Wann ist ein Auto zu alt für eine Umrüstung?

Diskutiere Wann ist ein Auto zu alt für eine Umrüstung? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Autogasanlage einbauen zu lassen. Mein Auto ist zwar noch nicht wirklich alt, aber mit steigendem...

  1. #1 Huschpuscheldi, 29.02.2012
    Huschpuscheldi

    Huschpuscheldi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich spiele mit dem Gedanken mir eine Autogasanlage einbauen zu lassen.
    Mein Auto ist zwar noch nicht wirklich alt, aber mit steigendem Alter wird das ganze doch eher unattraktiv.

    Fahre einen BMW 316ti Bj 10/2001 mit 151000km. (Letztes Jahr von privat gekauft)
    Letztes Jahr bin ich ca 21000km gefahren, daran wird sich in nächster Zeit wohl auch nichts ändern.

    Habe schon einen Vergleich berechnet und hätte nach ca. 2,5 Jahren die Umrüstungskosten von ca. 2000€ wieder raus. Dann ist der BMW ca. 13 Jahre alt und dann müsste ich ihn ja noch ein paar Jahre fahren um wirklich Geld zu sparen.

    Meint ihr das lohnt sich noch?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Xsaragas, 29.02.2012
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    also Meine Glaskugel ist momentan Defekt und Ich kann von hier aus nicht Beurteilen in
    welchen Zustand sich das Fahrzeug befindet.
    Im Grunde ist der Gesammtzustand ausschlaggebend und nicht das Alter.

    Gruss
    Darius
     
  4. #3 JKausDU, 29.02.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    33
    Schwer zu sagen, wenn der Wagen gut in Schuss ist und keinen Wartungsstau hat, kann das hinhauen. Du mußt Dir halt darüber im Klaren sein, dass bei so einem Auto zunehmend Verschleißreparaturen kommen werden. Das ist mit oder ohne Gas sowieso der Fall. Wenn Du also bereit bist ab und an in die Wartung und Instandsetzung zu investieren und nicht direkt einen anderen Wagen suchst nur weil Stoßdämpfer oder Kupplung zu erneuern sind, kannst Du auch auf Gas umrüsten lassen.
     
  5. #4 scriper, 01.03.2012
    scriper

    scriper AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist: Würdest du dir - wenn du die Gasanlage nicht hättest - dann in nächster Zeit ein anderes Auto holen, oder würdest du den BMW weiter fahren?
    Wenn klar ist, dass du den Wagen die nächsten 4 Jahre noch fahren willst und auch bereit bist notwenige Reparaturen durchzuführen, dann kannste die Anlage einbauen lassen.
     
  6. wfrene

    wfrene Guest

    Ich habe meinen Omega Bj 2000 jetzt auch umrüsten lassen, da ich ihn fahren werde bis eine Reparatur kommt, die ich als unrentabel erachte, also rentiert es sich für mich.
     
  7. #6 Martin230TE beim frickeln, 01.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Mein Benz war 24, als ich den umgebaut hab. Wird diesen Monat 30...
     
  8. #7 P.Nagel88, 01.03.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Und Martin? Schlechtes Gewissen? :D
     
  9. #8 Martin230TE beim frickeln, 01.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Ich könnte mich in den Arsch beißen, das ich das nicht schon früher gemacht hab. In 100 000 km kein einziges Backfire, zweimal neue Zündkabel, alle 20 000 km neue Kerzen, einmal ist mir ein Kabelschuh vom Magnetventil des Verdampfers abgerutscht, das wars.
    Gruß
    Martin
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 01.03.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.533
    Zustimmungen:
    184
    Mein Ältester den ich Umgerüstet habe, war ein Chevy Bell Air von 1956 ;-)
     
  11. #10 Martin230TE beim frickeln, 01.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Und der Besitzer war nicht zufällig ein gewisser Egon Olsen? Mächtig gewaltig!

    OLsenbande.jpg
     
  12. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Einziger Nachteil: Das H-Kennzeichen, sofern gewollt, gibt es nicht. Die Anlage muß in den ersten 10 Jahren eingebaut worden sein.

    Naja, vielleicht mit Beziehungen.... :cool:

    Zum Fragesteller:

    Es kommt auf den Zustand des Wagens an. Der hier wurde bei einem km-Stand von über 500.000 km umgerüstet:

    Stefan Schneider - Heimatseite

    Gruß,
    Rudi
     
  13. #12 Huschpuscheldi, 03.03.2012
    Huschpuscheldi

    Huschpuscheldi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ihr habt ja recht, nicht das Alter, sondern der Zustand entscheidet. Grunsätzlich würde ich sagen das 151000km bei einem 10Jahre alten BMW noch nicht zu alt sind und da ich ihn auch noch einige Jahre fahren will bin ich zZ pro Autogas eingestellt.
    Habe aber eben mal unter die Kofferraumabdeckung geschaut und festgestellt das da wohl kein Platz für einen Tank ist. Jedenfalls nicht in der Mulde für das Reserverad, da es diese garnicht gibt. Das Reserverrad ist nämlich außen angebracht. Anbei ein Foto, vom Kofferraum wo sonst Verbandskasten und Reservekanister untergebracht sind.
    Dann müsste der Tank also in den Kofferraum, oder? Der ist sowieso schon ziemlich klein...

    Nochmal zur Info: Es ist ein E46 Compact (316ti) Bj10/2001
     

    Anhänge:

  14. #13 Martin230TE beim frickeln, 03.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Völlig falsch!

    Im aktuellen Anfordungskatalog steht dazu Wort wörtlich:

    Nachrüstung einer Gasanlage nur zulässig, wenn innerhalb der ersten 10 Betriebsjahre erfolgt oder zeitgenössisch nachgerüstet.
     
  15. #14 JKausDU, 03.03.2012
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    33
    Der Tank kommt dann eben nach außen, eben dorthin, wo jetzt das Reserverad ist. Ist bei den Franzosen auch oft so, bei meinem Hyundai Trajet ebenfalls. Kofferraum bleibt also erhalten.
     
  16. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2


    Interessantes Thema. :)</SPAN>

    Zeitgenössich nachgerüstet bedeutet meines Erachtens, dass die Anlage auch aus der Zeit (den ersten 10 Jahren des Wagens) stammen muss. </SPAN>

    Bekommt man solche Anlagen noch? Was ist mit dem Tank? Gab es vor 20 Jahren schon Radmuldentanks? </SPAN>
     
  17. #16 Huschpuscheldi, 03.03.2012
    Huschpuscheldi

    Huschpuscheldi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Tank dahin kommen soll wo das Reserverad ist fällt dieser aber sehr klein aus und bei ca 80km die ich jeden Tag fahre muss ich dann ja alle 3-4 Tage an die Tanke. Also scheint mir ein Zylindertank im Kofferraum da komfortabler. Außerdem hab ich eher selten große Gegenstände zu transportieren. Was gibts denn da für Größen bei den Zylindertanks und wie sind die Abmessungen? Weiß da einer was?
     
  18. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Nebenbei: Man verliert unter Umständen nicht nur Platz für Gepäck: Bei einem großen Zylindertank kann es passieren, dass –wegen des Zusatzgewichtes- aus einem 5-Sitzer ein 4-Sitzer wird. </SPAN>

    So geschehen bei einem Bekannten, dessen Passat-Variant durch einen 100-Liter Gastank zum 4-Sitzer (Eintrag im Fahrzeugschein) wurde.</SPAN>
     
  19. #18 P.Nagel88, 03.03.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Ungeregelte Venturyanlagen gibt es. ob es zu der zeit schon Radmuldentanks gab weiß ich nicht aber es gibt heute noch Zylindertanks. Ein H-Kennzeichen ist durchaus machbar. Darf halt nicht lambdageregelt sein.
    Gruß Patrick
     
  20. Anzeige

  21. #19 Martin230TE beim frickeln, 03.03.2012
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Klar geht das - Venturi immer, sogar eine geregelte Venturi, denn wie auch bei der möglichen G-Kat Aufrüstung muss das natürlich auch die vorher ungeregelte Gasanlage mit machen können. Mercedes W123 gibt es sogar mit der Abgasnorm D3, da hast du keine andere Wahl.
    Und ob die Anlage von damals oder von heute ist, ist schließlich völlig wurscht, das Funktionsprinzip ist ja das gleiche. Oder soll ich wieder Asbest-Bremsbeläge drauf schrauben, nur weil es in den ersten 10 Betriebsjahren so üblich war.... allerdings mit der Abgasnorm D3 ist das das H-Kennzeichen wieder überflüssig...
     
  22. #20 chriSpe, 03.03.2012
    chriSpe

    chriSpe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Und nur Super verbleit fahren ;)
     
Thema: Wann ist ein Auto zu alt für eine Umrüstung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg altes auto

    ,
  2. 15 jahre altes auto autogas

    ,
  3. autogas bei altem Auto

    ,
  4. altes auto autogas umrüsten,
  5. h-kennzeichen gasanlage,
  6. LPG umrüsten alter auro,
  7. gasumbau altes auto,
  8. älteres Fahrzeug lpg zz,
  9. autogas unrüsten altes auto,
  10. altes Auto mit lgp,
  11. 10 jahre alten Wagen auf Gas umrüsten ,
  12. bis zu welchem alter auto auf lpg umrüsten,
  13. lpg anlage altes auto,
  14. Gasanlage alter,
  15. lpg umrüstung alter Fahrzeug,
  16. lpg gas 10 jahre,
  17. altes auto auf gas umrüsten,
  18. olsenbande auto,
  19. lpg umbau altes ffw auto,
  20. Auto zu alt für LPG?,
  21. 16 Jahre altes Auto auf LPG umrüsten?,
  22. 17 Jahre altes Auto auf Gas umrüsten ,
  23. autogas bei alten autos,
  24. gasanlage einbau altes auto,
  25. autogas umrüstung altes auto
Die Seite wird geladen...

Wann ist ein Auto zu alt für eine Umrüstung? - Ähnliche Themen

  1. Auto gekauft...Wann Ventile nachstellen? Wo Filterwechseln...?

    Auto gekauft...Wann Ventile nachstellen? Wo Filterwechseln...?: Hallo, Ich habe mir vor einiger Zeit mein erstes eigenes Auto gekauft. Da ich wöchentlich über 600Km fahre stehe ich nun vor der Entscheidung, wo...
  2. wann ist Valve care (autom.)wieder lieferbar

    wann ist Valve care (autom.)wieder lieferbar: Tach zusammen, ich wollte gerade heute meine prins Anlage für meinen2009 Zafira ( 116 ps ) klar machen, da sagte mir mein Umrüster, dass die...
  3. Autogas ab wann Probleme?

    Autogas ab wann Probleme?: Guten Tag, bin neu hier :) Momentan bin ich auf der Suche nach einem neuen Auto. Habe da zwei interessante entdeckt, die auf LPG umgebaut sind....
  4. Seit wann gibt es Autogas

    Seit wann gibt es Autogas: Ich habe mal wieder in der Oldtimerpraxis einen Alten Laster mit Flüssiggasumbau gesehen. Der Wagen ist 80 Jahre alt. Das bringt mich zur Frage:...
  5. Woher weiß die Zapfsäule, wann sie abschalten muss?

    Woher weiß die Zapfsäule, wann sie abschalten muss?: Die Tankanzeige meiner KME Diego Anlage ist ziemlich ungenau und zeigt immer etwas weniger an, als im Tank drin ist. Frage nun: Bekommt die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden