VW 3.2 V6 Zavoli Alisei Technik bei TKM 183 überholen

Diskutiere VW 3.2 V6 Zavoli Alisei Technik bei TKM 183 überholen im LPG VW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin aus Niedersachsen in die Runde. Ich als nicht mehr ganz Neuling in der LPG Ecke (seit 12 Jahren LPG Fahrer), stelle mich hier und heute mit...

  1. Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin aus Niedersachsen in die Runde.

    Ich als nicht mehr ganz Neuling in der LPG Ecke (seit 12 Jahren LPG Fahrer), stelle mich hier und heute mit dem ersten Beitrag wie folgt vor :

    Neues Fahrzeug im Bestand :

    Technik wurde 2011 bei TKM 58 optimiert
    Zavoli Alisei (2011) 1. Verdampfer
    Pan Injektoren ? (2011) mit entsprechenden Inlays verbaut ( 1. Injektoren) (es geht da seeeehr eng zu da Stehend vor dem Kühler verbaut)
    Flexible blaue Gasleitung
    Gasschläuche sind teilweise erneuert worden, jedoch mit Federbandschellen 1 Ohr Schellen und Schraubschellen
    76 L Gastank 2020 erneuert
    kein Ventilschutz
    Motor VW 3.2 V6 aktueller TKM 183

    Probleme:

    1. Gespräch mit einem befreundeten Motorinstandsetzer:
    Ventilsitze eingeschlagen , Zylinder 6 hat im Kaltlauf bis Kühlmitteltemperatur ca. 80 Grad ca. 200-400 detektierte Fehlzündungen, ab Drehzahl 2000 gibt es diese nicht mehr.
    Druckverlustmessung kalt / warm durchgeführt
    Kerzen neu
    Spulen neu
    Einspritzdüsen neu


    Lösung 1 : Kopf durch "guten gebrauchten " ersetzen und Ventilschutz , genauer sequ. Valve Protektor einbauen (lassen) mit Einlass nach den Rails durch T Stücke . Ich würde hier einen kompletten Motor (Touareg oder TT passen soweit ) mit Anbauteilen kaufen und den Rest auf Halde legen, da ich meine Autos in der Regel lange fahre.

    Lösung 2: Kopf überholen, Sitze fräsen und gasfeste Ventilsitze natriumgekühlt einsetzen (ca. 60-70 Euro pro Sitz x 24 + Ventile 400,- + AW ).

    Lösung 3: Ab zu einem fähigen Umrüster und alles bereinigen lassen, was an Problemen da ist zu einem Festpreis ...

    Ich brauche Tipps, wo man danach zum Einstellen /Setup hinfahren könnte, da mit Zavoli nicht jeder kann und ich die Rails /Injektoren auch schon alt finde.

    Was es genau für eine Alisei ist, konnte ich bisher noch nicht abschliesend beurteilen.

    Bisher habe ich nur BRC Erfahrung gehabt, und die Rails von BRC schnattern nicht so laut ;-)) .

    Bilder könnte ich bei Interesse jede Menge nachliefern.

    Wie Ihr hier schon gut lesen könnt, gewisse Chargen der Köpfe des 3.2 V6 aus dem Hause VW sind ohne Ventilschutz nicht als Langstreckenläufer anzusehen.

    Was würdet Ihr an meiner Stelle machen?

    Beste Grüße
    Bob
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 11.01.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.297
    Zustimmungen:
    716
    zu 3. Was soll da ein Umrüster retten, wenn der Kopf platt ist?
    Motorschaden richten lassen, DANN Ventilschutz nachrüsten und mit der Anlage weiterfahren.

    Ventilsitze Natriumgekühlt...?? Gibts nicht. Gibt Natrium gefüllte Ventile (Schäfte) Die helfen aber nix, wenn der Motor nicht gasfest ist.
    Tja, und wie soll man dann raten wo ein Zavoli Mann in der Nähe wäre, wenn man gar nicht weiß wo du überhaupt her bist?
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.568
    Zustimmungen:
    675
    Niedersachsen hab ich gelesen.
    Wichtig ist auch, die alten Injektoren entsorgen und PAN-Jet einbauen.
    Wenn am Ende einer von den alten Injektoren nicht mehr richtig arbeitet, ist der nächste Schaden vorprogrammiert.
    Ein neuer Verdampfer schadet auch nicht und kostet nicht die Welt bei Zavoli.
     
  5. #4 V8gaser, 11.01.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.297
    Zustimmungen:
    716
    OK, Niedersachsen hatte ich überlesen, aber das ist bald so groß wie Bayern....
     
  6. #5 Bob21, 11.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2021
    Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, schonmal danke für die konstruktiven Antworten.

    Ein Umrüster kann den platten Kopf nicht retten, daher bitte alle Details auch genau lesen und verstehen.

    Mein Standort ist genauer der Landkreis Harburg.

    Ich bin für meine letzte VR Umrüstung 500 km gefahren .
    Umkreis ist mir egal, hauptsache die Leute verstehen was von der Anlage.

    Okay , Sequ. Ventilschutz ist nach sauber auf Benzin laufendem Revi Motor wichtig + neue PAN-Jet Injektoren einbauen.

    Mir geht es auch nicht um Zauberei sondern um sachdienliche Hinweise.

    Beste Grüße
    Bob
     
  7. #6 V8gaser, 11.01.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.297
    Zustimmungen:
    716
    Schon klar, man ist ja nicht ganz blöde, nur wird ein Großteil der Umrüster die Kopfreparatur nicht angehen.
    Aber OK
     
  8. Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay , klare Antwort .
    Also Kopfrevision vornehmen und dann Anlage durch einen fähigen umrüster ( damals war es ein Opel Autohaus ) optimieren .
    Oder Wechsel auf BRC Frontkit ?(da ich bisher hier noch keine fähigen Einsteller für Zavoli gefunden habe ).
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.568
    Zustimmungen:
    675
    Also Frontkitwechsel im Zeitalter von ECE R115 ist nicht mehr so einfach.
    Ich geh mal davon aus, dass Dein Fahrzeug Euro3 oder höher ist mit dem 3,2Liter.
    Da brauchst ein Motorkit welches für den Motor die ECE R115 Zulassung hat, diese sind zusätzlich an bestimmte Tankfabrikate gebunden und sogar wie BRC am Multiventil. Vorher mal erkundigen was geht oder nicht. Und die neue BRC Software ist auch wie bei Prins nur mit Lizenz zu bekommen.
     
  10. #9 Bob21, 12.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2021
    Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay , dann wird das nochmal ein separates gerechne was mehr Sinn macht .
    Zavoli erhalten , neue Injektoren , ventilschutz . GrundEinstellung nach Kopfrevi und fertig .
    Der aktuell noch verbaute Kopf hat immerhin 120 tkm gehalten .
    Aber den Hinweis das die Injektoren getauscht gehören, ist auch schonmal sehr gut . Sind die neuen leiser oder macht Zavoli immer so krach ?

    Kann man anhand der eingelaserten Daten hinten auf dem STG den Typ Alisei genauer herausfinden?
    Es sind auf jeden Fall Pan 600 Injektoren von Autogastechnik Triptis mit einem 01.2011 er TÜV Aufkleber gelabelt, also die ersten.


    Beste Grüße
    Bob
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.568
    Zustimmungen:
    675
    Krach machen die Injektoren nur wenn sie auf einem entsprechenden Resonanzkörper geschraubt werden. Eigentlich sind die sehr leise, egal welcher Typ.
    Schau mal nach was auf dem Steuergerät steht. Nicht alle können mit den neuen PAN Jet.
     
    Bob21 gefällt das.
  12. Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Steuergerät der Zavolianlage steht :
    Cod. AEB2568D
    3410215600216
    N.L. 34/10/2
    24/08/10

    und dann noch die 3 E Nummern .
    Bringt das einen , sprich mich weiter bei der Vorprüfung der Injekorenmöglichkeiten ?
    Die alten Pans werden ja nicht mehr überholt , wie ich schon gelesen habe .

    Beste Grüße
    Bob
     
  13. Anzeige

  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.568
    Zustimmungen:
    675
    Überholung von den alten PANs ist auch Blödsinn. Wer da spart und den nächsten Motorschaden einfängt, dem ist nicht zu helfen.
    Die neuen Jet sind einfach besser. Steuergerät TYP D geht mit den Jet.
     
  15. Bob21

    Bob21 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay , von Überholen hab ich erst seit diesem Typ von Anlage das erste mal Kenntnis genommen . Die benzindüsen sind auch Original Bosch neu , warum sollte ich dann bei den gasinjektoren auch sparen , sehe ich ähnlich .
     
Thema:

VW 3.2 V6 Zavoli Alisei Technik bei TKM 183 überholen

Die Seite wird geladen...

VW 3.2 V6 Zavoli Alisei Technik bei TKM 183 überholen - Ähnliche Themen

  1. Zavoli Alisei Direkt im VOLVO V60 T4F - Interessanter Fehler

    Zavoli Alisei Direkt im VOLVO V60 T4F - Interessanter Fehler: Hallo und frohes Neues an alle, heute mittag hat das Zavolinchen mit einen interessanten Streich gepsielt. Wie allgmein bekannt verlangt verlangt...
  2. USB Kabel Gesucht für Zavoli Alisei direct

    USB Kabel Gesucht für Zavoli Alisei direct: Hallo kann mir hier jemand einein link bei Ebay oder so einstellen, der mir das richitge USB Interface Diagnosekabel zeigt? Ich hatte viele Jahre...
  3. Zavoli Alisei N - Welche Injektoren kann ich verwenden

    Zavoli Alisei N - Welche Injektoren kann ich verwenden: Hallo Liebe Mitglieder, kaum habe ich mich im Forum vorgestellt, komme ich auch schon mit Fragen: Ich habe einen Skoda Fabia (1,2l, 3-Zyl.,...
  4. Zavoli Alisei N stottert, nun geht gar nix mehr...

    Zavoli Alisei N stottert, nun geht gar nix mehr...: Moin in die Runde, Es geht sich um einen Astra H Caravan 1.8l (Z18XE) und eine Zavoli Alisei N Gasanlage. 280tkm auf der Uhr. Anlage wurde bei...
  5. Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen

    Zavoli Alisei N Steuergerät durch AEB/King ersetzen: Ich habe eine Zavoli Alisei N Gasanlage in meinem Fiesta.Vermutlich ist das Steuergerät kaputt.Das Auto steht derzeit bei Zavoli in Triptis zur...