Valve Protector Sequenziell Probleme

Diskutiere Valve Protector Sequenziell Probleme im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo an alel aus dem Forum, ich habe mit in 10/2013 einen VOlvo V70 von 2004 zugelgt und gleihc eine GAsanlage einbauen lassen - im Prinzip...

  1. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alel aus dem Forum,

    ich habe mit in 10/2013 einen VOlvo V70 von 2004 zugelgt und gleihc eine GAsanlage einbauen lassen - im Prinzip alles in Ordnung, es gibt nur zwei Probleme. 04/2014 - ausfall der Gasanlage Grund: "Gastemperatu zu hoch, Valvecare förderrate zu niedrig" 10/2014 - wieder ausfall der gasanlage grund:"valvecare förderrate zu niedrig"

    Hat irgendwer hier das gleich Problem schonmal gehabt? Die werkstatt sagt mir "kann man nichts mahcne muss man beobachten und ggf. wiederkommen. ist soweit alles richtig eingestellt"

    Es ist eine VSI 2.0 mit Valve Protector Sequentiell - die Anlage ist NIE leer gelaufen ich habe nach jeder zweiten Tankfükllung das Additiv aufgeschüttet mit dem ORIGNAL Flash Lube.

    Vg MJB
     
  2. Anzeige

  3. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    Wie kommst du dann auf "ValveCare"? "ValveCare" und "Valve Protector Sequentiell" sind zwei unterschiedliche Systeme.
     
  4. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  5. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    ValveCare ist von Prins und kann die Gasanlage abschalten, wenn das System einen Fehler erkennt.

    Der Valve-Protector hat aber gar keinen Einfluss auf deine Prins VSI2. Fällt das Ventilschutzsystem aus, läuft die Prins weiter. Die dir aufgetischten Fehler wirken irgendwie aus der Luft gegriffen. Such dir einen anderen Umrüster.
     
  6. #5 MJB, 24.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2014
    MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ahja... will ja nichts falsches sagen, aber mir ist eben obig system verbaut und läuft auch soweit zuverlässig, nur hat es eben diesen sporadischen aussetzer. Wieso kann die valve Protector Anlage nicht das VSI 2.0 abschalten? Es kann doch auch die Fehler die das Gerät anscheinend Produziert auslesen :-)

    Was mich wohl stutzig macht ist, dass die Werkstatt kein Interface für die valve protector anlage hat. Auf der Internetseite steht, dass man das auch eigentlich ohne PC einstellen kann... merkwürdig

    VG
     
  7. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    Die Systeme kommunizieren nicht miteinander. Beim ValveCare von Prins ist das aber anders. Logisch, oder?

    Das ist ganz bestimmt nicht möglich, wenn es kein ValveCare von Prins ist. Als Endverbraucher wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Möglichkeit haben, die VSI2 jemals auslesen zu können. Woher hast du also diese Behauptung?
     
  8. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CHGA,

    es ist KEINE Behauptung - dem Werkstattmeister der die VSI 2 Schulung besucht hat schaue ich immer bei der Fehlerauslesung über die Schulter und er hat NOCH NIE ein anderes Programm als das VSI 2.0 Tool geöffnet. Dort stand heut morgen klar leserlich auf dem Display "Valvecare Fördermenge zu gering" - somit glaube ich folgendes:

    a.) Valve Protector kommuniziert mit der VSI - keine Ahnung wie das geht
    b.) Irgendwie hat Valve Protector die "Macht" die Anlage abzuschalten ODER
    c.) Die VSI stellt über a.) fest was los ist und schalet das System ab

    Die Einbauanleitung vom Valve Protector sagt aber das es einen Schaltkontekt gibt, welcher ein Relais antriggern kann mit max 3 A.

    VG
    MAgnus
     
  9. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Magnus,

    Der war gut, aber auch irgendwie treffend.;)

    Das ist einfach falsch. Wir drehen uns im Kreis.

    Stimmt. Es gibt eine Option für ein Abschaltrelais, von dem ich vorher nicht wusste, aber setzt dieses ein, geht der Gasdruck im System runter (wie bei einem leeren Tank). ValveCare-Fehler, werden aber dadurch nicht gesetzt. Die Gastemperatur steigt davon auch nicht.

    Das ist auch falsch.

    Das Ganze hat ja noch Garantie. Sich um dieses Problem zu kümmern, ist nicht deine Sache, sondern die des Umrüsters.
     
  10. #9 540V8, 24.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2014
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    Also nur die Light-Versionen vom Valve-protector gehen ohne Interface und Software einzustellen.
    Was sind das nur für Umrüster, die nicht mal das Interfacekabel und die Software besitzen???
     
  11. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke euch für die Infos :-/ .... Ob die Firma die Software hat oder nicht hat weiss ich nicht... bisher war es halt so, dass nur die fehler von der vsi2.0 ausgelesen wurden und nicht von der valve protector anlage....irgendwie merkwürdig. Naja muss ich wohl ne andere werkstatt suhen die die vsi2.0 kann. Ich hab mir schon überlegt mir dir valve protector software zu kaufen... nur woher?Vg
     
  12. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    Hier.

    Gibt es Fehler, die dein Umrüster verbockt hat, muss er sie aber lösen.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    @MJB: Software kaufen???
    Du hockst doch vorm PC oder?
    Google, kennst du den?
    schon mal dort valve protector eingegeben?
    dann Resultate angeschaut?
    Auf die Homepage gekommen?
    Dort die Software zum Download gesehen?
    Sorry, musste mal geschreiben werden. manche sitzen in der Wüste neben nem Eimer Wasser und verdursten....:cool:
     
  14. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    21
    Wusste ich auch nicht, dass es die Software zum Download gibt.

    Klaus, braucht er nicht noch das Kabel zum Auslesen, oder kann man es selber bauen? Die Pinbelegung wäre mal interessant.
     
  15. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Dem ist auch so also treiber und software gibts wohl im netz... aber das kabel ist das ne normale miniklinke auf usb? Kann mir kaum voratellen das miniklinke geht hat ja nur 3 kontakte.... aber die belegung wäre interessant.wenn die vsi 2.0 allerdings nicht mit dem valve protector kommuniziert stell ich mir die frage woher diese fehlermeldung kommt. VG
     
  16. Anzeige

  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    ja, das Kabel ist Klinke 3,5 auf USB. Wie es belegt ist, weiß ich nicht. Habs gekauft und fertig.
     
  18. MJB

    MJB AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.10.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also kelines Feedback zu meinem Problem FÜR ALLE:

    Ich hatte ein Telefonat mit SI Direkt und einem sehr erfahrenen Techniker - lt seiner Aussage funktioniert die Anlage so:
    1. Betrieb mit LED im Fahrgastraum, wenn man KEINE PRINS Anlage hat
    2. Betrieb ohne LED im Fahrgastraum, NUR wenn man eine Prins Anlage hat

    WARUM?
    SI hat damals alles selber programmiert, wollte dann die Anbidung an die VSI realisieren, darufhin sagte Prins "Nö nicht mit eurer Software, wenn dann nur wie wir wollen". Folglich funktioneirt die Anlage so:

    1.Keine Kontrolle durch das Gassteuergerät => keine Abschaltung der Anlage, wenn Additiv leer, darum die LED man kann wohl eine Relais einbauen, die dann die Gaszufuhr abwürgt aber man ist somit EIGENTVERANTWORTLICH für das Additiv
    2. Die Anlage "kommuniziert" mit der VSI - hier muss man folgendes beachten => man MUSS den Additivtank furzleer fahren, erst wenn die Prins 3 mal piepst, wegen Additivmangel, dann fährt man die Anlage noch 1 Std, dann geht die Anlage auf Störung. Erst JETZT das Additiv nachfüllen, der Schwimmer der SI erkennt die Neubefüllung und sendet dem Steuergerät "Analgenzähler wieder zurücksetzen"

    Ergo ist meine Anlage falsch eingebaut/ich wurde nich korrekt informiert bei der Übergabe bzw. meien Frau.

    Bei mir wurde zusätzlich die LED einbaut und ich dachte immer die Anlage müsse immer befüllt werden, wenn die LED blinkt => mein Auto hat quasi nie eine leere Flasche "verfahren"

    Naja falls wer mal ähnliche Probleme hat, kann hier ja mal suchen

    Ergo ich lass mir die VSI Überwachung nächste Woche abschalten ich hab ja die LED

    VG
     
Thema: Valve Protector Sequenziell Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. SI valve protector

    ,
  2. valve protector sequenziell

    ,
  3. valve protector

    ,
  4. valve protector blinkt alle paar minuten,
  5. valve protector blinkt,
  6. valve protector led blinkt
Die Seite wird geladen...

Valve Protector Sequenziell Probleme - Ähnliche Themen

  1. SI Valve Protector Problem

    SI Valve Protector Problem: Moin, mein valve protector scheint zu spinnen. Während der Fahrt auf Gas ist zunächst alles in Ordnung. Irgendwann(mal nach 30 km, mal nach 3 km)...
  2. Valve Protector (Sequent) in Aktion - Video

    Valve Protector (Sequent) in Aktion - Video: Hallo, einige von euch werden ein vollautomatisches Additivsystem in ihrem LPG Fahrzeug verbaut haben, welches die zugeführte Menge an Additiv in...
  3. Undichtigkeit Additivzuführung SI Valve Protector

    Undichtigkeit Additivzuführung SI Valve Protector: Hallo, bei der Zuführung des Additivs ist bei meinem SI-Valve-Protector-System eine Undichtigkeit aufgetreten. Das heißt, das Addtiv drückt sich...
  4. Programmierkabel Alternativ für V-Lube bzw SI Valve Protector sequentiell

    Programmierkabel Alternativ für V-Lube bzw SI Valve Protector sequentiell: Hallo zusammen gibt es für diese Anlage ein alternatives Programmierkabel das keine 35-50€ kostet (USB- Klinke) und das auch funktioniert ? Gruss...
  5. Nachrüstung SI Valve Protector

    Nachrüstung SI Valve Protector: Hallo zusammen, nach längerem überlegen hatte ich mich entschlossen ein ordentliches Additivsystem in meinem Mazda 3 Sport Avtive einbauen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden