Verdampferdruck schiesst nach oben

Diskutiere Verdampferdruck schiesst nach oben im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo erstmal, bin neu hier :) Aber gleichmal mit einem Problem! Fahre seit fast 3 Jahren eine Prins VSI im Cadillac Seville STS mit wenigen...

  1. #1 irebroff, 17.07.2008
    irebroff

    irebroff AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, bin neu hier :)

    Aber gleichmal mit einem Problem!

    Fahre seit fast 3 Jahren eine Prins VSI im Cadillac Seville STS mit wenigen Problemen (mal Drehzahlmodul, mal Zylindermodul, mal Nachstellen, das wars).

    Doch nun, klar Garantie ist aus - Anlage gerade amortisiert, gehen die Probleme richtig los...

    Erst bei 120 nahm er kein Gas mehr an, so als ob der Tank leer wäre.

    Vermutung:

    Filter dicht, also wechseln lassen

    Dann lief er 30 Kilometer, Gasanlage wieder zurück auf Benzin

    Vermutung:

    Verdampferdefekt, also Reparatursatz einbauen lassen

    Nun:

    Verdampferdruck viel zu hoch...

    Vermutung:

    Rails dicht, da sehr viel Schlamm und Dreck aus dem Verdampfer kam

    Ich will jetzt nicht gleich ne komplette neue Anlage auf Verdacht tauschen lassen, aber so langsam vergeht mir die Lust...

    WELCHE URSACHEN SORGEN FÜR EINEN ZU HOHEN VERDAMPFERDRUCK ?
     
  2. Anzeige

  3. #2 VIPP-GASer, 17.07.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Jedenfalls NICHT das Rail.

    Ein viel zu hoher Druck (was meinst Du eigentlich damit?), also ständig überschreiten des Abschaltdruck, liegt einzig und allein am Verdampfer.
    Wenn ein Rep.-kit eingebaut wurde und beim zerlegen aber festgestellt wurde, daß sehr viel Dreck und Schlamm drinn war, stellt sich mir eigentlich die Frage nach dem Sinn des Kit-Einbau. Wenn Du wirklich viel Schlamm drinne hattest, macht die Reparatur nur dann Sinn, wenn Du alles reinigen läßt: Tank, Leitung, Verdampfer.

    Ist doch klar: Der Schlamm aus dem Tank ist doch gleich wieder im Verdampfer und verklebt diesen.

    Solltest danach vielleicht mal die EINE Tankstelle meiden, wo Du Dir das "aufgelesen" hast.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  4. #3 irebroff, 17.07.2008
    irebroff

    irebroff AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort.

    Mit viel zu hohem Druck meine ich grösser als 3,5 bar (eingestellter Druck war glaub 2,0 bar, wenn ich mich recht erinnere)

    Den Dreck werde ich wohl schlecht aus dem Tank bekommen, daher werde ich nach dem 2. Nachtanken an meiner gewohnten Tanke mal den Filter erneut wechseln lassen.

    Das war unterwegs auf der Autobahn, danach gingen die Probleme los...

    D.h. es ist so wie ich dachte, Verdampfer falsch zusammengesetzt....

    Und die Rails sind es wohl zumindest betreffend Gasdruck nicht.

    Der Verdampfer hält also den Druck (im Leerlauf) konstant auch wenn die Rails verstopft sein sollten, das habe ich so richtig verstanden oder?
     
  5. #4 VIPP-GASer, 17.07.2008
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Ja hast Du.
    Allerdings würde dann Dein Gemisch zu mager sein. Aber mit der Gasdruck hat das nichts zu tun.
    Den Filter nach dem Verdampfer zu wechseln macht auch wenig Sinn, da ist der Dreck schon durch den Verdampfer.
    Und der Filter vor dem Verdampfer hält nur das Gröbste zurück: Kieselsteine, Metallspäne usw. :D.

    Einzige Lösung wirklich: alles spülen und hoffen, daß alles raus kommt. Im Verdampfer "verbackt" das aber meißt auf Grund der hohen Temperaturen.


    Gruß
    VIPP-GASer
     
  6. #5 irebroff, 18.07.2008
    irebroff

    irebroff AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die konkrete Antwort.

    Das Witzige ist ja, dass der Filter (hab mir den alten zeigen lassen) nahezu neu ausgesehen hat (nach 50.000 km, der erste Wechsel war nach 5000 km als ich auch ein neues Zylindermodul bekam)

    Nach einigem Durchforsten durch die gängigen Foren bin ich nun auch noch auf einen Punkt gestossen:

    "Zu frühes Umschalten erzeugt Ablagerungen."

    Wäre es sinnvoll die Umschalttemperatur (Umrüster glaubt zu wissen, dass die bei 27 Grad steht) auf 35 Grad hochzusetzen?

    Bei meinem V8 sind das vielleicht 200 m mehr Fahrstrecke also kaum der Rede wert...
     
Thema: Verdampferdruck schiesst nach oben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vsi filter verdampferdruck zu hoch

    ,
  2. e-inzig verdampfer

    ,
  3. Zerlegen eines prins Verdampfers

Die Seite wird geladen...

Verdampferdruck schiesst nach oben - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode 150 Prins VSI Verdampferdruck schwankt

    Fehlercode 150 Prins VSI Verdampferdruck schwankt: Hallo, Da meine Gasanlage unter volllast aussteigt und den Fehlercode 150 psys kleiner gleich Low Level wirft habe ich mal mal nachgesehen und...
  2. BRC P&D Verdampferdruck einstellen nach Membranwechsel (BMW N62TU)

    BRC P&D Verdampferdruck einstellen nach Membranwechsel (BMW N62TU): Hi. Habe eben einen ewig langen Text geschrieben bis der Akku meines Handys alle und der Text somit futsch war. Deshalb nochmal, diesmal kürzer ;)...
  3. Frage wegen Verdampferdruck

    Frage wegen Verdampferdruck: Guten Morgen, Ist es normal, daß der Druck je nach Gastemperatur schwankt ? Bei 20° hab ich knapp 1,2 bar, bei 45° 1,08-1,1, bei 55° so...
  4. Verdampferdruck \Schubabschaltung - Prins Vsi - Audi A6 4F

    Verdampferdruck \Schubabschaltung - Prins Vsi - Audi A6 4F: Hi. mittlerweile habe ich meine Anlage etwas besser eingestellt, nun müsste ich noch den Verdampferdruck weiter herunterdrehen, ist mir aber...
  5. Verdampferdruck über 3,5 Bar (4,23). Verdampfer (Typ H) oder Sensor?

    Verdampferdruck über 3,5 Bar (4,23). Verdampfer (Typ H) oder Sensor?: Hallo liebes Forum, leider habe ich aktuell ein Problem mit meiner Gasanlage. Der Wagen schaltet die LPG-Zufuhr leider ab und würgt den Motor aus....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden