d-temp zu homologieren.
    Als erstes Fahrzeug wird es den Subaru Outback 2.5i geben. Ich erwarte in Kürze das R115-Gutachten damit ich endlich meinen geräumigen, langstreckentauglichen, zuverlässigen (5 Jahre/160.000 km Garantie) Allrad-Automatic-Crossover/SUV auf Gas umrüsten kann.
     
    Gida gefällt das.
  4. #3 V8gaser, 03.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Man mag schon gar nix mehr schreiben...aber es gibt auch viele andere schöne umrüstbare Autos ausser Subaru.....den es auch gewiss nicht "als Erstes" geben wird :-)
     
    Gida gefällt das.
  5. #4 A6-C5-Avant, 03.08.2019
    A6-C5-Avant

    A6-C5-Avant AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Ist dass dann wieder einer dieser Subaru bzw Motoren wo das korrekte einstellen der Ventile fast so viel kostet wie der Einbau einer Lowbudget Gasanlage in einen Lada Niva?
     
    V8gaser gefällt das.
  6. Gida

    Gida AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was denn zum Beispiel? Zeitlich habe ich keinen Druck, hoffe mal, daß mein Toyota Diesel noch etwas hält...toitoi;)
     
  7. Gida

    Gida AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und warum hauen die Deutschen alle CNG ab Werk raus? Wo es doch ein vielfaches mehr an LPG Tankstellen gibt.
    Habe gesehen, der neue Captur kommt auch als LPG raus, aber fällt nicht in mein Schema.
    X1 oder x3 wäre schön, Tucson, GLC ? Finde in der Borel Liste auch nicht alle BJ wieder....
     
  8. #7 A6-C5-Avant, 04.08.2019
    A6-C5-Avant

    A6-C5-Avant AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Weil dies typisch deutsche Idiotie ist? Man will uns auch überzeugen Elektroschrott kaufen wollen zu müssen und ein Großteil lehnt den Dreck ab!
     
  9. #8 V8gaser, 04.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Jup, und wo ist Onkel Schröder damals geradewegs hin, als er in Rente ging? Bei den Russen CNG vertikern :-) Warum haben wohl so viele Kommunen vorher auf Erdgasfahrzeuge umgestellt und viele CNG Zapfen am Hof????
    Kommt halt immer darauf an, das die "richtigen" Leute verdienen...nicht das es Sinn macht.
    Die Borel Liste ist nicht mehr aktuell, BMW kannst (neu) iB auf Gas knicken, leider.
     
  10. #9 vonderAlb, 05.08.2019
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    46
    Ich erzähle hier keinen Blödsinn. Ich gebe nur das wieder was mir der Prins-Importeur und Subaru-Händler der zusammen mit Prins die Homologation finanziert und durchgeführt mitgeteilt haben.
    Ich denke nicht das beide mich gleichzeitig anlügen. Der Subaru (das erste Euro6d-temp-Fahrzeug überhaupt das Prins und der TÜV geprüft haben) steht beim Händler fix und fertig umgebaut, wartet nur noch auf das R115-Gutachten.

    Wie ich aber vor einer Stunde schriftlich mitgeteilt bekommen habe zieht sich das leider noch hin.

    Zitat aus der eMail:
    Leider gibt es noch keine Neuigkeiten zum Thema EURO 6d Temp. Zur Zeit gibt es noch für kein Fahrzeug mit der EURO-Norm 6d Temp ein R115-Gutachten. Da erst die rechtliche Grundlage für diese Prüfungen geschaffen werden muss. Wir erwarten Mitte Oktober/Anfang November eine gesetzliche Regelung hierfür, da diese dann auf internationalen Recht aufgebaut ist.

    Erklärt auch warum mittlerweile auch Opel und Dacia ihre LPG-Modelle zurückgezogen haben. Jedenfalls finde ich kein LPG-Neufahrzeug mehr auf ihren Internetseiten.
    Ab Sept. 2019 müssen alle Neufahrzeuge mit Erstzulassung die Abgasnorm Euro6d-temp haben und dafür gibt es bis jetzt von keinem Hersteller das für diese Fahrzeuge notwendige R115-Gutachten.
    Wenn du @Gida also einen Neuwagen mit LPG suchst, musst du dich noch gedulden. Ansonsten bleibt nur noch: Kauf eines älteren Gebrauchtwagens der bereits umgerüstet ist oder aufgrund seiner älteren Abgasnorm umrüstbar ist und eine Zulassung hat oder der Kauf eines Erdgasfahrzeugs. Jedoch ist mir kein CNG-4WD-SUV bekannt.

    Der Blödsinn mit dem CNG hat sich beim Verbraucher nicht durchgesetzt. Zu teuer, zu geringe Reichweite, zu wenig Tankstellen.
    Aufgrund der vielen nachträglich umgerüsteten Fahrzeuge auf LPG hat sich automatisch das LPG-Tankstellennetz flächendeckend erweitert.

    Aber was weiß ich schon, ich bin ja nur ein dummer lästiger nervender LPG-Fahrer der zwar seit über 13 Jahren mit Gas fährt und sich um die Zulassung seines neuen Subarus bemüht hat, aber keine Ahnung hat. Andere hier wissen es sowieso besser als alle anderen.

    Naja, kann ich verstehen. Der "gewöhnliche" Gaser will ja sparen wo er kann und koste es was es wolle. Da kauft man dann ein Billigmodell und patscht eine Lowbudget-Gasanlage rein. Warum auch nicht. Funktioniert ja auch ne Weile.
    Einen Lada schmeist man spätestens nach 100.000 km weg, da ist er sowieso am Ende (die Foren sind voll mit Motorschäden) und kauft sich wieder ein Billigfahrzeug mit einer neuen Lowbudget Gasanlage.

    Aber um deine Frage zu beantworten: was man nicht einstellen muß, kostet auch nichts.

    Wie gesagt, der typische Deutsche ist nicht so idiotisch wie du vermutest und hat den Trend hin zum CNG einfach nicht mitgemacht.
    Und ob es sich beim Elektroauto um Dreck handelt wird er zukünftig selber entscheiden. Wer sich ernsthaft damit beschäftigt wird erkennen das der "Elektroschrott" durchaus Potential hat und sich keinesfalls um Dreck handelt. Leider gibt es noch viel zu viele Sturköpfe die sich durch Fehlinformationen anderer beeinflussen lassen und nicht über den eigenen Horizont hinaus denken und schauen können oder wollen.
     
  11. #10 V8gaser, 05.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Ich sag ja, man mag schon gar nix mehr schreiben... :-)

    "wartet noch auf das Gutachten"...also gibts doch noch keinen. Geprüft heißt noch lange nicht erteilt wie man weiß....
    Somit hab ich keinen Blödsinn erzählt.
    Gibt so viele schöne andere Automarken mit normalen Besitzern.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    Wenn die rechtliche Grundlage für Euro6dtemp geschaffen ist, dann gibts kein erstes geprüftes Fahrzeug. Da arbeitet Zavoli und LandiRenzo auf jeden Fall auch drann und wartet auf den Startschuß. Es wird also nicht irgendein erstes besonderes Auto damit geben. Da wird dann ruckzuck eine Liste auftauchen und gut ist.
     
  13. Ibanes

    Ibanes AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Also noch ein Hinweis an Gida:
    Ich hatte auch schonmal in einem anderen Thread nach einer Art Positiv-Liste für Automodelle gefragt, die gibt es aber anscheinend leider nicht,
    Es sieht so aus, dass du:

    1. dir ein Auto aussuchen musst
    2. Herausfinden, was der Motor für Daten hat
    3. die hier oder wo anders anfragen musst, ob R115 da oder nicht
    und wieder zu Punkt eins zurückkehren falls negativ.

    Ich denke im Hause der VAG sollte man am ehesten fündig werden, weil auf Massenmodelle wie Q5, Q7, Tiguan, Tuareg, Ateca, Kodiaq und wie sie alle heißen wahrscheinlich eher was gemacht wird als für Exoten von Lexus.

    (Weiß aber nicht wie die tollen 2 Jahre alten 0,5l Quadturbo VW Motoren geeignet sind - vielleicht dann doch lieber einen soliden Renault Motor im Mercedes holen :biggrin:)
     
  14. #13 Adi-LPG, 05.08.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    65
    Boah Gott sei Dank ist eine Neuanschaffung bei mir durch die Motorrevision in ganz weite Ferne gerückt.
    Bei dem Häckmäck um die neuen Schadstoff-Klassen und dem ganzen Downsizing muss ich wohl in 10 Jahren nochmal den Motor revidieren^^
     
  15. Ibanes

    Ibanes AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.12.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Ich wollte mir aus genau dem Grund jetzt noch einen e39 holen.
    Da ich ein KME Fan bin wahrscheinlich einen vor 1998 wegen Euro2... (in der Hoffnung, dass Fahrverbote nicht überall dafür erlassen werden):angst:
     
  16. #15 A6-C5-Avant, 05.08.2019
    A6-C5-Avant

    A6-C5-Avant AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Deswegen die Subarus mit werksseitig ausgelieferte Gasanlage "so gut " weil dort hochwertige und ausgereifte Sachen verbaut waren? Was man nicht einstellen bzw prüfen lässt kostet nichts muss es wohl heißen, bis auf einen Motorschaden irgendwann. Mein Subaru Händler rät jedem der sich für einen Subaru mit Gas interessiert eingehend davon ab! Vielleicht noch der ein oder ander Legacy der erste und zweiten Generation bzw das 125PS Triebwerk im ersten Forester sprich alles mit Hydros bzw OHC alles andere sei zu wartungs und kostenintensiv.

    Der Elektroschrott hat kein Potenzial für die breite Masse und kann nur eine Nieschenlösung sein.....
     
  17. #16 Bollemann, 06.08.2019
    Bollemann

    Bollemann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    5
    Der Grund für das abraten des Händlers kann aber einen ganz anderen Grund haben: er hat keinen ausreichend geschulte Mitarbeiter in der Werkstatt und befürchtet, dass die Wartungen in einem anderen Betrieb gemacht werden...
    Leider ist nämlich genau DAS das Problem bei Dacia, dort wird vom Händler auch oft von LPG abgeraten, weil die Werker nicht geschult sind.
     
  18. #17 vonderAlb, 07.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2019
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    46
    Da hast du recht. Warum gibt man sich eigentlich noch Mühe und informiert andere über Fakten wenn doch alles in Frage gestellt wird und man schon als abnormal hingestellt wird nur weil man ein Fahrzeug fährt und es wegen der Zuverlässigkeit empfiehlt, dass aber nicht dem eigenen Ideal entspricht

    Fakt: Das vom TÜV GEPRÜFTE erste Euro6d-temp Fahrzeug steht in Frankfurt beim Händler und wartet auf die Papiere.
    Fakt: Prins hat bis heute noch kein anderes Euro6d-temp prüfen lassen.

    Was hat die Gasanlage mit der evtl. notwendigen Prüfung des Ventilspiel eines Motores zu tun?
    Gar nichts. Entweder ist der Motor gastauglich oder nicht, muß das Ventilspiel regelmäßig überprüft werden oder nicht, egal welche Gasanlage verbaut ist.

    Völlig richtig. Wer notwendige Wartungsarbeiten bzw. Zusatzarbeiten wegen einer eingebauten Gasanlage vernachlässigt hat mit Konsequenzen zu rechnen. Nur wer schreibt vor das Ventile eingestellt werden müssen? Wieder richtig, der Motorenhersteller und/oder der Gasanlagenhersteller.
    Wie viele andere Motoren auch ist der Ventiltrieb der Subarumotoren lebenslang wartungsfrei, also keine Ventilspielkorrektur. Und der Gasanlagenherstellter (Prins) schreibt sicherheitshalber vor den Motor zu additivieren. Punkt, Ende, Aus. Mehr nicht.

    Jemanden zu glauben das man Hydromotoren umrüsten sollte würde ich kein Wort glauben. Hydros gleichen zwar das Ventilspiel aus aber wenn es komplett verschlissen ist nutzen Hydros gar nichts mehr, der Motorschaden ist vorprogrammiert. Hydros sagen nichts, aber auch garnichts darüber aus ob ein Motor lebenslang gastauglich ist oder nicht.

    Die Ventile an meinem Ex-Forester wurden nur alle 105.000 km geprüft und nur ein einziges mal eingestellt. Von wartungs- und kostenintensiv kann keine Rede sein.
    Auch mein Händler rät von einer Umrüstung ab, aber nicht aus dem Grund den du glauben magst.
    Er rät davon ab weil man dadurch die langjährige Garantie (5Jahre/160.000km) auf dem gesamten Antrieb verliert.

    Ah ja, Nischenlösungen. Also genau so wie LPG-/CNG-Fahrzeuge. Sind reine Nischenprodukte und absoluter Schrott weil, wie meine Kollegen in ihrem unerschütterlichen Halbwissen festhalten, explosionsgefährlich.
    Wie sagte schon Einstein:
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. ...
    .
     
  19. #18 V8gaser, 07.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    .[/QUOTE]

    Ganz einfach-weil du mit deinen Kran immer rüberkommst, als wäre es das einzig Wahre und selber nix anderes tolerierst.
    Ändere das und es wird leichter. Liegt zu 100% bei dir.
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.034
    Zustimmungen:
    426
    @vonderAlb : und weißt Du auch, was Zavoli und Landi Renzo so treiben. Da stehen sicherlich auch schon vom TÜV geprüfte Fahrzeug bereit.
    Aber Du weißt es ja besser. Wenn Dir gut tut, dann bitteschön...
     
  22. #20 V8gaser, 08.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    die ignore Liste wächst....man muss das einfach stressfreier gestalten. Leut die Frage und Probleme haben- OK.
     
    540V8 gefällt das.
Thema:

Welches Auto?

Die Seite wird geladen...

Welches Auto? - Ähnliche Themen

  1. Welche Motoren kommen bei meinem Profil in Frage? Welches Auto wäre Gasfest?

    Welche Motoren kommen bei meinem Profil in Frage? Welches Auto wäre Gasfest?: Hallo alle zusammen...möchte Ende dieses Jahres mein Galaxy 2.3 lpg nach 8 Jahren wechseln... Mein Profil Fahre meisst nur Wochenende 1x mal im...
  2. welches (kleine) Auto ist für Anhängerbetrieb (1,5to) geeignet?

    welches (kleine) Auto ist für Anhängerbetrieb (1,5to) geeignet?: Hallo zusammen, ich habe aktuell einen alten Mercedes Diesel der sich leider in kürze auf den Schrottplatz verabschieden muss. Meine Überlegung...
  3. Welches Auto mit LPG

    Welches Auto mit LPG: Hallo Gaser, Ich suche für meinen Bruder ein Gasauto bis 5000 € , welche Motoren halten am länsten jenseits der 100 tausen km. Wir haben uns...
  4. Welches Auto????

    Welches Auto????: Hallo Leute, ich bin schon seit längerem am überlegen auf LPG umzusteigen, aber ich weiss nur nicht welches:confused: vllt könnt ihr mir...
  5. Welches Auto ist auf LPG-Gas umrüstbar

    Welches Auto ist auf LPG-Gas umrüstbar: Hallo liebes Forum, ich bin auf der Suche nach einem Fahrzeug welches ich auf Gas umrüsten kann. Nachdem ich schon mit einem SEAT EXEO ST 1.8...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden