Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem

Diskutiere Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, eine kurze Zusammenfassung meines Kollegen. Volvo V70 III CNG (auch AFV genannt) wurde damals von Schweden nach DE importiert....

  1. #1 850LPG, 15.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2021
    850LPG

    850LPG AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Hallo zusammen,

    eine kurze Zusammenfassung meines Kollegen.

    Volvo V70 III CNG (auch AFV genannt) wurde damals von Schweden nach DE importiert. Es wurde vergessen allerdings beim Import die Erdgasanlage mit in die Fahrzeugpapiere zu übernehmen. Die Anlage wurde Werksmäßig bei Volvo damals von der Firma AFV (Heute Westport sprich mit Prins unter einem Haus) verbaut.

    Nun haben wir uns von einem General Prins Importeur die KBA Unterlagen sowie eine R115 Einbaubestätigung (NICHT Unterschrieben) besorgt. Diese kann logischerweise auch nicht Unterschrieben sein wäre ja in dem Sinne Urkundenfälschung...

    Kennt jemand in Hessen beim TÜV (Hessen) noch fähige Dienststellen (möglichst Aktuell) die GSPs durchführen? Um diese Anlage eingetragen zu bekommen? Bad H.. hat uns abgewimmelt, Kalbach (Frankfurt) hat nur noch Prüfer die GWPs durchführen. Die an der TÜV Hessen Hotline waren ersichtlich genervt...auf Rückrufe von anderen Dienststellen warten wir seit Tagen vergeblich und mal schnell halb Hessen abfahren ist auch keine Option...

    Etwas Offtopic: Kennt noch jemand Dienststellen beim Tüv Hessen die Abnahmen bei Selbsteinbau nach §19.2 abnehmen? Zusätzlich: Wie sieht es aus mit "fehlender" Einbaubescheinigung bei den Bündelungsbehörden Fulda/Marburg.

    Viele Grüße und Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 15.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Wenn- WENN -die Anlage serienmäßig in dem Fz drin war, es also neu so ausgeliefert wurde, muss die eigentlich nicht eingetragen werden.
    Die sollte dann in der Typengenehmigung des Fahrzeugs drin stehen (K im Fz Schein) Unter der Nummer könnte der TÜV nachschauen....
    Aber dann müsste auch unter P3 Schlüssel 0007 für Bivalent Benzin/Erdgas drinstehen.
    So wäre der reguläre Weg..... Da sich in D aber niemand mehr mit den ganzen Bestimmungen auskennt, dafür immer jeder zuständig ist, muss sowas in die Hose gehen.
    Hast keinen fähigen Umrüster in der Nähe?
     
  4. 850LPG

    850LPG AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12

    Fähige Umrüster hier in der Umgebung die einem nicht direkt das Portemonnaie Plündern wollen scheint hier eher schwierig zu sein. 600€ waren bis jetzt das niedrigste Angebot. CNG führt meistens direkt zum abwimmeln... In Schweden (haben noch die alten Original Papiere) war das Fahrzeug als Bivalent zugelassen... beim Import scheint das untergegangen zu sein und man hat das Auto als Benzin/Ethanol zugelassen. So war das Auto in DE als Flexifuel auf den Markt gekommen auch V70 III 2.5 FT genannt...

    Die Typengenehmigung bezieht sich vermutlich auf genau dieses Benzin/Ethanol Modell. Auch die 0007 fehlt im Fahrzeugschein.

    Hier eine nähere Hintergrundgeschichte zu den V70 III CNG... die eig. Flexifuels waren oder sind. (Falls Interesse besteht).

    Volvo V70III 2.5T CNG Kaufberatung/Erfahrungsbericht der User dort stand vor dem selben Problem und hatte einen gnädigen Dekra Prüfer...
     
  5. #4 V8gaser, 15.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Von Eintragungsproblemen schreibt er nicht, aber er rät richtigerweise:
    Potentielle Käufer sollten auf das korrekte CoC und die Spracheinstellung des BC, sowie auf die Unterstützung der örtlichen Volvo- oder Gasanlagenwerkstatt achten. Dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

    Im CoC würde das zB auch drinstehen - da sollt man halt vorher drauf achten. Nachher sind 600.- OK wenn jemand das schnell abwickelt. Man kann viel Zeit verblödeln bis man einen "gnädigen" Prüfer findent und dem dann auch alle nötigen Unterlagen liefert. Sowas gibt´s öfter, da werden gern Monate versandelt, nur um ein paar € zu "sparen"
    Muss jeder selber wissen.
     
    850LPG gefällt das.
  6. 850LPG

    850LPG AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    25.05.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Das Thema mit den COC Papieren müssten wir im Nachgang bei Volvo jetzt noch angehen. Das auto wurde ja gebraucht gekauft mit frischen Tüv wie auch immer dieser gemacht wurde... leider ist die fehlende Eintragung ist jetzt erst beim Tüv aufgefallen. Danke dir schonmal für deine Hilfe.
     
  7. #6 V8gaser, 15.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Das ist gar nicht so selten :-) Hauptsache die Kiste ist mal verkauft - die Probleme hat der Kunde dann zwei Jahre später. Und der Prüfer damals kann beschwören, das noch keine Anlage drin war....
     
    850LPG gefällt das.
  8. Anzeige

Thema:

Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem

Die Seite wird geladen...

Volvo V70 III CNG R115 Eintragungsproblem - Ähnliche Themen

  1. ECE-R115 und Autogas für Volvo V70ii Bj. 2005 möglich?

    ECE-R115 und Autogas für Volvo V70ii Bj. 2005 möglich?: Hallo miteinander, bin frischer Besitzer eines scheckheftgepflegten Volvo V70ii mit 140PS und 200tkm in tadellosem Zustand. Bisher habe ich mir...
  2. Umbau Volvo xc40 Hybrid

    Umbau Volvo xc40 Hybrid: Guten Tag zusammen Ich suche eine Möglichkeit einen Volvo xc 40 Hybrid 1,5 ltr 132 KW drei Zylinder zusätzlich mit einer Gasanlage zu betreiben....
  3. Prins Gasanlage / Zylinderkopf defekt nach 75.000 km / Volvo V40

    Prins Gasanlage / Zylinderkopf defekt nach 75.000 km / Volvo V40: Hallo zusammen, vor vier Jahren im März 2019 wollte ich mir eine Prins Gasanlage in meinen Volvo V40, (Baujahr 2015 Hubraum 1969) einbauen lassen....
  4. "alle LPG versorgen Motoren zu mager" sagt VOLVO Experte...

    "alle LPG versorgen Motoren zu mager" sagt VOLVO Experte...: ..."aber mach dir keine Sorgen; es passiert so schnell nicht, dass Ventile verbrennen." Ich habe O2 von Lambdasonde 1 von 0,49V Er installiert...
  5. endlich ZAVOLI-LPG in VOLVO 5-Zyl. 103 kW, nach 5 x Zulassungsstelle...

    endlich ZAVOLI-LPG in VOLVO 5-Zyl. 103 kW, nach 5 x Zulassungsstelle...: Hallo Experten, mein VOLVO S80 aus 11/2002 hat nach 20 Jahren jetzt als Ersatz für Erdgas eine ZAVOLI-LPG-Anlage. Daten aus demUser Manual:...