Vialle LiquidSi - günstige direkteinspritzende Autogasanlage ohne Pumpe im Tank

Diskutiere Vialle LiquidSi - günstige direkteinspritzende Autogasanlage ohne Pumpe im Tank im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hi Leute, hab gerade gelesen, dass es von Vialle was neues gibt ... LiquidSi - HOME Bei dem System entfällt die Hochdruckpumpe im Gastank,...

  1. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hi Leute,
    hab gerade gelesen, dass es von Vialle was neues gibt ...
    LiquidSi
    - HOME

    Bei dem System entfällt die Hochdruckpumpe im Gastank, wodurch der Preis recht aktrraktiv sein soll ...

    Hat jemand schon nähre Infos zum System und den Preis ...


    Gruß Henne
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 25.09.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Woran siehst Du, dass die Pumpe entfällt? Ich sehe sowohl im Wiring diagram als auch im Module Overview jeweils eine Pumpe.
     
  4. #3 CHGA, 25.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2014
    CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    20
    Es gibt auch bei der LiquidSi eine Pumpe im Tank. Hier zu sehen. Anders wäre ja eine unproblematische Flüssigeinspritzung gar nicht möglich.:)
    Die Anlage ist nichts für Benzin-Direkteinspritzer und PS-Monster.
     
  5. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
  6. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    20
    Damit wurde betont, dass aufgrund der Konstruktion keine speziellen Gastanks mehr notwendig sind (wie bei der LPI/LPE). Man kann mit der Si herkömmliche Einlochtanks verwenden, die deutlich günstiger sind.

    Dass die Pumpe wegfällt, steht nirgends.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.811
    Zustimmungen:
    396
    Also stimmt hier schon mal die Überschrift nicht. Die Anlage ist nicht für Direkteinspritzer. Sie spritzt lediglich flüssig ein.
     
  8. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hmm, da hab ich wohl was falsch interpretiert, sorry :D
    Ich bin davon aus gegangen, dass die Anlage auch für Direkteinspritzer nutzbar ist ...
    Aber was ist an dem Einlochtanks anders zu den Vorherigen anders?
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.811
    Zustimmungen:
    396
    Der Einlochtank ist einer wie gehabt. die anderen für Flüssigeinspritzer haben ja die Aufnahme für die Pumpe.
     
  10. henne

    henne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Aber ohne Aufnahme, kann ja keine Pumpe bei dem Einlochtank angebracht werden, also doch ohne Pumpe ... oder verstehe ich das wieder falsch?
     
  11. #10 mawi2012, 25.09.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Ich nehme an, dass die Pumpe im Tank verbaut wird, aber am Multiventil befestigt ist.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.811
    Zustimmungen:
    396
    Also wenn ich die Prinzipdarstellung anschaue, ist die Pumpe extern verbaut. Wie soll die auch am Multiventil angebracht sein? Das würde ja der Beschreibung widersprechen.
     
  13. #12 mawi2012, 26.09.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.136
    Zustimmungen:
    223
    Für mich sieht das so aus, als wenn die im Tank mit den 3 Magneten befestigt wird. Vorstellbar?
     
  14. #13 vonderAlb, 26.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Wenn man sich die Schaltpläne anschaut kann man unmissverständlich sehen das eine LPG-Pumpe angeschlossen wird.
    Und wenn ihr euch auch noch dieses Video anschaut dann wisst ihr ganz genau wo die Pumpe steckt: im Tank.

    Wie die Pumpe da reingewürgt wird kann ich mir gut vorstellen dass das nicht lange gut geht verursacht durch verbogene Halter im Tank. Und wenn die Pumpe da wieder raus muss wird das auch ein ganz schönes Gewürge geben.

    Und das Marketinggeblubber von autogastanken24.de sollte nicht solchen Blödsinn von sich geben:
    Zitat: "während Sie bis zu 50 Prozent Kraftstoff sparen. "

    Ha ha, das will ich sehen wie ein Gasanlage in der Lage ist meinen Kraftstoffverbrauch um 50 % zu reduzieren. Wenn das möglich wäre würde wir wohl alle mit Gas fahren, denn dann wären Diesel dagegen die reinsten Schluckspechte.

    Ach ja übrigens: lt. Bedienungsanleitung wird der Motor mit Benzin gestartet !!
    Gute alte Verdampferanlage, die Flüssigeinspritzer machen es dir wieder nach denn die bisherige Technik hat dahingehend versagt. Nicht umsonst sagt man dir nach: ausgereift.
     
  15. #14 The Stig, 26.09.2014
    The Stig

    The Stig AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist da der Fortschritt? Bei meinem alten Wagen habe ich die Umschalt temperatur auf die Niedrigst mögliche Einstellung setzen lassen. Hat nach Kaltstart sehr zügig umgeschalten und wenn der Motor einmal am Tag gelaufen ist, war der immer nach dem Start sofort im Gasmodus. Da kann ich gut auf flüssig verzichten, außer es funktioniert irgendwann überall zuverlässig und die Preise gehen runter
     
  16. #15 vonderAlb, 26.09.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    45
    Im Sommer schalten meine beiden Verdampferanlagen auf Gas um noch bevor ich aus der Garage raus bin.
    Im Winter, bei extrem niedrigen Temperaturen, so 20 Grad minus und mehr, braucht es dann schon mal 2 bis 3 km bevor sie umschalten.

    Ehrlich gesagt bin ich sogar ganz froh das die Benzindüsen hin und wieder was zum arbeiten bekommen.

    So rosten sie nicht ein, bzw. werden mit frischem Benzin gespült, geschmiert, gekühlt und werden so am Leben gehalten. Wer rastet rostet, meine Benzindüsen nicht.
     
  17. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    33
    Nur so nebenbei
    meine ICOM läuft auch auf Gas sobald ich vom Stellplatz vorm Haus gefahren bin
    gleich ob Sommer oder Winter

    Jedes System hat Vor- und Nachteile

    Gruß Eddy
     
  18. #17 VIPP-GASer, 26.09.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Gemeint sind natürlich die KraftstoffKOSTEN.

    Ja, das System hat ne Pumpe im Tank. Es sind alle Ein-Lochtanks möglich.
    Auch PS-Monster sind möglich, da die Anlage Programmierbar sein wird.
    Und nicht wie bisher bei Vialle: Festprogrammiert.

    Grade die Tatsache, dass es nun normale Tanks sein können, macht einen großen preislichen Unterschied aus.
    Es ist auch keine Membranpumpe mehr.
    Eher eine Turbinenpumpe.
    Genaues kann ich erst sagen, wenn ich sie in den Händen halte.

    Ich bin gespannt ...


    Gruß
    Georg
     
  19. #18 Rabemitgas, 28.09.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Wozu das alles?

    Flüssigeinspritzende Anlagen haben nun mal null Vorteile.

    Die Verdampfersysteme arbeite alle so perfekt.....

    Von extrem seltenen Dampfdruckproblemen mal abgesehen... die sind zu vernachlässigen. Schaltet sie halt mal unter vollast zurück, wenn zu "druckarmes" Gas vorhanden ist.

    Alles ist besser als sone.... "Achillesversenpumpe" zu haben.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 VIPP-GASer, 28.09.2014
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Das ist aber jetzt Polemik, Armin.

    Gruß
    Georg
     
  22. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    33
    Hallo

    Na da sich der Armin Nagel nach eigenen Aussagen nicht mit flüssigeinspritzenden Anlagen auskennt.
    Ist eine andere Antwort nicht zu erwarten. :)

    Gruß Eddy
     
Thema: Vialle LiquidSi - günstige direkteinspritzende Autogasanlage ohne Pumpe im Tank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vialle LPi (Direkt/Flüssigeinspritzung) Autogasanlage

    ,
  2. gas anlage ohne pumpe

    ,
  3. lpg ohne verdampfer

    ,
  4. lpg anlage flüssigeinspritzung,
  5. autogastank pumpe,
  6. lpg flüssigeinspritzung,
  7. http:www.lpgforum.devialle22738-vialle-liquidsi-guenstige-direkteinspritzende-autogasanlage-ohne-pumpe-im-tank-3.html,
  8. lpg anlage ohne verdampfer,
  9. vialle liquid si,
  10. bedienungsanleitung vialle,
  11. autogasanlagen direkteinspritzer,
  12. http:www.lpgforum.devialle22738-vialle-liquidsi-guenstige-direkteinspritzende-autogasanlage-ohne-pumpe-im-tank.html,
  13. günstige lpg anlagen,
  14. vialle liquidsi,
  15. lpg flüssigeinspritzung direkt ja oder nein,
  16. autogasanlage ohne verdampfer vialle,
  17. liquidsi preis,
  18. liquidsi vialle,
  19. liquidsi motoren
Die Seite wird geladen...

Vialle LiquidSi - günstige direkteinspritzende Autogasanlage ohne Pumpe im Tank - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig

    skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig: Mein Fabia Direkteinspritzer mit einer Vialle Gasanlage ist anfangs im Gasbetrieb gut gelaufen. Die Anlage startet mit Gas. Dann begannen nach...
  2. Vialle

    Vialle: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe mir vor einer Woche einen ML 430 EZ 2000 zugelegt, von privat. War auch soweit...
  3. LPG Tankgröße Vialle in einem W164 ML 500

    LPG Tankgröße Vialle in einem W164 ML 500: Hallo Leute, ich wüsste mal gerne wieviel Fassungsvermögen ein Vialle Radmuldentank in einem W164 Bj & Ez 06/2006 haben kann und gerne auch die...
  4. Suche LPG Werkstatt (Vialle) - Raum Trier

    Suche LPG Werkstatt (Vialle) - Raum Trier: Hallo :) ich habe ein BMW 325i (E46 - M54B25 - 2,5 Liter - 192 PS) und ich überlege ein LPG System am Auto installieren zu lassen. Kennt ihr ein...
  5. BMW e46 330i mit einer Vialle

    BMW e46 330i mit einer Vialle: Hallo zusammen, plane eventuell den Kauf eines BMW e46 in den eine VIALLE verbaut ist. Der Wagen steht in Mannheim. Worauf bei einer VIALLE...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden