Venturi umrüstung im Winnebago Chevrolet

Diskutiere Venturi umrüstung im Winnebago Chevrolet im LPG Chevrolet Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin Leute, gibts hier "Alte" Hasen die mir bei einer Umrüstung eines Chevrolet P30 Winnebago Motorhome mit 5,7 ltr. smallblock (170Ps)...

  1. #1 omatreiber, 04.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    gibts hier "Alte" Hasen die mir bei einer Umrüstung eines Chevrolet P30 Winnebago Motorhome mit 5,7 ltr. smallblock (170Ps) behilflich sein wollen?

    Zwecks späterer History Zulassung geht hier wohl nur eine ungeregelte Venturi Anlage. Soweit jedenfalls die Informationen des Prüf. Ings.

    Verdampfer ist ein OMVL Millenium R90/E und der Mixer ist normalerweise für einen 500er Mercedes. Mittels 2 selbstgedrehten Adaptern hat der Mixer schon seinen Platz auf dem Vergaser gefunden und wartet nur darauf angeschlossen zu werden.

    Tank, Multiventil, elektr. Benzinpumpe, Leitungen und Schläuche sind soweit schon vorhanden, im Prinzip sollte ich alles beisammen haben.

    Nur wird es ja nicht mit Einbauen und Schläuche anschließen erledigt sein. Würde mich freuen wenn mir jemand Hilfestellung gibt.
    Bisherige LPG Erfahrungen beruhen nur auf einbauten von KME Anlagen.

    Was ich noch suche ist ein Filter der vor den Verdampfer eingebaut wird.
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 04.12.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Im Magnetventil vor dem VD ist doch einer drin.....

    Da ist ein Rochester Quadrajet drauf, oder? Ich hab vor Jahren einen G20 mit dem Motor umgerüstet und es gab immer Probleme bei Vollgas wenn die Registerklappen aufgemacht haben - da reißt der Luftstrom in den kleineren Mischrohren (vom Vergaser) ab und er hat brutal abgemagert. War ein "Mischer" mit zwei Rohren die vor die Drosselklappen liefen. So lief der super und wenn man die Registerklappen still gelegt hat auch vollgas, nur halt etwas kraftlos :-)
    Der Besitzer hat dann ein Jahr drauf auf einen Impco Mischer gewechselt und seit dem rennt der wiad`Sau.
     
  4. #3 Autogas-Rankers, 04.12.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Stimmt schon, Impco Mischer sind super ABER ich habe mir Mischer bauen lassen ;-))
    Damit laufen die auch und das auch bei Vollgas.
    Habe noch ca. 20 Stk liegen.

    Wo kommst du her ?
    Ami´s sind mein Steckenpferd
     
  5. #4 omatreiber, 05.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ist im R90/E ein Filter drin? Das Magnetventil sitzt ja direkt am Verdampfer!

    Bei meiner KME ist deutlich zu sehen wo der Filter für die Flüssigphase ist. Am OMVL Verdampfer ist mir nichts aufgefallen, was auf einen Filter hinweist.

    Der Rochester mußte leider einem Edelbrock 1405 weichen. Nicht wegen "tuning" oder weil ich das (alberne) polierte Alugehäuse so toll finde, ich hab halt keinen Quadrajet ranbekommen. In USA habe ich von den Händlern gehört, dass Sie keine Vergaser für Trucks haben. Wo auch immer der Unterschied zw. Truck und Car liegt. Somit war innerhalb von 2 Tagen der Edelbrock bestellt und montiert und der Motor läuft so wie sich das gehört. Möchte hier auch keine Diskusion ob nun Edelbrock, Rochester oder Holley besser oder schlechter ist.

    Diesen Mischer habe ich günstig bekommen und wollt den erstmal testen - Mischer Mercedes 350-380SE-450-500 - Herzlich Willkommen im Autogas-Shop24 - dem Anbieter für Autogasanlagen und Zubehör - So der Plan.

    Hoffe Autogas Rankers schreit nun nicht gleich "der wird nie funktionieren" zur Not muss ich dann eben auf deinen zurückgreifen.
    Uns trennen übrigens 578km

    Gruss
     
  6. #5 V8gaser, 05.12.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Mit dem Edelbrock hast was besseres als mit nem billigen 4160er Holley. Nehm die öfter um "verbrauchte" Quadrajets zu ersetzen. Bei Holley musst mehr investieren um was ordentliches zu bekommen.
    Stimmt, beim R90/e sitzt kein Filter dazwischen. Es gibt solche Filtergehäuse die in die Leitung reingeschraubt werden (irgendwo liegen noch zwei rum...) Beim KME gold VD ist das Ventil auch im VD, da gibts so einen "Vorfilter
    Ansonsten - Rankers! Geheimtip :-) Wenn´s um Amipötte und Gas geht
     
  7. #6 omatreiber, 05.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey V8Gaser,

    dann hab ich mit dem Edelbrock ja garnicht so falsch gelegen...

    Dann schau ich mal ob Herr Rankers Zeit und Lust hat...
    Nach so einem Filter werd ich mich mal umschaun..bzw. was nahe liegt, wenn hier jemand so einen Filter zu veräußern hat?!

    Gruss
     
  8. #7 Autogas-Rankers, 05.12.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Kein Problem, einfach melden.
    Übrigens passt mein Mischer auf den Edelbrock.
    Mit deinem kannst du mal getrost 100 PS von der Leistung abziehen.
     
  9. #8 omatreiber, 05.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin, das hört sich ersmtal nicht so klasse an. Kannst Du mir das erklären? Wird schon seinen Sinn haben das Du Dir einen Mischertyp hast bauen lassen...wär ja einfacher gewesen vorhandene Sachen zu nehmen....

    Hatte nur geschaut für welche Leistung der Mischer ausgelegt sein soll. Der 500er MB hat einiges mehr an Leistung.

    Gruss
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 05.12.2011
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Anlage arbeitet nach dem Venturi Prinzip = Gas wird mitgerissen.
    Höherer Sog "Unterdruck" = mehr Gas

    1. Zu Hoher Unterdruck durch Loch zu Klein = viel Gas zu wenig Luft = Fettlauf und wenig Leistung
    2. Zu wenig Unterdruck durch Loch zu Groß = zu wenig Gas viel Luft = Magerlauf und wenig Leistung
    3. Optimaler Unterdruck durch passendes Loch = passendes Gas Luft Gemisch = beste Leistung

    Ich rede vom Loch im Mischer.
    Hier gilt, so klein wie nötig und so groß wie möglich
     
  11. #10 omatreiber, 06.12.2011
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Danke....!
     
  12. #11 hotrod-sh, 17.12.2011
    hotrod-sh

    hotrod-sh AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe heute 5liter chevy mit rochester vergaster.. passt dein mischer darauf? hast du mal ein bild?
     
  13. #12 omatreiber, 11.06.2012
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Langs is es her....mittlerweile ist die Anlage verbaut und grob eingestellt.

    Der Mischer den ich vom Mercedes zweckentfremdet habe, funktioniert, nur wenn man die Luftzufuhr kastriert.

    Habe jetzt diesen hier verbaut

    [​IMG]

    Der funzt ohne an der Luftzufuhr rumzufummeln. Demnächst wird ne Probefahrt gemacht um festzustellen was der Dicke an gas braucht und wie er läuft...Leistung ect.
     
  14. #13 omatreiber, 13.02.2013
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich etliche Ausflüge mit dem Womo absolviert habe, bin ich sehr zufrieden.

    Zwischen Benzin und Gas gibt es keine spürbaren Unterschiede. Lediglich auf Benzin kann ich kein Vollgas mehr geben, sondern nur 95%. Da ist wohl der Mischer dem Gaser im "Weg" und er bekommt zu wenig Luft. Die Benzinanlage ist soweit aber auch fast überflüssig. Ab Kaltstart nutze ich die Gasanlage, lediglich unter 5° Lufttemperatur lass ich den Motor die ersten Minuten mit Benzin laufen...

    Verbräuche, bei jeweils gleicher Fahrweise:
    Benzin 25-28 Liter
    Gas 29-33 Liter, mit 2 Tonnen am Haken 43 Liter

    Zusätzlich hab ich noch eine Gemischanzeige verbaut, mittels Sonde im Krümmer hab ich einen Überblick ob der Motor im richtigen Bereich läuft.
     
  15. #14 ingo@A8, 01.02.2014
    ingo@A8

    ingo@A8 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte das Thema aufgreifen, da ich jetzt das selbe vorhabe.

    das Womo ist ein Itasca auf einem 1979er P30 Chassis mit einem 350ger 5,7L Motor.

    Ich habe mit einem Umrüster gesprochen, der meinte das einfachste wäre eine Impco.

    Ist Herr Rankers hier noch aktiv?

    Mittlerweile habe ich 2 Tanks liegen.

    zu einem hab ich auch noch ne Frage, das mach ich aber in einem extra Thread.

    Was kann ich an vorarbeiten machen und was muss ich beachten?

    Danke und Gruß, Ingo
     
  16. Anzeige

  17. #15 Autogas-Rankers, 02.02.2014
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    167
    Ja bin ich, was möchtest du wissen
     
  18. #16 ingo@A8, 02.02.2014
    ingo@A8

    ingo@A8 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja guten Morgen


    Zunächst mal: Hast du noch einen von deinen selbst entwickelten Mischern für die Maschine?

    Würdest du so eine Umrüstung noch mal machen? (der Winnebago Itasca hat bereits H Zulassung)

    Was kann ich an Vorarbeiten machen, und wie sehen die gesetzlichen Bestimmungen dafür aus? Z.B.: Tank installieren (ist bereits vorhanden), Betankungsanschluss verbauen, evtl. Leitungen bis zum Motorraum, Kabelbaum (für Magnetventil und Tankanzeige) bis zum Motorraum verlegen.

    Den eventuellen Preis lass uns besser außerhalb des Forums besprechen.

    Und zu guter Letzt halt wenn wir zusammenkommen, einen Termin...

    und alles was ich vergessen Habe :)

    Danke
     
Thema: Venturi umrüstung im Winnebago Chevrolet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winnebago gebraucht kaufen

    ,
  2. Mischer lpg edelbrock

    ,
  3. chevrolet mixer lpg

    ,
  4. mischer lpg chevrolet,
  5. impco Gasanlage Winnebago,
  6. winnebago umbauen,
  7. chevy small block impco gas,
  8. lpg mischer edelbrock,
  9. holley lpg mixer,
  10. lpg mischer für rochester quadrajet ,
  11. winnebago kaufen,
  12. impco mischer lpg,
  13. lpg verdampfer für us car,
  14. chevy small block autogas umbau,
  15. umrüstung autogas winnebago,
  16. unterdruck chevy,
  17. filter chevy g 20 lpg,
  18. Chevy G20 startet nicht mehr,
  19. omvl millenium mit verdampfer r90e,
  20. gasmischer venturi us fahrzeuge,
  21. verdampfer holley vergaser,
  22. gas mixer für us fahrzeuge,
  23. autogas mischer venturi g20,
  24. lpg venturi prinzip,
  25. gas mixer chevrolet
Die Seite wird geladen...

Venturi umrüstung im Winnebago Chevrolet - Ähnliche Themen

  1. Selbstumrüstung Polo 86c / Venturi - AGG

    Selbstumrüstung Polo 86c / Venturi - AGG: Hallo Forum, ich hätte da mal eine Frage nach euren Erfahrungen bzw. vielleicht sogar einen Hinweis. Ich würde gerne einen Polo 86 c umrüsten und...
  2. Umrüstung Dodge Charger auf Autogas/Venturi

    Umrüstung Dodge Charger auf Autogas/Venturi: Servus Frage an die Gasspezies............. Kumpel von mir möchte seinen Dodge Charger Bj 69 Vergaser Holley umrüsten auf Autogas. Welche...
  3. Selbstumrüstung/Wartung LPG Venturi Großraum Dortmund

    Selbstumrüstung/Wartung LPG Venturi Großraum Dortmund: Jemand im Raum Dortmund bis 150 Km Erfahrung oder kann helfen? Ist ein Citroen XM 2.0,einer der Ersten und ein Ketten V6,beide Anlagen schon...
  4. Audi 100/a6 - Venturi Umrüstung im Ruhrgebiet oder auch NRW

    Audi 100/a6 - Venturi Umrüstung im Ruhrgebiet oder auch NRW: Hallo, Ich habe nu ein Audi 100/A6 in der Garage stehen mit Motorcode AAE. Ist eine Monopoint Einspritzung wie beim meinen Audi 80 ABT Motor....
  5. Preis Umrüstung Venturi-Anlage

    Preis Umrüstung Venturi-Anlage: Ich habe eine spezielle Frage zu dem regulären Preis von Venturi-Anlagen für Vergasermotoren. Ich habe mir für mein 28 Jahre altes Auto (Mercedes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden