VSI 2 einmal aus Polen oder Holland???

Diskutiere VSI 2 einmal aus Polen oder Holland??? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute, hatte gestern einen Termin beim Umrüster um mir einiges über meine Wunschanlage, Prins VSI 2 mit electronic sequetial Valve...

  1. #1 blackseth, 14.04.2012
    blackseth

    blackseth AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hatte gestern einen Termin beim Umrüster um mir einiges über meine Wunschanlage, Prins VSI 2 mit electronic sequetial Valve Protecto erklären zu lassen und jetzt kommt der clou, ich bekam 2 Angebote. das eine war ca. 200€ günstiger aber die soll aus Polen kommen...???? Bedeutet das, dass die Anlage dann nicht die gleiche ist??? Leider war der Werksmeister nicht da der hätte mir dies beantworten können. Jetzt meine Frage an euch:

    1. Kennt Ihr den Unterschied, wenn ja welcher ist das und wie soll ich als Unwissender erkenne was er jetzt verbaut hat/wird?
    2. Funktioniert das Electronic Sequetial Valve Protektor auch mit der VSI 1 ?
    3. Ist es ratsamer gleich die VSI 2 einzubauen?
    4. Was muss ich vom Umrüster mitbekommen wenn er die Anlage eingebaut hat...Garantieheft für die Anlage ect.
    5 Mit welchen Folgekosten muss ich rechnen?
    6. Wie lange ist die Garantiezeit auf die Anlage und auf den Motor...falls es da eine gibt?

    Dann hatte ich noch eine Frage wegen dem Ansaugkrümmer (hoffe das ist richtig), der wird ja angebohrt und da hatte dieser gesagt, die haben eine spezielle Bohrvorrichtung die das gleich mit raussaugt...gibts so etwas??? Bisher dachte ich immer der muss oder sollte ausgebaut werden!!!!


    Danke euch und wünsch euch ein schönes Wochenende.


    LG blacky
     
  2. Anzeige

  3. #2 corsagaser, 14.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Super Umrüster.
    Ansaugbrücke gehört abgebaut. Sonst enormes Risiko.
    Mein oberschlauer Umrüster hat das auch nicht gemacht - und?
    Motorschaden vom feinsten. Ich hab zwar noch einmal Glück gehabt, aber den Ärger hatte ich trotzdem.
    Neuer Motor - 20000 Euro. RA u. Gerichtsvollzieher usw.
    Wenn einer schon so anfängt, lass die Finger davon.
     
  4. #3 V8gaser, 14.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    532
    Ümrüster wechseln, keine weitere Minute verschwenden. Wer einmal lügt.....
    Preislich wird er eine zZ noch übliche VSI meinen, und die VSI2 - der Preisunterschied passt iE. Was er da von Polen faselt..siehe oben. Evtl kauft er sie über Polen und du hast Chancen keine Papiere zu bekommen.
    Aber wie gesagt - geh woanders hin. Diese Mär vom gefetteten Bohrern, Überdruck, absaugen...alles Kundenverarsche, bzw dient der Beruhigung. Die Späne fallen rein PUNKT. Entweder er sagt es offen oder er wird noch mehr "Schönreden"

    Ganz nebenbei - ich kenne Werkstätten, da werden kaputte Kerzengewinde ohne Abbau vom Zylinderkopf mit Helicoil Einsätzen repariert. Dagegen sind die Bohrkrümel bei uns Kinderkram. Noch nie Probleme gehabt, noch nie..... Bei nem Bekanten mussten 3 Gewinde vom V8 repariert werden - läuft.
     
  5. #4 Autogastechnik-Lübeck1, 14.04.2012
    Autogastechnik-Lübeck1

    Autogastechnik-Lübeck1 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also Ansaugbrücke ist ein MUSS ohne wäre es ein schlechter Umrüster......und die Prins VSI 2 als Re-Import na ich weiß nicht.....bei uns bist Du
    eingetragen und beim Direktimporteur ebenfalls. Es kann ja immer mal sein, das irgendwas passiert dann haste 2 Anlaufstellen.....

    Gruß
     
  6. #5 Hamsterbacke, 14.04.2012
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Sollte man bei der Ansaugbrücke nicht auch differenzieren ob sie aus Kunststoff oder Metall ist? Um welches Auto dreht es sich?
     
  7. #6 V8gaser, 14.04.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    532
    Nein, ein guter Umrüster baut IMMER den Ansaug aus - weißt du doch. Selbst bei Venturis.....
    Schätze es gibt einige Umrüster bei denen die Anlagen dann trotzdem nicht laufen - aber sie gehören zu den Guten :-)
     
  8. #7 Hamsterbacke, 14.04.2012
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Alles klar...
     
  9. #8 vadiker, 15.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2012
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Es gibt noch (leider) keine VSI2 aus Polen... Am Ende sind die alle aus Holland! Von daher brauchst du nichts zu befürchten!

    Vielleicht meinte er die normale VSI?

    Nochmal was grundsätzliches zu "Anlagen aus Polen" und s.g. "Grauimporten":

    Mit großem Einfallsreichtum versuchen einige der offiziellen Importeure von Autogasanlagen Ihr Revier zu verteidigen. Da werden schnell Steuergeräte von Silber auf Schwarz gefärbt„Deutsche Filter“ erfunden, oder massenhaft Warnungen vor sogenannten „Grauimporten“ versendet.
    Doch schauen wir uns einmal genauer an, was eigentlich die sogenannten „Grauimporte“ sind.

    Gemeint sind hier in den Meisten Fällen sogenannte Parallelimporte. Wikipedia, die freie Enzyklopädie schreibt dazu:

    Als Parallelimport bezeichnet man den meist gewerblichen Import von im Ausland produzierten Waren, auf einem Vertriebsweg, der nicht vom Hersteller autorisiert wurde. Das Vertriebsnetz des Herstellers im Inland wird dabei absichtlich umgangen, weil sich die Ware im Ausland aufgrund der Preispolitik des Herstellers oder steuerlichen Unterschieden günstiger erwerben lässt.



    Einige Hersteller bzw. deren offizielle Vertriebspartner sind also offenbar der Meinung für das gleiche Produkt von deutschen Kunden einen wesentlich höheren Preis verlangen zu können.
    Die Parallelimporte von Autogasanlagen nach Deutschland werden durch die spezifische Situation mit notwendigen „Abgasgutachten“ erschwert.
    Da in der Regel der Hersteller über die für die Ausstellung notwendigen Messungen verfügt, und nur seinen Vertriebspartner im Inland zu deren Nutzung autorisiert sind Parallel-Importeure auf die Durchführung eigener Messungen angewiesen, die mit einer nicht unerheblichen Investition verbunden sind.
    Ist diese Hürde einmal genommen, lassen sich die Importeure immer wieder neue Tricks zur Marktbeschränkung einfallen. So existieren zum Beispiel zwei Versionen des Prins-Filters, die für den deutschen Markt bestimmte soll angeblich durch eine bessere Paraffin-Abscheidung der schlechten Gasqualität in Deutschland begegnen.
    Wir haben uns einmal die Mühe gemacht solch einen Filter aufzuschneiden. Das Ergebnis können Sie auf dem Bild selbst begutachten. Ob ein größerer Hohlraum die Paraffine tatsächlich besser abscheidet sei dahingestellt. Fraglich ist auch, ob die Qualität des deutschen Autogases tatsächlich so viel schlechter ist als in anderen europäischen Ländern.
    Der KME Importeuer versendete vor kurzem ein Pamphlet mit dem Titel „Autogas Europa warnt: Finger weg von Grauimporten!!!“ In großen roten Lettern mit gleich vier (!) Ausrufezeichen heißt es dort: „Achtung, wieder verstärkt Grauimporte im Umlauf!!!!“. Anschließend werden die Vorteile der „Deutschen Version“ aufgezählt. Das Haupt-Unterscheidungsmerkmal hier – das Gehäuse des Steuergerätes ist schwarz statt silbern und verfügt über eine andre Homologationsnummer.
    Die angeblichen Vorteile wie TÜV Eintragung, Garantieabwicklung, Ersatzteile und Abgasgutachten erhalten Sie selbstverständlich auch bei den meisten Parallel-Importeuren.
    Technisch unterscheidet sich das Steuergerät übrigens nicht, was auch aus dem beigefügten Schreiben des Herstellers hervorgeht:
    Diese Änderungen haben auf die Funktionen, von denen Auspuffemission abhängig ist, keinen Einfluss, weil gedruckte Schaltung, Verdrahtung und die Kontrollstrategie identisch für beide ECU ist.

    Pikanterweise wurden auch die meisten Abgasmessungen mit den original KME Stäuergeräten mit der Zulassung E8 67R-013787 erstellt. Eine Verwendung der diesbezüglichen Gutachten für die Steuergeräte mit der Zulassung E8 67R-015133 sind rechtlich bedenklich und werden seitens der zuständigen Landesverkehrsministerien geprüft.

    Da das Original von KME mit der Zulassung E8 67R-013787 weltweit vertrieben und seitens des Herstellers stets weiterentwickelt wird, sollten Marketing-Produkte, für die lediglich eine zweite Homologationsnummer erstellt wurde, laut Mitteilung des KBA unter Hinweis auf die Durchführungsrichtlinie ECE 67R02 vom 29.03.2006, gemieden werden.
    Die Art und Weise, in der einige Hersteller und Importeure den Markt zu beschränken versuchen ist nicht nur in wettbewerbsrechtlicher Hinsicht fraglich, sondern verstößt auch gegen Artikel 82 des Vertrags zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, mit dem Einschränkungen im Handel unterbunden werden sollen. (Und das sogar von einem Unternehmen, das sich EUROPA auf das Firmenbanner schrieb)
    Die Verweigerung von Parallelimporten und die Abwicklung der herstellerseitigen Garantie kann zudem gegen das Kartellgesetz verstoßen.
    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die „Deutschen Anlagenversionen“ kaum relevante technische Unterschiede aufweisen, die meist jedoch mit einem unverhältnismäßigem Preisaufschlag zur originalen Version stehen.
    Wir werden derartige Aktionen weiterhin genau beobachten, einer rechtlichen Würdigung unterziehen und Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
    Bis dahin können Sie sicher sein, dass Sie bei uns alle Produkte immer zum fairen Preis beziehen können, ohne auf Garantie, Ersatzteile, Abgasgutachten oder technischen Support verzichten zu müssen.

    Quelle: hybridsupply.de
     
  10. #9 Autogastechnik-Lübeck1, 15.04.2012
    Autogastechnik-Lübeck1

    Autogastechnik-Lübeck1 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich gebe Dir in einigen Punkten vollkommen Recht. Der Punkt der für mich am wichtigsten ist bleibt dieser, in einem Forum gelesen: ein Umrüster verbaut ein Grauimport ( Prins VSI 1 ) und ging dann Pleite das Fahrzeug hatte nun Probleme und nicht ein Umrüster in Deutschland wollte Ihm helfen, da Anlage nicht in Deutschland gekauft und wenn Hilfe erfolgen sollte war diese äußerst Kostenintensiv... es gibt hier welche, wie Armin und andere die SOFORT helfen, keine Frage
    aber im Endeffekt kostet das alles Geld und wird nicht über die Garantie abgewickelt. Klar ist ein Grauimport zu Anfang etwas günstiger aber lohnt es sich wenn wirklich was passiert und Du die lauferei hast bzw. fahrerei ???? Was sparst Du wirklich daran ??? Ich glaube es bleibt sich gleich, sorry.:confused:

    Gruß
     
  11. #10 vadiker, 15.04.2012
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Das ist schön, dass du an deine Kunden denkst.

    Jedoch zeig mir bitte die Sicherheit, dass ein offizieller Importeur nicht genauso untergehen kann wie ein Reimporteur oder Umrüster?

    Wie wird die Garantie abgewickelt, wenn Anlage vom Importeur 1 ist und der Kunde mit seinem Problem beim Umrüster vom Importeur 2 landet? Willst mir sagen wird alles gegenseitig verrechnet? Vergiss es! :)

    Fakt ist, du kannst mit einer offiziell importierten Anlage genauso bei einem Umrüster landen, der vom anderen (auch offiziellen) (Re)Importeur beliefert wird und musst dafür zahlen, wenn du's dort repariert haben willst.

    Die ganzen Reimporteure machen im Prinzip nichts anderes im Bezug auf Lieferungen, was auch die offiziellen tun. Haben genauso deren Kundenstamm, deren Abgasgutachten, deren Support und sind genauso sterblich wie jeder anderer auch.
     
  12. #11 corsagaser, 15.04.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Das Thema hier ist doch wohl die Frage von blackseth.
    Und da geht es in erster Linie um die Umrüstung. Ob offizielle Anlage oder inoffizielle steht doch nur am Rande.
    Nach Ablauf der Garantie müssen die Ersatzteile eh gekauft werden. Passen tun die in beider Ausführungen.
    Und ne Prins geht nicht kaputt ;-) (Ich hab Amnesie)
    Nun mal im Ernst. Der Umrüster selbst scheint mir fragwürdig!!!
     
  13. #12 blackseth, 16.04.2012
    blackseth

    blackseth AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend an alle ;-)

    danke euch für die vielen wichtigen Tipps.

    Hyundai Coupe 2.7 V6 BJ 2004

    Wie kann ich mir sicher sein ob die Ansaugbrücke wirklich ausgebaut wurde?

    Kann "mein Kfz´ler" (dem ich 100 % vertraue) nachvollziehen ob Ansaugbrücke ausgebaut wurde?

    Sollte ich das evt. vertraglich festlegen lassen?

    Wenn die Anlage aus Holland kommt, bzw halt hier vom Impoteur, gibt es dann ein Garantieheft für die Anlage in deutscher Fassung und was wird alles mitgeliefert bzw mitgegeben?

    Klar ein gewisses vertrauen sollte man gegenüber den Umrüstern haben, aber es gibt ja auch schwarze Schafe wie in jeder Branche und jetzt stellt euch mal vor, ich als Kunde komme zu euch und möchte eine Fotoserie haben wie die Ansaugbrücke ausgebaut wird usw.... und dann auch noch vertraglich festgehalten das es die genannte Anlage ist...wie würdet Ihr als Umrüster reagieren?

    Ich will hier keinen Anprangern aber da ich jetzt schon bei einigen Umrüstern hier in meiner Nähe war und mein Vertrauen dadurch nicht wirklich bestärkt wurde stelle ich weitere Fragen an euch und bin wirklich sehr sehr froh das Ihr so bereitwillig und ehrlich mit diesem Thema umgeht. Leider betrübt es mich sehr, dass in diesem Forum kein Umrüster aus meiner näheren Umgebung ist. (Falls das einer liest, ich komme aus dem schönen Frankenland ) ;)

    Ich danke nochmals allen die sich hier rege beteiligen, den auch ich weiß wie kostbar und unwiederbringlich die Zeit ist

    lg blacky
     
  14. #13 V8gaser, 16.04.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    532
    Dann ist es ja schon "zu spät" - die Umrüstung ist gemacht und der Motor gelaufen.
    Vertraglich festlegen wäre möglich, aber gibt dir das 100% Gewissheit? (Gesetzte verbieten auch Dinge die seltsamerweise doch hi und da gemacht werden :-) )
    Eine sichere Methode wäre, vorbei zu schauen wenn die Brücke zum bohren ab ist, oder als zweitsichere Methode - wie du selber sagst,fotografieren lassen.
    Wo ich mir an deiner Stelle eher Sorgen machen würde - der Motor gilt als nicht gasfest! Hab zwar im Kundenkreis welche am laufen, einer davon ohne Additivierung (ein Tucson, sollte der gleiche Motor sein) - der läuft sein 5 Jahren mit einer Prins.....aber man weiß ja nie.

    Ich kenn den Motor - Saugrohre aus Alu, ruckzuck ausgebaut - naja, und Franken ist auch ein Teil von Bayern, oder? Deutsche Bedienungsanleitung/Garantieheft ist eh klar, ebenso wie vollständige Papiere bei Fahrzeugrückgabe. (Auch keine Selbstverständlichkeit wie man oft liest) Solider Lieferant eben :-)
    Mit ner Fotoserie wärst du nicht der Erste, das wird öfter mal gewünscht.

    Was dir allgemein klar sein muss - egal wo die Anlage her kommt: Im Fall der Fälle kannst du nicht erwarten einfach zu irgend einem Ümrüster zu fahren der Prins verbaut und sagen : Mach mal (umsonst natürlich) hab ja noch Garantie - mit 100% Sicherheit bleibst du erst mal stehen. Denn egal von welchem Importeur - Einbaufehler Anderer und evtl Folgeschäden (und die sind es meistens) übernimmt keiner. Für Technikteile hat sich bisher immer ein Weg gefunden.
    Und da muss ich mal ein riesen Lob an dieses Forum aussprechen - was hier teilweise deutschlandweit gegenseitig geholfen wird ist super. Du würdest dich wundern was da manchmal geleistet wird - ein Anruf, eine mail und ein Kollege schaut sich an was los ist. idR bleiben die eigenen Umrüstungen ja im Umkreis, aber hie und da entfernt sich halt mal ein Fahrzeug weiter weg.
     
  15. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal behaupten, Kunststoffbrücken werden nur im Notfall ausgebaut. Ich hab sie bei meinem M54 ausgebaut und weiß daher was das für eine Arbeit ist. Beim bohren gibts eh nur einen großen Span und der geht nach außen. Und die Minispäne vom Gewindeschneiden machen den Motor nicht kaputt. Ein Teil bleibt dann noch am gefetteten Gewindebohrer hängen.
     
  16. Anzeige

  17. DLM

    DLM AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich wickeln die GAS GmbH und auch CAR-GAS alle deutschen Garantien ab. Unabhängig, welcher der beiden Importeure das System lieferte. Diese Zusage habe ich schriftlich...

    Bei den Grauimporten handelt es sich doch wohl meistens um so genannte Minikits, die Prins ohne Gasleitung und Schläuche verkauft, richtig?
    Das heisst doch dann auch, dass der Hersteller Prins, keine Garantie übernimmt, wenn zum Beispiel abgelöstes Gummimaterial aus ungeeigneten Gasschläuchen die Injektoren zerstört, oder?
    Soweit ich weiß bekomme ich auf eine VSI2.0 aus Deutschland mittlerweile auch 3 Jahre Garantie...
    Ein paar Punkte fallen mir schon ein, wenn ich Grauimport mit offiziellem Kauf vergleiche.
     
  18. #16 Rabemitgas, 16.04.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Falsch sind zu 100% die selben, nur mit kleinem Filter und Internationalen Serviceheft

    Gruß Armin
     
Thema: VSI 2 einmal aus Polen oder Holland???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas umbau holland

    ,
  2. autogas umrüstung niederlande

    ,
  3. prins vsi polen

    ,
  4. gasanlagenvonhollan nach deutschland,
  5. prins gasanlage reimport,
  6. bohrvorrichtung für rohre,
  7. prins vsi oder vsi2,
  8. lpg umbau polen,
  9. prints vsi 2 polen,
  10. polen vsi2.0,
  11. unterschied silbern schwarz Prins Steuergerät,
  12. prins vsi holland,
  13. prins vsi in polen,
  14. prins vsi 2 Deutschland ,
  15. lpg polen prins vsi ,
  16. autogas umrüstung holland,
  17. LPG Corsa re-import aus Holland,
  18. prins lpg holland preise,
  19. prins in polen,
  20. autogasanlage prins reimport,
  21. prins vsi grau importe,
  22. vsi anlagen poland,
  23. polen prins vsi filter,
  24. Hyundai Santa Fe 2.7 V6 gasfest,
  25. autogasumrüstung holland
Die Seite wird geladen...

VSI 2 einmal aus Polen oder Holland??? - Ähnliche Themen

  1. W126 ruckelt auf einmal und rußt bei Gasbetrieb/ BRC Just

    W126 ruckelt auf einmal und rußt bei Gasbetrieb/ BRC Just: Hallo, ich hab mit folgendem Fehler zu tun: Der 560er läuft seit kurzer Zeit nicht mehr im Gasbetrieb einwandfrei. In dem Moment wo umgeschaltet...
  2. Wagen ruckelt auf einmal beim runterschalten

    Wagen ruckelt auf einmal beim runterschalten: Habe meinen Ford Galaxy 2,3 Liter 2008 umrüsten lassen auf BRC Sequent 24. Läuft einwandfrei bisher. Letzte Woche fing der Wagen an zu ruckeln....
  3. Polaris auf einmal aus, Druck 0,6. Ursache?

    Polaris auf einmal aus, Druck 0,6. Ursache?: Hallo alle! ich fahre meinen Audi A4 B5 1.8 ohne Turbo seit 2010. Die Anlage ist 12 Jahre alt, aber der Verdampfer kam im Sommer neu, inkl....
  4. Auto geht auf einmal von 80 auf 95 Grad und dann aus.

    Auto geht auf einmal von 80 auf 95 Grad und dann aus.: Hallo. Habe nun einen Opel corsa c 1,0 und mir eine Gasanlage einbauen lassen. Nun habe ich das Problem, das mein corsa normalerweise eine...
  5. Drei Fragen, einmal MKL einmal LEDs des Gassystems und einmal Drehzahlverhungern

    Drei Fragen, einmal MKL einmal LEDs des Gassystems und einmal Drehzahlverhungern: Guten Tag liebe Forengemeinde! Seit wenigen Tagen bin ich im Besitz eines Kia Clarus (Bj. 01) mit LPG-Anlage (diese seit 2003). Dazu sind mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden