VSI 1 Steuergerät "Injektor 1-4 no load" / auch nach Neuflash mit S212t

Diskutiere VSI 1 Steuergerät "Injektor 1-4 no load" / auch nach Neuflash mit S212t im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Moin....habe ein VSI 1 Steuergerät 8zyl. hier, das den Fehler "Injektor 1-4 no load" aufweist. Habe eigentlich gerechnet, dass der Fehler nach...

  1. #1 Gegenwind, 20.08.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Moin....habe ein VSI 1 Steuergerät 8zyl. hier, das den Fehler "Injektor 1-4 no load" aufweist.
    Habe eigentlich gerechnet, dass der Fehler nach Neuflash von S211t auf S212t
    verschwunden wäre, aber der Fehler ist geblieben...

    Hat jemand von den Prins Umrüstern auch schon diese Erfahrung gemacht ?
    So wie es aussieht ist das ECU dann wohl elektrisch defekt ?!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 20.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Plusversorgung der Gasdüsen 1-4 iO? Die hängen zusammen (im Kabelbaum)
    Einfach mal rustikal eine Kabelbrücke von Düse 5 oder so rüberlegen :-)
     
  4. #3 Gegenwind, 26.08.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Ist dann wohl defekt, da die Anlage funktioniert mit meinem eigenen Steuergerät...

    Kann man eigentlich ein 4zyl.-ECU mit Neuflash s212t auf 8zyl. bringen oder sind die 4zyl. elektrisch anders innen ?
     
  5. #4 hannes69, 26.08.2016
    hannes69

    hannes69 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Wär aus meiner Sicht schon gemein, so den Fahrer mit mehr Zylindern abzuzocken... Wenn man so schaut kostet ein 8 Zylinder Steuergerät ca. 50 Euro mehr als ein 4 Zylinder Steuergerät. Wenn der Mehrpreis nur für eine andere Software fällig wäre und hardwareseitig alles gleich ist, wär das nicht in Ordnung meines Erachtens...
     
  6. #5 V8gaser, 26.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Geht auch nicht. Da fehlen innen die Treiber für die Gasdüsen.
    Kannst nur das halbierte 8ender Sg für nen 4 Zylinder weiterverwenden :-)
     
  7. #6 Gegenwind, 26.08.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Dann muss ich mir ein anderes gebrauchtes 8er-ECU besorgen und dann bei dir updaten lassen.
    Vom 8er ist halt das Angebot geringer + teurer...
    Ich will ein funktionierendes Ersatz-ECU im Auto haben...es kann immer mal ein Bug auftauchen.

    So wie es meim Kollegen mit dem "No load"-ECU passiert war.
    Er besorgte sich dann auch ein gebrauchtes ECU und weiter ging`s...
    Wollte halt jetzt den Versuch starten, das "No load"-ECU neu zu flashen, hat sich nix getan,
    also ist`s halt kaputt...:p
     
  8. #7 V8gaser, 27.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Grad bei ebäh geschaut....boah, ich hab ja ein Vermögen im Schrank liegen :-)
    Du wirst lachen -ich fahr ein SG in drei Autos.....ist der e32 angemeldet, steckts da drin, zZ im w220, ein paar Jahre e38

    Schmeiß dein kastriertes SG nicht weg -wenn ich mal was eigenes umbau (OK, 4 Zylinder....) meld ich mich :-)
     
  9. #8 Gegenwind, 27.08.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Besorg`dir lieber 1 gscheites Fahrzeug mit N62TU (e61 550i oder e70 X5), dann brauchst nicht noch 2 andere Autos... :p

    Bin grad am Feilschen mit einem ECU woanders als die Bucht...denn sowas muss man abholen und gleich testen.
    Wenn man Pech hat, erwischt man ein defektes und nicht mal Paypal würde da was machen können...

    Nur zum Verständnis:
    Wenn "no load 1-4" anliegt, muss man bei Verwendung im 4zyl. in der Software dann "Bank 2" eingeben und der 4zyl. läuft auf Inj. 5-8 ?
     
  10. #9 V8gaser, 30.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Das sind doch immer nur Kompromisse - mit nem e61 hätt ich nen kleinen Kombi -zum Urlaub fahren..nö. Und mit nem X5 in die Stadt um ewig ne Parkplatz zu suchen..auch nö. Dann hauen sie dir laufend Beulen in die Karre- da nehm ich lieber nen ranzigen e39 :-) Und wenn ich mal Spass haben möcht geht nix über ein 2 sitziges Coupe. Der e32 ist ja nur Reserve :-)

    Das mit 1/2 Bänken ist eigentlich egal (möglich das Vipie was anderes dazu weiß), aber aus meiner Erfahrung ist es wurst was da drin steht - da geht es mehr um die Lambdasonden - wenn angeschlossen.
    Musst halt die Düsen 5-8 benutzen. Auch bei der Unterbrechung!
    Wobei ich fast sicher bin, das du das SG auch weiterhin als 8ender nutzen könntest, wenn du die Düsen 1-4 über den +Ausgang 5-8 versorgst.
     
  11. #10 Gegenwind, 31.08.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    ok danke...werde das dann mal testweise probieren. Will auch dahinter kommen, was hinter der Fehlermeldung steckt.
    Wirklich nur gekappte Spannungsversorgung oder generell die Ansteuerung...
    Will ein 2. ECU wie gesagt nur als Ersatzteil immer dabeihaben für den wenig wahrscheinlichen Ausfall meines eigenen,
    mit Subberbenzin fahr`ich ggf. nicht aus Italien oder aus sonstwo zurück... ;-)
     
  12. #11 georgw203, 01.09.2016
    georgw203

    georgw203 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Einspritzdüsen 1-4 und 5-8 haben je einen gemeinsamen Plus-Anschluss. Technisch gesehen kann man den
    plus für die Düsen 1-4 von den 5-8 holen,
    aber jede Spule erzeugt eine Induktions-Spannung und die muss
    kurzgeschlossen werden.
    Wenn man sich den Aufbau der Treiberstufen im Prins Steuergerät anschaut, sind für jede Düse
    2 Mosfet Transistoren vorhanden: der eine für das Einschalten der Düse und der andere ist dafür da, die Induktions-Spannung
    der jeweiligen Düse im Kreis zu schalten und den Strom als halte zeit
    Verlängerung zu nutzen.
    Deswegen müssen die Düsen 1-4 auch an ihren plus Anschluss angeschlossen werden.

    v3flyback.gif
    Induktions-Span.jpg
     
  13. #12 V8gaser, 02.09.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Ja, an dich hatte ich gedacht. Schätze dir muss er das Sg schicken, richtig? Ich hätt evtl auch noch eins zum spielen hier.
     
  14. #13 Gegenwind, 17.09.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Möchte die Plus-Überbrückung Inj. 1-4 mit 5-8 nach dem Studieren des VSI-Schaltplans nochmal kurz besprechen:

    Die Plusversorgung (Leitung 6 und 34) kommt doch gemeinsam von der allgemeinen Plus-Leitung 53 außerhalb vom Steuergerät,
    wenn ich die Schaltplan-Skizze richtig deute (getaktet wird ja über die Minusleitungen).
    Die Skizze steht dann ein bisschen im Widerspruch zu Georgs These mit dem "eigenen Plus-Anschluss" 1-4 und 5-8 ?!?
    Inj. +.jpg
    Aber wenn nach dem Schaltplan die Plusversorgung ohnehin gemeinsamen Ursprungs ist, wo ist dann die Sache mit der Induktionsspannung ?
    Im Prinzip ist mit der Überbrückung ja nix anders...jeder Injektor bekommt halt 12V von der allgemeinen Plus-Leitung 53 nach der 15A-Sicherung ?!?
     
  15. #14 V8gaser, 17.09.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Das mein ich ja- ausprobieren :-) Mehr als nicht funktionieren kann es nicht.....
     
  16. #15 Gegenwind, 17.09.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Die Plus-Überbrückung von Inj.5 auf Inj1 habe ich seinerzeit ausprobiert...hat auch funktioniert, also alle Inj. sind gelaufen ohne erneutem "noload" Fehler.

    Weil Georg das mit der Induktionsspannung geäußert hat, habe ich`s aber bei dem kurzen Test belassen.

    Gestern habe ich dann mal den Schaltplan angeguckt. Vielleicht ist der auch anders zu deuten (Abb. oben) als ich es tue...
    Ggf. kann Georg den Schaltplan erläutern...
     
  17. #16 Gegenwind, 17.09.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Nachtrag:

    Aber irgendwie muss der Fehler trotzdem mitm ECU zusammenhängen, da alle Inj. mit meinem eigenen ECU auch ohne Plus-Überbrückung laufen.

    Deshalb scheidet auch Kabelbruch aus in der Fehleranalyse.

    Alles sehr seltsam, es sei denn meine Interpretation des Schaltplans ist nicht korrekt und die normale Plusversorgung kommt getrennt für 1-4 sowie 5-8 vom ECU.
     
  18. #17 Gegenwind, 18.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Mensch bin ich doof....bitte unbedingt meine letzen Posts #13,#15,#16 ignorieren. Alles falsch..ist so peinlich...:rolleyes:
    Warum kann man das nicht mehr editieren...MODERATOR: Bitte die Posts rausnehmen, das verwirrt nur.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Also ein neuer Anlauf:

    Die Nummern im Schaltplan sind doch die Pins vom Steuergerät...:idee: !

    Inj._Plusversorgung.jpg

    Jetzt ist auch alles klar:
    Wenn Fehler "Inj.1-4 noload", ist die Elektronik zwischen Pin 35 und 34 defekt und leitet kein 12V über den Pin 34 raus zu den Inj. 1-4.
    Wenn ich also Plus von Inj. 5-8 an die Inj. 1-4 gebe, ist klar dass 1-4 wieder laufen...


    Jetzt stellen sich 2 abschließende Fragen (wobei die 2. nur theoretischer Natur für den Notbehelf ist):

    1. Was kann die Ursache sein, dass diesselbe VSI-Anlage innerhalb eines Jahres in 2 Steuergeräten die Elektronik
    zwischen Pin 35 und 34 zerstört ?
    Das nächste Steuergerät würde nach einiger Zeit sicher wieder den gleichen Fehler erleiden, wenn die Ursache nicht klar ist...

    2. Welche Auswirkung hätte die Plusversorgung via 5-8 als Notbehelf für eine gewisse Zeit für alle Injektoren
    (Stichwort Induktionsspannung lt. Post#11 von Georg) ?
    Oder wäre es ggf. gar besser, 1-4 vom Zündungsplus zu versorgen ?
     
  19. #18 V8gaser, 19.09.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    75
    Eine denkbare Fehlerquelle - weil ich das Pfingsten selber hatte...... Eines der Pluskabel einer Gasdüse lag auf ner Edelstahlleitung der Abgasrückführung und die Isolierung ist leicht angeschmolzen. Grade so, das es nicht für einen Kurzen gereicht hat.
    Da auch die Masseleitung betroffen war, hat die Düse permanennt zuviel eingespritzt -aber eben nicht volle Pulle. Die war sauheiß, der Zylinder ist auf Gas abgesoffen, aber keine Sicherung geflogen....
    Lass sowas in der Art bei dir sein - Plusleitung irgendwo auf Masse...... Hast ein empfindliches Zangenampermeter um mal zu vergleichen wieviel Ampere bei den zwei Düsenversorungen fließen?
    Ich würd die Düsen 1-4 über die Verdampferspule versorgen ....Möglich das das SG aber gerade über die Plusversorgung den Fehler erkennt und die Düsen dann nicht antaktet...
     
  20. Anzeige

  21. #19 Gegenwind, 19.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    3
    Es ist ja die Karre eines Bekannten, mit dem ich jetzt schon 1,5 Jahre immer mal wieder rummache und der inzwischen das 3. ECU mit "1-4 nolaod"_Fehler hat.
    Wenn ich dann kurz mein eigenes ECU dran stecke, ist alles ok ohne Fehler...

    Ich habe wirklich alles gecheckt, da liegt nichts aber auch gar nix irgendwie blank und die Inj. sind in den orig. Rails offen verbaut.

    Habe jetzt Georg 2 ECUs zum checken geschickt...aber die Ursache muss gefunden werden, warum alle paar Monate die Plusversorgung 1-4
    im ECU abraucht.
    Momentan läuft er gut mit der Überbrückung. Ich habe jetzt auch auf das Plus am Verdampfer gewechselt. Will damit nicht 5-8 irgendwie belasten.
    Jetzt schauen wir mal, ob die Keihins 1-4 die direkt Plusversorgung (ohne die ECU-Schaltung zu durchlaufen) überleben...
    Solche unkonventionelle Tests mach ich sehr gerne... :cool:
     
  22. #20 georgw203, 27.09.2016
    georgw203

    georgw203 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    <!--[if gte mso 9]><xml> <o:OfficeDocumentSettings> <o:AllowPNG/> <o:TargetScreenSize>1024x768</o:TargetScreenSize> </o:OfficeDocumentSettings> </xml><![endif]--> Hallo zusammen,

    ich hatte Urlaub, bin mit einem Schiffchen nach St. Petersburg geschippert
    und habe alle Sorgen ( Prins Steuergeräte ) über Bord geworfen.
    So aber nun zum Thema: wie Olli schon schrieb ist der naheliegendste Fehler, dass die Leitung
    vom Pin 34 Prins Steuergerät einen Schluss nach Masse hat.
    Was ich mir noch vorstellen kann, wäre die Spule im Injektor kommt ans Gehäuse und das wiederum
    an Masse, das könnte man testen, in dem man die Injektoren Bank 1 und 2 tauscht, dann müsste
    der Fehler mitwandern.
    Wenn man sich die Schaltpläne anschaut, 8 Zylinder alt und neu, stellt man fest, dass im alten Plan
    für jede Bank eine 5A Sicherung drin ist und im neuem ist nur eine 15A Sicherung vorhanden
    und das halten die Leiterbahnen nicht aus, in einem deiner defekten Steuergeräte ist die Leiterbahn
    auf der Länge von 2 cm weggebrannt.
    Stefan bei deinem 2. Steuergerät ist eine Schraube vom Deckel abgerissen, die war so vergammelt
    ( Metallschraube in Alu ) hab’s mit warm machen und klopfen versucht, hat nichts geholfen.
    Ich hätte Sicherungshalter da, die würde ich für deinen Bekannten empfehlen,
    um einen Defekt beim Steuergerät vorzubeugen, die Leitung unterbrechen und den Halter dazwischen löten.
    Den plus von wo anders zu holen ist wegen der Induktionsspannung der Injektoren nicht so gut.
    Prins 8 Z.1 Si.jpeg Prins 8 Z.2 Si.jpeg Sicherungshalter.PNG
     
Thema: VSI 1 Steuergerät "Injektor 1-4 no load" / auch nach Neuflash mit S212t
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vsi injektor 4 für zylinder 3 nehmen

Die Seite wird geladen...

VSI 1 Steuergerät "Injektor 1-4 no load" / auch nach Neuflash mit S212t - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät/injektoren "umtragen" lassen

    Steuergerät/injektoren "umtragen" lassen: moin, bei meiner gasanlage war das steuergerät defekt(Ag jz 2005).da es nicht möglich war ein neues aufzutreiben,habe ich ein so genanntes E-kit...
  2. nach 30km LandiRenzo Steuergerät und Injektor zerstört

    nach 30km LandiRenzo Steuergerät und Injektor zerstört: Hallo und guten Tag, fahre seit 3 Jahren eine LandiRenzo OMEGAS 4 Zyl. in meinem Golf IV 1.4 (Gasbetrieb 70.000 km) ohne Probleme. Heute habe...
  3. Landirenzo Steuergerät defekt?

    Landirenzo Steuergerät defekt?: Hallo, ich habe in meinem W203 seit 13 Jahren eine Landirenzo drin und seitdem 150.000 km gefahren. Nun habe ich das Problem, dass immer morgens...
  4. Vorteil von Steuergerät grau zu schwarz ?

    Vorteil von Steuergerät grau zu schwarz ?: Hat das neue graue Steuergerät der Icom zum alten schwarzen Steuergerät irgendwelche Vorteile? Es steht überall geschrieben, dass es eine...
  5. kme Steuergerät für 8zyl

    kme Steuergerät für 8zyl: Verkaufe kme Diego G3 Steuergerät für 8 Zylinder soll 70€ bringen