Vorsicht beim Umrüster AISB in Holland

Diskutiere Vorsicht beim Umrüster AISB in Holland im LPG Citröen Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Zusammen, ich habe mich extra bei LPGForum angemeldet um meineErfahrungen beim Einbau und nach dem Einbau einer Vialle Gasanlage...

  1. #1 TRMarlboroMan, 27.07.2016
    TRMarlboroMan

    TRMarlboroMan AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mich extra bei LPGForum angemeldet um meineErfahrungen beim Einbau und nach dem Einbau einer Vialle Gasanlage beimUmrüster AISB aus Holland mit allen Interessierten und noch unentschlossenen zu Teilen.
    Zuerst habe ich mich generell im Internet und bei LPGForum (intensiv)informiert und mich dann aufgrund der Positiven Berichte und persönlichenGespräch am Telefon für AISB entschieden. Die Mitarbeiterin bei AISB wusste z.B. das es Zusatz Federn für mein Fahrzeug gibt damit ich einen 83 Liter Unterbodentankeingetragen bekomme. Das wurde bei Umrüstern aus Deutschland z. B. bei gagAutogassysteme aus Herne verneint. Es hieß das 67 Liter das Maximum ist.
    Die Entscheidung für AISB hat sich aus meiner Sicht im Nachhineinals Fehler herausgestellt. Ich Liste euch einfach mal alle Punkte auf und hoffeso dass ich damit einigen helfen kann.

    -Erste Kontaktaufnahme per E-Mail bei AISB.
    -Rückruf durch AISB erfolgte nach ca. 2 Tagen


    -Beim Telefongespräch wurde mir mitgeteilt dasder Einbau bei AISB teurer sein als bei gag Autogassysteme in Herne weil man spezielleDüsen verbaut die auf die Benzindüsen kommen, das wurde mir als „Brücke“benannt. Der Einbau würde 2 bis 3 Tage dauern und ein Leihwagen wäre im Preis inbegriffen. Wir hatten uns auf 2695€ geeinigt.
    -Hingefahren Wagen angegeben und kurz noch meineWünsche Mitgeteilt z. B. Gasanschluss neben dem Tankanschluss und nicht in derStoßstange. Alles kein Problem.


    -3 Tage nach Abgabe des Fahrzeuges wurde ich (entsetzt)Angerufendas mein Fahrzeug bereits fertig ist und das seit einem Tag und ich es doch malAbholen sollte. Woher soll ich das wissen?!?!?!?!?!


    -Als ich beim Umrüster angekommen war musste ichca. 1 Stunde auf die Sekretärin warten, weil angeblich kein anderer das Computersystembedienen kann. Als ich nach 1 Stundedoch genervt gefragt habe ob ich jetzt endlich bei irgendjemand Bezahlen kannum mein Fahrzeug zu nehmen und wieder zur Arbeit zu fahren (mittagpause um 2Stunden überzogen). Sagte derselbe Techniker der 1 Stunde vorher keinenComputer bedienen konnte, kommen sie mit hier sind ihre Unterlagen und dieRechnung. WIE BITTE??????? Hat der Man einen Computerkurs in dieser einenStunde besucht?


    -Der vereinbarte Preis wurde um ein paar Euroerhöht. Warum????????? Es wurden zwar extra Arbeiten ausgeführt die 65€gekostet haben aber selbst dann kommt man nicht auf die Endsumme von 2774€


    -Der Einbau sah und sieht immer noch super aus.Alles super aufgeräumt usw. Habe leider keine Bühne aber sobald der Wagen zumService geht werde ich euch ein Update geben wie es unter dem Fahrzeugaussieht.


    -Bevor ich es vergesse: Die extra Spezial Düsendie man mir am Telefon so angepriesen hat, waren ganz normale Düsen die in denAnsaugkrümmer gebohrt werden. Also nichts mit wird auf die Benzindüsen gesetztund es ist eine „Brücke“.


    -Nach einem Tag bemerkte ich dass der Rahmenmeiner Schaltmanschette gebrochen war und ich beim Einlegen des Rückwärtsgangesdie Schaltmanschette hoch geht. Nach kurzer Überprüfung habe ich festgestellt dasszwei Halter gebrochen waren. Also sofort eine E-Mail an den Umrüster.


    -Hatte dann direkt am Montag einen Anruf vonAISB, mit folgender Aussage:
    Der Techniker hätte bestätigt nichts kaputtgemacht zu haben und das die Schaltmanschte bereits ein Loch gehabt hätte. DesWeiteren sei der Wagen ein Gebrauchtfahrzeug und hätte bereits einige Gebrauchstspurenund das kann bei einem alten Fahrzeug vorkommen. UND NOCH EINMAL: WIEBITTE????????? Nur weil ich ein Gebrauchtfahrzeug zum Umrüsten abgebe muss ichdamit leben das der Umrüster mir etwas kaputt macht?!?!?!?


    So hoffe ich konnte euch damit etwashelfen. Keine Ahnung wie es bei anderen Umrüstern läuft aber AISB war einVersuch und dabei wird es auch bleiben. Ich bin echt enttäuscht vom verhaltenund der Abwicklung. Ich hoffe nur das die Anlage läuft und ich nicht zu einemGarantiefall nach Holland muss.

    LG an alle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vorsicht beim Umrüster AISB in Holland

Die Seite wird geladen...

Vorsicht beim Umrüster AISB in Holland - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim Pumpentausch.

    Vorsicht beim Pumpentausch.: Bin leider nach 75 000 km mit Autogas von JTG enttäuscht. Nachdem meine Anlage ohne Vorwarnung ausging und die Sicherung der Anlage mehrfach...
  2. Magic Jet instandsetzen ! Vorsicht. garantie erlischt.

    Magic Jet instandsetzen ! Vorsicht. garantie erlischt.: Nach 30.000 Km habe ich mich über einen unruhigen Lauf des Wagens gewundert. Weiterhin hatte der Motor 200.000 runter und der Kompressionstest...
  3. Vorsicht bei Icom - Pumpe defekt

    Vorsicht bei Icom - Pumpe defekt: Bei Icom ist seit gut 2 Jahren Vorsicht angesagt. Die innerhalb des Tanks verbaute Pumpe besteht aus minderwertigen Teilen, die hohem Verschleiß...
  4. Vorsicht bei Swift Sport 1,6 mit M16A Motor.

    Vorsicht bei Swift Sport 1,6 mit M16A Motor.: Hallo zusammen, bin schon länger hier im Forum unterwegs aber bisher nur als Beobachter. Ich stand Kfz Foren eigentlich immer sehr Kritisch...
  5. Vorsicht vor der Autobild (Gasschaden VW Golf)

    Vorsicht vor der Autobild (Gasschaden VW Golf): Hi Jungs, passt auf Eure Kunden auf. Die Autobild 47/2011 hat nen Aufmacher "Motorschaden im Dauertest (durch Autogas)". Es geht um einen Golf V...