Welche LPG Anlage empfehlen? (min 450PS )

Diskutiere Welche LPG Anlage empfehlen? (min 450PS ) im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hi, was würdet ihr für Anlage empfehlen die stark genug ist ist, eine V6 mit 2 Turbolader und min 450PS. Es handelt sich um einen Nissan 305 z Bj...

  1. #1 Speedy Gonzales, 05.02.2009
    Speedy Gonzales

    Speedy Gonzales AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was würdet ihr für Anlage empfehlen die stark genug ist ist, eine V6 mit 2 Turbolader und min 450PS.
    Es handelt sich um einen Nissan 305 z Bj 2004.

    Danke

    Gruß Speedy:cool:
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 05.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Ich würd den erst mal auf die Rolle fahren und schauen ob der überhaupt näherungsweise an die erträumte Leistung rankommt.....
    450 Pferde aus so einem Motörchen blasen is nicht so einfach wie es einem in Fast and Furious weisgemacht wird - und mit NOS auch nur kurzzeitig.
    Und wenn du dann eine Kupplung und ein Getriebe findest die das eine Zeit lang aushalten schafft das fast jede Gasanlage mit zwei Verdampfern. Ist ja bei den großen 12 Endern auch kein Problem.
     
  4. #3 Speedy Gonzales, 05.02.2009
    Speedy Gonzales

    Speedy Gonzales AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Warum muß hier jeder immer alles in Frage stellen?:confused:
    Naja das liegt bestimmt in der Natur des Menschens;).
    Also ich weiß von was ich rede, ich baue für andere Leute und auch für mich Motoren auf.

    hier mal zwei von mir.
    der 1. ist ein 1,6L Sauger aus eine Honda Mit 215Ps am Rad und Drehzahlen mit 12800U/min.
    Der Motor war in meinem CRX EE8 Bj 91 mit 950Kg.

    Der 2. ist noch icht fertig gewesen den habe ich dann verkauft.
    Der hätte aus 1,8L gesleevt auf 2,1l mit eine Gt35 82R. Was alles schon drann und gemacht war min 580PS bis je nach Ladedruck bis 700Ps gebracht.

    Ich habe nun fast alles Verkauft.
    Und will weg aus der Spielzeugklasse, auch wenn so ein Civic EG6 mit mit soch ein Motor besser geht wie ein 350Z.
    Oder ein EE8 mit einen Gemachten Motor.
    Daher will ich einfach nur wissen was welche gas Anlge kann und welche man dafür verweden könnte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Speedy8)

    Ps. ich möchte hier kein anmachen
     
  5. #4 V8gaser, 06.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.605
    Zustimmungen:
    1.038
    Naja, ich komme aus der US Car Scene, und da wird auch immer gerne mir irren PS Zahlen um sich geschmissen....und auf dem Dyno kommt dann das böse Erwachen :-)) Für mich zahlen da - wie auch anderswo nur belegbare Fakten, keine Vermutungen oder Wunschdenken.
    Der Motor auf deinem Bild hat ja noch keine Kurbelwelle - man sieht es ja schön an der offenen Ölwanne - woher soll man also wissen was der bringt? Nur zusammenrechnen was welche Teile an Leistung liefern.....ne, sorry. Und stöbert man dann bei Garret Ladern im Net und sieht sich die Leistungskurven an.....:-))
    Die haben damals in der F1 lange gebraucht damit die Turbos ein Rennen gehalten haben, auch Audi hatte es nicht leicht. Die haben da Millionen reingesteckt - hätten die geahnt wie einfach das doch ist, oder? Schön blöd :-)
    Ich will auch niemanden anmachen - warum auch. Nur mag ich halt gerne Fakten, was Greifbares - verständlich, oder?
    Bei yourtube ist ein Chevy drin - zwei Lader und bringt 1002 PS. Man sieht es auf dem Bildschirm vom Dyno - nur ist der danach im Arsch....äußerst sinvoll, oder??

    Aber zurück zu deiner Gasfrage - fast jede Anlage wird mit zwei Verdampfern locker damit fertig - ist nix besonderes. Ein Prins VD versorgt locker 350 PS, der KME gold 300KW. Das dürfte also auch spielend für deinen 700 PS Motor reichen.
     
  6. #5 Speedy Gonzales, 06.02.2009
    Speedy Gonzales

    Speedy Gonzales AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ja damit kenne ich mich gut aus.
    Als Motorrad schrauben haten ich viel Kunden die dachten die haben durch eine Endtopf sowas von mehr Leistung:eek:
    Aber dann auf dem Hauseigenen Dyno LOL ware es nicht selten das so weniger war wie vorher.

    Die Abstimmung macht es.

    Im Grunde gebe ich dir Recht, ich würde warscheinlich nicht anders denken.
    Aber mir ging es nur darum, ob es , und welche Anlage dafür geeignet wäre.
    Weil ich gehörte häte wie Einspritzdüssen bis zu eine Bestimmten KW des Zylinders und so.

    Was häst du von eine BRC dafür?

    Gruß Speedy:cool:
     
  7. Anzeige

  8. #6 GasAntrieb, 06.04.2009
    GasAntrieb

    GasAntrieb AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    die Frage ist nicht der Verdampfer, sondern die Injektoren und die Zylinderleistung des Motores. Daher würd ich bei 450PS mit nem 6 Zylinder-Turbo eher auf ne Prins gehen, da du mit dieser Anlage viel machen kannst auch hinsichtlich hohen Ladedrücken. Auch 608PS mit 8 Zylindern und 1,05bar Ladedruck stellen damit kein Problem dar: Detailbeschreibung&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp&nbsp

    Mfg Carsten Gehrke
    gasantrieb.net
     
  9. #7 knauglab, 01.05.2009
    knauglab

    knauglab AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guck dich mal bei SKN um, die haben sich schon mal einen 407PS Z350 angenommen. Ich fahre eine einfache Landi Renzo mit 2 Verdampfern in meinem Alpina B10 V8 Touring, das war die Anlage wo mir der Umrüster in Berlin garantieren konnte, dass ich ein Gutachten bekomme. Achte am besten darauf dass du unter Vollast ausschließlich Benzin fährst, dann hast du am wenigsten Schaden am Motor zu erwarten. Ich schalte bei 240 @ 5.000rpm langsam um, da sollte Thermisch noch alles ok sein....
     
Thema: Welche LPG Anlage empfehlen? (min 450PS )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg anlage

    ,
  2. nos anlage

    ,
  3. nissan 350 z forum lpg

    ,
  4. lpg anlage landi renzo,
  5. brc lpg 6zylinder 350ps,
  6. Golf2 LPG-Autogas Anlage,
  7. lpg empfehlenswert,
  8. 450ps autogas,
  9. verdampfer kme gold,
  10. BRC Injektor blau,
  11. GMC5 7 LlpgUmrüstung,
  12. kupplung ee8 450ps,
  13. ich fahre BRC autogas,
  14. pick up mit lpg anlagen,
  15. autogas anlagen empfehlen,
  16. empfehlenswert lpg anlage,
  17. welche lpg anlage ist empfehlenswert,
  18. 450 ps gasanlage,
  19. autogas zu empfehlen
Die Seite wird geladen...

Welche LPG Anlage empfehlen? (min 450PS ) - Ähnliche Themen

  1. Welche BRC Anlage habe ich - suche Schaltplan

    Welche BRC Anlage habe ich - suche Schaltplan: Moin zusammen, ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich ein paar Infos zu meiner BRC-Anlage suche. Die Anlage wurde verm vor zwei Jahren neu...
  2. Welche vollsequentiellen Anlagen gab es 2001

    Welche vollsequentiellen Anlagen gab es 2001: Hallo, um einen Oldtimer mit H-Kennzeichen nachzurüsten, brauche ich Nachweise, welche vollsequentiellen Anlagen 2001 oder früher verfügbar...
  3. Welche Gasanlage

    Welche Gasanlage: Hilfe, In meinem gebraucht gekauften Praktik ist eine Gasanlage verbaut die auch in den polnischen Fahrzeugpapieren eingetragen ist. Leider hab...
  4. Welche LPG Anlage für Ami V8 um die 500 - 650 PS

    Welche LPG Anlage für Ami V8 um die 500 - 650 PS: Hy @ all, ich bin der neue hier. Ich habe mir vor kurzem ein Projektfahrzeug "Chevrolet Corvett C§ aus 1974" zugelegt. Ich möchte Ihr einen...
  5. welche Anlage für Peugeot 607

    welche Anlage für Peugeot 607: Hallo, bin neu hier im Forum und weiß nicht was die beste Anlage für folgendes Fahrzeug ist: Peugeot 607 Erstzulassung: 03/2004 Motor: 2.2 16V...