W140 verbraucht auf Gas ca. 5 Liter mehr als auf Benzin

Diskutiere W140 verbraucht auf Gas ca. 5 Liter mehr als auf Benzin im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Nabend, ich fahre nun seit 2 Jahren meinen W140 300SE Baujahr 92. Beim Kauf hatte er eine Zenit Gasanlage drin, habe das Auto dann aber mit...

  1. #1 300SE_Berlin, 09.03.2018
    300SE_Berlin

    300SE_Berlin AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    ich fahre nun seit 2 Jahren meinen W140 300SE Baujahr 92.
    Beim Kauf hatte er eine Zenit Gasanlage drin, habe das Auto dann aber mit einem bekannten auf KME Diego umgerüstet.
    Läuft an sich auch eigentlich gut. Nur beim Kauf des Autos habe ich schon gemerkt, dass der Verbrauch viel zu hoch ist. Im Schnitt verbraucht er in der Stadt so um die 20 Liter, was völlig zu viel ist. Anfangs hab ich mir noch nicht so viel dabei gedacht, aber ich wurde halt immer skeptischer, besonders als mein Vater mit dem gleichen Auto und gleicher Gasanlage meinte, dass er in der Stadt ca. 15 Liter auf Gas verbraucht.
    Naja sind halt 5 Liter mehr als meiner und er fährt auch viel, da er mit dem Ding Taxi fährt hier in Berlin.
    Heute kam mal der Test aller Tests. Ich habe das Auto mal randvoll mit Benzin betankt, bin ca. 100 Kilometer in der Stadt gefahren bei teilweise zügigem Fahrstil und er hat sich auf Benzin so ca. 15 Liter genommen. Ich schätze mal bei normaler - sparsamer Fahrweise nimmt er so 13-14 Liter auf Benzin.
    Das wenigste, was er jemals bei mir auf Gas verbraucht hat, waren rund 19 Liter. Auf der Autobahn mit Tempomat 120 nimmt er so rund 14-15 Liter.
    Man merkt auch beim anfahren an der Ampel, dass er geringfügig weniger Leistung hat. Es ist kein riesen Unterschied zwischen Benzin und Gas von der Leistung her, nur auf Gas merkt man halt, dass er sich halt mehr anstrengen muss. Die Schaltvorgänge sind auch härter auf Gas, als auf Benzin.

    Gasanlage wurde von einem bekannten, mit dem ich die Gasanlage umgerüstet habe schon teilweise Mehrfach eingestellt und eingefahren. Screenshots von den Einstellungen kann ich die nächsten Tage leider noch nicht machen. Ich weiß natürlich, dass das eventuell weiterhelfen würde, jedoch ist mir das leider wie gesagt in den nächsten Tagen nicht Möglich. Wobei ich eher denke, dass es an der Einstellung/Software nicht liegt.

    Rails sind schonmal neue gekommen vor ca. 1 Jahr und Gasfilter ist auch relativ neu.
    Der Verdampfer ist ein Tomasetto Artic oder Alaska.

    Könnte es am Verdampfer liegen? Das ist nämlich meine Vermutung um ehrlich zu sein, da mir auch gesagt wurde, dass der wohl zu klein für das Fahrzeug sein soll. Wollte aber mal ein paar weitere Meinungen einholen, eh ich rund 100 Euro für einen neuen KME Gold Verdampfer ausgebe.

    Viele Grüße und schönes Wochenende,

    Falco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWX5fahrer, 10.03.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    23
    Prüfe mal was hast du für Langzeit Adaption auf Benzin u. was auf Gas.

    Gruß
    Bernhard
     
  4. #3 300SE_Berlin, 11.03.2018
    300SE_Berlin

    300SE_Berlin AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So, habe hier mal ein paar Bilder. Vielleicht erkennt ja jemand etwas daraus.
     

    Anhänge:

  5. #4 BMWX5fahrer, 12.03.2018
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer AutoGasMeister

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    23
    das passt so weit.
    Fahr doch mal 2 Tage auf Benzin u. lese dann die Langzeit Adaption aus auf beiden Bänken, das gleiche dann auf Gas.

    Gruß
    Bernhard
     
  6. #5 Autogas-Rankers, 16.03.2018
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    124
    und prüfe ob irgendwo was undicht ist wenn der auf Gas läuft.
    Ist kommt gerne immer wieder mal vor
     
Thema:

W140 verbraucht auf Gas ca. 5 Liter mehr als auf Benzin

Die Seite wird geladen...

W140 verbraucht auf Gas ca. 5 Liter mehr als auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Selbsteinbau KME Nevo Pro in W140 S320 M104

    Vorstellung Selbsteinbau KME Nevo Pro in W140 S320 M104: Hallo liebe LPG Freunde, ich möchte euch gern meinen Selbsteinbau vorstellen. Mercedes Benz S320 W140 Baujahr 97 mit M104 (ME-Motronik) KME...
  2. Umrüster im Rheinland gesucht für W140 3.2

    Umrüster im Rheinland gesucht für W140 3.2: Hallo, mir ist die Tage eine schöne 92er W140 S-Klasse zugelaufen, inkl. dem hohen Benzindurst. Nun überlege ich diesen sehr schönen Wagen auf...
  3. Mercedes Benz 300SE W140 - Zenit JZ 2005

    Mercedes Benz 300SE W140 - Zenit JZ 2005: Guten Morgen, ich möchte mich vorstellen, da ich neu hier bin. Ich heiße Falco, bin 21 Jahre alt und komme aus Berlin Reinickendorf. Ich fahre...
  4. Mercedes W140 R280 BRC P&D

    Mercedes W140 R280 BRC P&D: Hallo zusammen, möchte kurz mein erstes LPG Projekt vorstellen. Basis war ein W140 280, verbaut wurde eine P&D von BRC. Ziel war es die Anlage...
  5. Spritverbrauch trotz Gasanlage? Mercedes W140, Bj.93

    Spritverbrauch trotz Gasanlage? Mercedes W140, Bj.93: [IMG] pgb1 Mercedes Themenstarter Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes S320, W140, Bj. 93 und fahre seit neuestem mit einer Gasanlage....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden