Venturi-Mischer BRC Just

Diskutiere Venturi-Mischer BRC Just im LPG Audi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meinen Audi 80 NG auf Gas umzurüsten. Bei der Begutachtung des Verdampfers stellt sich für mich folgende...

  1. jutilo

    jutilo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei meinen Audi 80 NG auf Gas umzurüsten. Bei der Begutachtung des Verdampfers stellt sich für mich folgende Frage:

    Der Mischer hat drei Anschlüsse, einer ist auch durch eine Rändelschraube einstellbar. Normalerweise müsste ich ja eine Referenzleitung zum Verdampfer legen, dort ist aber kein freier Anschluss vorhanden. Und dann bleibt immer noch Einer übrig... Was mache ich denn nun???

    Nur den Gasausgang mit dem Mischer verbinden und die anderen totlegen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Venturi-Mischer BRC Just. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pleistaler, 03.06.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Nix für ungut,
    aber so wie das hier rauslese lässt du die Anlage am besten von jemandem einbauen der weiß was er tut!
    Du weiß ja noch nicht einmal wofür die Anschlüsse am Verdampfer sind:eek:.

    Gruß
    Martin
     
  4. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    das doch nich dein ernst oder?...lass es lieber machen...;)
     
  5. #4 harvester, 03.06.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, kein problem hab ich auch selber gemacht. am verdampfer muss auf der rückseite eine bohrung für den referenzschlauch sein. bei mir ist ein gewinde m 14x1,25. zum mischer: einer referenz, einer zum verdampfer vorne (stepper dazwischen). der andere ist bei mir für leerlauf, so als bypyss um die drosselklappe herum mit leerlaufsteller.
    am besten mal bilder anschauen.

    gruß
     
  6. #5 Pleistaler, 03.06.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Es ist in der Tat kein Hexenwerk, aber wenn man schon nicht weiß das so ein Verdampfer in den Kühlwasserkreis eingebunden werden muß dann bezweifele ich mal das der Rest klappen wird...

    Aber das muß er ja selber wissen.

    PS: 2 von den 3 Anschlüssen sind schon mal für Wasser;).

    Viel Erfolg

    Gruß
    Martin
     
  7. #6 Martin230TE beim frickeln, 03.06.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Vorallem ist gerade die Just eine Anlage, die einem erst mal in der Werkstatt Schellen vor den Herrn gibt, wenn man die erste umrüstet und schon mit anderen Anlagen gleiche Autos erfolgreich umgerüstet hat. Aber mach mal, schließ mal den Mischer am Wasserkreislauf an.
     
  8. jutilo

    jutilo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute,

    ich denke es wäre sinnvoll, meine Fragestellung durchzulesen und zu verstehen, bevor man mich hier irgendwie blöd anmacht!

    Ich bin Kfz-Mechatroniker, angehender staatlich geprüfter Techniker für Kraftfahrzeugtechnik und habe schon das eine oder andere Auto auf Gas umgebaut, nur eben noch keinen mit einer KE-Jetronic!

    Zum Thema:

    Der Verdampfer AT90E hat zwei Kühlwasseranschlüsse, einen Gasein- und ausgang. An der Rückseite ist zwar eine Öffnung, aber kein Gewinde vorhanden. Demnach keine Anschlussmöglichkeit für den Referenzdruck!

    Daher nochmal die Frage, wie schließe ich den Mischer an? Oder brauche ich einen anderen Verdampfer?

    Gruß
     
  9. #8 harvester, 04.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Pleistaler, 04.06.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Es hat dich doch niemand dumm angemacht, sondern habe zb. ich dir nur nahe gelegt es von jemandem einbauen zu lassen der sich damit auskennt.
    Sequentille und Venturi Anlagen sind 2 verschiedene Schuhe und keinsterweise zu vergleichen.

    PS. Den Referenzanschluß kannst du dir auch selbst an die Rückseite bauen, das Loch ist ja schon vorhanden, als angehender staatlich geprüfter Techniker sollte das doch kein Problem darstellen oder?!;)

    Gruß
    Martin
     
  11. jutilo

    jutilo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @harvester
    Vielen Dank, du bist der Erste der mir hilfreich geantwortet hat...

    Die anderen Antworten hätte ich mir auch im Aldi holen können...
     
  12. #11 harvester, 04.06.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, kein problem. die angehenden müssen unterstützt werden :).venturitechnisch bist du im anderen forum mit board am ende anstatt forum wie hier sicher besser aufgehoben.

    viel erfolg.

    ps: die ke ist aber nicht ohne wie man liest. mit ke -stop einbauen bis verdampfer anbohren hab ich da auch schon viel gelesen...
     
  13. jutilo

    jutilo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jo, der Eine sagt problemlos, der Andere wiederum fast unmöglich! Einen KE-Stop habe ich mir schon besorgt und werde es dann einfach mal probieren, zunächst auch erstmal ohne Referenzdruck und als TPS-Signal den Leerlaufschalter.

    Ich glaube die meisten Probleme bei umgerüsteten KE-Jetronic-Fahrzeugen kommen daher, dass vorher schon ein Problem mit der Einspritzanlage selbst bestand....

    Wir werden sehen! :)
     
  14. #13 Pleistaler, 05.06.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Ich gebe dir auch mal eine Sinnvolle Antwort damit dein Projekt nicht ganz in die Hose geht und du als angehender Techniker dumm da stehst:);).

    Ohne Referenzdruck wird der Audi nicht vernünftig laufen und als TPS Signal kannst du wunderbar den Poti von der Stauscheibe nehmen, besser geht es doch garnicht.

    Gruß
    Martin
     
  15. #14 harvester, 05.06.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, geht doch:D.

    gruß
     
  16. jutilo

    jutilo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Soooo, mittlerweile läuft er schon, wenn auch recht bescheiden! ;-)
    Folgendes Problem habe ich jetzt:

    Die Lambdawerte passen in quasi keinem Betriebszustand, der Leerlauf ist sehr bescheiden.

    Er läuft bei Konstantfahrt und Leerlauf viel zu fett, der Steppmotor bleibt dann bei ca. 25 stehen...

    Der Verdampfer hat keinen Referenzdruckanschluss, der Mischer allerdings schon (erstmal dichtgemacht)
    Den Anschluss am Mischer für die Leerlaufluft habe ich auch erstmal dichtgemacht.

    Macht es Sinn, das komplette Unterdrucksystem des Motor zunächst zu erneuern? (Dichtringe für die Einspritzventil)

    Wie komme ich nun zum Ziel???
     
  17. #16 harvester, 10.07.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus, also ich sag das wird nix. ohne den mischer richtig zu verschlauchen kann das nix werden. such dir bilder von nem umgebauten ke audi und machs nach. das ist grundvoraussetzung. viel zu fett lief meiner auch mal falsch verschlaucht. hab dann die kat-brocken aus dem endtopf geschüttelt. lehrgeld. mir hat keiner am anfang geholfen.

    gruß
     
  18. #17 IFA-BK350, 11.10.2011
    IFA-BK350

    IFA-BK350 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also wenn es noch interessiert , Ich kann dir Bilder von meinem fertigen Umbau reinstellen , da sind alle Anschlüsse zu sehen.
    Der Referenzanschluß ist im übrigen wichtig damit alles ohne Ruckeln und Zuckeln läuft.
    Meine Anlage im Audi Coupe 2,3 NG läuft besser als auf Benzin !!

    Gruß Werner
     
  19. mawa

    mawa AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Werner,
    deine Bilder hab ich schon woanderst gefunden.
    Ich bin gerade dabei meinen Jetta-2 auf LPG umzuschrauben. Ich habe den Gleichen Mischer wie du, nur dass da auf der Oberseite 100HP steht (reicht für mich leider auch...)
    Ich habe quasi den gleichen Motor wie du (nur 1 Zylinder weniger). Wo hast du da jetzt den "Refferezdruckschlauch" hingemacht? Ich hab auf der einen Seite beim Verdampfer 2X Wasser 1X gas rein und 1X gas raus. Auf der anderen Seite ist NIX!

    Hast du den Stauscheibenpotti für das TPS Benutzt?

    Grüße
    MaWa
     
  20. Anzeige

  21. #19 harvester, 10.11.2011
    harvester

    harvester AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    servus dann hast du wohl den falschen verdampfer. ob man da nachträglich auf der rückseite ein gewinde anbringen kann für referenz....müsste man probieren. obs klappt????


    gruß
     
  22. mawa

    mawa AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    theoretisch könnte ich doch ein Loch reinbohren, nen Gewinde rein schneiden und ein Anschluss reindrehen. Bissher sind da nur 2 kleine Ausstanzungen (so mini Löcher...) dass halt kein Unterdruck entstehen kann, denke ich.

    Wofür ist der 3. Anschluss am KE Mischer? Für den Lerlauf, hab ich mal gelesen. Aber woher kommt da was? nur Luft oder auch Gas?


    Grüße
    M
     
Thema: Venturi-Mischer BRC Just
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. venturi gasanlage einstellen

    ,
  2. erdgasmischer

    ,
  3. brc just

    ,
  4. audi venturi mischer,
  5. brc mischer,
  6. LPG Mischer,
  7. lpg mischer venturi,
  8. mixer brc just,
  9. Mischer BRC,
  10. brc mischer k jetronic 30mm,
  11. venturi mischer erdgas,
  12. Venturi Mischer,
  13. brc venturi leistungsverlust,
  14. brc just venturi,
  15. brc just venturi preis,
  16. brc venturi gasanlagen einstellen,
  17. brc mischer ke-jetronic,
  18. lpg mischer ke-jetronic,
  19. lpg/brc-just,
  20. lpg/brc-mischer,
  21. lpg gasanlagen venturi,
  22. einbauanleitung venturi lpg gas,
  23. at90e ke jetronic,
  24. lpg mischer selber einbauen,
  25. funktion venturi mischer
Die Seite wird geladen...

Venturi-Mischer BRC Just - Ähnliche Themen

  1. Venturi-Mischer Chevrolet V8

    Venturi-Mischer Chevrolet V8: Hallo zusammen! Ich fahre schon länger einen ´78er Chevrolet PickUp mit Venturi LPG-Anlage, bin aber absolut nicht zufrieden. Sobald man auf LPG...
  2. Venturi-Mischer / Luftzufuhr auf Benzin zu wenig

    Venturi-Mischer / Luftzufuhr auf Benzin zu wenig: Hi, fahre einen 5.9Liter V8 mit Venturi OMVL R90E Verdampfer und unbekannten Mischer ( siehe Foto ). Ohne Mischer kann ich auf Benzin richtig...
  3. Verkaufe Venturi-Mischer für Ami V8 / V6, Chevy Chrysler Ford und Autronic AL 720

    Verkaufe Venturi-Mischer für Ami V8 / V6, Chevy Chrysler Ford und Autronic AL 720: Hallo, habe noch einen Mischer rumliegen, der auf viele Ami V6 und V8 Motoren passt (alles mit Luftfilterdurchmesser 130mm). Falls ihn jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden