Was für ein Öl bei Gas?

Diskutiere Was für ein Öl bei Gas? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen. Ich hab vor 2 Wochen in meinem A3 1,6ltr. BSE Bj. 2005 eine Landirenzo Omegas einbauen lassen. Alles läuft bisher super. Zur...

  1. #1 bartonfink, 03.07.2015
    bartonfink

    bartonfink AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich hab vor 2 Wochen in meinem A3 1,6ltr. BSE Bj. 2005 eine Landirenzo Omegas einbauen lassen. Alles läuft bisher super.

    Zur Zeit habe ich Mobil 1 ESP Formula 5W-30 Öl im Motor. Hab ein wenig gegoogelt aber noch keine zufriedenstellende Antwort gefunden.

    Was für ein ÖL ist das Richtige bei Gasbetrieb? Das oben genannte Öl ist Aschearm. So wie ich gelesen hab, ist wohl Aschearm richtig bei Gas? Hat jemand einen Tipp was für ein Öl optimal ist? Ich will 15.000km Intervall machen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Was für ein Öl bei Gas?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Der Gasbetrieb hat keinen Einfluß auf die Wahl des Motorenöls. mfG Rohwi
     
  4. #3 Maddin82, 03.07.2015
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Im Gasbetrieb hast du weniger Verunreinigungen durch Kraftstoff und ruß im Öl. Das Öl hat also ein entspanntes Leben, daher im zweifelsfall das Billigste mit der vom Hersteller angegebenen Spezifikation.

    Aschearm ist nur beim Diesel mit DPF wichtig. Das erwähnte 5W30 kann man in fast jedes zweite Auto kippen, erspart den Werkstätten eine menge Lagerhaltung
     
  5. #4 RAM_Andy, 03.07.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    5W-40 kannst auch nehmen.
    Das wäre sogar etwas günstiger als das 5W-30.
    Was steht denn in Deiner Bedienungsanleitung?
    So Ölfragen sind immer schwierig, denn der eine empfiehlt das & ein anderer etwas anderes!
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Einfach das reinkippen, welches vom Hersteller freigegeben ist. Wie vorher auch.
     
  7. #6 bartonfink, 03.07.2015
    bartonfink

    bartonfink AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    In der Betriebsanleitung steht 500 02/ 500 05, halt VW.
    Das 5W-30 stammt vom Vorgänger, der Longlife gemacht hat, was ich nicht will.

    Ich nehme normalerweise das Meguin vollsysntetisch 5W40. Überlege aber diese zu nehmen:
    Mobil 1 New Life

    oder

    http://www.meguin.de/meguin/produktdb.nsf/id/md_4894.html?OpenDocument&land=ME

    Es gibt aber auch Öle die angeblich extra für LPG gemacht sind. Habe auch einen Bericht gelesen, die meinen, das Öl sollte möglichst Aschearm sein...
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Es gibt ja auch Gaswunderzündkerzen und eben Gaswunderöl.......
     
  9. #8 bartonfink, 03.07.2015
    bartonfink

    bartonfink AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Klingt plausibel. Der Landirenzo Umrüster hat mir allerdings zu Ngk Gas Zündkerzen geraten, die eingebauten Dreipoligen wären nicht so optimal. Habe die dann genommen, die alten eingebauten wären sowieso bald fällig geworden...
     
  10. #9 V8gaser, 03.07.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    529
    Hat er explizit zu den NGK LPG Zündkerzen geraten (was eigentlich Geldverschwendung wäre) oder vielleicht nur zu NGK Kerzen allgemein - wozu fast jeder Umrüster rät?
     
  11. Ergo

    Ergo AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir extra einen Gaszündschlüssel gekauft, damit von Anfang an alles richtig läuft...
     
    ottensener gefällt das.
  12. #11 V8gaser, 04.07.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    529
    Gasluftfilter wär doch mal was, oder speziellen Frostschutz für die Gasmotoren....extra Gaslambdasonden usw :-)

    Ich tank sowieso immer nur Snell VPowerLPG.
     
  13. #12 bartonfink, 04.07.2015
    bartonfink

    bartonfink AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mit wurde zu den NGK LPG Zündkerzen geraten, die haben laut Aussage damit gute Erfahrungen gemacht...
     
  14. #13 RAM_Andy, 04.07.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
  15. #14 lowblow, 04.07.2015
    lowblow

    lowblow AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wer seinem Motor was gutes gönnen will, nimmt am besten das Castrol TWS! 10W 60.

    Ist das einzige Öl welches mit seiner speziellen Esther Verbindung sowohl Flächen versiegelt und Ölkanäle sauber hält.

    Beispiel klappernde Hydrostößel, nach 2 Ölwechsel sind die wieder ruhig und der Ölverbrauch senkt sich deutlich.

    Gibts nur in 1 Liter Dosen da für Motorsport gedacht. BMW M Freigabe und seit Kurzem auch VAG. Ursprünglich nur für BMW M Motoren entwickelt.

    Geiles Zeugs, haben wir jetzt in Audi A8, C4 6Zylinder, Opel Vectra, Mazda Demio eingesetzt und überall den gleichen Erfolg.
     
  16. #15 bartonfink, 04.07.2015
    bartonfink

    bartonfink AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.07.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Gutes Öl, hab ich auch schon verwendet. Aber für den Preis bekomme ich das 0W40 und das vollsynthetische 5W40 von Meguin. Bin dann damals von dem Dir genannten Öl auf das Meguin umgestiegen. Überlege nun, ob ich evtl. 8 Euro mehr ausgebe und das Mobile1 New life hole...

    Stimmt es eigentlich, dass bei LPG die Motortemperatur höher ist? (Wird natürlich dann runter gekühlt)
     
  17. #16 RAM_Andy, 04.07.2015
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Das sind Stammtischtheorien!
     
  18. #17 lowblow, 04.07.2015
    lowblow

    lowblow AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Gas Motoren werden nur bei schlecht eingestellter Anlage wärmer (zu mager). Longlife Öle sind definitiv schlechter additiert, VAG Motoren die ausschließlich Longlife bekommen haben deutlich mehr Defekte, Verkokungen und Ölverbrauch als mit Standard Ölen.

    Aber das Thema ist ja sehr sensibel, da hier mehr Stammtisch als konkrete, tatsächliche Erfahrungen eine Rolle spielen. Da bei uns sehr viele verschiedene Motoren gewartet werden, kann man schon eine Tendenz wiedergeben.und da hat sich bei UNS das TWS 10W 60 durchgesetzt. Alternativ haben wir noch das Mathy M vermischt genutzt mit dem gleichen Ergebnis in den Standard Ölen. Allerdings ist Mathy M sehr teuer, da es ein reines zertifiziertes Industrieprodukt für Dauerläufer ist.

    Aber jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen, für uns kommen reine Standard Öle (von welchem Hersteller auch immer) nicht mehr in Frage.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Egal ob Gas, Benzin oder Diesel.....regelmäßiger Wechsel des Öles ist alles. Das ist meine Erfahrung. Zum Thema VW Longlife stimm ich lowblow voll zu. Das Öl ist das Geld nicht wert.
    Und was die Werbung der Einzelnen Ölhersteller/Vertreiber hergibt, kann jeder glauben oder bleiben lassen. Bleibt eine Glaubensfrage. Sonst müsste man jeden Motor nach jeden Ölwechsel zerlegen und vermessen um sich ein Urteil zu bilden....
     
  20. Anzeige

  21. Atos

    Atos AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein sehr komlexes Thema.
    http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=693023
    "Gas brennt heißer", Teil 1 : Audi A4 8E 3.0i auf LPG
    "Gas brennt heißer", Teil 2 : Audi A4 8E 3.0i auf LPG
    Generell kommt es zu keinen signifikanten Temperaturänderungen; vorausgesetzt die LPG-Anlage dosiert gleichmäßig in alle Zylinder.
    Was selten gemacht wird ist eine Anpassung des Zündzeitpunktes, da reagieren verschiedene Motortypen unterschiedlich.
    Es KANN also auch passieren dass die Abgastemperatur höher wird.

    Und ja, Synthetiköle machen weniger Ärger in modernen Motoren. Der Anteil an "zusätzlicher Chemie" kann bei guten synthetischen Grundölen stark gesenkt werden. Je weniger unterschiedliche Stoffe (Additive) im Cocktail drin sein müssen, desto besser. Diese können auch ein billiges Mineralöraffinat auf anfangs gute Leistung bringen, sobald die Additive aber abgebaut haben gibt es Schlamm, schlechtere Schmierung, Ventilablagerungen.
    Esterbasiert müssten die Synthetiköle aber so gut wie alle sein, nicht nur ein spezielles Öl X.
    Auf die richtige Herstellerfreigabe sollte man dennoch achten, jeder Motor hat seine Tücken und manche sind dann doch auf die eine oder andere Chemie angewiesen.

    Ein spezielles Öl für LPG braucht man nicht.
    Die speziell formulierten Öle sind nur bei Biogas nötig, das wäre hier aber off-topic ;-)
     
  22. #20 V8gaser, 04.07.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    529
    Na endlich kommt der Ölfred in Schwung - ich geh mal Popkorn, oder bei der Hitze besser Eiscreme holen :-)
     
Thema: Was für ein Öl bei Gas?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg 5w40

    ,
  2. 5w30 bei lpg

    ,
  3. 10w60 für autogas

    ,
  4. LPG ölart,
  5. motoröl 5w40 autogas,
  6. wie gut sind Billige Motorenöle?,
  7. gasauto was fur ol,
  8. nubira lpg motoröl,
  9. welches oel bei lpg,
  10. mannol 7110,
  11. lpg 5w30,
  12. meguin lpg,
  13. öl für gasanlage lpg auto,
  14. chevrolet nubira lpg motoroel,
  15. welches öl bei gasanlage,
  16. warum habe ich öl in meinem vergaser chevrolet nubira,
  17. was fur ein ÖL fur chevrolet nubira gas,
  18. adp gasfest?,
  19. mobil 1 5w30esp,
  20. mobil 1 5w30 lpg,
  21. mobil 1 5w30 esp
Die Seite wird geladen...

Was für ein Öl bei Gas? - Ähnliche Themen

  1. Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94

    Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94: Hallo, wo bekomme ich ein Abgasgutachten? Git das spezielle Icon auskünfte? Danke mfg Thomas
  2. 8 Zyl. Steuergerät auch für 4 zyl.?

    8 Zyl. Steuergerät auch für 4 zyl.?: Kann man das 8 Zylinder Steuergerät VSI 1 auch an einem 4 Zylinder verwenden? Braucht der dann noch ne andere Software oder liegen die restlichen...
  3. Suche für UP Gti einen Umrüster

    Suche für UP Gti einen Umrüster: Hallo, leider komme ich nicht weit mit dem Gti wenn ich schnell voran kommen will. Der orginal 35 liter Benzintank mit ungenauer Restanzeige...
  4. Suche Dichtungsringe für GFI Teleflex

    Suche Dichtungsringe für GFI Teleflex: Hi ich bin der neue und ich hoffe ihr könnt mir helfen: ich suche die Dichtungsringe für die Injektoren (67R-010060) einer GFI SGI Teleflex...
  5. Welcher MB Motor/Modeltyp ab Bj 2014 eignet sich für Autogas

    Welcher MB Motor/Modeltyp ab Bj 2014 eignet sich für Autogas: Ein freundliches Hallo n die Runde. Meine C-Klasse rostet nun doch im Eiltempo vor sich hin. Ein C 200 Kompressor mit BRC läuft seit über 150.00...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden