Volvo 940 2.3 ltr mit KME Nevo und Hana, hilfe mit einstellen

Diskutiere Volvo 940 2.3 ltr mit KME Nevo und Hana, hilfe mit einstellen im LPG Volvo Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute, Gestern habe ich mich vorgestellt und jetzt mal die sache wo es probleme gibt. Letzter August habe ich meiner Volvo 940 mit 2.3ltr...

  1. #1 Chris B, 14.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Gestern habe ich mich vorgestellt und jetzt mal die sache wo es probleme gibt. Letzter August habe ich meiner Volvo 940 mit 2.3ltr Turbo (mit B230FK motor) umgerustet mit einer KME Anlage. KME Gold Turbo, KME Nevo Steuergerät und Hana A+ Injectoren. Der wagen is getuned und gibt jetzt etwa 200/220 ps. Tuning ist grossere Turbo, anderer Nockenwelle, chips für Zundung und Einspritzung. Turbo steht auf 1.0 bar Druck.

    Die einstellung von die KME Nevo bekomme ich nicht gut hin. In reihenfolge:

    - Kalbrierung injectoren, jedes mal eine andere ergebnis wie oft ich es auch mal versuche... Das eine mal sind die Injectoren zu gross, das andere mal zu klein und das andere mal lauft alles gut durch aber lauft der Wagen nicht gut.
    - Die map bekomme icht nicht gut, ab und zu Ruckelt der Wagen was ich auch versuche. Die eine mal zu fett, das andere mal zu mager, entweder oben oder unten. :mad:! Was ich falsch mache, keine ahnung! Laut meiner idee, Benzinzeit = LPG zeit und dan sollte es in Ordnung sein mussen.

    Der Wagen ist richtig gut gepflegt, Lamdsonde habe ich schon zwei wochen her erneut. Alles ist wirklich gut in ordnung, jede 10.000 km-er Unterhalt und es wird nicht gespahrt darauf.

    Im Anhänge die Einstellungen. Den Anhang settings 13okt.doc betrachten

    Ich hoffe wirklich das euch mir weiter helfen können!

    Grusse, Chris Den Anhang settings 13okt.doc betrachten Den Anhang settings 13okt.doc betrachten
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogas-Rankers, 15.10.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    du solltest zu jemanden der sich mit der Nevo auskennt und das sind im Moment nicht grade viele.
     
  4. #3 Jve.dragon, 16.10.2012
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    28
    Hallo

    mit der Nevo kenn ich mich nicht aus.
    Aber dein Fahrzeug hat ein Fullgroup Motor, bei der Diego muß man Fullgroup extra einstellen.

    gruß
     
  5. #4 Chris B, 18.11.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Es hatt eine weile gedauert, Arbeit usw... Die letzten Wochen hab ich mehrere sachen versucht und leider keine vortschritt. Hoffentlich gibt es hier aufs Forum leute die sich etwas in die KME Nevo auskennen. Bis jetzt: Zundung verbessert, neue verteiler und rotor, neue rotor achse, neue Kerze, recorder18112012.jpg neue lambdasonde, Slauche eingekurzt durch bessere platz fur rail. Slauchlënge jetzt 4 cm, alle Slauche gleich.

    Das gemisch is jetzt etwas stabieler aber noch immer beim Fahren auf die Autobahn manchmal ein "hick-up" und kein 100% stabiler gemisch. (ich fahre mit ein AFR ins auto) Was mir auffält ist die Ladespannung, auf Benzin konstant und auf LPG nicht. Verkablung mehrere mahlen uberpruft und keine mangeln entdeckt. Sehe screenshot recorder.jpeg. Die autokalibrierung ist auch unzuverlässig, jedes mal andere ergebnisse.

    Einer von euch nog eine Idee was zu versuchen? Könnte es sein das die Hana's die falsche injectoren sind? Oder das die nicht ok sind?

    Grüsse,

    Chris
     
  6. #5 RitterChopin, 18.11.2012
    RitterChopin

    RitterChopin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Welche HANA´s hast denn drin (Farbe)?
    Hast die Art der Einspritzung mal auf Fullgroup umgestellt?
    Die Autokalibration brauchst eigentlich nicht. Am besten wäre den mal ohne Segmente und ohne Leerlaufmodell zu fahren. Eine Benzinmap fahren und dann eine GAS-Map fahren. Und dann Offset und Neigung anzupassen.
     
  7. #6 Chris B, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Die Hana's sind die blaue, A++. Und stimmt, vergessen zu schreiben das ich die Software eingestellt habe auf Fullgroup. Hat die lage etwas gebessert. Bis jetzt habe ich die map mit hilfe von die AFR manuell eingestelt. Die Taste "set model" benutze ich nicht mehr, das model komt dann zwar in die richting aber nur das. Ist nicht genau genug. Zeiten lpg und benzin sind jetzt fast gleich, aber immer nog das die AFR anzeige hin und her geht bei gleicher leistung.

    Segmente sind nicht drinn, tilt jetzt 0% und move 0,5. Gibt das beste resultat.

    Grusse, Chris

    (verzeihe bitte mein Deutsch...)
     
  8. #7 RitterChopin, 18.11.2012
    RitterChopin

    RitterChopin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    schalt mal jeden zylinder einzeln auf Benzin
    Also immer drei auf Gas...einer auf Benzin
    Dann eine ausgiebige Testfahrt. Wenn bei einer dieser Fahrt kein "hick-up" erfolgt liegt es an dem ausgeschalteten Zylinder.
    Das kann dann ein Injektorproblem oder elektronischer Fehler im Gassteuergerät sein.
     
  9. #8 Chris B, 18.11.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde das nogmals versuchen. Hatte das schon mal gemacht, aber das war vorher die änderung nach fullgroup und damals hat das kein unterschied gegeben. Heute habe ich auch die softwareupdate herunter geladen von die KME site (www.kme.eu). Die letzte version ist von anfang november 2012. In das neue programm habe ich gesehen das es jetzt ein unterschied gibt zwischen Hana mit 1.3ohm und 1.9ohm. Ich habe die mit 1.9ohm drin. Könnte es sein das es vorher im Nevo software nur gesteuerd wurde auf 1.3ohm und das jetzt entweder die injectoren oder das Gassteuergerät beschädigt ist?
     
  10. #9 Rohwi, 19.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2012
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    50
    Gelöscht , war ein Irrtum
     
  11. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Bei Valtek 30 läuft der mit 2,8 mm und 1 bar Druck, Verschiebung ca 0,8 ms und ca 15% Neigung. mfG Rohwi
     
  12. #11 Chris B, 22.11.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    schalt mal jeden zylinder einzeln auf Benzin
    Also immer drei auf Gas...einer auf Benzin

    gemacht, kein unterschied. Immer nog "hick-ups". Um sicher zu sein gehen nächste woche die Benzindusen zur werkstatt für reinigung und test. Vielleicht gebt es eine oder mehrere düsen die benzin durchlassen, der wagen hatt ja schon 400.000 km drauf.
     
  13. #12 Chris B, 02.12.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Benzindusen waren in ordnung, Kompression gepruft und in ordnung. Alle Verkablung nogmals uberpruft und ist auch in ordnung. Keine Ahnung mehr was es nog sein könnte! :confused::mad:
     
  14. #13 Autogas-Rankers, 02.12.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    wie wäre es mal einen da ran zu lassen, der sich mit der Materie auskennt
     
  15. #14 Chris B, 10.12.2012
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    die sache mit den Strom habe ich den Helpdesk von KME vorgelegt. Das Antwort was ich bekommen habe ist Erstaunend! Den Anhang Antwoord KME II.pdf betrachten Sehe bitten den PDF mit die mailthread und den Antwort von KME (auch das screenshot von die Stromsache habe ich hochgeladen). Die Nevo sollte den benotigten Strom nicht verarbeiten können bei Injektore mit niedrigen Ohm.

    Das ist doch Ubel, oder? Und was mache ich jetzt? Laut KME sollte ich am besten Injektore verwenden mit 5Ohm.

    Grusse, Chris
     

    Anhänge:

  16. #15 hoer173, 17.01.2013
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    naja wie bekommt man jetzt mehr widerstand auf den injektor... aber ich glaub es ist der falsche weg da jetzt nen 3 ohm widerstand je injektor vor zu klatschen... oder ?
     
  17. #16 Chris B, 17.01.2013
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auch Megapol hatt untersucht und bestätigt das wenn mann ein Nevo verarbeitet in einen Fullgroup systeem das das nur funktioniert mit injectoren mit mindestens 5ohm widerstand. Wir haben durchgerechnet was die benötigte widerstand ist zusammen met die Hana's und mit das verarbeiten der richtigen widerstand bleibt 1 bis 2 volt strom ubrich am injector. Also, das geht nicht...

    Haben danach untersucht welche anlagen doch die niedrige widerstand verarbeiten können. Die Stag 300 serie hat die richtingen injectordrivers mit zwei transistoren, also das sollte gehen. Hab mir die Stage 300 isa2 bestellt. Trifft anfang nächtster woche ein, wird die resultate nachrichten. Hab auch die AC R01 verdampfer bestellt (Rot, 8mm), die KME Gold die ich jetzt habe bekommt die gasdruck nicht stabil, das gas nicht warm und die heizung kalt! (ist richting eingebunden)

    Also, passt auf in welche wagen mann die Nevo serie verarbeitet!

    Gruss Chris
     
  18. #17 hoer173, 17.01.2013
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    ok.... und was machst jetzt mit dem gold verdampfer?
    und abgasgutachten mässig?
     
  19. #18 Chris B, 17.01.2013
    Chris B

    Chris B AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    die gold geht im verkauf, hier in die Niederlände hatt mann nichts zu tun mit abgasgutachten usw. Beim erstumbau wirdt durch RDW (tüv) gepruft un das war es, nachrustung hinterher braucht keine prufung. (eigentlich komisch)

    gruss, Chris
     
  20. Anzeige

  21. #19 Autogas-Rankers, 17.01.2013
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Die KME geht in deinem Volvo genauso wie in jedem anderen Fahrzeug, allerdings braucht dein Volvo den Wiederstand der Benzindüsen.
    Ich verwende hier einen Hochleistungs Wiederstand mit 21 Watt.
     
  22. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Nein , der Rotblock-Volvo hat die L.H.2.4 . Der braucht keine Widerstände , allerdings hat der Turbo sehr kleine benzinzeiten im Leerlauf (ca 2,6 mS) mfG Rohwi (Die Motronic 1.8 aus dem 2,5 und 3,0L Whiteblock braucht bis Fahrgestellbuchstabe S , also Modelljahr 95 je Dreierbund einen 10 Ohm Widerstand.)
     
Thema: Volvo 940 2.3 ltr mit KME Nevo und Hana, hilfe mit einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volvo 940 turbo tuning

    ,
  2. volvo 940 lpg

    ,
  3. volvo 940 turbo lpg probleme

    ,
  4. volvo 940 lpg kaufen,
  5. volvo 940 probleme,
  6. kme nevo läuft nicht sauber,
  7. kme nevo pro,
  8. volvo 940 turbo autogas,
  9. Verschiebung hana gold 1.9 ohm,
  10. volvo 940 kickdownzug einstellen,
  11. kme Hana einstellen,
  12. kme nevo pro Volvo,
  13. kme nevo magic volvo 940 ft,
  14. volvo 940 turbo lpg,
  15. kme nevo pro turbo,
  16. volvo 940 kme,
  17. volvo 940 2.3 gemisch,
  18. kme nevo pro turbomotor,
  19. Volvo 940 t5 Motor umbau,
  20. gasanlage neigung turbo ,
  21. hana injektoren blau widerstand,
  22. kme hana 1 9 ohm offset,
  23. hana 1 9 ohm offset,
  24. was zeigt die Anzeige für den Turbo bei Volvo 940,
  25. hana gold b düsen
Die Seite wird geladen...

Volvo 940 2.3 ltr mit KME Nevo und Hana, hilfe mit einstellen - Ähnliche Themen

  1. Selbstumrüstung Volvo V70, erste Probleme

    Selbstumrüstung Volvo V70, erste Probleme: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, aber hab sehr gespannt einige Themen verfolgt. Vorallem finde ich es super, dass hier einige fähige...
  2. Probleme mit LO-Gas Anlage Venturi im Volvo 740 2,3l

    Probleme mit LO-Gas Anlage Venturi im Volvo 740 2,3l: erstmal guten abend, ich heiße Tino und bin 34 jahre alt" wohne zur zeit in der nähe von Lutherstadt-Wittenberg. und habe schon das ein oder...
  3. Volvo V70 Bifuel, Baujahr 2006, 140 Ps - Umrüsten auf LPG

    Volvo V70 Bifuel, Baujahr 2006, 140 Ps - Umrüsten auf LPG: Hallo, hier gibt es zwei Meinungen, bezüglich des Umbaus von CNG auf LPG - geht (Firma Peltner, Vlotho) - geht nicht (Firma Eko Gas, Leipzig) Wie...
  4. Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94

    Abgasgutachten für IcomJTG in volvo 855 T5 94: Hallo, wo bekomme ich ein Abgasgutachten? Git das spezielle Icon auskünfte? Danke mfg Thomas
  5. Volvo V50 Beschleunigungsklingeln

    Volvo V50 Beschleunigungsklingeln: Hallo Leute, hoffe das hier jemand einen Tip für mich hat... Folgendes, habe einen Volvo V50 1.8 Flexifuel mit einer LPG Anlage von Teleflex GFI....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden