Veränderung der Kühlmitteltemperatur bei Volllast

Diskutiere Veränderung der Kühlmitteltemperatur bei Volllast im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, mich würde Mal interessieren um wieviel Grad die Kühlmitteltemperatur im Gasbetrieb bei Volllast höchstens abfallen darf (wenn...

  1. #1 tikkosa, 11.09.2019
    tikkosa

    tikkosa AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    mich würde Mal interessieren um wieviel Grad die Kühlmitteltemperatur im Gasbetrieb bei Volllast höchstens abfallen darf (wenn überhaupt)
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    406
    Kann man überhaupt nicht pauschal sagen. Vor allem wo abfallen? Motor, Kühler, Verdampfer, etc.?
     
  4. #3 tikkosa, 11.09.2019
    tikkosa

    tikkosa AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, ich meinte die Kühlwasser Temperatur im Verdampfer. Bei mir fällt diese bei Volllast von 90 Grad auf ca 60 Grad ab. Wollte wissen ob das im Rahmen ist. Ich denke bei längerer volllastfahrt würde die Temperatur noch weiter abfallen.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    406
    Kommt eben auch auf den Verdampfer an. Ein guter Verdampfer wird nicht so schnell Frostbeulen bekommen.
    Aber auch die Einbindung im Wasserkreislauf kann das beeinflussen.
    Im Extremfall kann der vereisen.
    Aber eine Hausnummer zur Temperatur gibts nicht wirklich. Je wärmer umso besser.
     
  6. #5 V8gaser, 12.09.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.320
    Zustimmungen:
    532
    Fast wichtiger ist die Gastemperatur. Klar, gehts beim Vd in den Keller ist das nicht optimal, aber stürzt die Gastemp ab, sind ruckzuck die Gasdüsen zugefroren - denn bei abkühlendem VD hat das Gas nicht mehr so viel Möglichkeit sich genügend zu erwärmen beim entspannen.
     
  7. Anzeige

  8. Acki

    Acki AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    5
    Ab wann frieren die denn zu?

    Eine niedrigere Gastemperatur würde das Gemisch ja auch anfetten wenn keine Korrektur es (über)kompensiert.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.859
    Zustimmungen:
    406
    Eine BRC schaltet beispielsweise die Anlage bei -10°C Gastemperatur ab.
    Bei einer Prins konnte ich schon mal bei +8°C Zündaussetzer beobachten.
     
Thema:

Veränderung der Kühlmitteltemperatur bei Volllast

Die Seite wird geladen...

Veränderung der Kühlmitteltemperatur bei Volllast - Ähnliche Themen

  1. Gasanlage hat abgeschaltet (blinken = Tank leer) vollgetankt - keine Veränderung

    Gasanlage hat abgeschaltet (blinken = Tank leer) vollgetankt - keine Veränderung: Erst einmal hallo beisammen, von einem relativ neuen LPG-Nutzer ... und ich hoffe mal, mein Threat ist hier unter der richtigen Rubrik. Vorab,...
  2. kann am Steuergerät keine Veränderungen mehr vornehmen

    kann am Steuergerät keine Veränderungen mehr vornehmen: Bin nun bei einem Gaseinbauer gewesen,da überall mit meinem Computer Error beim Steuergerät vorkam.Dachte an einen defekt am Steuergerät obwohl...
  3. Autogas: Motorveränderung sinnvoll?

    Autogas: Motorveränderung sinnvoll?: Hallo fahre einen Daimler W201 (190) [2000ccm], Pierburgvergaser der auf Gasumgerüstet wurde (BRC) Da ich demnächst meinen Motor teilweise...
  4. Kühlmitteltemperatur Probleme...... ( bmw e39 528iTU / IG1 )

    Kühlmitteltemperatur Probleme...... ( bmw e39 528iTU / IG1 ): Moin, So erstmal Kure Daten Zum Fahrzeug Bmw E39 Bj. 99 528i TU... Verdampfer Landi Renzo Ig1 ca. 180 tkm lohnt es sich noch nachdem die...
  5. Kühlmitteltemperatur beim Umschalten auf Gas

    Kühlmitteltemperatur beim Umschalten auf Gas: Hallo liebe LPG-Freunde! Hab seit September einen BMW 7er, E65, von 2001, mit einem 3,6 L N62 Motor mit einer KME Diego (alte). Im Herbst wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden