Ventielspiel messen, welche Nockenstellung?

Diskutiere Ventielspiel messen, welche Nockenstellung? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Leute, ich habe einen Ford Focus 1.8 EZ: 2003 mit einer Prins-Anlage. Ich habe nun meine Ventilspiele vermessen. Nun habe ich dazu...

  1. #1 cobra-s, 09.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe einen Ford Focus 1.8 EZ: 2003 mit einer Prins-Anlage.
    Ich habe nun meine Ventilspiele vermessen.


    Nun habe ich dazu noch eine Frage:

    In welche Position muss der Nocken bei meinem Focus 1.8 16V beim messen stehen?

    Position A ist die Position die im Buch vorgeschlagen wird OT-Punkt. Bei der Position A ist es aber leicht ein Messfehler zu bekommen, da in dieser Position der Nocken fast anfängt das Ventil zu drücken. ein, zwei Grad zu weit gedreht und schon stimmt das Ergebnis nicht.

    In Position B ist am meisten Spiel. Es handelt sich um einen Unterschied von 2-3 Hundertstel aber um genau das geht es ja beim messen, um jedes Hundertstel.

    Die Position C wird im Buch beim Diesel empfohlen, warum weis ich nicht, scheint aber auch sinvoll zu sein.

    Bitte um profesionelle Hilfe.

    Gruß
    cobra-s
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 09.01.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Position B ist richtig.

    Man geht immer so vor das man den motor dreht bis an einen zylinder die ein und auslassventile überscheiden, also die einlassventile gerade zu gehen und die einlassventile beginnen zu öffnen. In der position stehen alle ventile des in der zündfolge gegenüberliegende zylinder in der richtigen position zum messen.

    Also z.B. 1. zylinder überschneidet, 4. zylinder messen, 2. zylinder überschneidet, 3. zyllinder messen, 3. überschneidet, 2. messen und 4. überschneidet, 1. messen
     
  4. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich kann nur sagen: Wenn man keine Ahnung von einer Materie hat sollte man die Finger davon lassen.

    Grüße
     
  5. #4 cobra-s, 09.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0

    Wie meinst du das? :confused:

    Ich werd doch eine Fühlerlehre benützen können, dazu muss man kein KFZ-Meister sein. Wenn man die Nockenstellungen kennt ist das ein Kinderspiel.
     
  6. #5 cobra-s, 09.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0

    Erst mal danke.

    Im Buch "So wird's gemacht" steht geschrieben, das man den 1. Zylinder in Zünd-OT bringt. Somit überschneiden sich tatsächlich am 1. Zylinder die 4 Ein- bzw. Auslassventile. Jedoch sollen dann die Ventile des 1. Zylinders geprüft werden nicht des 4. Zylinders wie du schreibst. Dann die Kurbelwelle um 1/2 Undrehung weiterdrehen und dann die Ventile in der Zündreihenfolge nächsten Zylinders prüfen (Zündfolge 1-3-4-2).

    Warum macht du das anders Maddin82, verzeih meine Zweifel?

    Gruß
    cobra-s
     
  7. #6 Maddin82, 09.01.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Bei Zünd OT auf dem 1. zylinder überschneiden sich am 4. zylidner die ventile, am ersten stehen dabei alle nocken nach oben, ist auch logisch das beid er zündung alle ventile geschlossen sein müssen.
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.835
    Zustimmungen:
    402
    Die richtige Antwort heißt immer: Herstellerangaben beachten. Manche wollen es bei kaltem, manche sogar bei betriebswarmem Motor.
     
  9. #8 V8gaser, 09.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    530
    Kenn sowas sogar bei laufendem Motor.....

    Aber ehrlich - wenn´s da so am GrundWISSEN mangelt.... Ventile einstellen ist (oder war mal) erstes Lehrjahr.
    Man kann auch um sicher zu gehen, einfach einen Nocken nach dem anderen nach oben drehen und dann messen/einstellen. Nur dabei nicht Ein/Auslass verwechseln!
     
  10. #9 Maddin82, 10.01.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Dein motor wird kallt gemessen, zum glück den heiß verbrennt man sich am laufenden band die finger. Zum einstellen brauchst du aber spzezialwerkzeug oder mußt die nockenwellen ausbauen.

    Ich war ganz froh das an unserem (kein gas) bei 240.000
    km noch nichts nachzustellen war.
     
  11. #10 Toddy, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    sowohl position B als auch C kannst du messen A ist definitiv murks.
    Bei B must nur öfters den Motor auf den gewünschten Punkt drehen.

    Jede vernünftige Werkstatt macht es in Position C..... das heisst Einlassventil geschlossen und Auslassventil geschlossen. Wenn eben die Nocken des jeweiligen Zylinders ein V bilden;)
     
  12. #11 cobra-s, 10.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar Jungs, Position B oder C, danke.Laut Ford-Intervall werden die Ventile das erste mal bei 150.000 km gemessen und ggf. eingestellt.Wie sieht es aus, wenn man seinen Ford mit Gas fährt, jede 20.000 km oder 30.000 km oder 50.000 km prüfen?Grußcobra-s
     
  13. #12 cobra-s, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar Jungs, Position B oder C, so habe ich es auch gemacht, danke. :)

    Laut Ford-Intervall werden die Ventile (ohne Gas) das erste mal bei 150.000 km gemessen und ggf. eingestellt.Wie sieht es aus, wenn man seinen Ford mit Gas fährt, jede 20.000 km oder 30.000 km oder 50.000 km prüfen?

    Gruß
    cobra-s

    (Sorry, der Eintrag #11 ist nicht formatiert)
     
  14. #13 Maddin82, 10.01.2011
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde mal nach 30.000km schauen, wenn da das spiel zu eng ist direkt alle auslassventile auf das maximal maß stellen und nochmal nach 30.000km kontrolieren. Der aufwand ist bei dem motor ja nicht groß.
     
  15. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Lieber einmal zu oft messen......als abgerissene Ventile im Motor klötern zu haben:D
    Es soll ja Ford Motoren geben die mann besser nicht umbaut.......ob deiner dazugehört :confused::confused::confused:

    Besser mal nachfragen.......
    Ford hat ja auch mal Motoren gebaut....ganz ohne Ventilsitzringe die guten alten V6 :D
     
  16. #15 V8gaser, 12.01.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    530
    Das war bei Graugussköpfen eigentlich so üblich - auch Opel zB. Da wurde der Sitz dann induktiv gehärtet.
    Die ganzen ollen AMI V8 mit Gussköppen - alles ohne Stahlsitze
     
  17. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Ja...das waren schöne Kisten......hatte nen P7b Coupe.......:D
     
  18. #17 Martin230TE beim frickeln, 14.01.2011
    Martin230TE beim frickeln

    Martin230TE beim frickeln AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    1
    Warm oder kalt, manchmal gibt es auch beide Optionen:

    [​IMG]
     
  19. #18 cobra-s, 15.01.2011
    cobra-s

    cobra-s AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kann jemand aus dem Ford Teilekatalog die verfügbaren Shims für Focus MK1 bitte
    reinstellen?
    Gruß
    cobra-s
     
  20. Anzeige

  21. #19 r.siegel, 15.01.2011
    r.siegel

    r.siegel AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Das dünnste einstellplättchen ist 1,80 mm dick die weiteren steigen teilweise in 0,05 mm mehr ab 2 mm ist de steigerung im teilekatalog nicht mehr richtig nachzu vollziehen weil die teilweise 0,1 oder teilweise in 0,07 mm schritten steigen .das dickste plättchen sind 3,6 mm.
     
  22. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    und wenns gar nicht mehr passt dann sind neue Ventile bzw. Sitze fällig

    gibt dann noch die ganz brutalen die oben vom Ventil was abschleifen.....alles schon erlebt bzw. gesehen:eek:
     
Thema: Ventielspiel messen, welche Nockenstellung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventielspiel

    ,
  2. zylinder überschneidung

    ,
  3. ventile einstellen 4 zylinder

    ,
  4. nockenstellung,
  5. Mazda 6 Ventilspiel einstellen,
  6. ventilspiel nockenstellung,
  7. ventiel spiel ,
  8. mazda 626 4 zylinder ventile überschneiden,
  9. Mazda 6 Diesel Ventile einstellen,
  10. ventilspiel einstellen 6 zylinder diesel,
  11. 4 zylinder diesel ventile einstellen,
  12. zylinder überschneidet,
  13. nockenstellung ot,
  14. mazda 626 nockenwelle überschneidung,
  15. ventile einstellen mazda 6,
  16. ventilspiel mazda 626,
  17. site:lpgforum.de Ford Focus 1 6 Ventile einstellen,
  18. ventile einstellen mazda 6 diesel,
  19. ventilspiel messe,
  20. ventilspiel mazda5 1.8,
  21. Ventilspiel prüfen nockenstellung,
  22. focus mk1 ventilspiel zu hoch,
  23. ventilspiel messen,
  24. ventilspiel messen ,
  25. mazda5 ventilspiel 1.8
Die Seite wird geladen...

Ventielspiel messen, welche Nockenstellung? - Ähnliche Themen

  1. Gemessene Unterschiede Benzin-LPG

    Gemessene Unterschiede Benzin-LPG: Für diejenigen die es interessiert: Ich habe meinen S212 E500 mal auf dem Prüfstand testen lassen. Verbaut ist eine Prins VSI2 mit einem...
  2. Kompression messen bei einem Volvo V50 T5

    Kompression messen bei einem Volvo V50 T5: Hallo, wie äufwändig ist es bei einem Volvo V50 T5 5Zyl. Turbo 230 PS (das ist der Motor der auch in nem Ford ST drin ist) die Kompression zu...
  3. Einspritzzeiten messen

    Einspritzzeiten messen: Hallo, folgende Frage habe ich, wie bzw. womit messt ihr die Einspritzzeiten bei einem Pkw welches kein OBD2 hat und sich somit nicht über die...
  4. Gemessene Kühlwassertemp unterschiedlich / Entlüftungsproblem?

    Gemessene Kühlwassertemp unterschiedlich / Entlüftungsproblem?: Hallo zusammen, hab das Auto ca 1h im Stand tuckern lassen. BMW V8 wird ziemlich schnell heiss, diese Werte waren also schon nach ca 30 Minuten...
  5. ICOM Einspritztrimm gemessen

    ICOM Einspritztrimm gemessen: Eben habe ich im Stand, Motortemp. 110 Grad, die Einspritzzeiten mit MoDiag, ausgelesen. Hier die Werte. Benzin-Short: 5,47% bis 4,69%...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden