VW T4 Welche Gasanlage?

Diskutiere VW T4 Welche Gasanlage? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Zusammen,Ich habe einen T4 Baujahr 93 2,5 l mit Aaf Motor. Er hat eine digifanteinspritzung. Jetzt war ich bei einem Umrüster in ...... Nähe...

  1. #1 Torti1173, 29.12.2012
    Torti1173

    Torti1173 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,Ich habe einen T4 Baujahr 93 2,5 l mit Aaf Motor. Er hat eine digifanteinspritzung. Jetzt war ich bei einem Umrüster in ...... Nähe Berlin. Ich habe gehört das es sich gut machen würde eine Venturianlage in diesem Fahrzeug zu verbauen. Er hat mir dann einen Preis von 2000 € für eine Venturianlage am Kopf geschmissen. Ich muss dazu sagen das das Fahrzeug schon eine Anlage drin hat aber nicht den passenden Mischer. Der Mischer ist ein universeller Mischer der nicht zu diesem Fahrzeug gepasst hat. Er war eingeklebt mit irgendwelche Schmatze! Ich habe also alles drin was eine Anlage ausmacht außer den Mischer. Es ist eine Autronic 720 verbaut.Da ich jetzt einen neuen Motor reingesetzt habe möchte ich auch die Anlage instand setzten. Ich habe aber keine Papiere für diese Anlage! Jetzt meine Fragen!Ist eine Venturi für einen solchen t4 gut?Kennt jemand der Anlagen repariert oder sie neu einstellt mit gasprüfung?Oder muss ich jetzt die Anlage raus schmeißen und eine neue einbauen lassen.Was kostet es eine Venturi verbauen zu lassen?Gibt es zum T4 einen passenden Mischer der direkt vor der Drosselklappe gesetzt wird.Ich habe nicht viel Ahnung von Gasanlagen aber 2000€ für eine Venturi finde ich etwas zu fett!Für Antworten wäre ich euch dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: VW T4 Welche Gasanlage?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neutrinobox, 29.12.2012
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Naja der Bus hat ne Digifant die nicht sequentiell sondern kontinuirlich einspritzt. Ist zwar alt aber funktioniert.
    Theopraktisch reicht eine Venturi. Aber ich finde eine Mehrpunkteinspritzung Effektiver...Noch Effektiver ist wohl eine Flüssigeinspritzung, kostet aber mehr !
    Hast du dir bei Ebay mal das KME Frontkit angeschaut. Vielleicht wäre das was.
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    443
    Für jemand, der sich nicht besonders mit Gas auskennt, ist eine Billiganlage von Ebay absolut der falsche Weg....Bauchladenhändler mit Null Support.
    Ich würde in Berlin mal zu Royal Gas Berlin und mir dort mal Infos einholen. Wenn schon ne Anlage verbaut ist, würde ich mir nen passenden Mischer einbauen lassen.
    Ist die Anlage in den Fahrzeugpapieren eingetragen? Falls ja, dann ist ein neuer Mischer kein Problem.
     
  5. #4 neutrinobox, 29.12.2012
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hab nicht 100% die Ahnung von Gas Anlagen, geb ich zu. Iss ja Neuland. Aber mit etwas technischem verständnis ist das alles kein Hexenwerk.
    Meine Makkaroni läuft ja nun auch :)
    Kam nur auf die Idee: Bekannte von mir fahren nen T4 Camper mit selben Motor mit ner KME und der läuft bisher problemlos.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    443
    Nur sollte die einer einbauen. Stell dir vor , der kauft im Ebay und sucht nen dummen Umrüster, der die Anlage einbauen soll.....die werden begeistert sein.
     
  7. #6 neutrinobox, 30.12.2012
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich hier im Forum gelesen hab gehts KME Benutzern immerhin besser als Tartarini Benutzer :D
    Da biste echt arm dran weil niemand zuständig ist.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.140
    Zustimmungen:
    443
    Als Umrüster tu ich mir Tartarini nicht an...
     
  9. #8 neutrinobox, 30.12.2012
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Den Satz hab ich öfters gehört als ich meinen A8 gerade frisch hatte und die Gas Jungs um mich rum angerufen hab :D
     
  10. X_FISH

    X_FISH AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor rund 10 Jahren damit begonnen umgerüstete VW Busse in Form von Steckbriefen zu sammeln. Da ist dann evtl. der eine oder andere für dich mit dabei:

    www.gaskutsche.de - Übersichtstabelle VW T4 mit LPG oder CNG

    AAF und Venturi ist eine gute Wahl -> günstig und funktioniert. Aber: 2'000 Euro erscheinen mir da ein wenig viel.

    Wie alt ist eigentlich das, was bei dir so verbaut wurde? Einfach mal schauen welches Herstellungsjahr auf dem Tank zu finden ist. Das wäre zumindest mal ein Anhaltspunkt.

    Eingetragen ist die Anlage in den Papieren?

    Grüße, Martin
     
  11. Anzeige

  12. #10 Torti1173, 31.12.2012
    Torti1173

    Torti1173 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Hab schon deine Seite gaskatusche gefunden und bin begeistert! Ich weiß nicht wie alt die Anlage ist. Hab den Bus im August gekauft. Der Motor war hinüber. Hab ihn ausgebaut, ihn zum herrichten weggeschickt und Anfang Dezember wieder eingebaut. Dabei ist mir aufgefallen das es nicht der richtige Mischer für diesen Wagen sein kann. Er war echt dilettantisch eingeklebt. Muss ein universeller Mischer sein. Ich hab jetzt rausgefunden das es für diesen Wagen einen Mischer gibt der direkt an die Ansaugbrücke passt ohne ihn einzukleben. Ich werde nächste Woche zu Royal Gas in Berlin fahren um mich dort nochmals genau zu informieren. Aber ich lass mich nicht von einer Venturi abbringen! Vielleicht richten die meine Anlage her. Die Anlage ist ja schon in den Papieren eingetragen, mir fehlt halt nur die Gasprüfung um dann den Wagen zum TÜV zu fahren.Ja genau einige Umrüster scheinen mit Gewalt reich werden zu wollen und das kotzt mich hier in Deutschland dermaßen an. Vor allem das negative Gerede über Autogas. Siehe deine Seite, alle sind sie froh umgerüstet zu haben und ein Grinsen im Gesicht zu haben wenn sie tanken fahren. Ich bin hier in Deutschland nicht mehr gewillt diese horrenden Spritpreise bzw. Dieselpreise zu Zahlen um den Affen von den Mineralölkonzernen und der Politik ein süßes Leben zu ermöglichen. Deshalb mein Schritt ein Gasauto zu fahren! Viele Grüße an die Bosse von den Mineralölkonzernen und an unsere gewählten Volksvertreter! Mit mir nicht mehr!!!
     
  13. X_FISH

    X_FISH AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mit Mischer meinst du vermutlich die Venturidüse. Die werden häufig nur eingeklebt. Allerdings kann man das eben sauber machen - oder billig. Bei dir war's wohl eher die letztgenannte Variante. :(

    Die Venuri passt - wie ja nicht nur von mir geschrieben - zum AAF. Siehe auch in der Liste -> diverse Venturi von BRC, Zavoli, Landi, etc. Wenn sie sauber verbaut und eingestellt ist, gibt es auch nur eine geringe Gefahr bezüglich Backfire.

    Problematischer ist eher, einen entsprechenden Umrüster zu finden. In den letzten 10 Jahren hatte ich ja mit diversen Umrüstern Kontakt bzw. die schauen sich auch gerne mal das Fahrzeug an, was bei ihnen an der Tankstelle steht. Venturi haben manche von denen noch nie verbaut, da sie erst vor bis zu 5 Jahren mit den Umrüsten angefangen haben. Schön mit vollsequentiellen Anlagen -> Einbauen, per Laptop einstellen, fertig. An eine Venturi trauen sie sich nicht ran bzw. lehnen die Umrüstung ab.

    Das ist natürlich für andere Umrüster dann lukrativ. Fehlen die Mitbewerber, kann man den Preis natürlich höher ansetzen. Reine Marktwirtschaft eben.

    Grüße, Martin
     
Thema: VW T4 Welche Gasanlage?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. T4 Gasanlage

    ,
  2. vw t4 lpg

    ,
  3. VW t4 gasanlage

    ,
  4. gasanlage für t4,
  5. gasanlage t4,
  6. vw aaf motor,
  7. t4 umrüsten auf gas,
  8. gasanlage vw t4,
  9. t4 venturi,
  10. t4 autogasanlage,
  11. gasanlage für VW T4,
  12. tatarini gasanlage t4,
  13. t4 2 0 welche gasanlage,
  14. vw t4 mit lpg gas drosselklappenpoti,
  15. t4 welche gasanlage,
  16. vw t4 autogasanlage,
  17. vw t4 gasanlage nachrüsten kosten,
  18. gas anlage t4 2 5,
  19. t4 2.5 LPG sequentiell oder venturi,
  20. vw t4 auf gas umrüsten,
  21. vw t4 Dieselmotor umbau auf gas,
  22. vw t4 forum.de,
  23. lpg einstellung kontrollieren vw t4,
  24. was ostet der einbau einer gasanlage für einen vw t4 ?,
  25. vw t4 aaf lpg
Die Seite wird geladen...

VW T4 Welche Gasanlage? - Ähnliche Themen

  1. Vectra A 1.8i umrüsten - welche Gasanlage?

    Vectra A 1.8i umrüsten - welche Gasanlage?: Hallo zusammen, ich bin hier neu im Forum und habe mich unter anderem deshalb angemeldet, weil ich mit dem Gedanken spiele, auf LPG umzurüsten....
  2. Welche Gasanlage für Citroen Berlingo?

    Welche Gasanlage für Citroen Berlingo?: Hallo, ggf. wird ein gebrauchter Citroen Berlingo (EZ 10/2015) gekauft. Voraussetzung ist, dass er auf Autogas umgerüstet werden kann 1. Kann das...
  3. Welche gasanlage für CX6 mit Skyaktive

    Welche gasanlage für CX6 mit Skyaktive: Welche Gasanlage ist möglich? Ist es auch für das Auto mit Skyaktive möglich?
  4. Welche Autogasanlage für Octavia RS / Superb

    Welche Autogasanlage für Octavia RS / Superb: Guten Morgen, ich hoffe hier eine gute Lösung zu finden. Ich bin seit 10 Jahren Autogasfahrer mit über 180T km. Die BRC Anlage mit Flashlube ist...
  5. Landi Renzo Gasanlage GPSD Can Line welche Filter passen?

    Landi Renzo Gasanlage GPSD Can Line welche Filter passen?: Hallo,Ich habe mir gerade erst angemeldet und habe eine Frage. Welche Filter (oder wie finde ich das raus) welche Filter passen. Wäre super wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden