Welches Additiv und welche Zuführung nehmen.

Diskutiere Welches Additiv und welche Zuführung nehmen. im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Als Fahrer von 3 als nicht Gasfester Autos plane ich mir eine Zusatzschmierung einzubauen. Welches Art der Zuführung nimmt man heute ? Ich...

  1. #1 Sandokan, 16.12.2010
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Als Fahrer von 3 als nicht Gasfester Autos plane ich mir eine Zusatzschmierung einzubauen.

    Welches Art der Zuführung nimmt man heute ? Ich schwanke zwischen einem System das den Schmierstoff über eine Weiche vor dem Rail einbringt.

    Alternativ gibt es ein System das in jeden Zylinder einspritzt.

    Welches Addtiv nimmt man heute: Flash-Lube, V-Lube etc. oder gibt es was besseres?

    Vor kurzen habe ich in einer Zeitschrift einen Bericht über ein Zusatzschmiermittel gelesen welches nachweislich den Ventileinschlag verhindert. Selbst Fahrzeuge die angeblich nach 10.000 km schon defekte Ventilsitringen haben (war so viel ich weiß ein Nissan mit Renault Motor) hatte nach 100.000 km keinen nennensweten Ventileinschlag. Leider weiß ich den Hersteller nicht mehr.

    Da gibt es so viele Varianten da kenne ich mich langsam nicht mehr aus.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Mittlerweile sind einige Additve auf dem Markt und alle sollen die besten sein. Es ist und bleibt immer noch eine Glaubensfrage.
    Aus Kostengründen würde ich auf keinen Fall mehr Flash-Lube nehmen, dessen Wirkung eh umstritten ist.
    Die einen Empfehlen v-Lube, bei Gasdrive gibt es das G2000, bei Zavoli Gaslube premium... ich denke mal, dass es keinen Fehler ist, auf eins der Produkte zurückzugreifen und mit dem Si-Valve-Protector einzubringen.
     
  4. #3 vonderAlb, 16.12.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Du meinst vermutlich das hier:
    P1000 LONGLIFE Ventil-Schutz-Additiv für Autogas-Motoren
     
  5. #4 vadiker, 16.12.2010
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    @Sandokan,

    setze auf Hersteller die deren Wirksamkeit nicht selbst, sondern durch unabhängige Institute bestätigen lassen.

    So z.B. das V-Lube Additiv:

    http://v-lube.de/fahrversuch.pdf

    http://v-lube.de/untersuchungsbericht.pdf

    Empfohlene Dosierung Valve Protector. Über Weiche, Düse oder Sequentiell hängt von deiner Autogasanlage ab. Kannst mich diesbezüglich gern auch anrufen: 0341-4537934 oder schreiben info@gasteile.de

    Gruss vadiker
     
  6. toto

    toto AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    Ich habe diesbezüglich da auch mal ne Frage.Da Flash Lube doch sehr kostenintensiev ist,kam mir die Idee,einfach Valve Lube in die Nuckelflasche zu kippen.Kann ich das machen.Wenn ja,welche Dosierung Für nen Astra f mit 75 PS.Anlage ist eine Venturi.Bin schonmal für Tips Dankbar.Astra F,300 000 km.Davon 100 000 km auf Gas.
     
  7. Anzeige

  8. toto

    toto AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Irrtum
    ich meine statt Flashlube das Gaslube Zeugs.Oder,habe ebend noch gefinden VS 1000.Was ist davon zu halten.
     
  9. #7 vadiker, 30.01.2011
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Wurde dazu eigentlich schon alles gesagt... Einfach die Suche verwenden...

    Zum Fahrzeug ansich: wir hatten 2005 drei Ersatzfahrzeuge, darunter auch den Opel Astra G 55KW (ich weiss, du hast F, nimmt sich aber nicht viel in dem Fall :) ). Der Astra fährt mit seiner Venturi bis heute noch und hatte bis jetzt noch keine einzige Reparatur an der Anlage bzw am Motor gehabt. über 300.000km insgesamt... mit Gas... ohne Ventilschmierung...

    Gruss vadiker
     
Thema: Welches Additiv und welche Zuführung nehmen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. g 2000 additiv

    ,
  2. lpg zusatz schmiermittel

    ,
  3. lpg zusatz

    ,
  4. Additiv G2000,
  5. zusatz für lpg gasanlage,
  6. G 2000 lpg,
  7. gasdrive g 2000,
  8. Additiv G 2000,
  9. lpg schmiermittel,
  10. autogas zusatzschmierung,
  11. additiv für autogas,
  12. g2000 additiv,
  13. lpg additiv,
  14. lpg gasanlage zusatz,
  15. autogas zusatz,
  16. g 2000 professional,
  17. Additiv Zuführung,
  18. brc additiv g2000,
  19. gasteile.de,
  20. gasanlage zusatzschmierung,
  21. lpg zusatzschmierung 2000,
  22. flashlube g 2000,
  23. zusatz für autogas,
  24. welcher Zusatz bei Autogas,
  25. lpg additiv g 2000
Die Seite wird geladen...

Welches Additiv und welche Zuführung nehmen. - Ähnliche Themen

  1. Welches additiv?

    Welches additiv?: Hallo :) Ich muss mir neues Additiv besorgen, das letzte hatte ich in einer Werkstatt bekommen. Leider weiß ich nicht mehr genau, welches das...
  2. welches additiv?

    welches additiv?: hallo ich habe die Anlage "femitec MA-L4" in meinem hyundai tucon bis jetzt habe als additiv immer das "erc gas lube spezial" verwendet.weil ich...
  3. welches additiv muss ich in die vorratsflasche nachfüllen

    welches additiv muss ich in die vorratsflasche nachfüllen: momentan ist eine gelbliche dickere flüssigkeit als additiv in der flasche im motorraum drin, ist die konsistenz egal, denn von liqui moly das...
  4. Renault Clio Grandtour TCE 100 welches Additivsystem?

    Renault Clio Grandtour TCE 100 welches Additivsystem?: Hallo, eine bekannte hat vor 7 Monaten Ihr Neu-Reimport-Fahrzeug direkt vom Reimporteur umrüsten. Dieser hat eine KME/Magic LPG Anlage verbaut und...
  5. Umfrage Für Alle: Welches Additiv ?!

    Umfrage Für Alle: Welches Additiv ?!: Obwohl die Beteiligung bei der letzten Umfrage sehr gering war, starte ich trotzdem eine zweite und hoffe auf eine bessere Beteiligung. Danke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden