VW Lupo - Allgemeine Fragen / Probleme (ODB Adapter / Motorkontrollleuchte / KME)

Diskutiere VW Lupo - Allgemeine Fragen / Probleme (ODB Adapter / Motorkontrollleuchte / KME) im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Community, ich habe leider nur Grundkenntnisse von Autogasanlagen. Mein Lupo, 50 PS, Vierzylinder, 1.0 Liter, KME Diego G3 Magic Jet...

  1. #1 b7453229, 10.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich habe leider nur Grundkenntnisse von Autogasanlagen. Mein Lupo, 50 PS, Vierzylinder, 1.0 Liter, KME Diego G3 Magic Jet Gasanlage, läuft soweit ganz okay. Autogasumrüstung bei der AZR GmbH, Penzweg 3 a in 21079 Hamburg.

    Detailansicht: Volkswagen - Lupo - 1.0 Cambridge - Spritmonitor.de

    Folgende Fragen:

    1.) Beim Umschalten von Benzin auf Gas ruckelt das Auto sehr stark beim hoch und runterschalten, was sich nach 2/3 Minuten aber wieder legt! Wie denkt ihr darüber?
    2.) Die MKL / Motorkontrollleuchte / Motorkontrolllampe leuchtet seit kurzem wieder. Könnt ihr euch vorstellen warum?
    3.) Da ich nur Grundkenntnisse von Autogasanlagen habe, ich aber gerne immer optimal meine "Sachen" einstelle und nutze möchte ich dies auch bei meinem Lupo. Die KME Software hat zwar einen Adjust Knopf aber wenn ich das hier alles richtig lese und verstehe reicht es nicht aus diesen zu drücken. Sondern man sollte auch noch andere Einstellungen anpassen und einstellen. Richtig soweit?
    4.) Daher überlege ich mir die Anschaffung des ODB Adapters. Was denkt ihr darüber? Bekomm ich den alleine angeschlossen? Ich denke wenn dieser verbaut ist würde auch die MKL wieder erlöschen.

    Danke im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 b7453229, 10.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    IMG_20110910_144951.jpg IMG_20110910_145029.jpg IMG_20110910_144914.jpg IMG_20110910_145050.jpg
     
  4. #3 Rabemitgas, 11.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Was soll man dazu sagen???

    War es schön billig?

    Da wirst du noch Spaß mit haben/bekommen.

    Das ist die obligatorische Kaxxx am Stiel!!! Wie leider hier im Forum zu oft auftaucht!!


    Gruß Armin
     
  5. #4 b7453229, 11.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Am liebsten kurz auf meine 4 Fragen eingehen...

    1549 Euro...

    Bis auf die Ruckler und die MKL gibt es keine Probleme, also ich bin schon überzeugt von der Anlage...

    Was ist eine Kaxxx am Stiel?
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.024
    Zustimmungen:
    424
    Hast Du keine Garantie bekommen oder ist die schon vorbei. Umrüstpfusch sollte der Kunde nicht selbst beseitigen, sondern das ist Aufgabe des Umrüsters.
    Wenn ich ne Waschmaschine kaufe, dann fang ich nach nem halben Jahr auch nicht an, die selbst zu reparieren.
    Und evtl. Einbaumängel mit nem OBD-Adapter zu kaschieren, ist auch nicht Sinn der Sache.

    Wie kann man überzeugt sein, wenns ruckelt und die MKL leuchtet?
    Dann ists schon mal nach Schulnoten eine 5, also Mangelhaft.
     
  7. #6 Rabemitgas, 11.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Das ist ja das allgemeine Problem, der Preis lockt.

    Schau dir hier mal zig Threads an, wo solche Umrüstungen wie deine gezeigt wurden.

    Am Anfang ist es billig, aber der Kunde hat nie Ruhe. (den Stundelohn möchte ich mal haben ;) )

    Da wir eine Anlage die ca. 300€ Materialkosten entspricht an einem Tag unter die Motorhaube geworfen.

    Alles im Grunde kein Problem, wenn der Umrüster sich wirklich Mühe gibt und dann bei der Einstellung noch kompettent ist.

    Hier ist anscheinend aber beides nicht der Fall, sonst würde deine MKL nicht kommen.

    Bemängele das bei deinem Vetragspartner und setz ihn in Verzug.

    Eines sage ich noch vorab. Es liegt nicht an deinem Auto (Lambdasonde, Zündkerzen usw.)

    Gruß Armin
     
  8. #7 b7453229, 11.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Garantie habe ich bekommen, ganz normal 2 Jahre... Denk mal das Ruckeln liegt an der zu niedrigen Umschalttemp. von 30/35 Grad und deswegen kam vlt. auch nach der Zeit die MKL... Das Ding ist halt nur, dass der Umrüster etwas weiter entfernt von hier ist und ich kann mein Auto dann nicht da lassen... Will auch nichts kaschieren, ich möchte das mein Auto immer mit den richtigen Werten fährt und da ich keine Ahnung habe, wie man das selber einstellt, hier es dazu auch kein FAQ gibt wo einen das ein bisschen erklärt wird wollte ich halt auf den ODB Adapter zurückgreifen...

    Es bleibt für mich jetzt also die Möglichkeit den ODB Adapter einbauen zu lassen und immer mit richtig guten Werten zu fahren, oder mich mit dem Programm anzufreunden, aber da weis ich leider nicht wo ich anfangen kann und worauf es dabei ankommt... :(

    Der Umrüster hat sich schon arg Mühe gegeben... das Auto funktioniert seit dem ersten Tag an tadellos... keine Probleme. Problem ist halt nur das der Umrüster nicht bei seinen ersten Testfahrten das Auto perfekt einstellen kann und dadurch gibt es hier nachholbedarf und ich denk so ist das mit jedem Auto... jedes Auto braucht seine eigenen Einstellungen und hier ist die Zeit einfach für die Umrüster zu wenig das die sich hinsetzen und einen halben Tag lang mit dem Auto fahren um es einzustellen... zumindest macht es so den Eindruck, dass man etwas mehr Zeit benötigt um eine Auto perfekt einzustellen... ist dem nicht der Fall erzählt mir bitte worauf es beim Einstellen ankommt, ich hol mir ein USB Adapter Kabel und mach das alles selber...

    3.) Da ich nur Grundkenntnisse von Autogasanlagen habe, ich aber gerne immer optimal meine "Sachen" einstelle und nutze möchte ich dies auch bei meinem Lupo. Die KME Software hat zwar einen Adjust Knopf aber wenn ich das hier alles richtig lese und verstehe reicht es nicht aus diesen zu drücken. Sondern man sollte auch noch andere Einstellungen anpassen und einstellen. Richtig soweit?
     
  9. #8 Rabemitgas, 11.09.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Der Umrüster hat sich also Mühe gegeben... Aha

    Die Bilder sprechen eine ganz andere Sprache. Sogar eher Bände.

    Such mal einen Kompetenten auf und er wird dir 1. die Fehler aufzählen und 2. die Einstellung gescheit machen.

    Dann wird er dir noch zeigen was man Handwerklich sauber, besser und geschickter gestalten kann.

    Aber das würde auch nicht für 1500€ gehen.

    Sorry das ich dir das so hart sage, aber du redest dir die Situation schön. wenn man schon solche Aussagen hört von wegen: "Ich bin von der Anlage überzeugt nur das Ruckeln und die MKL stört mich"

    Gruß Armin P.s. wenn er nur ein wenig Kenntniss hätte und/oder sich wirklich Mühe gegeben hätte, dann würdest du keine Probleme haben. Den dein Motor ist einer der einfachsten die es gibt.
     
  10. #9 b7453229, 11.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du mir nur kurz sagen was da Bände spricht?

    Wen gibt es denn da gescheiten in der Region Hamburg und Magdeburg? Und wenn er mir das dann aufgezählt hat was soll ich dann machen? Die Anlage neu verbauen lassen?

    Und selber kann ich das nicht beheben mit der Software und den passenden Einstellungen?

    3.) Da ich nur Grundkenntnisse von Autogasanlagen habe, ich aber gerne immer optimal meine "Sachen" einstelle und nutze möchte ich dies auch bei meinem Lupo. Die KME Software hat zwar einen Adjust Knopf aber wenn ich das hier alles richtig lese und verstehe reicht es nicht aus diesen zu drücken. Sondern man sollte auch noch andere Einstellungen anpassen und einstellen. Richtig soweit?
     
  11. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich denke deine Anlage wird sich einstellen lassen, ohne dass die MKL kommt. Klar, man sieht dass es beim Einbau schnell gehen musste, und die Frage ist, ob du in 2 Jahren auch noch Spaß dran hast oder ob sich alles auflöst, aber das wird man dann sehen und ist ja eigentlich heute nicht das Thema.
    Also ich würde meine Hilfe anbieten, aber vorher musst du dir darüber im Klaren sein, dass die Garantie dann weg ist. Die Änderungen, die du vornimmst, werden im Steuergerät gespeichert, und dein Umrüster sieht das, also Garantie muss er dir dann nicht mehr geben.
    Wenn du das trotzdem willst, sag bescheid.
    Hast du ein Interface Kabel, um dich per Laptop zu verbinden und funktioniert die Verbindung? Du musst noch mehr Fotos machen. Wir brauchen den Teil der Injektoren und die Stelle, wo das Gas an der Ansaugbrücke eingeblasen wird. Man muss auf den Fotos sehen, wie die 4 dünneren, hoffentlich sehr kurzen Schläuche verlegt sind und wie die Gaseinblasung aussieht. Evt. muss man da was umbauen, aber das wird sich zeigen.
    Ich habe zur Not auch einen OBD Adapter, aber es sollte ohne gehen, bzw. ersetzt der in keinster Weise eine ordentliche Einstellung.

    Die KME war aus meiner Sicht keine falsche Entscheidung.
     
  12. #11 b7453229, 11.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 b7453229, 12.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
  14. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Das ist dein Unterdruck Schlauch der zum Verdampfer muss. Ja, der Kreis auf dem Foto ist richtig, da gehört er hin. Weil er eingerissen ist am Ende musst du vorher 5mm abschneiden, oder wenns die Länge hergibt etwas mehr.
    Warum war der Schlauch ab? Einfach drauf stecken und vorher noch kürzen könnte das Problem schnell wieder kommen lassen. Steht der Schlauch unter Spannung oder ist da reichlich Luft in der Länge? Was passiert, wenn der Motor "wackelt"? Je nach Zustand der Motorlager kommen da schnell ein paar cm zusammen, die der Schlauch in der Länge Luft haben muß. Und nicht nur dieser Schlauch, auch alle anderen. Das musst du mal checken.
     
  15. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Kurz und Gut: Chaos unter der Motorhaube, aber der Motor muss ja nicht schön sein, nur laufen muss er ;-). Und wenn der Unterdruckschlauch drauf sitzt, sollte er 100x besser laufen als vorher.
    Aber du solltest die Schläuche checken, ob sie sich durchscheuern können. Im Motorlauf ist da alles in Bewegung, jede Stelle die reibt ist sehr schnell durchgerieben. Und du willst ja nicht alle 100km anhalten und schauen, ob schon ein Loch da ist. Es gibt geschlitztes Riffelrohr dafür, kostet kein Geld.

    Die Injektorabgänge scheinen unterschiedliche Länge zu haben, es kommt nicht auf den mm an, aber im cm Bereich sollten die Unterschiede nicht sein. Ist schlecht zu sehen...

    Die Kabelabgänge von den Injektoren: Beim Zylinder ganz rechts (wenn man davor steht) fehlt eine Zugentlastung.

    Spannend wirds, wenn wir die Einstellungen sehen. Dafür musst du dir ein Interface Kabel holen und Screenshots machen.
     
  16. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Da wird das Problem liegen , die Anlage ist tadellos als Anlage an sich.Ich würde nicht mit Prins oder irgenwas Anderem tauschen wollen, bis darauf daß ich mir grundsätzlich Valteks einbaue. Aber AZR kann keine Gasanlage einstellen. Ich fahre mit 20°C Umschalttemperatur ohne ruckeln. mfG Rohwi
     
  17. #16 b7453229, 13.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    @Rohwi
    Wenn Du mit "das Problem", das Problem mit dem Unterdruckschlauch meinst. Das muss ich leider verneinen. Dieser war schon eine ganze Weile nicht mehr da dran wo er eig. dran gehörte. Seit heute ist er wieder dran .Mir war es auch so als wenn der Schlauch viel zu klein ist für den Vergaser... aber naja, habe ihn drüber gestulpt und mit ganz viel
    Isolierband befestigt und gleichzeitig den Riss isoliert... dann zwei Kabelbinder drum um den Druck zu erhöhen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern das er wieder abfällt und dann das ganze nochmal fixiert und isoliert mit Isolierband... denkst Du das reicht so aus?


    Ansonsten lief er mit Unterdruckschlauch genauso wie sonst auch immer. MKL ist noch an und geruckelt hat es auch wieder ein wenig... wobei ich sagen muss das es da immer darauf ankommt wo man sich gerade befindet... d. h. wenn ich gerade auf ner geraden Straße bin und nicht schalten muss sondern nur konstant ein Tempo fahre oder sanft beschleunige dann merke ich das ruckeln nicht... nur wenn ich gerade in der Stadt bin und vom 2 auf den 3 und auf den 4 usw. schalte da merkt man es dann, egal wie sanft ich beschleunige... es ruckelt dann
    immer ein wenig zu doll meiner Meinung...
     
  18. #17 b7453229, 13.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    So sieht es jetzt mit angeschlossenem Unterdruckkabel aus:

    [​IMG]
     
  19. C3H8

    C3H8 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Kauf dir 5mm Unterdruckschlauch und mach es richtig, solche Bastelstellen machen dein Auto unzuverlässig und falls es nicht dicht ist zieht der Motor Nebenluft und der MAP Sensor irrt sich. Das kannst du nicht gebrauchen ;-)
     
  20. Anzeige

  21. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Der Schlauch sieht aus wie Einer der werksseitig zum Auto gehört und nichts mit der Gasanlage zu tun hat. An den Anschluß am Verdampfer gehört aber ein Schlauch an dem Ansaugunterdruck bei laufender Maschine anliegt. mfG Rohwi
     
  22. #20 b7453229, 13.09.2011
    b7453229

    b7453229 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!

    [​IMG]

    Werde mir einen 5 mm Schlauch kaufen. Frage mich aber trotzdem warum das Auto bisher auch ohne diesen Schlauch ohne Probleme zurecht kam. Könnt Ihr mir das erklären? Für mich macht das den Eindruck als wenn dieser Schlauch bei mir überflüssig ist :confused:

    Rohwi im Bild siehst Du wo der Schlauch vom Vergaser hinläuft... zu einem "Verteiler" nach rechts der Schlauch geht rein in den Motor und von oben der geht irgendwo anders hin. Also werksseitig gehörte dieser Schlauch nicht zum Auto, zumindest auf den ersten Blick, sieht der Nachgerüstet aus, so wie es ja auch sein soll, jedoch leider nur in der falschen Größe!
     
Thema: VW Lupo - Allgemeine Fragen / Probleme (ODB Adapter / Motorkontrollleuchte / KME)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw lupo motorkontrollleuchte leuchtet

    ,
  2. vw lupo check lampe leuchtet

    ,
  3. vw lupo check leuchte

    ,
  4. motorkontrollleuchte vw lupo,
  5. lupo motorkontrollleuchte,
  6. vw lupo motor check lampe leuchtet,
  7. lupo motorkontrollleuchte blinkt,
  8. vw lupo kontrollleuchte check,
  9. lupo motor check leuchte,
  10. motorkontrollleuchte lupo ,
  11. vw lupo motorlampe leuchtet,
  12. vw lupo motorkontrollleuchte,
  13. vw lupo check leuchte leuchtet,
  14. motorkontrollleuchte lupo 1.0,
  15. vw lupo check anzeige,
  16. lupo 1.0 motorleuchte,
  17. lupo check leuchte,
  18. lupo check lampe leuchtet,
  19. vw lupo motorkontrollleuchte blinkt,
  20. vw lupo obd problem,
  21. vw lupo check leuchte blinkt,
  22. check lampe vw lupo,
  23. lupo 1.0 motorkontrollleuchte,
  24. vw lupo motorcheck leuchtet,
  25. motor check kontrollleuchte lupo
Die Seite wird geladen...

VW Lupo - Allgemeine Fragen / Probleme (ODB Adapter / Motorkontrollleuchte / KME) - Ähnliche Themen

  1. Lupo 2018 umrüsten möglich?

    Lupo 2018 umrüsten möglich?: Hallo, ich bin neu hier, ich spiele mit dem Gedanken meinen Lupo 1.0, welchen ich gerade neu aufbaue, unter anderem mit einer Gasanlage...
  2. KME NEVO Gasanlage in VW Lupo Füllstandsanzeige Probleme

    KME NEVO Gasanlage in VW Lupo Füllstandsanzeige Probleme: Guten Morgen zusammen, Habe mir einen VW Lupo 1,4 60 PS mit KME NEVO LPG-Anlage zugelegt. Soweit läuft sie auch sehr gut, nur die Tankanzeige...
  3. VW Lupo 1.0 MPI

    VW Lupo 1.0 MPI: Moin Moin, möchten nun gerne doch unseren VW Lupo 1.0 MPI umrüsten. Das Fahrzeug ist top in Schuss und hat auch erst ca. 130.000km gelaufen....
  4. Sehr lautes Geräusch vor dem Wechsel zum Gasbetrieb - DIEGO G3 VW LUPO 50 PS 999 CCM

    Sehr lautes Geräusch vor dem Wechsel zum Gasbetrieb - DIEGO G3 VW LUPO 50 PS 999 CCM: Hier ein Video... schaut euch das bitte mal an... zumindest die erste Minute! MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service...
  5. VW Lupo, 1,0

    VW Lupo, 1,0: Username : Moppe99 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:968...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden