V8 Umrüstung/ Schläuche Motorraum

Diskutiere V8 Umrüstung/ Schläuche Motorraum im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Abend, mein Vater will seinen Chrysler 300C mit 5,7 V8 mit einer Prins VSI auf Gas umrüsten. Der Umrüster im Nachbarort schlägt vor, weil...

  1. #1 HelgeRR, 23.07.2009
    HelgeRR

    HelgeRR AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    mein Vater will seinen Chrysler 300C mit 5,7 V8 mit einer Prins VSI auf Gas umrüsten. Der Umrüster im Nachbarort schlägt vor, weil es vom Platz her angeblich nicht anders geht und "um möglichst nahe an den alten Einspritzdüsen zu sein" durch entsprechende Bohrungen ca. 10cm lange Schläuche Richtung Einspritzung zu drücken. Diese würden dann an der Bohrung abgedichtet werden. Bei der "originale" Lösung mit den Metall-Adaptern meint er, dass der Mehrverbrauch zu groß wäre.
    Ist das richtig, ist diese Lösung üblich bzw. professionell?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 23.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Hallo und Herzlich Wilkommen.

    Ja also bei manchen Motoren kann das sinnvol sein/oder sogar ein muss.

    Aber nicht bei dem 5,7 Hemi.

    Da kommt man sehr gut ohne Inline Lösung klar. (Vor allen wenn man die Brücke Montiert)

    mein Fazit: bei Motoren wo es nicht unbedingt erforderlich ist,ist es eine "Bastellösung"

    Gruß Armin
     
  4. #3 Joe 540, 24.07.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...generell eher schlechte Idee - er sollte sich mal nach Vialle umhören, da hat er wenigstens keinerlei Folgekosten und muss nur tanken;)

    cu
     
  5. #4 Rabemitgas, 24.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Wieso? Eine Prins läuft absolut problemlos in dem Wagen.

    Naja und die Folgekosten sind eigentlich ähnlich wie bei der Vialle.


    Gruß Armin
     
  6. #5 Joe 540, 24.07.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rabe,

    das kann nicht sein - Vialle hat Null Folgekosten, da keine Filterwechsel usw, sie neigt auch nicht zu VD Problemen, hat ja keinen oder gar Injektor- und Injektormoduldefekten und Verstopfungen. Auch wenn die Prins gut läuft beim Hemi, so ist die Frage wie lange?
    Insbesondere wenn derjenige der sie einbaut es nicht so drauf hat.



    cu
     
  7. #6 Rabemitgas, 24.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Naja, die Prins Läuft Perfekt in dem Hemi, und die Kosten halten sich doch in absolut in Grenzen.

    Nun, die Prins Läuft auch ewig. genau wie bei ner Vialle die Pumpe kaputt gehen kann, kanns bei der Prins der Verdampfer sein.

    Ich find beide absolut ebenbürdig und Geschmakssache.

    NUR....bei der Prins gibts leider zu viele schwarze einbauschaafe und Umrüster die Fehler machen können.

    Das hat Vialle ja durch die Werksprogrammierung nahezu eleminiert.

    Aber beim Guten Umrüster hat die Prins auch durchaus ihre Vorteile.
     
  8. #7 Joe 540, 24.07.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ....Du sagst es, wenn die Umrüstwilligen an einen fähigen Prinsumrüster geraten, der zudem für die Filterwechsel faire Preise bietet (was bei vielen jedoch leider nicht der Fall ist ~ 130 Euro) dann mag das u.U. ok sein.

    Dennoch, ich habe beide Anlagen und der Liebling ist die LPi 6.xx:D


    cu
     
  9. #8 Bigdaddy, 30.11.2009
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    @Rabemitgas: Ich komme aus Hamburg und würder gern meinen E55 AMG W210 auf Gas umrüsten. Welche Anlage würdest du mir denn empfehlen bei meinem Motor !

    Lg
     
  10. #9 Rabemitgas, 30.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    131
    Hallo Bigdaddy

    Herzlich Willkommen bei uns.

    Für deinen Boliden, kann ich dir eigentlich nur zu einer Prins VSI raten, weil sie mit nur 1nem Verdampfer auskommt.

    Ich habe mehrere 55 AMG umgerüstet und die laufen Problemlos und sind absolut gasfest.

    Für genauere Infos zu deinem Auto kannst du mich auch gern anrufen.

    Gruß Armin P.s. Schönes Auto ich hab leider nur nen 430 in meinem 210er :( aber dafür schon knapp 100tkm problemlos auf Gas. :)
     
  11. #10 Bigdaddy, 30.11.2009
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Danke Armin,

    ist denn was zu beachten was den Einbau angeht. Oder besser gefragt kennst du einen guten Umrüster im Hamburger Raum ?
    Ja ich war kurz davor die Kiste abzugeben. Ist ein Kombi mit Vollausstattung. Hat jetzt 169.000 runter und läuft wie ne eins. Deswegen will ich ihn auch behalten bevor ich ihn zu einem dumpingpreis verscherble.

    Grüße

    Zeljko
     
  12. #11 djcroatia, 30.11.2009
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    29
    Gott sei dank hat der liebe Herr das LPG erfunden und wir könne unsere Autos weiterfahren.

    Gruss
    Mirko
     
  13. #12 Der Scheerer, 01.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    1
    So ist es, wenn dann auch noch die 2 wichtigsten Faktoren zusammenkommen (gute Anlage und guter Umrüster)hat man lange Freude dran !!!

    Übrigens läuft auch die Omegas von Landi Renzo in so einem Fahrzeug einfach nur geil, klar muss man 2 Verdampfer verbauen und sie verlangt mehr KnowHow beim programmieren als die VSI, nur stelle ich jetzt mal eine Frage in den Raum...

    Warum greifen denn immer mehr Automobilhersteller auf Produkte aus dem Hause LandiRenzo zurück ???

    Gruß

    Klaus
     
  14. #13 ichgebgas, 01.12.2009
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasMeister

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    21
    Vielleicht, weil LandiRenzo marktanteilig möglicherweise schwächelt und deshalb unwiderstehlich aggressive Angebot an die Hersteller macht? Vielleicht...
    LandiRenzo ist aber auch schon so lange auf dem Markt. Eventuell spielt das eine Rolle.
    Und wenn VW z.B. seine Erdgasautos schon mit LandiRenzo ausgestattet haben sollte, könnte ich mir vorstellen, dass da vertraglich für LPG auch kein Weg dran vorbei geht.

    Kann natürlich auch was mit Qualität zu tun haben.
    Naja, alles nur spekulativ!
     
  15. #14 Der Scheerer, 01.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal ist es doch so, das Landi Renzo am längsten am Markt ist.
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, das ein Konzern wie VW sich vorschreiben lässt, mit welchem Anlagenhersteller zusammengearbeitet wird !
    Ich glaube nicht das LandiRenzo marktanteilig schwächelt ...
    Letztendlich wird VW wohl kaum ein Produkt nehmen, nur weil es im Preis passt, wenn im Umkehrschluß mit Problemen zu rechnen ist und die Fahrzeuge reihenweise wieder in der Werkstatt stehen.
     
  16. #15 Bigdaddy, 01.12.2009
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    So nach einem sehr konstruktiven Gespräch mit dem Armin wird mein FamilyBenz morgen nach Holzminden gebracht und auf LPG umgerüstet.
    Ich werde hier berichten....
     
  17. #16 Xsaragas, 01.12.2009
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ich würde den nicht nach Holzminden bringen sondern nach Bevern.

    In Holzminden wirst Du den Armin nicht antreffen.

    Gruss
    Xsaragas
     
  18. #17 Der Scheerer, 01.12.2009
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    1
    Moin,
    da bist Du auf alle Fälle gut aufgehoben, Armin weiß was er macht.

    Gruß

    Klaus
     
  19. #18 Xsaragas, 01.12.2009
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Das kann ich nur Bestätigen wobei 175 PS pro Bank für Armin keine Herausforderung sind :)

    Ich hab hier nen nervösen Kunden mit nen W211 AMG 55 Kompressor der evtl möchte.
    Da ist die Hausnummer wieder etwas anders.

    Gruss
    Xsaragas
     
  20. Anzeige

  21. #19 GAG Autogassysteme, 01.12.2009
    GAG Autogassysteme

    GAG Autogassysteme Umrüster

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0



    Wenn er morgen schon einen Termin für dich und dein Fahrzeug frei hat ( kein Vorlauf ), dann sei Armin dein Auftrag wirklich gegönnt .

    Und Du kannst nächste Woche schon entspannt auf Gas fahren.


    Gruß F.G.
     
  22. #20 Bigdaddy, 01.12.2009
    Bigdaddy

    Bigdaddy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Tja nach einen sehr netten Telefonat unter Männern hat er sich bereit erklärt meine Kiste sofort zu machen :D
    Hab mich auch schon wieder heut gefreut den LPG Preis an meiner Tanke zu lesen...62 Cent....50 Cent ist heute bei TV Total...das ne Hausmarke :cool:
     
Thema: V8 Umrüstung/ Schläuche Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlauch landi renzo

    ,
  2. chrysler 300c lpg gasanlage nachrüstung original gap vialle

    ,
  3. bigdaddy zeljko kamenj

    ,
  4. amg w210 auf lpg
Die Seite wird geladen...

V8 Umrüstung/ Schläuche Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Vorinformation Langstreckenauto LPG Umrüstung/org Herstelleranlage

    Vorinformation Langstreckenauto LPG Umrüstung/org Herstelleranlage: Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem billigen LPG Auto (grosser Kombi, Van oder Hochdachkombi) für Langstrecke. Schätze ich werde so...
  2. etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto

    etwas komplexere Frage zu LPG/Umrüstung/neues Auto: Hallo, zur Zeit suche ich nach einem neuen gebrauchten Auto. Leider habe ich total den Wusel im Kopf und weiß nicht wohin. Momentan fahre ich...
  3. Selbstumrüstung/Wartung LPG Venturi Großraum Dortmund

    Selbstumrüstung/Wartung LPG Venturi Großraum Dortmund: Jemand im Raum Dortmund bis 150 Km Erfahrung oder kann helfen? Ist ein Citroen XM 2.0,einer der Ersten und ein Ketten V6,beide Anlagen schon...
  4. Probleme nach stümperhafter Umrüstung/Einstellung von Prins VSI

    Probleme nach stümperhafter Umrüstung/Einstellung von Prins VSI: Hallo, Ich habe meinen Jaguar XJR Kompressor Baujahr 95 mit 4 Liter Maschine und 320 PS neulich mit einer PRINS VSI umrüsten lassen. Ich habe...
  5. Nach Tankfüllschlaucherneuerung lässt sich nicht mehr tanken...

    Nach Tankfüllschlaucherneuerung lässt sich nicht mehr tanken...: Hallo zusammen, nach 9 Jahren gab es beim Tanken einen Knall und Gas trat aus. War dann auch gleich klar - der Tankeinfüllschlauch war porös und...