Vorstellung und Erfahrungsbericht Nachsorge bei Rabemitgas

Diskutiere Vorstellung und Erfahrungsbericht Nachsorge bei Rabemitgas im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo zusammen, mein Name ist Stephan aus Aschaffenburg. Ich bin nun schon seit ein paar Jahren mit Autogas unterwegs, zuerst einen Passat 3b...

  1. #1 Broesel, 02.12.2010
    Broesel

    Broesel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Stephan aus Aschaffenburg.
    Ich bin nun schon seit ein paar Jahren mit Autogas unterwegs, zuerst einen Passat 3b 1,6l und aktuell einen Passat 3bg 1,8T, beide mit Prins Anlage.

    Der Erste ist einem Motorschaden zum Opfer gefallen (hatte nichts mit LPG zu tun), den Zweiten fahre ich jetzt seit ca 100.000 km auf Gas.

    Umgerüstet wurde er an meinem früheren Wohnort Kleve am Niederrhein, die Anlage wurde trotz Empfehlung der Firma Gas in Wesel vom Umrüster lieblos reingeschmissen.

    In der Nähe von Aschaffenburg habe ich dann einen Prins-Umrüster gefunden, welcher mir den MAP Sensor nachgerüstet hat. Da er mein Steuergerät mangels Adapter nicht auf die neue Software updaten konnte, baute er einfach ein neues ein (kostenlos für mich).

    Da ich den Einstell- und Kalibrierkünsten nicht ganz vertraut habe (Anlage wurde nur im Stand eingestellt), habe ich mich letzte Woche mal an Armin gewendet, und gefragt, ob er die Einstellungen mal überprüft und beim Bora eines Bekannten eine Verdampferrevision durchführen kann. Der hat jetzt knappe 300.000 km gelaufen, davon 200.000km auf LPG (1,6l Motor).

    Ich hätte nicht gedacht, daß das so kurzfristig klappt, aber wir durften tatsächlich am Samstag Nachmittag in Bevern vorbeikommen.

    Also am Samstag Nachmittag sind wir dann mit zwei Autos bei Armin aufgeschlagen, und ich muß sagen, genau so hatte ich mir das alles vorgestellt in Bevern :D

    Der Verdampfer beim Bora war schnell getauscht, da Armin wohl immer ein paar revisionierte da rumliegen hat.
    Die Einstellfahrt war sehr lehrreich, da uns alles ausführlich erklärt wurde.

    Bei meinem Passi war es nicht ganz so einfach. Es stellte sich raus, das der MAP Sensor zwar eingebaut, aber nicht aktiviert bzw eingestellt wurde.
    Der gute Umrüster in meiner Wohnortnähe hat zwar das Steuergerät erneuert, aber da war wohl auch eine veraltete Software drauf (211 oder so..)
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß er das nicht gemerkt hat.:mad:

    Tja, was soll ich sagen, Armin hat mein Steuergerät fix auf die neueste Software geflasht, Einstellfahrt gemacht, und alles lief wunderbar.

    Laut OBD lag die Langzeitadaption bei +18 %, also eine vernünftige Einstellung war überfällig.

    So, ich hoffe der Text war nicht zu lang :o

    Also, vielen Dank noch mal an Dich, Armin. Es ist nicht selbstverständlich, daß einem am Samstag Nachmittag noch in dem Ausmaß geholfen wird.

    Ich hoffe, Dein Hausumbau hat nicht zu sehr durch uns gelitten :D


    Gruß

    Stephan


    PS:
    Ich habe keine Kopfschmerzen durch Deine Gasheizung bekommen :D

    PPS:
    Das nächste Mal sollte der Wohnwagen an Deiner Einstellstrecke mal besetzt sein :D:D:D
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 02.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo Stephan

    Vielen Dank für dein Feedback. Freut mich das jetzt alles gut ist. :)


    Nö der Scheerer war ja eh nicht da und ohne den kann ich an meiner Bude eh nicht so viel machen. Am bau hab ich irgendwie 2 linke Hände. :( Noch!!! :D

    P.s Die Ölheizung ist weider im Betrieb, weil das langesuchte Brennerersatzteil endlich gefunden wurde. :)

    P.p.s Die ist Hässlich ich hab die beim wenden da schon mal sitzen sehen :D :D ....also hast nix verpasst


    Gruß Armin
     
  4. #3 Broesel, 03.12.2010
    Broesel

    Broesel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Armin,

    mich grauts schon, wenn ich nur daran denke.........:D

    Die ganze Aktion hats für meinen Passi aber gebracht, ich bin nur noch am überlegen, ob ich meinen Schrauber hier mal mit der ganzen Sache konfrontiere........
    Na ja, auf das Oszilloskop welches ich ihm noch besorgen sollte kann er jetzt lange warten....:cool:

    Gruß

    Stephan
     
  5. #4 Rabemitgas, 03.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naja er kann ja auch nur dazu lernen. Sag es ihm in Ruhe und er soll mich halt mal anrufen.

    Gruß Armin
     
  6. #5 Broesel, 03.12.2010
    Broesel

    Broesel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das wird nichts.
    Der Gute ist so von sich überzeugt, er weiss das eh besser.
    Wie mit der Datenspeicherung des Steuergerätes.......er sagt es ist egal wann man das Interface trennt, ob vor oder nach dem Abschalten der Anlage, die Daten werden immer dauerhaft gespeichert.

    Da kann ich mir den Mund fusselig reden, es gibt nur zwei Meinungen.

    Seine und die Falsche.:]

    Ausserdem kann man das in der Software nicht übersehen,
    wenn bei der MAP Anzeige N/A steht und kein Ausschlag erfolgt.

    Da kann ich halt nur Absicht rein interpretieren.

    Neeee Neeee, da fahre ich das nächste Mal lieber wieder nach Bevern :rolleyes:

    Gruß

    Stephan
     
  7. #6 Rabemitgas, 03.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Offtopic: Das ist sogar gut das die Prins nur speichert bei richtiger Vorgehensweise.

    Das war mir schon des öffteren eine große Diagnose Hilfe :) Man kann etwas verstellen und wenn die Daten nach dem "Fehler" auf den Ursprung springen, dann haben wir ein wegbrechendes kl 30. oder 31

    Gruß Armin
     
  8. #7 Broesel, 03.12.2010
    Broesel

    Broesel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na also,

    dann hat es doch was gutes.:p
     
  9. Anzeige

  10. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Ich muß mir da auch mal ein BIER abstauben:D und danach fahre ich zu Muttern die ja fast umme Ecke wohnt:D
     
  11. #9 Rabemitgas, 22.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wie bei mir??

    Okee, aber hier gibts nur Kaffe und Zigaretten :)

    Gruß Armin
     
Thema: Vorstellung und Erfahrungsbericht Nachsorge bei Rabemitgas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rabemitgas

    ,
  2. rabemitgas autogas

    ,
  3. rabemit gas

    ,
  4. langzeitadaption,
  5. rabemitga,
  6. Bora mit 300000 km,
  7. f
Die Seite wird geladen...

Vorstellung und Erfahrungsbericht Nachsorge bei Rabemitgas - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo ich bin Ralf 55 J komme aus Niedersachsen (Nähe Hannover) Ich fahre einen RAM1500 5,7l 2014 mit Prins VSI2 und 108l Unterflurtank LPG fahre...
  2. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo, mein Name ist Tobias, ich bin 36 Jahre alt, Ingenieur und wohne in NRW. Da ich bezüglich meiner google - Anfragen sehr oft hier lande,...
  3. Vorstellung und suche Umrüster für SRT

    Vorstellung und suche Umrüster für SRT: Hallo, mein Name ist Ralf, bin 40 und komme aus Nürnberg. Ich suche einen Umbauer der meinen Jeep Grand Cherokee 6,4l Ez. 10/15 Euro6 auf LPG...
  4. Vorstellung

    Vorstellung: Moin zusammen, ich heiße Rolf und bin seit 52 Jahren auf diesem Planeten unterwegs. Ich wohne in Dortmund bin gelernter Betriebsschlosser und...
  5. Kurze Vorstellung und gleich Fragen

    Kurze Vorstellung und gleich Fragen: Moin, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich heiße Holger und komme aus dem Bremer Norden. Wir haben einen 2012er Grand Cherokee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden