Vergleich LPG CNG

Diskutiere Vergleich LPG CNG im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Hallo Forum, hat jemand eine Idee wo man eine vernünftige Gegenüberstellung der beiden Gasarten hat, so mit vor, Nachteile und Kosten, so z.B....

  1. #1 Hucky24, 12.07.2007
    Hucky24

    Hucky24 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    hat jemand eine Idee wo man eine vernünftige Gegenüberstellung der beiden Gasarten hat, so mit vor, Nachteile und Kosten, so z.B. was ist billiger.

    Grüße

    Hucky24
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vergleich LPG CNG. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ob es so eine Aufstellung/Gegenüberstellung überhaupt gibt enzieht sich meiner Kenntnis.

    Eventuell lässt sich ja selbst etwas erstellen wenn jeder etwas dazu beiträgt, ich fange mal an.

    positiv:

    - Die reinen Kraftstoffkosten sind bei CNG günstiger als bei LPG.

    negativ:

    - Umrüstung eines Gebrauchtfahrzeuges bei CNG erheblich teurer.
    - Tankstellendichte bei CNG geringer.
    - Tankkapazität und damit Reichweite bei CNG geringer.
    .
    .
    .
     
  4. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke es gibt mehr als genug Gegenüberstellungen!

    Aber dennoch führen wir mal weiter auf:

    CNG ist noch umweltfreundlciher im Auto als LPG. Wasserstoff noch eine Spur mehr.
    Betrachtet man jedoch auch den Transportweg und die Gewinnung, dann steht Wasserstoff ganz hinten, gefolgt von CNG und LPG hat die Nase vorn, weil es eben nicht auf über 200 bar komprimiert werden muss, was irrsinnig viel Energie benötigt.

    Aufgrund der Leckageverluste bei den Erdgaspipelines ist auch Erdgas nicht klimaschonender als LPG.

    Wenn man dann auch noch betrachtet, dass CO2 gar nicht klimaschädlich ist, kommt man wirklich ins Grübeln ...
    siehe auch http://www.biokurs.de/treibhaus

    Solange CNG-Tanks noch nicht aus Kohlefaser zu bezahlbaren Preisen auf dem Markt sind, erhält man massig Mehrgewicht im Fahrzeug. Obendrein einen Leistungsverlust von ca. 10%.

    Dass eine Erdgastankstelle 8 mal teurer ist als eine LPG-Tankstelle, erwähnen wir besser nicht - auch nicht, dass die Wartungskosten von ca. 15.000 Euro im Jahr kaum durch den Verkauf gedeckt werden können und dass gar nicht so viel Gasfahrzeuge betankt werden können um wirklcih wirtschaftlich arbeiten zu können.

    Gruß, Frank
     
  5. #4 Power-Valve, 16.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    hier kann man vergleichen:

    www.amortisationsrechner.de

    Umruestkosten
    LPG 1800-2800
    CNG 3800-5000

    Reichweite bei CNG ca. 1/3 von LPG bei gleicher Tankgroesse, fuer CNG keine Radmuldentanks erhaeltlich...
    CNG im Norden meist nur L-Gas mit geringerem Energieinhalt...
     
  6. #5 mersinio, 17.07.2007
    mersinio

    mersinio Guest

    Bei CNG gibt es in Deutschland ein größeres Angebot an Marken-Neufahrzeugen, besonders interessant finde ich die Mercedes E-Klasse mit CNG, bei diesem Fahrzeug ist kein Leistungsverlust zwischen CNG-Antrieb und Benzinantrieb.

    LPG ist die optimale Nachrüstlösung, die fast für jeden Benziner geht. Allerdings ist das Neuwagenangebot sehr bescheiden.
     
  7. #6 InformatikPower, 17.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir niemals ein Erdgasfahrzeug holen, auch wenn ich mal einen Neuwagen kaufen würde.
    Ich achte schon darauf, wo es Tankstellen gibt und wo es Erdgas gibt. Allerdings muss man bei Erdgas wirklich suchen.

    Die Reichweite ist mir viel zu gering, bei monovalentem Betrieb kommt man auf 600 km, soweit ich weiß.

    Ich habe eine Reichweite Gas und Benzin von ca. 1.600 km das schafft kein Erdgasfahrzeug! Außerdem rüstet Subaru ab Werk um und Chevrolet auch. Nissan gibt ab Werk Garantie auf umgerüstete Fahrzeuge...

    Und ich denke es wird in Zukunft auch noch viel mehr Neuwagen geben, weil ich denke, dass Erdgas auch mit Blick auf unsere Nachbarländer kaum eine Chance hat. Das wird die Erdgaslobby wohl ungern hören ;)
     
  8. #7 joerg67, 17.07.2007
    joerg67

    joerg67 Guest

    Da ich zur Zeit (noch) einen Opel Zafira CNG fahre, kann ich auch etwas hierzu beitragen.
    1. Erdgas hat eine geringere Reichweite bei meinem Wagen ca. 300-360 Km ( (Hallo Informatikpower 600 Km wären ein absoluter Traum).
    2. Unterschiedliche Gassorten L-Gas und H-Gas. Zum Glück gibt es bei uns in Schleswig-Holstein nur H-Gas, sonst wäre meine Reichweite (mit L-Gas) nur ca.200-250 Km.
    3. Das Tankstellennetz ist zwar schon besser geworden, allerdings nur in Deutschland. Beim letzten Urlaub in Dänemark mußten wir wegen mangelnder Erdgastankstellen mit Bezin fahren und dass bei einem Benzintank von 14 in Worten vierzehn Litern. War ganz schön nervig immer zu tanken und teuer dazu.
    4. Das Gleiche hatten wir in Tschechien. Dort fiel uns aber sehr deutlich auf, dass fast jede Tankstelle LPG angeboten hat.
    5. Gegen Erdgasfahrzeuge spricht auch der höhere Anschaffungspreis, beim Zafira waren das im Vergleich zum 1,6l Benziner damals fast 6000,-€.
    Fazit : Unser nächstes Auto wird ein auf LPG umgerüsteter Benziner sein.
    Schöne Grüße aus Schleswig-Holstein
     
  9. #8 InformatikPower, 17.07.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Huch, dass das so krass ist hatte ich nicht gedacht - 350 km Reichweite - das ist ja zum Heulen!
    Ich dachte, dass wäre nur bei nachträglich umgerüsteten so wenig.

    Noch ein Grund mehr kein CNG zu fahren....
    14 Liter Benzintank ;( Ich heule mal mit!
     
  10. #9 mersinio, 17.07.2007
    mersinio

    mersinio Guest

    Hm, mein LPG-BMW hat auch nur ca. 350 km Reichweite mit Gas. Na gut, mit Benzin sind es dann schon über 1000 km.
     
  11. #10 Power-Valve, 17.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Was haben die dir fuer nen Kindertank verbaut? Ich komme zw. 500-700km. Ohne Kofferraumverlust...
     
  12. #11 mersinio, 17.07.2007
    mersinio

    mersinio Guest

    Es ist ein 3er BMW (E46) mit Vialle-Autogas-Anlage. Der Tank ist in der Reserveradmulde und hat brutto 55 Liter. Damals sagte mir der Umrüster, dass es keinen größeren gibt, weil er von Vialle nur Systemkomponenten-Tanks verbauen darf. Tja.
     
  13. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ist Euch schonmal aufgefallen, dass von 760 CNG-Tankstellen in den letzten beiden Wochen zwei Tankstellen "rausgefallen" sind? Und auch die Anzahl der geplanten CNG-Tankstellen nimmt ab.

    LPG-Tankstellen werden wie gehabt immer mehr, logisch ... *g*

    Gruß, Frank
     
  14. #13 Power-Valve, 17.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Tja. Vialle bietet meines Wissens nur Komplett-Kits fuer einige Fahrzeuge an. Ist in deiner Reserveradmulde denn noch viel Platz ueber?
     
  15. #14 Scoobi-Doo, 18.07.2007
    Scoobi-Doo

    Scoobi-Doo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    Erdgas hat noch den nachteil, daß nur zylindertanks verbaut werden können d.h. das der kofferraum ziemlich drunter leidet. mein kollege fährt nen erdgas-focus. der bekommt grad mal noch zwei wasserkisten rein.
    nicht wirklich viel bei einem kfz in dieser klasse.
    wie schon erwähnt sind die wartungskosten wesentlich höher, da alle komponenten auf 200 bar (+sicherheit) ausgelegt sind, und das muß glaub ich auch öfters überprüft werden. die prüfungen ( höherer druck) sind wesentlich aufwändiger.
     
  16. #15 Power-Valve, 18.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    CNG macht imho nur Sinn in einen Neufahrzeug, wo die Tanks von vorneherein mit im Fahrzeugboden konstruiert wurden.

    ...wenn man das aber mit LPG Tanks machen wuerde... traumhafte Reichweiten. Allerdings haben wir ja noch die Reserveradloesung. Und es gibt fuer manche SUVs jetzt kleinere Benzintanks und zusaetzliche Gastanks an deren Stelle... (http://www.gas-autogassysteme.de/produkte_suv.html)
     
  17. mic

    mic AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Neuerdings gibt es auch LNG. Ob man das aber umrüsten kann weiss ich noch nicht. LNG ist verflüssigtes Erdgas.
     
  18. #17 mersinio, 21.07.2007
    mersinio

    mersinio Guest

    Außen ist noch ungefähr ein Finger breit Platz rundherum. Der Tank ist wie ein dicker Reifen eines Rades oder ein dicker Ring, innen in der Mitte ist gar nichts auf ganzer Höhe und mit ca. 15 cm Durchmesser ungenutzt.
     
  19. bifuel

    bifuel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eine Gegenüberstellung ist nicht so einfach, habe selber ein CNG-Fahrzeug gefahren. Hatte keine Probleme mit der Technik, lief einwandfrei und doch fahre ich jetzt ein LPG-Fahrzeug. Es hängt vieles von der persönlichen Bewertung der Vor- und Nachtele des jeweiligen Systems ab.

    Gruss
    bifuel
     
  20. Anzeige

  21. #19 Power-Valve, 22.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2007
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Bei welchem Druck verfluessigt sich Erdgas denn??? Oder wird das tiefgekuehlt?

    Edit: Hab was gefunden: Wird im Auto wohl dann eher doch nix... Tank unterhalb von -160 Grad halten wird doch etwas schwer...

    Zitat:
    Das verflüssigte Erdgas wird bei geringem Überdruck (Membrantank z. B. max. 230 mbar) und der dementsprechenden Temperatur von -164 °C bis -161 °C transportiert.
    Ein Liter LNG verdampft bei Luftdruck zu ca. 600 Liter Gas (Normzustand). Um die Verdampfungsrate des Gases möglichst gering zu halten, sind die Tanks isoliert (z. B. mit Perlit). Damit der Druck im Tank keine unzulässig hohen Werte annimmt, muss das verdampfte Gas, der sogenannte "Boil Off" abgeführt werden - und wird zur Dampferzeugung für die Schiffsturbinen genutzt (Vortrieb und Stromerzeugung). LNG-Tanker sind aus diesem Grund überwiegend als Turbinenschiffe für Schweröl- und/oder Erdgasbetrieb ausgeführt. Bei einem Zuviel an Boil-Off-Gas wird die Überproduktion an Dampf im Hilfs- oder Hauptkondensator gegen Seewasser kondensiert, so dass bei keinem Schiffsbetriebszustand Methan in die Atmosphäre abgeblasen werden muss. Bei Überschreiten der Kapazitätsgrenzen der Kondensatoren wird das "Boil Off"-Gas durch einen Mast (vent raiser) in die Atmosphäre geblasen, um den Tankdruck im zulässigen Bereich zu halten.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Tanker#LNG-Tanker

    Und hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Flüssigerdgas
     
  22. bifuel

    bifuel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor meinem jetzigen LPG-V70 einen CNG-V70 gefahren, hier sind meine Argumente für LPG aus eigener praktischer Erfahrung. Ansonsten hat die CNG-Technik einwandfrei funktioniert (ca. 70.000 KM gefahren)

    Pkt. 1 Die schlechte Kompressorleistung meiner heimischen Tanke, wenn man ein Füllvolumen von 17,6 kg hat, jedoch nur knapp 15 kg gefüllt bekommt, ist das ein Ärgernis und reduziert die geringe Reichweite nochmals.

    Pkt.2 Seit 2,5 Jahren ist der Erdgaspreis stetig gestiegen, habe nie eine Preissenkung erlebt. Abhängigkeit von einem Anbieter, keine Alternativen.

    Pkt. 3 In meiner heimischen Region ist das LPG-Tankstellnetz sehr stark ausgebaut worden, es gibt Konkurrenz und somit Preisunterschiede. Auch die Nähe zur Niederlande und somit die Tankmöglichkeit bei unseren EU-Nachbarn ist eine sehr interessante Preisalternative. (0,50 € je Liter). Eine LPG-Tankstelle liegt direkt auf meinem Weg zur Arbeit.

    Pkt. 4 Die Reichweite eines LPG-Fahrzeuges hat dann meine Entscheidung komplettiert. Aktuelle Reichweite meines Volvo´s ca. 500 KM
     
Thema: Vergleich LPG CNG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleich lpg cng

    ,
  2. lpg cng vergleich

    ,
  3. cng oder lpg was ist besser

    ,
  4. cng wartungskosten,
  5. Wartungskosten CNG,
  6. cng verbrauch vergleich,
  7. lpg oder cng was ist besser,
  8. cng Nachteile,
  9. cng lpg vergleich,
  10. vergleich cng lpg,
  11. was ist besser cng oder lpg,
  12. reichweite lpg cng,
  13. lpg erdgas vergleich,
  14. cng vergleich,
  15. was ist besser lpg oder cng,
  16. nachteile cng,
  17. e klasse cng test,
  18. reichweite lpg und cng,
  19. dänemark cng,
  20. cng anlage wartung,
  21. erdgas oder lpg was ist besser,
  22. www.lpgforum.de 2155-vergleich-lpg-cng,
  23. vorteile und nachteile cng,
  24. lpg oder erdgas was ist besser,
  25. cng verbrauch
Die Seite wird geladen...

Vergleich LPG CNG - Ähnliche Themen

  1. Multiventil Bauraum - (Tomasetto AT02 rechts / links) im Vergleich zu anderen?

    Multiventil Bauraum - (Tomasetto AT02 rechts / links) im Vergleich zu anderen?: Hallo auch, ich fahre bereits ein Fahrzeug auf LPG, in dem ein Zylindertank mit D=360 L=686 und 60L in Verbindung mit einem Tomasetto AT02 30°...
  2. Vergleich Teilenummern Landirenzo und Opel

    Vergleich Teilenummern Landirenzo und Opel: Hallo ! Bei meinem Opel Corsa wurden die Landirenzo Einspritzdüsen mit der Opel Teilenummer 9271859 bzw. 821010 verbaut.Kennt einer die...
  3. Welche LPG Anlage? Vergleich/Hersteller.

    Welche LPG Anlage? Vergleich/Hersteller.: Es gibt ja einige Anbieter in sachen LPG Anlagen. Welche sind gut und welche weniger? Im Prenzip ist die Technik doch immer die gleiche. Oder muss...
  4. Zeitfaktor beim Vergleich Benzin - Gas

    Zeitfaktor beim Vergleich Benzin - Gas: Hallo, meine Gasanlage läuft bis auf einen Fehler reibungslos: Beim Einlegen des Gang von N auf D oder von N auf R sackt die Drehzahl so weit ab,...
  5. Leistungsvergleich Golf VI 1,4l 118kW/160PS MKB CAVD Benzin vs. LPG Prins VSI DI

    Leistungsvergleich Golf VI 1,4l 118kW/160PS MKB CAVD Benzin vs. LPG Prins VSI DI: Hallo Leute, ich war heute auf dem Leistungsprüfstand bei der folgenden Firma: Elmerhaus Automobiltechnik - Herzlich Willkommen Neugierde (was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden