Verstopftes Rail Zafira A 1.8

Diskutiere Verstopftes Rail Zafira A 1.8 im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen! leider konnnte ich noch keine eideutige Antwort auf mein Problem finden und hoffe, hier kann hier mir jemand helfen. Ich fahre...

  1. #1 Maurice_B, 28.06.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    leider konnnte ich noch keine eideutige Antwort auf mein Problem finden und hoffe, hier kann hier mir jemand helfen.
    Ich fahre einen Zafira A 1.8 mit 125Ps und Prins VSI 2. Jetzt habe ich das Problem, dass die Injektoren mal wieder verdreckt sind und nicht mehr gereinigt werden können. Da ich in dieses Auto nicht mehr viel Geld investieren will, habe ich mir überlegt, das Rail selber zu wechseln. Damit habe ich kein Problem.
    Nur da stelle ich mir die Frage, kann ich dies ohne weitere Arbeiten einfach so machen? Oder müssen die Injektoren danach in irgendeiner Weise angelernt, eingestellt oder Steuergerät programmiert werden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verstopftes Rail Zafira A 1.8. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Sind die wirklich verschmutzt. Ist eigentlich unüblich bei Prins.
    Ob Du das selbst machen kannst, kann ich von hier auch nicht beurteilen. Normal muss da nix eingestellt werden.
     
  4. #3 Maurice_B, 28.06.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das reine Austauschen ist kein Problem für mich. Ich muss wissen ob ich außer dem mechanichen Austausch des Rails noch was machen muss.

    Laut Aussage der Werkstatt + Einschicken zu Prins und deren Aussage sind die Injektoren mal wieder verstopft und könne nicht gereinigt werden.
     
  5. #4 V8gaser, 28.06.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Ne, da muss nix eingestellt werden- 1:1 tauschen, fertig.
    Aber wies Klaus sagt - eher unüblich das die verstopfen, und das hört sich nach öfter an.... OK, evtl ungeschickt verbaut und mal ne Ladung blödes Gas erwischt...
     
  6. #5 Maurice_B, 29.06.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dittes Mal jetzt. Innerhalb von ungefähr 70000km. Haben die in der Werkstatt angeblich noch nie erlebt. Einbau würde ich mal annehmen, dass die gut verbaut sind. Der Werkstattmeister fährt den selben Motor in einem Vectra und da funktioniert das ohne Problemen und auch schon sehr viel länger.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Dann sollte man vielleicht mal die Schläuche und den Verdampfer untersuchen. Hatte sowas auch mal . Da war eine teerartige Substanz, die richtig klebrig war und langsam richtung Düsen gekrochen ist.
    Wie V8gaser geschrieben hat, einmal schlechtes Gas erwischt. Kann jedem überall passieren.
     
  8. #7 Maurice_B, 29.06.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wird wahrscheinlich so gewesen sein. Theoretisch müsste ich dann ja alle gasführenden Teile austauchen. Also quasi alles bis auf das Steutergerät... Wenn es vom Tank schon bis zu den Injektoren gekommen ist, reicht es doch bestimmt nicht, nur Schläuche oder den Verdampfer zu wechseln...
     
  9. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Diese klebrige Substanz (Paraffin) tritt erst nach dem verdampfen aus dem Gas aus. Es betrifft also alle gasführenden Teile ab Verdampfer-Niederdruckseite.

    mfG Rohwi
     
  10. #9 Maurice_B, 29.06.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    OK. Sehr guter Tipp! werde ich drauf achten und weiter suchen!
     
  11. #10 mawi2012, 29.06.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    241
    Nur habe ich auch schon teerähnliche Substanz im Verdampfer entdecken können, was definitiv kein Parafin sein wird.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.964
    Zustimmungen:
    416
    Ist auch kein Parafin. Das sind irgendwelche Chemieabfälle.
     
  13. #12 V8gaser, 29.06.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Das sind ungesättigte Kohlenwasserstoffketten, die bei über 85 Grad aufbrechen und die Pampe bilden.
    Drum passiert das so selten - man braucht die zwei Faktoren: das Zeug UND die entsprechende Hitze. Dann bildet sich das im VD und versuppt ab da alles.
    Das was dabei ensteht, nennt der Chemiker allgemein Paraffine. Darunter fällt nicht nur Kerzenwachs :-)
    Eigentlich sollte der Keihin Filter sowas abscheiden, nur wird der Mist vom heißen Gas mitgerissen und gelangt trotzdem zu den Düsen.
     
  14. #13 Maurice_B, 12.07.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hate ich den Schlauch der zu dem Rail geht mal ab. Alles sauber, nicht klebrig... Komische Sache!
     
  15. #14 Maurice_B, 17.07.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sooo. Wollte als erstes meine Erfahrung mit dieser Geschichte teilen.
    Der Austausch war kein Problem. Neue Rail rein. Lief beim dritten mal Starten sehr ruhig.

    Nur ein weiteres Problem habe ist jetzt. Der Motor läuft im Gasbetrieb mit nur drei Zylindern. Motorkontrollleucht an. Fehlerauslesen sagt "Fehlzündung" auf einem Zylinder. Zwei Schläuche zwischen Rail und Ansaugtrakt + Stecker getauscht. Der Fehler wandert mit. Wieder Fehler Ausgelesen. Fehlzüngung auf anderem Zylinder. Also Rail i.O.. Hat einer eine gute Idee was das Problem sein könnte? Kabelbruch? Steuergerät? Stecker? Gibt es da anfällige Teile die häufiger Stress machen?
     
  16. Anzeige

  17. #15 V8gaser, 17.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Wieso? Wenn der Fehler mitwandert auf den anderen Zylinder beim umstecken könnte es die Düse sein, Verkabelung...
     
  18. #16 Maurice_B, 18.07.2018
    Maurice_B

    Maurice_B AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute morgen noch mal über den Fehler nachgedacht, Stimmt, der die Düse könnte es doch auch sein.
    Also Düse mal tauschen, Rest lassen....
     
Thema:

Verstopftes Rail Zafira A 1.8

Die Seite wird geladen...

Verstopftes Rail Zafira A 1.8 - Ähnliche Themen

  1. "verstopftes " Keihin Rail

    "verstopftes " Keihin Rail: Hallo , ich hab heut wieder mal 1 Fahrzeug mit dem Anzeigen auf dieses bekannte Problem auf Arbeit gehabt . Nun wollt ich mal Fragen wem das...
  2. verkaufe Valtek Type 34 Ersatz Railschlauchanschlüsse

    verkaufe Valtek Type 34 Ersatz Railschlauchanschlüsse: Valtek Type 34 Railschlauchanschlüsse aus Metall, wie abgebildet, als Ersatz für die Plastikanschlüsse.... Zustand: neu Menge 2 Stück Standort:...
  3. M54 Ansaugbrücke Bohrungen hinten für Gasrail-Halterungen?

    M54 Ansaugbrücke Bohrungen hinten für Gasrail-Halterungen?: Hallo, Weiß jemand, wie die Ansaugbrücke vom m54 innerlich aufgebaut ist? Kann man an den rot markierten Stellen auf dem Bild evtl. durchbohren?...
  4. 2 Rails in Reihe: Rail 1 zu mager.....

    2 Rails in Reihe: Rail 1 zu mager.....: Hallo, ich habe seit kurzem einen BMW 325i (Reihensechszylinder) mit einer KME Diego und Valtek-Rails. Nun habe ich festgestellt, dass laut...
  5. Valtek Typ 34 Schlauchanschluss Rail 12mm gleich bei anderen Typen?

    Valtek Typ 34 Schlauchanschluss Rail 12mm gleich bei anderen Typen?: Hallo, ich brauche 2 neue Schlauchanschlüsse für meine Valtek Typ 34 Rails. Sind die von anderen Typen wie Typ 30 baugleich, gesteckt mit 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden