Volvo 240 / AC W01

Diskutiere Volvo 240 / AC W01 im LPG Volvo Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Guten tag Leute, Ich habe mein Volvo 240 umgebaut nach LPG. Vorher hattte ich ein Venturi, jetzt sequential injection: -AC STAG Qbox Plus -AC R01...

  1. #1 daan1508, 15.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag Leute,

    Ich habe mein Volvo 240 umgebaut nach LPG. Vorher hattte ich ein Venturi, jetzt sequential injection:
    -AC STAG Qbox Plus
    -AC R01 180hp (1.25 bar)
    -AC W01 (2.5mm nozzles)

    Alles lauft, nur beim vollgas-lauf geht's nicht so gut. Ginj > 20ms...
    Könnten sie mir helfen?

    Der wagen hat Full-group injection. Bei leerlauf: Pinj 2.8ms, Ginj 5.7 ms.
    Voll-gas: Pinj 8ms, Ginj 15ms bis 3500 u/min. Bei mehr umdrehunger geht's schief, lambda 0v.

    Wo suche ich jetzt? Nozzle-diameter vergrößern?

    Vielen dank,
    Daan
     

    Anhänge:

    • gas.png
      gas.png
      Dateigröße:
      112,8 KB
      Aufrufe:
      58
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Volvo 240 / AC W01. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.698
    Zustimmungen:
    1.248
    So wie es ausschaut, Düsen zu klein.
    Aber Deine Gasanlage ist nicht sequentiell, sondern auch Full-Group. Sind teilweise etwas schwierig abzustimmen.
     
  4. #3 daan1508, 15.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon.
    Wie groß werde ich die machen?
    Eigentlich interessanter: welche Range von Ginj finden Sie oke? 4 ms?
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.698
    Zustimmungen:
    1.248
    Musst probieren. Nicht zu groß, da sonst Leerlaufprobleme.
     
  6. #5 daan1508, 15.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay mache ich, danke.
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    102
    Hallo...
    Du hat Valtek-baugleiche Injektoren eingebaut. Da den Hub erstmal auf 0,5mm kalibrieren. Die 2,5mm Düsen sind richtig
    Der Verdampferdruck muss auf 1 bar runter. Damit lässt sich eine Einstellung finden die läuft.

    AC Stag... gabs nicht ne KME Nevo oder sowas?

    MfG Rohwi
     
  8. #7 daan1508, 15.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für Tips. AC sagt dass kalibrieren nicht benötigt ist... Sind sie sicher? Die Injektoren sind nagelneu.
    Warum sagen sie dass druck zurück runter muss auf 1 bar? Finden sie den Gas-dusenzeiten zu lange? Was ist normal im Leerlauf?

    Ich habe eine Geschichte gelesen von einer der viele Problemen hatte mit KME NEVO, weil die Bensininjektoren ganz grosse Widerstand haben.
    Daan
     
  9. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    102
    Hallo...
    Nagelneue Valteks muss man kalibrieren , weil der Hub meißt bei 0,35 oder 0,45mm liegt. Dann wird der Durchlass nicht von der Düse bestimmt sondern von dem Spalt den der Kolben freigibt. Deshalb auf 0,5mm kalibrieren.
    Gasdruck runter: Erfahrung aus ca 10 gut laufenden Nevos an B230F , B230FK , B230FT , B6254F , B6304F , B280F.
    Bei Nevo und B230F : Gasdruck 1 bar , Düse 2,5 , Hub 0,5mm , Verschiebung 1,3 mS , Neigung bei ca +5%.

    MfG Rohwi
     
  10. Anzeige

  11. #9 daan1508, 15.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich werde den Kalibration controllieren.
    Schade dass ich schon jetzt weiss dass mit der Nevo auch gut geht. Mein Auto hat B200F.
    Natürlich krieg ich mehr LPG durch's System mit höhere Düse.

    Daan
     
  12. #10 daan1508, 16.06.2023
    daan1508

    daan1508 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe letztendlich einen Option im Software ausgeschaltet "Doubling injector type" und jetzt ist alles super. Gasdruck 1 bar, Düse 2,5 und lauft wirklich super.

    Danke für deine Hilfe
     
Thema:

Volvo 240 / AC W01

Die Seite wird geladen...

Volvo 240 / AC W01 - Ähnliche Themen

  1. Umbau Volvo xc40 Hybrid

    Umbau Volvo xc40 Hybrid: Guten Tag zusammen Ich suche eine Möglichkeit einen Volvo xc 40 Hybrid 1,5 ltr 132 KW drei Zylinder zusätzlich mit einer Gasanlage zu betreiben....
  2. Prins Gasanlage / Zylinderkopf defekt nach 75.000 km / Volvo V40

    Prins Gasanlage / Zylinderkopf defekt nach 75.000 km / Volvo V40: Hallo zusammen, vor vier Jahren im März 2019 wollte ich mir eine Prins Gasanlage in meinen Volvo V40, (Baujahr 2015 Hubraum 1969) einbauen lassen....
  3. "alle LPG versorgen Motoren zu mager" sagt VOLVO Experte...

    "alle LPG versorgen Motoren zu mager" sagt VOLVO Experte...: ..."aber mach dir keine Sorgen; es passiert so schnell nicht, dass Ventile verbrennen." Ich habe O2 von Lambdasonde 1 von 0,49V Er installiert...
  4. endlich ZAVOLI-LPG in VOLVO 5-Zyl. 103 kW, nach 5 x Zulassungsstelle...

    endlich ZAVOLI-LPG in VOLVO 5-Zyl. 103 kW, nach 5 x Zulassungsstelle...: Hallo Experten, mein VOLVO S80 aus 11/2002 hat nach 20 Jahren jetzt als Ersatz für Erdgas eine ZAVOLI-LPG-Anlage. Daten aus demUser Manual:...
  5. Kerzenbild bei Volvo V70

    Kerzenbild bei Volvo V70: Guten Abend, ich hatte heute mal die Zündkerzen bei meinem Volvo V70 III 2.5FT kontrolliert. Insbesondere hat mich der Verschleiß und der...