Verdampfer im Winter "isolieren"?

Diskutiere Verdampfer im Winter "isolieren"? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich habe gelesen, dass einige Gasfahrer den Verdampfer bei den derzeit herrschenden Minusgraden "einpacken" (Handtuch o. ä.), um...

  1. #1 Olli_E60, 23.12.2010
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe gelesen, dass einige Gasfahrer den Verdampfer bei den derzeit herrschenden Minusgraden "einpacken" (Handtuch o. ä.), um ihn schneller auf Temperatur zu bringen, damit die Anlage früher umschaltet.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Bringt das tatsächlich etwas?

    Danke und allen schöne Weihnachtsfeiertage!
     
  2. Anzeige

  3. #2 P.Nagel88, 23.12.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    In meinen Augen ist das Schwachsinn, da der Verdampfer bei laufendem Motor kontinuierlich mit Kühlwasser durchspült wird und das wird ja auch nicht schneller warm bzw. wärmer wenn man die schläuche mit Schaumstoff isolieren würden. Der einzige efekt, den eine Isolierung hervor rufen würde ist wenn überhaupt, dass das Gehäuse des Verdampfers nach dem betrieb nicht ganz so schnell abkühlen würde als vorher. Das ist allerdings der Kühlwassermenge, die sich im Kühler oder im Ausgleichsbehälter befindet auch egal, weill es sich ja ganz normal abkühlt nach dem Betrieb. Beim nächsten Motorstart würde quasi das "kalte" wasser durch den schönen warmen isolierten Verdampfer fließen und ihn innerhalb sekunden dem Temparaturniveau anpassen.
    Gruß Patrick
     
  4. #3 Olli_E60, 23.12.2010
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Naja, aber der Verdampfer wird ja durch den Fahrtwind gekühlt. Ich stelle fest, dass meine Anlage früher umschaltet, wenn ich auf dem Weg zur Arbeit langsam durch die 30-Zone fahre, in dem ich wohne, als wenn ich nach dem Kaltstart direkt auf eine Straße fahre, auf der ich schneller fahren kann.

    Mein Verdampfer liegt nicht direkt im Luftstrom, dennoch ist dieser Effekt vorhanden.
     
  5. #4 P.Nagel88, 23.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    allerdings bekommt der kühler in der dreißig-zone auch weniger fahrtwind ab als auf der schnellstraße wo wir wieder beim Temperaturniveau des Kühlwassers wären. Meiner meinung nach sollte ein Handtuch um den Verdampfer keine übermäßigen vorteile bringen was die Umschaltzeit nach kaltstart betrifft, da der verdampfer solange das Thermostat geschlossen ist bekommt der Verdampfer meines wissens eh kein angewärmtes wasser vom Motor und wo keine wärme vorhanden ist kann keine Isolierung wärme halten. wenn es einen unterschied zwischen isolierung und keine isolierung gibt wird er denk ich mal sehr gering sein. Wenn es allerdings andere erfahrungen gibt würd ich mich auch gern eines besseren belehren lassen.

    gruß Patrick
     
  6. #5 Maddin82, 23.12.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Da liegst du falsch, der verdampfer bekommt von anfang an, auch bei geschlossenem thermostat warmes wasser.
    Das isolierne wird trotzdem nix bringen.
    Meiner schaltet wenn ich direkt auf die landstaße fahr schneller um, im stadverkehr braucht es aktuell fast einen km, fahr ich direkt auf die ladstraße schaltet er nach etwa 600m um.
     
  7. #6 P.Nagel88, 23.12.2010
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Ah okay dann sorry für die Fehlinformation ich war mir nicht sicher und entschuldigt meinen fürchterlichen Satzbau es ist ziemlich spät ^^

    Gruß Patrick
     
  8. Anzeige

  9. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    ich finde einen Versuch könnte man trotzdem machen. Ich hab da wenig Probleme. Meiner schaltet und schaltete in den letzten Tagen (auch in Berlin bei -10°C) nach ~1km um, in Berlin war es etwas mehr aber da stand er auch 3 Tage.
    Wenn ich mir da einige anschaue bei denen das Umschalten erst bei 3-5km statt findet dann finde ich das man mal den Test starten kann. Pappe davor oder so. Schaden kann es IMHO nicht, vielleicht auch nichts nutzen.

    Inwieweit sich der "Umweg" des Wassers durch einen von -5°C umlüfteten Metallgehäuse beeinflussen lässt weiß ich nicht. Ich meine das ja auch einige neuere BMWs die Nieren automatisch schließen können wenn es zu kalt ist. So ganz umsonst und nur als Show wird das ja nicht sein.

    MFG
     
  10. #8 niederrhein2805, 24.12.2010
    niederrhein2805

    niederrhein2805 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Nicht umsonst sagt die alte Autofahrer-Weisheit, dass eine Viertelstunde lang im Leerlauf laufen lassen den Motor nicht annähernd so schnell aufwärmt wie 1-2 Minuten fahren.
     
Thema: Verdampfer im Winter "isolieren"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg verdampfer isolieren

    ,
  2. verdampfer isolieren

    ,
  3. autogas verdampfer isolieren

    ,
  4. Verdampfer Winter,
  5. wasserschläuche gasanlage isolieren,
  6. prins gasschlauch isolieren,
  7. gasanlage prins gasschlauch wärmedämmung,
  8. verdamfer isolieren,
  9. kme verdampfer isolieren,
  10. verdampfer isolieren lpg,
  11. gasschlauch isolieren autogas,
  12. lpg isolierung schlauch,
  13. prins versampfer isolieren winter,
  14. lpg leitung verdampfer zu ventilen isolieren,
  15. lpg verdampfer schneller auf Temperatur bringen Tricks,
  16. verdampfer gasanlage dämmen,
  17. isolierung wasserschläuche,
  18. autogasverdampfer testen,
  19. wasserschläuche isolieren,
  20. isolierung verdampfer,
  21. autogas verdampfer dämmung,
  22. lpg Schlauch Isolation,
  23. lpg verdichter winter schneller temperatur,
  24. Verdampfer wärmedämmung LPG,
  25. prins vsi ii verdampfer isolation
Die Seite wird geladen...

Verdampfer im Winter "isolieren"? - Ähnliche Themen

  1. Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails

    Gasdruck zu gering nach Umbau von Verdampfer und Rails: Hallo, ich habe meine alte KME Diego mit einem neuen Verdampfer und neuen Rails ausgestattet. Statt dem alten Gold habe ich jetzt einen Gold...
  2. Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen

    Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen: Hallo, betreffendes Fahrzeug ist ein Audi A6 mit V8 Sauger Bj. 2003 mit 299 PS. Verbaut ist seit über einem Jahr eine Prins VSI 2. Läuft...
  3. Frontgas Verdampfer Steuergerät

    Frontgas Verdampfer Steuergerät: Hallo verkaufe einen Frontgas Verdampfen Pro 41 G Neu 67R-014061 Und ein Frontgas Steuergerät CRC 504 gebraucht 67R-014018 Des weiteren ein 120L...
  4. Lovato RGV090 Verdampfer

    Lovato RGV090 Verdampfer: Hallo zusammen, mit der kühleren Jahreszeit habe ich wieder vermehrt Vereisungsprobleme mit meinem Luftboxer. Vor einigen Tagen habe ich mal die...
  5. Verdampfer S6 für 8mm Abschaltventil aufbohren?

    Verdampfer S6 für 8mm Abschaltventil aufbohren?: N'abend zusammen. Meine Anlage läuft mittlerweile sehr zufriedenstellend. Habe den Druck nochmal etwas erhöht und die Zeiten korrigiert...soweit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden