W124 E420 Empfehlung

Diskutiere W124 E420 Empfehlung im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen… Bräuchte mal ein paar Tipps für den anstehenden Einbau eine LPG-Anlage. In einigen Tagen gebe ich meinen W124 E220 mit...

  1. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen…

    Bräuchte mal ein paar Tipps für den anstehenden Einbau eine LPG-Anlage.
    In einigen Tagen gebe ich meinen W124 E220 mit Landi Gasanlage ab und bekomme einen W124 E420 ohne Gas.
    Welches System ist zu empfehlen?
    Hersteller?
    Kosten des Einbaus + Eintragung + (kommt noch was dabei?)
    Wohne im Raum Grafschaft Bentheim, somit ist Holland auch kein Problem zwecks Einbau.


    Ich sag schonmal Danke ;)

    Robert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: W124 E420 Empfehlung. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich wieder...

    Leider hat niemand in 10 Tage etwas geschrieben.

    Habe nun folgende telefonische Angebote bekommen:

    Angebot1: BRC 2400€
    Angebot2: KME 3000€
    Angebot3: Prins(VSI?) 2695€ inkl Leihfahrzeug +135 TÜV
    Angebot4: Vialle 2750€ inkl. Leihfahrzeug +135Tüv

    3 & 4 finde ich Interessant. Prins und Vialle scheinen ganz gut zu sein.
    Prins ist mit Verdampfer und Vialle spritzt direkt ein.

    Welches sollte ich nehmen und warum?

    Gruß
    Robert
     
  4. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo...
    Angebot 2 hat bestimmt einen Endpreis von 2000€ , sonst wäre das Abzocke , es ist schließlich die günstigste Anlage. mfG Rohwi
     
  5. #4 ralle525, 29.06.2011
    ralle525

    ralle525 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    BRC und Prins sind die Non plus Ultra Anlagen im LPG Bereich eine KME ist günstiger aber bei der sind hallt auch die Serviceintervalle kürzer (KME:20000km, Prins 75000KM) und die Injektoren (Einspritzdüsen) die den Hauptunterschied zwischen den Marken herstellen günstiger und etwas anfälliger in der Wartung und bei sehr kalten Themperaturen.

    Es hängt aber etschieden davon ab wer die Anlage einbaut und ob der weis was er tut sowol bei Softwareeinstellung als auch beim verbau der LPG Komponenten.
    Bei KME kann man sich auch selber ein Interface und die Software für die Anlage günstig besorgen und im Falle eines Fehlers selber auslesen. Darüberhinaus ist die Software für Laien die so ziehmlich übersichtlichste und anwendungsfreundlichste auf dem Gebiet.

    Bei Viale sollen gerne mal die Pumpen im Tank kaputt gehen und diese sind auch bei erneuerung nicht gerade billig.
    Dazu kommt das es falls es mal problem mit der Anlage geben sollte sich nicht so viele Leute/Umrüster mit Viale auskennen.

    Bei den herkömlichen Verdampferanlagen von KME,BRC,Prins kann dir fast jeder Umrüster weiterhelfen da diese Anlagen sehr verbreitet sind.

    Ich selber fahre KME im meinem 525i und habe nach einpaar anfänglichen Problemen (Injektoren:D) seit 25000km einen Störungsfeien LPGBetrieb.

    Vieleicht melden sich noch ein Paar Umrüster zu dem Thema.
    MFG
     
  6. #5 Rabemitgas, 29.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    Der Motor ist aber schwierig perfekt umzurüsten, weil der Luftfilterkasten direkt über der Ansaugbrücke sitzt.

    Also wenn man nicht 40cm lange schläuche haben will, da muss der Umrüster schon etwas können und auch sich einfallen lassen.

    Am besten die Düsen einzelnd setzen, aber da scheidet dann schon die BRC, KME aus.

    Gruß Armin
     
  7. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Rohwi: nein, gesagt wurden 3000€
    @Ralle525: Die Vialle-Pumpen sind wohl teuer... Also eher Prins? Wie ist die Haltbarkeit des Verdampfers bei Prins. Schon öfter gehört/gelesen das die auch "schnell" kaputt gehen.
    @Rabemitgas: Sind 40cm Schläuche ein Nachteil? Funktion geht vor Optik ;) -also Vialle, oder Prins?

    Danke erstmal für eure Antworten :)
    So, Mittag... Guten Hunger

    Gruß
    Robert
     
  8. #7 Rabemitgas, 29.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    Prins Verdampfer gehen nicht kaputt.

    Nur alten Serien, die es seit ca. 3 Jahren nicht mehr gibt mußten überholt werden.

    Ja die Eingasungsschläuche müssen so kurz wie möglich. Geht bei dem aber nur mit Tricks, weil der Lufti über der Brücke ist.

    Gruß Armin
     
  9. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Schläuche so kurz wie möglich... trifft doch eher bei Verdampfer als bei Flüssigeinspritzung zu, oder seh ich das falsch?
    Was sind denn die "Tricks"?

    Gruß
    Robert
     
  10. #9 DerPatte, 29.06.2011
    DerPatte

    DerPatte AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Robert,
    frag auf jeden Fall nochmal nach ob die Umrüster auch wissen das du keinen 4 Zylinder hast. (bis jetzt ist das nur dem Raben aufgefallen!)
    :p
     
  11. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da Dein Holländisch besser ist als Dein deutsch, bin ich dafür Du rufst in NL an :D -guter Plan... perfekte Lösung für einen von uns beide
     
  12. #11 DerPatte, 29.06.2011
    DerPatte

    DerPatte AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Haha...
    Habe mittlerweile meine Zweifel ob die Jungs aus Rijssen / Enschede die richtigen für dich sind. Wenn da was schief geht - und das ist bis jetzt bei dir immer passiert :D:D:D:D - dann sitzt du in der SCH...
    Eben weil du kein Holländisch kannst.

    Beherzige mal meinen Tip aus der mail eben.
     
  13. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und??? Wofür hab ich Dich? :D
    Reicht doch wenn einer von uns NL spricht ;)
     
  14. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo...


    Warum scheiden KME und BRC aus? Brc verwendet die gleichen Injektoren wie die Prins oder hab ich da was nicht mitbekommen? Bei der KME gibt es MagicJet Einzelinjektoren , von denen ich persönlich nicht begeistert bin wegen der Zugentlastung der Anschlußkabel und dem Schlauchwust , aber ohne den Motor jetzt zu kennen , ich habe bei meinem Reihensechser 3 2er Valtek 30 gesetzt und bin begeistert wie das läuft. (Ich habe diesesmal die Injektorhübe nicht nach Drehwinkel sondern mit der Meßuhr eingestellt) mfG Rohwi
     
  15. #14 DerPatte, 29.06.2011
    DerPatte

    DerPatte AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn ich mal nicht mehr bin?:confused:

    Ruf den Raben an....
     
  16. #15 Rabemitgas, 29.06.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    104
    @Rohwi

    Ne die Keihins Injektoren benutzen doch nur noch Prins. BRC schon lange nicht mehr, weil sie ja eigene haben und die KME hat ja noch nie die Keihins benutzt.

    Ausnahme ist die MTM die Ja Keihins und als Ecu das P&D benutzt.


    Gruß Armin
     
  17. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo...
    @ Rabe: Ach so , das wusste ich nicht. Als Eigenumbauer habe ich nur die KME vor Augen , was die Anderen machen , bieten und aus welchen Komponenten die sich zusammensetzen kenne ich nur ganz am Rande.
    mfG Rohwi

    P.S.:Der Preis der KME in dem Angebot das der TE erhalten hat ist unverschämt.
     
  18. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für eure Kommentare.
    Wird also ne Prins werden ;)

    Gruß
    Robert
     
  19. Dwebm

    Dwebm AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Habe seit dem 09.09.2011 nun eine PrinsVSI drin. Eingebaut wurde das ganze von der Firma Agit in Rijssen.
    Bin da am 07.09. kurz vor 17Uhr gewesen und wir haben besprochen welcher Tank und welcher Anschluss sowie die Position des Umschalters eingebaut werden soll. Mit ein (kostenlosen) Leihfahrzeug bin ich dann wieder weggefahren.
    Die Jungs habe also am 08.09. angefangen die Anlage ins Auto zu bauen.
    Abends wurde von einem Mitarbeiter eine Probefahrt gemacht (ca70Km) und Freitags -also am 09.09 kam der Anruf ich könne das Auto abholen.
    War Nachmittags dann in der Werkstatt. Es wurde mir gezeigt wo was sitzt (also nach dem Motto "guck mal, das haben wir gemacht")

    Es wurde ein 60L Radmuldentank (also leichte Erhöhung im Kofferraum) eingebaut und in der Tankklappe ist nun der Bajonettanschluss (Adapter auf ACME gab es dazu).
    Der Umschalter ist rechts neben dem Lichtschalter bzw. Leuchtweitenregulierung.

    Der Wagen läuft bisher ganz gut, aber es sind noch Kleinigkeiten zu machen.
    1. Er schaltet nicht rechtzeitig auf Benzin um wenn der Tank leer ist. -soweit ich das weiß, ist das eine Einstellungssache (Gasdruck)

    2. Es wird bei 25C° umgeschaltet. Toll... Aber er ging die Tage aus als ich an der Schranke stand. Der Motor wurde gerade warm und ich stand mit eingelegter Fahrstufe. Kann man glaube ich auch so einstellen das er nur umschaltet wenn eine Drehzahl über eine gewisse Zeit vorhanden ist. (1000RPM min 2sec.)

    3. Das Problem habe ich auch auf Benzin, aber nicht so schlimm -Wenn der Motor warm 95°C ist (Viscolüfter läuft aber nicht -defekt?) und ich stelle den Motor aus und starte wieder nach einer kurzen Zeit. Dann habe ich Drehzahlschwankungen. Erst auf ca 2000RPM und dann fällt er ab und läuft. Bei Gas hat er das auch, aber er geht nach dem Abfall der Drehzahl aus. :(

    Punkt 1 und 2 werde ich mal ansprechen in der Werkstatt. Punkt 3??? -Tipps nehme ich gerne an.

    Verbrauch auf Benzin war bisher bei ca 13,2 Liter
    Verbrauch auf Gas mit der ersten Füllung 16,3 Liter (ok, der rechte Fuß war schwerer als sonst)

    Bei Gelegenheit werde ich ein paar Fotos machen

    Vielen Dank an eure Unterstützung
     
  20. Anzeige

  21. #19 DerPatte, 14.09.2011
    DerPatte

    DerPatte AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    :) Glückwunsch zur Gasanlage! Lass mal hören wie die das Lösen....
     
  22. #20 Gegenwind, 15.09.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    16
    Für den Preis den du im spritmonitor angegeben hast, sollte die PrinsVSI vom 1km an 100%ig laufen. Da hätte ich persönlich kein Verständnis.
    Aber dennoch viel Spaß am Sparen. Das mit dem schweren rechten Fuss gibt sich wieder....:)
     
Thema: W124 E420 Empfehlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w124 E420

    ,
  2. w124 420e

    ,
  3. w124 420

    ,
  4. w124 420 lpg,
  5. w124 e420 forum,
  6. lpg kme w210 420,
  7. w124 e 420,
  8. E420 W124,
  9. e 420 w124,
  10. w124 motor empfehlung,
  11. w124 e420 gasumbau,
  12. mercedes e420 w124,
  13. unterhaltungskosten w124 e420,
  14. w124 e420 motor,
  15. w124 e420t,
  16. site:lpgforum.de W124 e420 lpg,
  17. w124 420 test,
  18. mercedes w124 e420 versicherungskosten,
  19. w124 empfehlung,
  20. w124 forum e420,
  21. w124 empfehlung motor autogas,
  22. w 124 420 e gasumbau,
  23. empfehlung w124,
  24. prins vsi gasdruck einstellen v8 e420,
  25. w124 gasumbau kosten
Die Seite wird geladen...

W124 E420 Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Mercedes W124 E420

    Mercedes W124 E420: Username : AndreasHannover ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 4,2 Liter...
  2. BRC Just im 230 E (W124) schaltet nicht mehr um

    BRC Just im 230 E (W124) schaltet nicht mehr um: Hallo Leute, ich musste feststellen, dass die gute BRC Just in meinem W124 nicht mehr auf Gas umschaltet. Das Problem ist etwas speziell und ich...
  3. Gibt es von KME ein Abgasgutachten für W124 280T ( M104 )?

    Gibt es von KME ein Abgasgutachten für W124 280T ( M104 )?: Hallo Gemeinde, kann mir wer sagen, ob es von KME ein Abgasgutachten für den W124 mit dem 280 Motor 193 PS Baujahr 1993 gibt. Und wenn ja um...
  4. Gutachten für Mercedes w124 280 TE mit KME Diego 3

    Gutachten für Mercedes w124 280 TE mit KME Diego 3: Hallo Gemeinde, ich habe bei einem hiesigen Umrüster nachgefragt, ob es für den Mercedes W 124 mit dem 280 Motor Bj. 6/93 ein Abgasgutachten o....
  5. Befestigung stehender Stakotank im W124 Kombi

    Befestigung stehender Stakotank im W124 Kombi: Hallo Gemeinde, da bei meinem gebrauchten Stakotank leider das Befestigungsband nicht dabei war, würde ich um ein Bild des Einbaus in einem W 124...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden