Warum so viele Prins-VSI-Probleme ?

Diskutiere Warum so viele Prins-VSI-Probleme ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Sicher gibt es viele Prins VSI-Anlagen, aber ob das wirklich der Grund f?r die Hohe Anzahl von Problemkindern ist?? Irgendwo war hier mal eine...

  1. #1 Quasselstrippe, 31.03.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Sicher gibt es viele Prins VSI-Anlagen, aber ob das wirklich der Grund f?r die Hohe Anzahl von Problemkindern ist??

    Irgendwo war hier mal eine Statistik (naja...) jedenfalls gibt es auch sehr viele sequentielle BRC-Anlagen.

    Gelegentlich lie?t man mal was ?ber eine BRC-Just, bei der da mal was piepte, aber so durchgehende weitreichende Probleme....

    Wie ich darauf komme - heute an der Tanke einen lustigen Kontakt gehabt. Jedefalls fragte der, was f?r eine Anlage ich in meinem Wagen habe. "Prins - neee kenn ich nicht - ich bin K?nig - hab ne BRC - wat besseres gibt das gar nicht usw...."

    Neugierig wie ich bin - Haube auf - Was ist denn das - Keihin Injektoren. Zwar etwas eigenwillig verbaut, aber sehr sauber und sehr gut gemacht. Auch die Verkabellung - einwandfrei!!

    Das Steuerger?t auch gut untergebracht - alles fest - sehr gut!!!

    Der Verdampfer - l?tt - im Durchmesser ca. eine Pampelmuse...

    Insgesamt sehr sch?n, der Besitzer H?CHSTZUFRIEDEN - Ich solle mal zu www.sparmartin.de fahren - bei Wittenberge....

    Naja - machte mich schon stutzig, das die KEIHIN Injektorn bei der BRC laufen und bei der Prins anscheinend anf?llig sein k?nnen. Auch der winzige Verdampfer - s???? und bei Platzproblemen eine echte Alernative....


    Ist das nun wie mit dem VHS bei den Videorekordern, da? sich NICHT wegen besserer Technik sondern Marketing gegen?ber Video2000 durchgesetzt hat ?
     
  2. Anzeige

  3. Stevie

    Stevie AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Zum einen ist die Prins sehr weit verbreitet und zum zweiten schreiben die Leute in Foren halt meist nur, wenn es Probleme gibt. Wenn jeder zufriedene Nutzer ?berall einen Thread mit "Meine Anlage l?uft super" er?ffnen w?rde... 8o laaaangweilig ;)
     
  4. #3 Matze_bbh, 01.04.2007
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Tja was soll ich sagen - ich habe keine Probleme :D
    Kann auch am Umbauer liegen :D

    Sicher - wo Licht ist - da ist auch Schatten. wenn es von der Hardware her nicht passt dann sind Probleme auch da.

    Vielleicht trauen sich auch viele nicht ans Internet um was zu schreiben.
    Ich kenne zumindest einige die mit BRC nicht nur fahren :D :D
    Alle die ich kenne und Prins fahren hatten zumindest noch keine Ausfallerscheinungen - ausser der Tank war alle :D :D

    Gru? Matthias
     
  5. #4 VIPP-GASer, 01.04.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Quasselstrippe,
    du machst Deinem Namen aber echt Ehre. Zugleich ist es verwirrend, da? Du, obwohl Du schon ein bi?chen Bescheid wei?t, so einen Schxxx schreibst. Das h?tt?ich dir eigentlich nicht zugetraut.

    Deine eigentliche Feststellung:
    ist schon ganz sch?n ... .

    Also, mal Aufkl?rung:

    1. du kannst ausser f?r PrinsVSI auch f?r BRC und LandiRenzo die Keihin-Injektoren bestellen. Nur wird das seeeeehr selten gemacht, weil dann der Anlagenpreis dem einer Prins entspricht und dann wird n?mlich fast immer gleich die Prins genommen, weil sie sich besser und einfacher programmieren l??t.

    2. Von 100% aller verkauften Prins-Injektoren f?llt nur ein ganz geringer %-Satz aus. Und zwar noch UNTER dem allgemeinen Prozentsatz des Zul?ssigen, wo der Fachmann noch von Serienstreuung spricht. Bzw. von zul?ssiger Ausfallquote = 1,5% !
    ES GIBT ALSO IN DEUTSCHLAND TAUSENDE PRINSVSI-FAHRER, DIE KENNEN KEINE PROBLEME!

    3. H?tte ich Dir eigentlich zugetraut, zu wissen, wie so ein Injektor angesteuert wird. Demzufolge liegt es NICHT an Prins. Denn die Art der Ansteuerung ist bei BRC genauso wie bei Prins.

    Fazit:
    Das es Rail-Ausf?lle gibt ist sehr bedauerlich. Es ist auch f?r den einzelnen Kunden, wie f?r dessen Umr?ster, eine Katastrophe. ABER es liegt eben nicht an Prins und NICHT am Injektor. Und durch meine Arbeit wei? ich, da? auch andere Anlagenhersteller GEBIETSWEISE massive Probleme haben. Ob deren Kunden aber in Foren aktiv werden liegt am Umr?ster. Ein Umr?ster, der seine Anlagenspezifischen Probleme kennt wird nicht den Kunden wie einen dummen Jungen behandeln.

    Umgekehr gibt es eben leider einige Prins-Umr?ster, die, wegen dem guten Namen Prins, die Anlagen einbauen (weil sie mal geh?rt haben: alles einfach), da? System aber nicht verstanden haben. Diese Umr?ster h?tten auch mit anderen Anlagen Probleme, aber sie machen halt Prins.
    Und das ist unser Problem.

    Siehe Beispiel: nonstop-Autogas, Team GmbH


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  6. #5 InformatikPower, 01.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    ich bin zwar nicht so Prins vorbelastet, aber mal ehrlich, das w?re fast so, als w?rde man aufgrund meines spezifischen Falles sagen, die Autronic Anlagen sind alle Mist.
    Man kann es eben nicht so pauschalisieren.

    Und wenn man sich hier im Forum mal so anschaut, was hier los ist haben wir eine Menge Anlagen-Probleme, die aber meistens nicht mit der Anlage zusammenh?ngen, sondern mit dem Umbau.

    Anlagenspezifische Probleme, wie ausfallende Injektoren, defekte Pumpen (ICOM, z.B.) und andere Dinge sind bekannt und mittlerweile behoben.

    Nat?rlich ist es f?r den Umr?ster und den Kunden ?rgerlich. Aber mal im Ernst, das gibt es nicht nur im Autobereich - nehmen wir mal den Computerhersteller Maxdata. Die hatten eine Serie lang massiv Probleme mit defekten Netzteilen.

    Aber mittlerweile sind sie wieder sehr beliebt.

    Warum also so eine Stimmungsmache...

    Abgesehen davon l?dt der Name Prins ja auch ein - wenn man eine bekannte Anlage verbaut (oder verbauen m?chte.....leider nicht kann...) hat man es leichter in den Markt einzusteigen, wenn man ein wenig an der Preisschraube dreht.

    Das sind dann aber oft diejenigen, bei denen es Probleme gibt.
    Und Autogasanlage einbauen darf JEDER - er muss nichtmal KFZ-Meister sein, oder etwas ?hnliches :angst:

    Das ist eben die Sache mit der schnellen Kohle...
     
  7. #6 Quasselstrippe, 01.04.2007
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Es liegt in meiner Natur, Sachen von vielen Seiten zu "bestaunen".

    Dabei stelle ich in erster Linie das, was ich selber mache, am meinsten in Frage - tue es aber dennoch, alleine wegen dem Lerneffekt. So versenke ich mit Sicherheit tausende EUR auf der einen Seite, die ich mit Erfolgen der anderen Seite ausgleiche.

    Zum Gl?ck wiegt der Erfolg wesentlich st?rker, so da? Lehrgeld gezahlt wird, das aber nur einen kleinen Teil ausmacht.

    Wenn dem so ist wie D. das sagt - Einbaufehler, warum hat gerade Prins so viele Einbaufehler ??? (Wobei beim Nissan von D. ja nun alle Handwerke und fast alle TIPPS - versagt hatten)

    Wo ist das Grund f?r ?berm??ig viele Schwierigkeiten mit Prins VSI - Dingern.

    Es ist doch verwunderlich, das fast jedes 2. Problem eine VSI betrifft. Sicher hustet mal eine Autronic ,BRC oder eine Stefanelli - aber so eine richtige Erk?ltung - irgendwie ist die Summe der meisten Probleme halt bei ......

    Ich wei? die Antwort nicht. Es ist aber nicht die, da? es so viele Anlagen von diesem Hersteller gibt - dann m??ten ja die meisten Probleme beim VW-Auftreten, da von denen ebenfalls sehr viele unterwegs sind...

    Es scheint aber irgenetwas nicht so fa?bares im Geb?sch - keine Ahnung - ist nur irgendwie so ein komisches Gef?hl, so - als ich zB. Daniela mal nach dem K?hlwasserpegel gefragt hatte, kurz bevor die Kopfdichtung durchbrannte.....

    Insofern - geistert in meinem hohlen Kopf diese Frage und nicht erst seit drei Tagen. Es ist ja so, da? wir in unserer Firma auch Produkte auf deren Datenblatt kaufen und dann diese gegebenfalls ?berpr?fen. Es ist sehr interessant festzustellen, da? Datenbl?tter oft wie Kundenw?nsche zu verstehen sind und in der Realit?t das nicht halten, was die Ger?te versprechen. So verwenden wir exquisite Komponenten, die 10.. Jahre im angegebenen Bereich funktionieren sollen und nach 14 Tagen bereits dicke Backen machen - ist arg lustig.




    In meinem Wagen l?uft die VSI sehr gut - ich kann mich nicht beklagen. Nun ca. 15tkm ohne Murren (plus 5tkm mit Murren) - obgleich das mit einem 209?er Ger?t gar nicht gehen kann, aber zum Gl?ck habe ich keine Garantie und keinen Ansprechpartner und trage die Verantwortung selber. Das einzige was mich an meiner Prins st?rt - ich habe die zu sp?t gekauft - LPG h?tte schon vor 10 Jahren sein m?ssen.
     
  8. #7 VIPP-GASer, 02.04.2007
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    31
    Hi Quasselstrippe,

    schau mal: Wieviele NEUANMELDUNGEN mit Prins-Problemen gibt es JEDEN Monat in den Foren?

    Ich sage Dir, in Deutschland werden jeden Monat mehr als 2000 VSI-Anlagen verkauft und eingebaut.

    So, und rechne mal die Anzahl der Problemf?lle in Prozent um und Du wirst Deine Meinung vielleicht doch ?ndern =) !

    Gru?
    VIPP-GASer
     
  9. Anzeige

  10. #8 InformatikPower, 02.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das hier spielt auch mit rein!
    Und zwar nicht zu knapp, leider :rolleyes:
     
  11. #9 jan-sch, 02.04.2007
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Du stellst zuerst die Frage, um dann die vern?nftigste L?sung von vornherein auszuschlie?en.

    Es gibt sehr viele Prins-Anlagen und man bekommt Hilfe, wenn man hier von seinen Problemchen berichtet. Andere Anlagen sind deutlich seltener, Probleme treten mindestens genauso h?ufig auf, aber im Verh?ltnis dringt das seltener zu uns durch und es gibt auch nicht bei allen Anlagen so kompetente Hilfe!

    Der subjektive Eindruck in den Foren ber?cksichtigt die Verbreitung einer Anlage nicht. Da ist der subjektive Eindruck im privaten aussagekr?ftiger.

    In meinem Bekanntenkreis gibt es inzwischen folgende Anlagen:
    4x Prins (Audi A4, Mondeo, Corsa, Cuore)
    1x KME (Berlingo)
    1x Autronic (BMW 5er)
    1x Prince-Gas (Mondeo)

    Alle Prins-Anlagen sind eingebaut worden und funktionieren problemlos ohne Nachbesserung.
    Genauso problemlos ist die KME.
    Die Autronic wurde inwzischen mehrfach nachgebessert und l?uft jetzt einigerma?en.
    Die Prince-Gas Anlage in meinem Mondeo ist wohl auch inzwischen fast o.k., aber die Zahl der Nachbesserungen (inkl. Fahrt zum Importeur) kriege ich nicht mehr zusammen. Mein letztes Problem (Verdampfereinbindung - Verdampfer wird zu langsam warm) habe ich bislang noch nirgends gepostet, weil die Kombination Mondeo + Prince-Gas (oder BiGas) relativ selten ist.

    Ich glaube, die Prins-Anlage ist eine tolle Anlage! Auf diesen Ruf bauen aber leider auch Abzocker, die ihre Anlagen f?r wenig Geld in die Autos kloppen (Danielas Argument) und von denen lesen wir dann in den Foren.
     
Thema:

Warum so viele Prins-VSI-Probleme ?

Die Seite wird geladen...

Warum so viele Prins-VSI-Probleme ? - Ähnliche Themen

  1. Warum gibt es heute in Deutschland so viele Umrüster mit 15 Jahren Erfahrung?

    Warum gibt es heute in Deutschland so viele Umrüster mit 15 Jahren Erfahrung?: Eigentlich komisch ?oder? Als wir als Freie Werkstatt vor 5 Jahren mit dem Umrüsten auf Autogas angefangen haben gab es maximal 40 oder 60...
  2. Warum Schaltet die Zapfsäule im Ernstfall nicht ab?

    Warum Schaltet die Zapfsäule im Ernstfall nicht ab?: Folgendes ist mir beim betanken IN DEUTSCHLAND passiert: Pkwtank mit Adapter ACME 10 mm verbunden. Tankvorgang eingeleitet. Nach ca. 20 l Gas...
  3. Gasanlage springt nach 1-2km aus, warum? :(

    Gasanlage springt nach 1-2km aus, warum? :(: Moin :) Ich hab seit gestern das Problem dass meine gasanlage immer nach 1-2km ausfällt. Sie lässt sich auch nicht wieder einschalten. Piept nur...
  4. Neuer KME S6 (160 kw) hat einen Anschluss mehr , warum und wozu ?

    Neuer KME S6 (160 kw) hat einen Anschluss mehr , warum und wozu ?: Hi Leute und zwar will ich meinen alten Verdampfer austauschen gegen einen KME S6 (160KW) nur der hat jetzt einen kleinen Anschluss mehr als mein...
  5. Ich weiß schon, warum ich nix von CNG halte....

    Ich weiß schon, warum ich nix von CNG halte....: CNG Fire/Explosion : Honda Civic - Maintenance & Repairs Gibt ja immer wieder Fans von dem Zeugs....und so sicher :-) Hier war ein moderner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden