Verdampfer friert während der Fahrt ein

Diskutiere Verdampfer friert während der Fahrt ein im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Tach zusammen, ich bin der Neue, ich komm nu öfters :D Mein Neuerwerb ist ein Mercedes 300TE W124 mit einer uralten Venturianlage. Der...

  1. #1 Brabus300TE, 05.06.2009
    Brabus300TE

    Brabus300TE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen,

    ich bin der Neue, ich komm nu öfters :D

    Mein Neuerwerb ist ein Mercedes 300TE W124 mit einer uralten Venturianlage.
    Der Verdamper, ein Tartarini LP 79, friert während der Fahrt ein. Ja, der Wasserstand
    stimmt! Der vom Wasser durchströmte Teil bleibt auch eisfrei, aber der Rest
    des Gehäuses ist eisbedeckt !? Natürlich geht mir der Wagen nach rund 5 km Fahrt aus.

    Was ist die Ursache? Ein Defekt im Verdampfer oder ist es eine Einstellungssache?

    Gruß Roland
     
  2. Anzeige

  3. #2 papa.horst, 05.06.2009
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ist da evtl. noch Restluft drin?
    MfG
     
  4. #3 DIY-Bastler, 05.06.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Der Verdampfer ist defekt. Tausch ihn aus und Ruhe ist :)

    Passenden Verdampfer hab ich da.
     
  5. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    55
    Hallo...
    Ein Problem mit dem Kühlwasserthermostat ist auch denkbar. Ich habe einen 3,0L Motor an einer Venturi und kann den Verdampfer nicht anfassen nach der Fahrt.(Zu Heiß) mfG Rohwi
     
  6. #5 Brabus300TE, 06.06.2009
    Brabus300TE

    Brabus300TE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Horst,

    sollte eigentlich nicht sein. Ich wende seit Jahren den Trick mit der Cola-Flasche an. Eine alte Cola-Flasche (die harten PET mit dem Griffrand) wird mit entferntem Boden in den Überlaufbehälter gesteckt. Der Griffrand paßt perfekt und dichtet zu 99 % ab. Bei einer 1,5l-Flasche hat man genug Höhe um JEDE Blase aus dem System zu bekommen. Wenn man den Wagen so eine Weile laufen läßt, sollte alles draussen sein.

    Gruß und Danke Roland
     
  7. #6 Brabus300TE, 06.06.2009
    Brabus300TE

    Brabus300TE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Bastler,

    was macht Dich so sicher und was ist dann defekt?
    Ich hab auch noch einen ;-)

    Gruß und Danke Roland
     
  8. #7 Brabus300TE, 06.06.2009
    Brabus300TE

    Brabus300TE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Rohwi,

    theoretisch eine Möglichkeit, praktisch sind aber der eisfreie Teile wie auch die Schläuche heiß... :confused:

    Ich werde es trotzdem mal prüfen.

    Gruß und Danke Roland
     
  9. #8 Martin230TE, 06.06.2009
    Martin230TE

    Martin230TE AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland,
    ist das nicht der mit dem M103 Motor?
    Wo wurde denn der Warmwasserabgriff gemacht?
    Du wärst nicht er erste in diesem Forum, wo man genau da gepfuscht hat.

    Ich hab deshalb mal ein paar Bilder für dich gemacht, sind allerdings vom M102, im Prinzip das gleiche mit 2 Töpfen weniger.
    M103 habe ich auch schon umgerüstet (W126), ist aber gerade nicht greifbar.
    Falls mit M103 sollte es so aussehen.

    Wie hoch, bzw wie schnell werden denn die 85 Grad erreicht?
    Gruß
    Martin
     

    Anhänge:

  10. #9 Brabus300TE, 08.06.2009
    Brabus300TE

    Brabus300TE AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Martin und alle anderen,

    das Problem hat sich aufgelöst! Es war tatsächlich trotz intensiver
    Entlüftung noch eine Luftblase im Verdampfer und alles funzt jetzt
    einwandfrei ;-)

    Was den Wasseranschluß des Verdampfers betrifft, Martin, bin ich
    in über 23 Jahren als LPG-Fahrer zu folgenden Schluß gekommen:
    Das übliche Abgreifen mit T-Stücken taucht nix. Ich schleife den
    Verdampfer seit Jahren immer direkt in den Heizungskreislauf, am
    liebsten direkt vor die Pumpe. Das ist bei diesem Fahrzeug noch
    nicht der Fall, wird aber in den nächsten Tagen geändert. Der große
    Vorteil liegt im Kaltlaufverhalten. Selbst im Winter reicht die sofortige
    Zirkulation des noch kalten Kühlmittels aus, um den Verdampfer am
    Einfrieren zu hindern. Wird mit T-Stücken abgegriffen, ist der
    Verdampferkreislauf aufgrund der stumpfen T-Stücke immer nur zweiter
    Sieger.

    Gruß und Danke an alle

    Roland
     
  11. Anzeige

  12. xtime

    xtime AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    habe selber einen 230 ce mit omvl.haste da aber nicht das problem das die heizung erst in das duoventil geht und dann erst weiter?

    das problem hab ich auch,der verdampfer ist auf 35 grad eingestellt und trotzdem steigt er manchmal aus.


    direkt aus der pumpe raus,kleiner kreislauf,in den verdapfer und dann wie weiter???

    gruß
     
  13. #11 Martin230TE, 08.06.2009
    Martin230TE

    Martin230TE AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0

    Hi,
    ja das dachte ich dann auch.
    Bei mir geht das ganze praktisch am Duoventil vorbei, also Abgriff vom Motor weg direkt zur Wapu (ist gleichzeitig Rücklauf vom Heizungskreis.

    Bilder gibt es hier, vom Selbstumbau W123 - 230 TE:

    W123-Database - LPG Gasanlage nachrüsten für Motoren mit K-Jetronik

    Allerdings wird der niemals kalt, sondern ist immer prügelheiß.
    Ich hatte auch noch nie Probleme mit der Heizung, trotz LPG ist die Heizung schon nach 300 m lauwarm, nach 2 km heiß und nach 5 km bei 10 Grad minus hat sie die 85 Grad erreicht.

    Gruß
    Martin
     
Thema: Verdampfer friert während der Fahrt ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verdampfer friert ein

    ,
  2. gasanlage friert ein

    ,
  3. verdampfer autogasanlage friert

    ,
  4. lpg verdampfer friert,
  5. gasanlage stapler verdampfer vereist,
  6. vergaser vereist stapler,
  7. gasstapler verdampfer friert ein,
  8. friert autogas ein,
  9. stapler gasanlage reinigen,
  10. gas stapler friert,
  11. landi verdampfer friertein,
  12. gasstapler vereist,
  13. Verdampfer eingefroren autogas,
  14. verdampfer eingefroren,
  15. autogas vereist,
  16. gasstapler verdampfer vereist,
  17. stabler verdampfer friert ein,
  18. friert cng autogasanlage ein,
  19. fahrzeugverdampfer vereist ursache,
  20. gasstapler verdampfer reinigen,
  21. stapler eingefroren,
  22. verdampfer vereist beim stapler,
  23. gas verdampfer friert ein,
  24. friert lpg ein,
  25. gasmotor gefriert
Die Seite wird geladen...

Verdampfer friert während der Fahrt ein - Ähnliche Themen

  1. Verdampfer friert ein

    Verdampfer friert ein: hallo, ich bin im besitz eines jeep cherokee´s mit einem 4l 6zylinder motor. die anlage arbeitet nach dem venturi prinzip und wird dierekt...
  2. Lovtec Verdampfer

    Lovtec Verdampfer: Grüße.., ich bin noch nicht lang in diesem Gebiet-LPG unterwegs. Habe momentan ein Problem bezüglich meines Verdampfers (Lovtec Magic), diesen...
  3. Anschlüsse bei 2 Verdampfern

    Anschlüsse bei 2 Verdampfern: Hallo zusammen, ich plane gerade den Umbau an meinem 2010 Dodge Ram und habe die ein oder andere Frage. Vielleicht kann mir ja jemand...
  4. Verdampfer gesucht / BRC Blitz

    Verdampfer gesucht / BRC Blitz: Hallo Forum, ich bin neu hier, wollte mich kurz vorstellen: ich fahre mit meinem 420er Mercedes W126 V8 schon sehr lange mit LPG. Den Umbau haben...
  5. von wegen Typ J Verdampfer. ...

    von wegen Typ J Verdampfer. ...: Servus, wollte nur mal mitteilen was über nunmehr 12 Monate passiert war / aufgefallen ist. Vorweg es heisst ja dass typ J verdampfer keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden