Welchen Gebraucht mit LPG umbau kaufen?

Diskutiere Welchen Gebraucht mit LPG umbau kaufen? im LPG VW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Ich will mir ein VW mit LPG Umbau kaufen, mit LPG habe ich noch keine erfahrung, was auch Verschleiß vom Motor etc. angeht. Habe zwei fahrzeuge...

  1. #1 Vwler11, 19.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich will mir ein VW mit LPG Umbau kaufen, mit LPG habe ich noch keine erfahrung, was auch Verschleiß vom Motor etc. angeht.

    Habe zwei fahrzeuge in Aussicht wollte mal nach eurer meinung fragen was ihr meint.

    1. Fahrzeug:
    VW Polo 6N bjr. 1996,150.000km Leder, Schiebedach, gut Gepflegt. Tüv und diverse Verschleißteile neu.
    Rechnung vom Gasumbaue und Service verhanden.

    Preislich liegt der bei 3000 €


    2. Fahrzeug:

    VW Golf 4 Bjr. 1998, 120.000Km 75PS, Scheckheftgepflegt,
    Preis 3000 Euro
     
  2. Anzeige

  3. #2 Black_A4, 19.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    55
    Also einen 6N für 3k halte ich für absurd! Ein 1,4er 4er Golf ist ebenfalls kein Schnäppchen
     
  4. #3 Vwler11, 20.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wieso was ist daran so schlecht?
    Ich weiß die Leistung ist nicht der Hit!
    Aber für mich steht an erster stelle das das Fahrzeug im Unterhalt (Versicherung, Steuer) Günstig seien muss. Und das habe ich bei beiden Fahrzeugen.
     
  5. #4 Black_A4, 20.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    55
    Der Preis!
     
  6. #5 Vwler11, 20.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja villeicht kann man denn Preis noch auf 2600 - 2700 € drücken.
    Der Golf IV hat ja auch nicht all zu viel km. Und die Umrüstung war ja auch nicht all zu Günstig.
     
  7. #6 horst017, 20.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
  8. #7 Vwler11, 20.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja 9.000 Euro will ich nicht ausgeben.
    Maximal 2800 Euro.
     
  9. #8 horst017, 20.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Ja, das verstehe ich, aber 3000 für einen 18 jahre alten polo?! Die hauen dich übers ohr! Höchstens 1000!
     
  10. #9 Black_A4, 20.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    55
    Du ich verkaufe dir gerne einen 6N für 3K, da baue ich auch gerne fix eine Anlage ein. Aber mal im Ernst ein 6N würde ich nicht kaufen, die sind schon zu alt und rosten wie sau. Ein 4er Golf ist grundsätzlich eine gute Idee aber dann keinen 1,4er. Top wäre ein 1,8er sauger, der 1,6er geht evtl. auch noch. Eine LPG Anlage macht ein Auto auf dem Gebrauchtwagenmarkt auch nicht unbedingt teuerer.
     
  11. #10 Black_A4, 20.12.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    55
    Genau das wollte ich vorhin auch schreiben :D Und dann muss es schon ein verdammt guter sein.
     
  12. #11 Vwler11, 20.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der Polo ist schon gut gepflegt und hat eine gute Austattung.
    Mir ist auch klar das ich einen 6N schon für um die 750€ bekomme, aber halt ohne LPG Anlage.
    Hier wurde eine LPG Anlage mit Rechnung in München Umgebaut das kostet auch schon um die 1800 Euro.
    Deswegen ist er ja so Preis.
    Es ist auch nicht leicht einen Kleinwagen mit wenig Leistung/Günstig in der Vers, und LPG Gasanlage zu finden.
     
  13. #12 horst017, 20.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Ja, aber den einbaupreis kannst du nicht so direkt auf den jetzigen wert des wagens drauf schlagen.
     
  14. #13 Vwler11, 21.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So habe mir denn mal Angeschaut, er steht sehr gut da.
    Preislich wäre es möglich ihn für 2700€ zu bekommen.

    Nun hätte ich noch zwei Alternativen:

    Peugeot 2006 CC Bjr. 2002 136PS, knappe 180.000Km
    Es wurden einige Verschleißteile gewechselt, auch einiges an der Gasanlage, Rechnungen Vorhanden.
    Preis wäre 3000€

    Golf 3 Cabrio 75Ps angeblich 147.000Km Tüv bis 07/2013
    Preis 1500 Euro, ohne Winterreifen.

    Alternativ hätte ich derzeit noch einen Polo 6N für 1200 Euro ohne Gasumbau der müsste noch gemacht werden, ist dann halt die frage was der Gasumbau kosten würde.
    [h=1]S[/h]
     
  15. CBaer

    CBaer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Den 98er Golf besser nicht!

    Die frühen Baujahre (bis Mod. 2002) hatten das berüchtigte 02K-Getriebe, aus dem sich die Nieten herausschrabbelten. Folge: Getriebeschaden. Einfach mal danach googlen. Betroffen sind nicht nur die Kennbuchstaben DUU und DUW gewesen, sondern ALLE Getriebe dieser Baujahre mit den 75PS/1,4l und 101PS/1,6l Motor.

    Prophylaktischer Einbau des Passchraubensatzes, der den KO verhindert, kommt um €650 (hat meiner von 98, 101PS, auch drin).

    Der 1,4er ist schlapp, säuft Öl!!!(bis zu einem Liter auf 1000km), friert gerne ein, wenn Kondenswasser in der Ölwanne ist.
    Zudem hat der frühe Golf IV etliche Krankheiten: Mikroschalter der Türschlösser defekt, durchgegammelte Kühler, Haarrisse in den Wasseranschlüssen (Plastikschlauchstutzen am Motor), festgegammelte Wischergesänge, defekte Zündspulen, defekter Nockenwellensensor, defekter Kurbelwellensensor, undichte Dichtungen an der Ansaugbrücke, defekte Wischermotoren, rubbelnde (Neuzustand-)Scheibenwischer, abfallende Verschlußklappe des Handschuhfachs, quartalsmässig defekte Scheinwerferglühlampen etc. etc.

    Wenn alter Golf, dann den 1,6SR mit 101PS, möglichst als Highline. Hat auch die Krankheiten, aber Motor ist absolut gasfest und braucht weniger Öl (meiner so 0,3l/1000km, jetzt 267.000 gelaufen, Gas seit 113.000). Die letzten Baujahre des Golf IV sind empfehlenswert, da kein Getriebeproblem mehr und die Kinderkrankheiten ausgemerzt.
     
  16. #15 horst017, 21.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    grundsätzlich würde ich einen wagen ohne gasanlage kaufen, und ihn dann von einem kompetenten umrüster umrüsten lassen. dann weißt du, dass es keine schrottanlage ist etc. hast zwei jahre garantie usw. einen vernünftigen seat ibiza mit dem gasfesten 1,4 16 V motor bekommt man schon für ca. 2000-3000euro.
     
  17. #16 horst017, 21.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
  18. #17 Vwler11, 21.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beim Peugeot und Polo sind Rechnungen vom Umbau dabei. Ansonsten hat man ja noch eine Probefahrt.
    Und die die Umbauten Anbieten gibts einige, da weiß man auch nicht wer gut oder schlecht ist.
     
  19. #18 horst017, 21.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    doch! wir können dich beraten!
     
  20. Anzeige

  21. #19 Vwler11, 21.12.2013
    Vwler11

    Vwler11 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  22. #20 horst017, 21.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
Thema:

Welchen Gebraucht mit LPG umbau kaufen?

Die Seite wird geladen...

Welchen Gebraucht mit LPG umbau kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Flüssigphasenfilter habe ich ??

    Welchen Flüssigphasenfilter habe ich ??: Kann mir jemand anhand der Bilder sagen welchen Flüssigphasenfilter ich brauche. Weiss leider nicht welcher der richtige ist. (Hersteller und...
  2. Welchen Kleinwagen Euro 2 LPG Selbstumbau für die Arbeit kaufen?

    Welchen Kleinwagen Euro 2 LPG Selbstumbau für die Arbeit kaufen?: Hallo Leute, ich wollte mir ein 3tes Fahrzeug zulegen das ich nur für den Arbeitsweg (56km) nutzen möchte. Da es ja durch die neue Verordnung...
  3. Welchen Filter und O-Ring?

    Welchen Filter und O-Ring?: Hallo, habe einen 330i E46 mit KME Diego G3 mit Gold Verdampfer. Wollte den Flüssigphasenfilter wechseln, jedoch passt der bestellte Filter bei...
  4. Zavoli Zeta S - welchen LPG Druck einstellen?

    Zavoli Zeta S - welchen LPG Druck einstellen?: Hallo, ich hoffe ihr könnte mir helfen. Was ist der optimale LPG Druck wenn man einen Zavoli Zeta S verbaut hat? Ich habe eine STAG 300 ISA2 mit...
  5. Welchen Ersatz für Injektion Emulator - Venturi

    Welchen Ersatz für Injektion Emulator - Venturi: Hi Leute, habe seit Jahren ein Problem mit der Venturi-anlage im Volvo V70. Das ganze besteht schon seit 3 oder 4 Jahren, hat aber bisher den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden