VSI-2.0 Steuergerät meldet Überspannung und ist auf ROT

Diskutiere VSI-2.0 Steuergerät meldet Überspannung und ist auf ROT im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich bin Neuer besitzer eines E61 Bj.2006 mit N52 Motor und einer VSI-2.0 Anlage. Die Anlage lief bis vor 2 Wochen wie gewohnt gut, jedoch...

  1. fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Neuer besitzer eines E61 Bj.2006 mit N52 Motor und einer VSI-2.0 Anlage.
    Die Anlage lief bis vor 2 Wochen wie gewohnt gut, jedoch hatte ich auf Zylinder 6 immer wieder zündaussetzer. ( Zu dem Zeitpunkte wusste ich noch nichts vom Kompressionsproblem am Zylinder 6 )

    Um den Fehler des Standgas / Ruckeln im Stand auf die Schliche zu kommen, habe ich das Fahrzeug untersucht. Dabei auf ein verrostetes Niveauregulierung Relais gefunden. Dieses hatte ich sofort durch ein Originales BMW Relais ersetzt ( hatte nicht die Batterie abgeklemmt) . Daraufhin habe ich mich an die DME Box gemacht um zu schauen, ob dort eventuell Wasser eingelaufen ist. Mit großem entsetzen habe ich dann den ganzen Kabelsalat gesehen, zudem die mit Isolierband abgeschiermten Kabel.

    Deckel wieder drauf und dann das große erwachen, Prins Zeichen Rot und es piepst. Also Gasbetrieb nicht möglich.

    Bin dann zum Einbauer nach GAS-Leverkusen gefahren und habe den Wagen vorgeführt, Diagnose wurde gemacht und es stellte sich herraus, dass irgendwo 7 Volt (also Überspannung) sind, wo eigentlich 5 Volt seien sollten und das Steuergerät schaltet ab. Wo genau kann ich nicht sagen ( sehr Schade) . Dies musste auch Prins NL am telefon bestätigen, da der Werker das noch nicht hatte.

    Die Fehlersuche haben wir auf nächsten Monat verschoben, da es angeblich nur 2 Fehlerarten geben kann, entweder 1 Kabel, oder 2 Steuergerät defekt. Als erstes soll einmal sofort das Steuergerät gewechselt werden, wenn dann alles gut ist, haben wir den Übeltäter.

    Was denkt ihr, wo kann die Anlage eine Überspannung produzieren um dieses Phänomen zu erzeugen.
    Ein Neues Steuergerät für 500-700e wollte ich mir eigentloich sparen. Dazu noch die Fehlersuche, falls es an den Kabel liegen sollte ( 75€ die Stunde)

    Hat jemand vielleicht dazu auch noch einen passenden Schaltplan?


    Danke an alle
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 fliyer, 28.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2022
    fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Fehler kommt von Gassteuergerät: Spannung zu hoch,

    So wurde mir das gerade noch mal erklärt.

    Update, merke erst jetzt was das für ein quatsch ist, klar vom Steuergerät, von wo den sonst.
     
  4. #3 fliyer, 28.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2022
    fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade den Reducer lock-off valve, bzw. das LPG Ventil gemessen, vorne im Motorraum, an dem Stecker bzw.Kabel liegen 7 Volt an, laut Plan dürfen es nur 5 Volt sein. Denke das ist es was der Mechaniker sagte.

    Das selbe ist auch an der Psys, auch 7 Volt.

    Ist das Steuergerät dann hinüber?
     

    Anhänge:

  5. #4 540V8, 28.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2022
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.924
    Zustimmungen:
    980
    Da liegst Du falsch. Am Abstellventil sollten 12 V anliegen, ist auch im Schaltplan eindeutig zu sehen (wo steht da was von 5V?) oder ein PWM Signal, falls das in der Software eingestellt wurde.
    5V ist eine Sensorenspannung. Das Magnetventil ist aber ein Aktor.
    Die Messerei bringt gar nichts, zumindest ohne Oszilloskop.
    Die Anlage gehört mit der Software ausgelesen und reingeschaut was überhaupt alles konfiguriert ist. Fehlerspeicher auslesen und auswerten.
    Auch das "Spannung zu hoch" wird hier falsch interpretiert. Es ist eher der Verdacht auf einen Kurzschluß.
    Hat der Kurzschluß evtl. das Steuergerät beschädigt (was ich nicht glaube) und du probierst ein neues ohne die Ursache zu beseitigen, hat 2 defekte Steuergeräte.
    Ist das Steuergerät nicht beschädigt, hast den Fehler wieder und 2 Steuergeräte am Ende.
     
  6. #5 fliyer, 29.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2022
    fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank für deien Ausführung. Ich meine, ich hätte auf dem Schaltplan 2x 5 Volt Anschlüsse gesehen.

    Natürlich reime ich mir hier einiges zusammen und versuche die 5-Volt (7-Volt ) Aussage zu interpretieren, besonders weil Prins NL das am Telefon auch gesagt hat.
    Zur Zeit versuche ich nur, ohne etwas abzubauen ( da ich von Gas keine Ahnung habe) was zu messen, bzw. visuell zu erforschen. Deine Vermutung ist ja, das es eventuell einen Kurzschluss geben könnte, was auch bei dem Kabelwirrwarr sehr, sehr möglich ist.

    Das schönste wäre natürlich, wenn in der DME 2 Kabel aneinader liegen und ich das sofort sehen könnte, das ist aber nur ein Traum
     

    Anhänge:

  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.924
    Zustimmungen:
    980
    Sorry, Du hast auch noch den falschen Schaltplan. Der ist von der VSI 1. Ich würde mir echt einen Fachmann zur Hilfe zu ziehen. Irgendwie fehlen hier jegliche Grundkenntnisse.
     
  8. fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bitte schau mal, ich habe am 10.10.2022 einen Termin beim Fachmann. Dieser hat dann vor, das Steuergerät zu tauschen. Ich glaube aber nicht., das es daran liegt.

    Wo bekommt man den den Schaltplan von VSI 2.0 her? 6 Zylinder

    habe nur die Draft Zeichnung gefunden, dies ist aber nur ein Konzept
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.924
    Zustimmungen:
    980
    Geht alles nur als Umrüster mit Zugang zur Prins-Homepage.
    Vergiss den Schaltplan. Ohne Auslesemöglichkeit mit der Software kaum eine Chance zum Fehler suchen.
    Und man sollte auch in der Lage sein, Fehler im Speicher zu interpretieren.
    Dein Fachmann ist kein Fachmann, sondern vermutlich wie so oft ein Teiletauscher.
    Mach einen Termin bei Autogas Rankers in Krefeld. Der ist hier im Forum und weiß was er macht.
     
    V8gaser gefällt das.
  10. #9 V8gaser, 29.09.2022
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.261
    Zustimmungen:
    938
    Klar, aber schau doch auf die pin Bezeichnung- die hat nichts mit dem zu tun , was du suchst....abgesehen vom falschen Plan und das Prins Endkunden am Telefon nicht viel sagt.
    Da MUSS Jemand mit Ahnung mit der Software schauen was/wieso/warum, evtl zeitgleich messen.
     
  11. Anzeige

  12. fliyer

    fliyer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe Euch beiden ja Recht, da muss ein Fachmann ran, deshalb ja der Termin am 10.10.22.

    Ich wollte doch nur schauen, ob ich was erkennen kann, wie z.B Kabel gelöst, oder Scheuerstelle, kurzschluss von 2 Adern. Das ist das einzige was ich machen wollte.
    Ich habe nicht mit Prins telefoniert, sondern die Werkstatt. Problem war bei den Termin, das ich erst spät bei denen war und diese kurz vor Feierabend den Wagen inspiziert haben. Dabei ist dann halt der gesagte Fehler identifiziert worden.

    In der DME sind noch ca. 10 Kabel die da unisoliert rum liegen, da wollte ich schauen, ob diese sich gelöst haben, oder einfach übrig sind.

    Auto Rankers hat schon stolze Preise : Fehlersuche / Reparatur pro Stunde 120€

    Den Plan habe ich noch gefunden:

    Gubt es eine gute Werkstatt, die im schlimmsten Fall ein Steuergerät reparieren kann? Ich werde bestimmt kein Neues SG kaufen und dann noch die Fehlersuche bezahlen, da bin ich ja mal ganz schnell bei 1000€. Dann kann die Karre lieber in die Emscher.
     

    Anhänge:

  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.924
    Zustimmungen:
    980
    Wer heute als Fachwerkstatt sein Wissen billig verkauft, wird nicht mehr lange am Markt sein. Autohäuser haben da schon ganz andere Stundensätze.
    Und andere Verlangen nur 70 Euro und sind nur Teiletauscher. Am Ende ist der billige der teuere.
     
Thema:

VSI-2.0 Steuergerät meldet Überspannung und ist auf ROT

Die Seite wird geladen...

VSI-2.0 Steuergerät meldet Überspannung und ist auf ROT - Ähnliche Themen

  1. Werte steuergerät

    Werte steuergerät: Hallo , Wie sehen diese Werte aus ? Gut oder eher verbesserungswürdig? Ich habe jetzt Zugriff auf das steuergerät kann Fehler lesen und die Werte...
  2. Steuergerät Versus 67R-014319 model 4c für 6 Zylinder

    Steuergerät Versus 67R-014319 model 4c für 6 Zylinder: Mein Steuergerät wie angegeben ist defekt, woher bekomme ich Ersatz ? M.f.G. Uwe
  3. Neues "offenes" Steuergerät kaufen | woran "offenes" erkennen?

    Neues "offenes" Steuergerät kaufen | woran "offenes" erkennen?: Schönen guten Abend liebe Autogas-Gemeinde, ich bin im Besitz eines Opel Corsa D mit 1,2L Z12XEP Motor und Omegas Plus Anlage, mein Steuergerät...
  4. Sind die Gassteuergerät an die anderen Bauteile gebunden

    Sind die Gassteuergerät an die anderen Bauteile gebunden: Hallo Fahre einen Opel Omega B 2,2L mit LPG Anlage. Nun habe ich ein Problem mit einer Einsprtzdüse das Motorsteuergerät ist ok. Aber ein Kabel...
  5. Steuergerät

    Steuergerät: Hallo ,bei meiner Anlage ist das Steuergerät kaputt,hatt jemand eine Ahnung ob es eine Firma gibt die Steuergeräte repariert?oder hat jemand etwas...