W203 180 Kompressor mit oder ohne Flash Lube?

Diskutiere W203 180 Kompressor mit oder ohne Flash Lube? im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Ein herzliches Hallo an alle im Forum. Ich bin neu hier und fahre einen c180 kompressor von Bj. 12/2003. Verbauter Motor ist der 271.946 mit...

  1. #1 mfischi, 24.09.2012
    mfischi

    mfischi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ein herzliches Hallo an alle im Forum. Ich bin neu hier und fahre einen c180 kompressor von Bj. 12/2003. Verbauter Motor ist der 271.946 mit 105Kw.
    Aktuell hat der Motor ca. 88 Tkm gelaufen.
    Leider habe ich bei der Suche nichts passendes gefunden.
    Am 01.10 habe ich einen Termin zum Gasumbau für eine Prins VSI.
    Mich würde nun interessieren ob ich dieses Flash Lube benötige. Außerdem müsste ich wissen ob ich spezielle Zündkerzen brauche.
    Wie sind eure Erfahrungen bei diesem Motor?
    Für eure Anworten bin ich sehr dankbar.
    Gruß Micha.
     
  2. Anzeige

  3. #2 P.Nagel88, 24.09.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Der Motor läuft absolut Klasse mit LPG wie jeder Umrüstbare von Mercedes. Flashlube brauch fast kein Benzmotor, deiner auch nicht!

    Zündkerzen immer die nehmen, die Mercedes dafür empfiehlt. Beste Erfahrungen hat man meines Wissens mit 1-Poligen NGK Platin-Iridiumkerzen gemacht. sollten diese für das Modell erhältlich sein, dann würd ich die nehmen aber solange die Vorhandenen noch perfekt funktionieren und der Serviceintervall noch nicht erreicht sein, dann am Besten drin lassen und weiter fahren

    Gruß Patrick

    PS: Willkommen bei uns =)
     
  4. #3 mfischi, 25.09.2012
    mfischi

    mfischi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für deine Nachricht, hat sonst noch jemand ähnliche oder andere Erfahrungen?
    Viele Grüße,

    der Micha
     
  5. #4 Tignanello, 28.09.2012
    Tignanello

    Tignanello AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da ich auf der Suche nach einem brauchbaren W203 bin, den ich auf LPG umrüsten lassen will, hab ich zu Deiner Frage die Firma BRC angeschrieben. Offizielle Antwort:
    "Sehr geehrter Herr .....,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Diese MB-Fahrzeuge und der Motor M271 sind umrüstbar, müssen jedoch aufgrund des erhöhten Ventilsitzverschleißes im Gasbetrieb
    mit einem Zusatzadditivsystem ausgestattet werden. Einen gasfesten Zylinderkopf gibt es seitens MB für den M271 , jedoch ist das sehr teuer.

    Wir haben bereits ohne Zylinderkopfwechsel diesen Motor erfolgreich umgerüstet.
    Sie müssen mit Kosten fahrfertig inkl. aller Abnahempapiere von 2400 Euro/brutto ausgehen.
    Das Zusatzadditivsystem kostet zusätzlich 300 Euro/brutto.

    Gasfest ist ein Motor nur, wenn er vom Hersteller speziell für den Gasbetrieb konstruiert und ausgelegt wurde."

    Unterschrieben von einem Ing. von BRC. Von daher müsste man wohl eher Flashlube grundsätzlich empfehlen, oder?
    Aber toll, dass es hier mal W203-Gas-Fans gibt.
    Immer kräftig alles zum Thema posten. Bei uns steht der Gebrauchtwagenkauf und LPG-Umrüstung im November an.
     
  6. geksi

    geksi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 P.Nagel88, 28.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Jaaa klar ... immer schön dem Unsicheren Kunden ein Ventilschutzadditiv aufquatschen, kostet ja nur ca.200€ oder wollen die ein tolles Unterdrucksystem verbauen damit der Kompressorladedruck schön in die Flasche gepustet wird?
    Ich möchte einen!!! M271 sehen, der wegen zu weicher Ventilsitzringe im Gasbetrieb eingegangen ist. Bis dahin bleib ich dabei, dass diese Argumentatiopn dazu dient dem Kunden noch ein paar Euros mehr aus der Tasche zu ziehen.

    Gruß Patrick

    PS: Auf der "Valve/Seat-Problem"Liste von Prins stehen genau 3 Modelle von Mercedes-Benz und das sind A-Klasse; B-Klasse und der Vaneo!! Alle anderen sind absolut Gastauglich.
     
  8. #7 supergoofy1, 30.09.2012
    supergoofy1

    supergoofy1 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich hab im Nov. 2011 nen CL 203 auf Gas umgebaut, läuft wie geschmiert! MIT Prins..... OHNE Additiv! Und wenn du doch ein Additiv mischen willst.... nimm V-Lube, nicht flash-Lube.... ist meines Erachtens besser weil es geprüft ist.

    Geht doch!!!

    Gruß aus Dinslaken
     
  9. Anzeige

  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.841
    Zustimmungen:
    514
    Nach nem knappen Jahr kann man auch nicht beurteilen ob ein Motor Additiv oder keins braucht. Da geht selbst noch ein Nissan mit butterweichen Ventilsitzen ohne Probleme durch.
    Die meisten Zylinderkopfschäden stellen sich nach längerer Laufzeit ein....sprechen wir mal ab 80.000km oder mehr.
     
  11. geksi

    geksi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    @ 540V8 : Worauf willst du hinaus?
     
Thema: W203 180 Kompressor mit oder ohne Flash Lube?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 zündkerzen wechseln anleitung

    ,
  2. flashlube mercedes kompressor

    ,
  3. mercedes c180 w203 kompressor ausbauen

    ,
  4. zündkerzen w203 180,
  5. lpg flashlube mercedes,
  6. w203 c180 kompressor autogas,
  7. mercedes w203 autogas flash lube,
  8. iridiumkerzen w203,
  9. w203 flashlube,
  10. unterdrucksystem m271,
  11. flash lube bei w203,
  12. flash lupe lpg einbau w203 mercedes,
  13. W203 Mercedes Flashlube Einbau,
  14. Flashlube Einbau bei Mercedes W203,
  15. gas fest 271.946,
  16. zundkerzenwechsel mb203,
  17. lpg zündkerzen wechselintervall cl203 mercedes,
  18. mercedes w203 wie wird der kompressor geschmiert,
  19. c 180 kompressor zündkerzen wechseln,
  20. w203 gasfest,
  21. w203 180 kompressor gas,
  22. lpg flash lube w 203,
  23. c 180 kompressor gasumbau,
  24. w203 zündkerzen wechseln,
  25. zündkerzen c180 kompressor
Die Seite wird geladen...

W203 180 Kompressor mit oder ohne Flash Lube? - Ähnliche Themen

  1. C230 Kompressor W203 - Empfehlung?

    C230 Kompressor W203 - Empfehlung?: Hallo an alle, ich fahre den oben beschriebenen Mercedes. Bj. 12/05 (Mopf) mit 141 KW. Da sich mein Arbeitsweg demnächst von tgl. 15km auf tgl....
  2. Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos

    Mercedes W203 C180 Kompressor T-Modell - KME Nevo - Automobiltechnik Dimopoulos: Hier mal ein C180 Kompressor mit einer KME Nevo und Hana's Step Tank 650x250 0° Tank 69l in die Mulde gehangen....
  3. C200 Kompressor W203 M271 mit Leistungssteigerung Vialle, ICOM oder?

    C200 Kompressor W203 M271 mit Leistungssteigerung Vialle, ICOM oder?: Hallo! Ich bin in Besitz eines C200 Kompressor mit dem M271 Motor EZ 05.2003. Der Wagen hat bei SKN ein neues Kompressorrad und natürlich eine...
  4. KME-Nevo oder PRINS-VSI 2 für W203 C200 Kompressor?

    KME-Nevo oder PRINS-VSI 2 für W203 C200 Kompressor?: Hallo zusammen, ich habe eine kurze Frage an Euch und hoffe sehr, dass Ihr mir weiterhelfen könnt: Ich werde im Sommer das Fahrzeug meines...
  5. W203 C200 Kompressor

    W203 C200 Kompressor: Hallo Leute, ich habe etwa seit 3 Jahren eine KME Anlage an meinem Auto..ich bin superzufrieden..ab und an hab ich beim gasgeben einen ruckler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden