Valvatronic PPO oder OBD-Adabter?

Diskutiere Valvatronic PPO oder OBD-Adabter? im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Servus und Frohes neues Jahr, ich fahre ein BMW 750 Baujahr 2007, Verbaut ist ein KME-Diego G3 (seit ca. 3 Jahre) BMW Interface und INPA...

  1. #1 Jonathan, 01.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Servus und Frohes neues Jahr,

    ich fahre ein BMW 750 Baujahr 2007, Verbaut ist ein KME-Diego G3 (seit ca. 3 Jahre)
    BMW Interface und INPA vorhanden
    KME Interface und Software vorhanden (aktuellste Version)

    das Problem:

    auf Grund eins Reparatur würden die DTM (Motor Steuergerät) Adaption-werte gelöscht,
    seitdem läuft die Anlage nicht mehr ordnungsgemäß,
    die MAP-Karte kann ich ja aufgrund fehlender Unterdruck-Signal (BMW-Valvatronic) nicht gescheit fahren

    meine frage:

    ich habe was von eine PPO-Emulator bzw. ein OBD-Adapter gelesen,
    hat schon jemand Erfahrung damit?
    ich möchte der OBD-Adapter nicht dauerhaft verbauen, ist der geeignet zum Einstellen und Kalibrierung der Anlage? und danach abbauen?

    oder lieber ein PPO-Emulator dauerhaft verbauen?

    bzw. kann ich irgendwie anhand von Lambdasonde lesen ob Fett oder Mager?

    ich habe die einstellung mittlerweile so hinbekommen das ich zumindest auf Gas wieder Fahren Kann,
    habe aber angst das es zu Mager oder Fett läuft, bis jetzt gibt es kein Fehlermeldung aber ich möchte kein Risiko eingehen!,

    ich bin für jeden tipp und Antwort dankbar,

    Lieben Gruß
    Jonathan
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      165,6 KB
      Aufrufe:
      177
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      177,3 KB
      Aufrufe:
      184
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      176,4 KB
      Aufrufe:
      172
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      131,6 KB
      Aufrufe:
      174
    • 001.JPG
      001.JPG
      Dateigröße:
      157,2 KB
      Aufrufe:
      190
    • 002.JPG
      002.JPG
      Dateigröße:
      168,8 KB
      Aufrufe:
      200
  2. Anzeige

  3. #2 Tobi-0975, 02.01.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Hi Jonathan,

    der PPO-Adapter ist gerade für solche Fahrzeuge hergestellt worden und ideal geeignet! Einbauen und mit dem OBD-Adapter einstelle. Da kannst Du auch Adaptionswerte und Lambdawerte auslesen und beobachten. Wenn Du magst und vernünftig einbaust, kannst Du den OBD-Adapter auch im Fahrzeug belassen.

    Grüße Tobias
     
  4. #3 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tobi,
    Danke für deine Antwort,

    habe ich das so richtig verstanden,
    erstmal ein PPO verbauen dann mit OBD-Adapter zusätzlich einstellen?
    reicht den ein PPO-Emulator verbauen + MAP fahren nicht?
    bzw.
    reicht das nicht aus wenn ich mir ein OBD-Adapter zulege und eine weile damit fahre so das die Anlage sich automatisch einstellt?
    letztendlich hat die KME Anlage auch 3 Jahre lang ohne ein PPO Emulator funktioniert:idee:, es kann das es am Anfang mit so ein OBD-Adapter eingestellt worden ist.

    ein erster Zwischenfall habe ich schon!
    gestern beim anhalten an ein Ampel kurz vor Stillstand hat sich das ganze Auto sehr stark geschüttelt und die MKL ging an!

    LG
    Jonathan
     
  5. #4 CarlHeinz, 02.01.2012
    CarlHeinz

    CarlHeinz AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jonathan,

    ich hätte noch einen OBD-Adapter übrig. Ich hatte ihn in der Anfangszeit gebraucht, um meinen BMW320i einzustellen, mittlerweile läuft die Anlage aber auch ohne den Adapter, daher brauche ich ihn nicht mehr.
    Ich hatte letztes Jahr ein Firmware-Update geflasht, so dass der Adapeter das OBD-Protokoll von meinem BMW versteht (ISO 15765). Ich würde auch nochmal bei KME schauen, ob es inzwischen noch eine neuere Version gibt, so dass der Adapter auf dem Stand der Technik ist.
    Bei Interesse gib Laut!

    CU
    CarlHeinz
     
  6. #5 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    du hast Post:)
     
  7. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    So wie es bei dir zur Zeit aussieht ( MAP) würde ich auf die Gasfahrten kommplett verzichten, bis alles vernünftig eingestellt ist bzw. Du alle Komponennten zusammen hast zu vernünftigen einstellen.
     
  8. #7 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    genau das habe ich auch vor:).

    OBD-Adapter kommt! und dann wird erstmal alles via OBD-Adapter Adaptiert, auf ein PPO werde ich erstmal verzichten (es ging ja auch 3 Jahren ohne)
    werde dann hier weiterberichten.
     
  9. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Soviel verbraucht der lütte Motor ja auch nicht.................. Duck und weg:D


    sag mal....hast Du 2 anlagen verbaut??? Mußt ja :confused:
     
  10. #9 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Nö nur eine Anlage ist verbaut mit Goldener Verd.
     
  11. #10 Toddy, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Hab mal beim e38 750i ne KME ( bzw. 2 verbaut) :-D

    Der neue also Deiner ist doch ein 750er oder??

    Aber warscheinlich ein 8 Zyl. ??? Muß mich mal wieder auf den neuesten Stand bringen lool

    sowie ich weiß gibt es bei KME doch keine 12Zyl. Steuergeräte.....es sei denn ich habn was verpennt ;-)


    Edit : Jo ist n 8Ender habs gerade gegoogelt............OK da reicht 1e Anlage :-D
     
  12. #11 Tobi-0975, 02.01.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Nur der OBD zum Einstellen reicht nicht aus, der soll nur dann angeschlossen werden, wenn die Anlage soweit steht, also nur zum Feinschliff. Die Grundeinstellung erfolgt auf herkömmliche Weise per Map. Den Adapter habe ich nur als Lambdahilfsmittel angesehen, wonach Du gefragt hast.
    Grüße Tobias
     
  13. #12 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Yup

    750 E38 (bis Baujahr 09/2001) = V12
    750 E65 (ab Baujahr 10/2001) = V8
     
  14. #13 Jonathan, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    aber ist den der OBD-Adapter nicht präziser als die Map? im Moment läuft ja die Anlage in oberen Drehzahlbereichen sehr gut!
    bisher hatte ich auch keinen PPO verbaut gehabt!

    eine frage bezüglich Map habe ich noch,
    wenn die Map karte gefahren ist und auf Modell bestimmen gedruckt wird und alles bestens ist also Grüne punkte decken die Roten
    werden ja dann Neigung und Verschiebung gelegt,
    meine frage ist: braucht das Steuergerät die Punkte dann hinterher auch?
    anders formuliert: wenn ich eine Anlage habe die bestens Funktioniert (ohne irgend ein Problem) braucht auch dann das Steuergerät gesammelte Punkte? (arbeitet er aktiv mit Map?) oder dient das alles nur für die erstmalige Einstellung?

    Lieben Gruß
    Jonathan
     
  15. #14 Autogas-Rankers, 02.01.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Map kannste komplet vergessen bei deinem Auto.
    Der muß mittels OBD eingestellt werden und wenn dann noch feinschliff nötig ist eine Zeitlang mit Adapter fahren und gut ist.

    @Tobi
    hast du die 750i oder 550 Dinger noch nicht gemacht?
    Die sind doch recht häufig.
     
  16. #15 Jonathan, 02.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    schade das uns 450km trennen:).

    du sagst es muss mittels OBD eingestellt werden, meinst du da das KME-OBD-Adapter? oder ein herkömmlicher OBD-Scaner?

    falz ein OBD-Scaner gemeint ist, der ist vorhanden! (BMW INPA)
    was genau ist dann per OBD-scaner auszulesen?

    LG
    Jonathan
     
  17. #16 Autogas-Rankers, 02.01.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    ich mache mal hier weiter anstatt per PN OK.

    Per OBD Scanner z.b. von AEB.
    Während der Fahrt werden dann die Lambdawerte Bank1+2 ausgelesen im Benzinbetrieb und dann im Gasbetrieb angepasst.
    Das dann über den ganzen Lastbereich und dies ist nicht grade einfach und auch zeitaufwändig.

    Von vorteil ist ein OBD Scanner der beide Bänke gleichzeitig anzeigt.


    Mit der KME kann man dann noch beide Bänke getrennt regeln.


    Tja und da hört es dann bei den meisten auf.


    Gruß,
    Jens
     
  18. #17 Jonathan, 03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    Jonathan

    Jonathan AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    super vielen dank,


    habe ich das richtig so verstanden, das ich in verschiedene bereiche die werte auslese und notiere?
    siehe das beigefügtes Bild!

    meinst du da die Neigung? oder gibt es da was anders?


    siehe das Bild, so ok?


    wo genau finde ich das im Software?

    noch eine frage:
    was bedeutet das wenn die Lambadawerte runtergehen? Mager oder Fett?

    entschuldige bitte die vielen fragen

    Lieben Gruß
    Jonathan
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      91,1 KB
      Aufrufe:
      165
  19. #18 Toddy, 03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Mist......hier ging es ja weiter....hab ich gar nicht gesehen.

    Jens hat schon alles getextet !
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 04.01.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Gute Idee, also statt PN:
    http://www.lpgforum.de/gas-cafe/8883-ist-das-ein-trim-wert-fuel-trim.html
    dritter Post.
    Multi ist ähnlich Langzeit, Addi eher Kurzzeit, du könntest auch die Sondenspannungen vor Kat beim Umschalten beobachten - gehen die kurzzeitig runter (unter 0,45V) bist du noch zu mager und andersrum.
    Ehrlichgesagt finde ich Inpa zum einstellen der Anlage eher unbrauchbar. Mit nem OBD Scanner wie Jens sagt, geht das 100x schöner.

    Aber eine KME so einstellen, also ordentlich, ist eine Ewigkeitsaufgabe.....Ich lehn mich mal etwas aus dem Fenster und behaupte das bei dem Auto immer wieder die MKL kommen wird. Die DME ist so empfindlich, da muss das zu 100% passen sonst schaltet die sofort einzellne Zylinder ab. Ich hatte vor Jahren mal einen 745 verKMEt....die ist nach 3000km rausgeflogen. Alleine schon weil der VD die Leistung nicht gepackt hat, und das waren nur 333PS :-)
     
  22. #20 Tobi-0975, 04.01.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    @ Jens
    Klar, ich mache die hier nur mit OBD, die Map fahre ich nur nebensächlich zur Kontrolle und Überwachung. Die kannst Du mit dem PPO-Adapter aber auch annähernd gut nutzen! Probier es doch mal aus.
    Der TE fragt ja was sinniger ist zum Einstellen, ob PPO- oder OBD-Adapter. Nur rein mit dem OBD-Adapter wird es fast unmöglich und als Hilfe für einen Laien ist der PPO-Adapter doch eine ganz nützliche Erfindung. Somit kann re die Map fahren, in Folge mit OBD die Trimm-Werte prüfen und dann den Rest über OBD.

    Grüße Tobi
     
Thema: Valvatronic PPO oder OBD-Adabter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung kme ppo

    ,
  2. ppo lpg

    ,
  3. ppo emulator

    ,
  4. kme PPO Emulator,
  5. kme ppo,
  6. kme ppo adapter,
  7. e38 gasanlage einbauanleitung,
  8. LPG map mit ppo,
  9. kme einstellen mit ppo,
  10. kme emulator ppo nevo pro,
  11. lpg obd tester,
  12. Emulators PPO 1 ,
  13. phaeto gemischadaption zu mager,
  14. bmw obd km auslesen e65,
  15. unterdrucksensor e65,
  16. e65 745i leerlauf unruhig,
  17. lpgforum.de bmw e65 745i kme diego,
  18. kia rio kühlerthermostat wechseln anleitung,
  19. kme nevo pro unterdrucksensor ppo,
  20. lpg anlage viar,
  21. werte ppo sensor,
  22. bmw e65 745i unruhiger leerlauf,
  23. kühlwasserthermostat einbau bmw e 65,
  24. lpgforum.de phaeton bank1 zu mager,
  25. unterdruck bmw e65
Die Seite wird geladen...

Valvatronic PPO oder OBD-Adabter? - Ähnliche Themen

  1. Stag 300 6 Steuerteil kauf oder leihweise

    Stag 300 6 Steuerteil kauf oder leihweise: Ich suche für eine Stag 300 6 Zylinder Anlage eines Teil was ich entweder kaufen oder leihen kann, habe probleme mit der Anlage und ich bin der...
  2. Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.

    Autogas tauglicher mini van oder großer Kombi gesucht.: Hallo, ich bin auf der suche nach oben genannten Typ Fahrzeug groß,robust und pflegeleicht Er sollte in mit Automatik geben ca. +- 150ps...
  3. Jeep SRT - EVP500 oder Doppelter Verdampfer ?

    Jeep SRT - EVP500 oder Doppelter Verdampfer ?: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen Grand Cherrokee SRT Umrüsten lassen. Nun habe ich zwei Angebote vorliegen. Einmal mit EVP500 (ca. 500 €...
  4. Moin Leute - suche Werstatt in Düsseldorf oder Neuss

    Moin Leute - suche Werstatt in Düsseldorf oder Neuss: Bin ganz neu hier im Forum. Wir habe zwei Kia Fahrzeuge gebraucht angeschafft. Einen Sportage B.2009 mit einer Vialle Anlage und einen Sorento...
  5. BMW mit einer Prins - R67 oder R115

    BMW mit einer Prins - R67 oder R115: Tach zusammen, mal ne Frage an euch. Habe eine Anzeige gefunden eines BMW e46 Cabrio, mit einer Prins Gasanlage welche 2015 In den Wagen verbaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden