Ventilzusatzschmierung Unterdruck/digital sinnvoll?

Diskutiere Ventilzusatzschmierung Unterdruck/digital sinnvoll? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich hab gelesen dass die Wirkung fraglich ist. Macht es sinn eine Ventilzusatzschmierung einzubauen und wenn ja, reicht eine Unterdruck...

  1. #1 CoupeFan1, 15.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab gelesen dass die Wirkung fraglich ist. Macht es sinn eine Ventilzusatzschmierung einzubauen und wenn ja, reicht eine Unterdruck oder besser eine digitale? (einige die ich anrief bauen letzteres gar nicht ein)
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Ich verbaue grundsätzlich den Valve-Protector mit elektronisch gesteuerter Dosierpumpe bei Motoren mit verschleißanfälligem Ventiltrieb. Die Unterdruckflasche ist nicht optimal. Liefert im Leerlauf am meißten und bei Volllast physikalisch bedingt am wenigsten.
    Als Umrüster kann ich auf jeden Fall behaupten, dass alle additivierten Motoren bisher durchgehalten haben.
    Wünscht ein Kunde bei einem kritischen Motor kein Additivsystem, muss er dafür unterschreiben, dass er nen Motorschaden in Kauf nimmt.
    Ich rate niemandem davon ab, sonst bin ich nachher der Dumme.
    Ist nachher der Zylinderkopf im Eimer, ist das Geheule wieder groß.
     
    CoupeFan1 gefällt das.
  4. #3 JKausDU, 16.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Lesen und hören kann man viel. Als ich 2010 meinen Hyundai umrüsten wollte, war der Tenor: Den bloß nicht! Der Motor ist nach 40000 KM hin und Ventilschutzsysteme sind Mumpitz. Heute, 10 Jahre später, ist alles weiterhin top mit dem Motor. Nach meinem heutigen Erkenntnisstand entscheidet die Art der Additivierung, ob ein solcher Motor hält auf LPG.
     
  5. #4 CoupeFan1, 16.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @JKausDU mit Art der Additivierung meinst du das Gerät (digital) oder das Mittel was da reinkommt?
     
  6. #5 JKausDU, 17.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Das Mittel ist sekundär. Es geht um die Anlage zur Additivierung. Kannst ja mal hier gucken: Home - Valve-Protector
     
  7. #6 CoupeFan1, 20.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @540V8 Kannst du mir denn sagen, ob mein Auto Gasfest ist bzw. zu diesen anfälligen Motoren gehören oder nicht?
    Ich habe den Hyundai Coupé 2.0 CVVT Baujahr 2004 mit 105kw.
    Ist ein Motor das mit GEMA in Kooperation von Mitsubishi und Daimler u.a. hergestellt wurde.
    Vorhin mit einem LPG Aufrüster telefoniert und der meinte es sei nicht nötig für mein Auto, aber ich wollte nochmal sichergehen.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Hat der schon den Theta Motor?
    Ich habe 2 iX35 in der Kundschaft mit Valve-Protector. Die haben den 2.0 Theta. Habe bei 60.000km auf Gas das Ventilspiel gemessen.
    War optimal. Aber wie gesagt mit Valve-Protector. Wenn Dein Umrüster das meint, würde ich es mir schriftlich geben lassen.
    Zögert er, ists der falsche Umrüster.
     
  9. #8 CoupeFan1, 20.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht sicher, woran erkenne ich ob es der Thea Motor ist? Es hat 16V laut Mechaniker ist der auch mit Hydrostößel.
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Also ich könnte jetzt googeln woran man das erkennt, aber das kannst bitte selbst machen.
     
  11. #10 JKausDU, 20.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Er ist nicht gasfest. Deshalb reden wir ja überhaupt über Additivierung. Das ist der Motortyp G4GC ( Beta II CVVT ) Wie bereits erwähnt: In meinem Hyundai werkelt das gleiche Aggregat.
     
    CoupeFan1 gefällt das.
  12. #11 CoupeFan1, 21.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    OK vielen Dank
    @JKausDU hast du ebenfalls 105kw 16V 2.0l? Ich wusste nur vom Elantra dass er denselben Motor hat, wird gerne Mal als ATM für den Coupé davon genommen.
     
  13. #12 JKausDU, 21.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Es ist der gleiche Motor. Die Leistung variiert, je nachdem in welchem Auto er verbaut ist. Der Trajet hat 103 KW.
     
    CoupeFan1 gefällt das.
  14. #13 CoupeFan1, 21.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Was genau soll er mir schriftlich geben, dass ein Ventilschutz unnötig ist?

    Ich hab mir übrigens den Valve Protector angeschaut, davon gibt es 3 Varianten und die scheinen zum Teil auch mit Unterdruck zu funktionieren.
    Varianten - Valve-Protector

    Wie unterscheiden die sich?
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Lies es doch selbst nach auf der Homepage bitte. Ich kann auch nur das wieder geben was dort steht. Sorry man muss hier einem nicht alles vorkauen!
    Nebenbei: ein seriöser Umrüster würde Dich kompetent beraten. Da müsstest Du keine Frage hier stellen. Such Dir erst mal einen guten Umrüster. Deinen da kannst Du in der Pfeife rauchen.
     
  16. #15 CoupeFan1, 21.01.2020
    CoupeFan1

    CoupeFan1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe von der Webseite fast nur Bahnhof, da ich nicht vom Fach bin. Das hat mit vorkauen überhaupt nix zu tun. Als Laie mache ich bereits Recherchen so weit ich kann. Ich will aber letztendlich nur eine gute Kaufentscheidung und kein LPG Aufrüster werden.
    Vielleicht gibt jemand anderes der sich auskennt und nett genug mir die Frage zu beantworten.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Dein Umrüster (achso ist nur ein Aufrüster, veilleicht hat er deshalb keine Ahnung) sollte Dir das erklären können.
    ich könnte jetzt einen stundenlangen Vortrag hier schreiben, aber dazu hab ich keine Zeit, keine Lust und bezahlen tut mir das auch keiner.
    Die Suchen Funktion würde auch helfen. Das Thema ist hier auch schon x mal durchgekaut worden.
     
  18. #17 JKausDU, 21.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Es wurde Dir doch schon alles beantwortet: Dein Motor braucht eine elektronische Additivierung, damit der hält auf LPG. Wer was anderes sagt, hat keine Ahnung, auch wenn er Umrüster sein mag.
     
  19. #18 JKausDU, 21.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Nix Unterdruck. Alle arbeiten mit einer elektrischen Pumpe, wie man auf den Bildern der Webseite unschwer erkennen kann. Das sequentielle System ist das Aufwendigste, aber auch das Sicherste. Gabs bei meiner Umrüstung damals noch nicht.
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    543
    Nein, es gibt den Valve-Praótector auch ohne Pumpe nur mit Unterdrucksteuerung, sogenannte Light-Ausführungen.
    Aber von denen reden wir hier ja nicht.
     
  22. #20 JKausDU, 21.01.2020
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    33
    Stimmt, eben erst gesehen. Wohl in erster Linie für direkteinspritzende Motoren. Egal. Darum gehts ja hier nicht.
    Ich habe dieses System, und das scheint, wie die Praxis der letzten 10 Jahre bei meinem Motor zeigt, zu funktionieren:
    Gasniederdruckseite - Valve-Protector
     
    CoupeFan1 gefällt das.
Thema:

Ventilzusatzschmierung Unterdruck/digital sinnvoll?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden