V50 T5 geht nach "Start" wieder aus.....

Diskutiere V50 T5 geht nach "Start" wieder aus..... im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, folgende Konfi/Auto: V50 T5 EZ 03/09 3000 km mit LPG Gas-Anlage Prins VSI incl. Prins Valve Care. (seit 2800 km drin)...

  1. #1 Papst78, 10.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,



    folgende Konfi/Auto:



    V50 T5 EZ 03/09 3000 km mit LPG Gas-Anlage Prins VSI incl. Prins Valve Care. (seit 2800 km drin)



    Folgendes Szenario: War gestern ingesamt 500 km mit dem Wagen unterwegs: In der Früh LPG getankt - dann ca. 250 km gefahren - Wagen stand dann ca. 4 h - danach wieder 250 km gefahren - und V50 in der Garage abgestellt.

    Heute früh wollt ich wegfahren: gestartet - Wagen läuft - Wagen fängt zu ruckeln an - geht aus. habs dann nochmal versucht - gleiches Spiel - Wagen startet läuft ca. 3 Sec auf Benzin und geht dann aus.

    Morgen früh (da meine Werkstatt morgen offen hat) werde ich mit Hilfe ADAC zu dieser geschleppt und die lesen mal den Fehlerspeicher aus - sollte es nichts mit dem Benzinbetrieb zu tun haben, dann gehts weiter zum Umrüster (soweit hab ich heut trotz Feiertag schon mal alles geklärt).

    Hat irgendjemand ne Idee - gestern abend noch in einwandfreiem Zustand in die Garage gestellt, und jetzt mag er nimmer.

    Bin mir auch ned ganz sicher, ob es mit LPG zusammenhängt oder nicht...



    Papst
     
  2. Anzeige

  3. #2 DIY-Bastler, 10.04.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Klingt wie der obligatorische Standartfehler bei den Prins Schei..dingern: Emulator defekt.

    Wenn Dein Umrüster sorgsam war, hat er die Einspritzdüsen über Steckverbinder angeschlossen: trenn die Düsen ab und steck den fahrzeugseitigen Kabelbaum auf. Jetzt sollte er laufen.

    War er faul, hat er den Emulator eingelötet. Dann musst Du sehen wie Du klarkommst, am Besten vom Umrüster nen neuen Emu schicken lassen.

    Wer hat den umgerüstet, der "Volvopapst"? :rolleyes::rolleyes:
     
  4. #3 Papst78, 10.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    nein Volvopapst hat nicht umgerüstet. Also das Problem hab ich aber nicht auf Gas, sondern auf Benzinbetrieb - d.h. er wird erst gar nicht warm um auf Gas fahren zu können. Trifft dann deine Fehlerbeschreibung immer noch zu?
    Wenn du von Einspritzdüsten sprichts, dann meinst du die Gaseinspritzdüsen, also diese Kehin oder wie immer die heissen, oder?

    Papst
     
  5. #4 DIY-Bastler, 10.04.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Nein, ich meine die Benzineinspritzdüsen!

    Der Emulator ist, grob erklärt, das Element der Gasanlage welches im Gasbetrieb den Benzinfluss unterbricht und dabei dem Motorsteuergerät vorgaukelt, es würde weiterhin Benzin verbrannt.

    Beim Anschluss des Emulators muss die Verbindung zwischen Motorsteuergerät und Benzineinspritzdüse aufgetrennt werden.

    Kommt es nun zu einem Ausfall des Emulators (was bei Prins eher die Regel denn die Ausnahme ist), kann das Motorsteuergerät nicht mehr auf die Benzineinspritzdüsen zugreifen. Konsequenz: der Wagen fährt keinen Meter mehr, weder auf Gas noch auf Benzin.

    Beim V50 ist zusätzlich ein Emulator für die Benzindruckmessung erforderlich, sonst geht die Motorwarnlampe an.
     
  6. #5 Papst78, 10.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hallo DIY,

    zunächst mal vielen Dank für deine Hilfe hier im Forum. Finde ich super !!

    Da ich jetzt nicht der super Technik-Freak bin, mir aber trotzdem ein wenig selber helfen kann, hab ich einfach mal ein paar Fotos vom Motorraum geschossen und hoffe, dass du mir dann noch was erklären kannst.

    Also das hier ist der Motorraum insgesamt:
    BMW-Treff Bilderserver

    Das ist dann der beschriebene Emulator, oder?
    BMW-Treff Bilderserver

    Und hier noch zwei Aufnahmen der Einspritzdüsen:
    BMW-Treff Bilderserver
    BMW-Treff Bilderserver

    Den von dir besch. Emulator zur Benzindruckmessung hatte ich drin, brachte aber kein gutes Ergebnis, da die Kontrolllampe trotzdem anging. Lt. IMporteuer soll ein original Volvo Benzindruckrelais (oder so ähnlich) Abhilfe schaffen - das macht mein Umrüster aber erst noch.

    Also: Was muss ich jetzt genau machen, damit er wenigstens wieder auf Benzin läuft. Würde mir einiges erleichtern, wenn ich ohne fremde Hilfe zum Umrüster kommen würde...

    Papst
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    57
    Hallo...
    3 Sec Benzinlauf klingt evtl nach Wegfahrsperre. mfG Rohwi
     
  8. #7 Papst78, 10.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    3 sec war nur so als Richtschnur gedacht. Der Typ vom ADAC der heute da war und sich das mal angeschaut hat (morgen schleppt er mich zuerst zum Dealer, dann vermutlich zum Umrüster) hatte auch zuerst die Idee der Wegfahrsperre, aber so wie die Karre abstirbt hat er die Wegfahrsperre schnell sein lassen.... Ich tippe inzwischen (wäre die einfachere Möglichkeit) auch auf den Emulator.. Da wär ich noch auf Hilfe angewiesen, falls möglich..

    Papst
     
  9. #8 DIY-Bastler, 10.04.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Wegfahrsperre würde im FIS angezeigt werden.

    Den Emulator hast Du gefunden, nun suchen wir die Benzineinspritzdüsen. Die sitzen unterhalb des Ansaugrohres, hier habe ich eine Anleitung aus dem Volvo-System:

    [​IMG]

    Um da ranzukommen, muss das Ansaugrohr runter :mad:

    Versuch mal, ob Du von "oben" da reinschauen kannst...quasi zwischen Motorblock und Ansaugrohr.
     
  10. #9 Papst78, 10.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Okay - das lassen wir mal lieber. Das Ansaugrohr demontiere ich lieber ned.
    hb vorher mit meinem Umrüster telefoniert, der schliesst morgen einen neuen Emulator dran, und dann sehen wir es schon. Also zunächst mit ADAC zum Volvo Händler, Fehlerspeicher ausresen, damit auch ja nix vergessen wird, dann mit München telefonieren und denen mitteilen, dass Volvo nix machen kann, sondern nur der Umrüster, dann zum Umrüster fahren....
    Kann man den Stecker, der an dem Emulator dranhängt nicht irgendwie überbrücken? Für die Fälle, dass der Emulator wieder mal streikt. Sowas kann ich mir ja wohl kaum einfach mal so in den Kofferraum legen, nur damit ich im Fall des Falles Ersatz habe...
    Was kostet das Teil eigentlich (geht zwar jetzt auf Garantie, aber interessieren würds mich trotzdem)

    Papst
     
  11. #10 DIY-Bastler, 11.04.2009
    DIY-Bastler

    DIY-Bastler AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Und, gibts was neues? :)
     
  12. #11 Papst78, 11.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hi,

    komm grad eben vom Umrüster zurück. Er hat es zumindest geschafft, dass das Auto auf Gas gefahren ist - da überhaupt kein Problem. Man konnte dann auch direkt auf Gas starten, Motor lief wie ein "Glöckchen". Jedoch sobald man auf Benzin umgeschaltet hat, lief der Motor noch ein paar Sek, und dann viel die Drehzahl ab und MOtor ist abgestorben.
    Umrüster tippt darauf, dass Benzinpumpe zu wenig Druck bringt - warum die gerade mal nach 3000 km den Geist aufgibt keine Ahnung.
    Wird sich nächste Woche drum kümmern - wie gesagt, seine Fehlermeinung ist der zu geringe Benzindruck, der angeblich bei 3 bar sein soll und jetzt irgendwo um die 2 liegt.....

    Mal schaun.

    Papst
     
  13. #12 Papst78, 12.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    @ DIY: Und was denkst du?

    Papst
     
  14. Anzeige

  15. #13 Papst78, 13.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    ich hab noch einen Vorschlag bekommen:

    Batterie für mindestens 10 Minuten abklemmen und dann wieder dran. Damit soll man die Trimmwerte des Motorsteuergerätes wieder auf Default zurücksetzen können. Hintergrund: Vielleicht hat das Motorsteuergerät während des Gasbetriebs einen leichten Unterschied erkannt, (z.b. weil die Anlage einen hauch fetter oder magerer läuft) dann korrigiert das Motorsteuergerät diesen Unterschied und speichert die neuen Werte ab. Im reinen Benzinbetrieb sollen dadurch leichte Funktionsänderungen kompensiert werden. Im Mischbetrieb kann es dann zu solchen Fehlern kommen. Der Motor kommt mit den neuen Trimmwerten des Gasbetriebs im Benzinbetrieb nicht mehr klar. Da die Änderung der Trimmwerte in gewissen Grenzen keinen Fehler darstellen, wird auch im Fehlerspeicher nichts abgelegt. Daher hat das auslesen des Fehlerspeichers (ausser den beiden bekannten Fehlern) auch keine besonderen Fehlerwerte gefunden. Wenn das abklemmen geholfen hat, sollte die Gasanlage nochmal eingestellt werden.

    Bitte um Meinungen,

    Papst
     
  16. #14 Papst78, 16.04.2009
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    Auto steht jetzt seid Montag beim Umrüster. Es wurde offensichtlich einiges rumgebastelt - er läuft auf alle Fälle wieder auf Benzin, jedoch die gelbe Motorkontrolleuchte kommt immer noch. Es wurde auch schon der Rücklauf (der auf Anraten der Prins Hotline eingebaut wurde - eingebaut wurde auch ein zusätzlicher man. Benzindruckregler) anders verlegt - brachte aber keine Lösung. Heute wurde offensichtlich nochmal mehrmals mit der Hotline telefoniert. Kein Ende der MKL. Der Benzindruck ist offensichtlich in den verschiedenen Fahrzuständen so unterschiedlich, dass er im Gasbetrieb (wo der Gasdruck offensichtlich konstant ist und nur auf die Gaspedalbewegung reaagiert - so zumindest der Umrüster) immer einen Fehler bzgl. Benzindruck findet. Die Prinshotline hat im nun empfohlen, einen öfters eingesetzten Regler zu installieren, der den Fehlerspeicher konstant löscht - andere Lösung bleibt offensichtlich nicht übrig bei meinem V50 MJ 09

    Papst
     
Thema: V50 T5 geht nach "Start" wieder aus.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volvo v50 wegfahrsperre siehe handbuch

    ,
  2. volvo v50 geht aus

    ,
  3. volvo wegfahrsperre erneut starten

    ,
  4. volvo v50 wegfahrsperre,
  5. t5 geht aus,
  6. wegfahrsperre siehe handbuch volvo v50,
  7. volvo t5 motor handbuch,
  8. volvo v50 startet warm nicht,
  9. Volvo v50 T5 Motor läuft nicht,
  10. wegfahrsperre erneut starten,
  11. volvo v50 fehlerspeicher durch batterieabklemmen löschen,
  12. t5 startet und geht aus,
  13. volvo v50 geht kurz nach start aus,
  14. volvo v50 gasanlage an motor stirbt ab,
  15. volvo v50 t5 startet schlecht ,
  16. volvo v50 wegfahrsperre handbuch,
  17. volvo wegfahrsperre lpg,
  18. v50 t5 warm fahren,
  19. wegfahrsperre erneut starten volvo,
  20. t5 geht an und gleich wieder aus,
  21. t5 diesel geht nach dem starten sofort wieder aus,
  22. volvo s50 diesel geht aus,
  23. volvo v50 geht an und nach 5 sekunden wieder aus,
  24. v50 motorkontrollleuchte batterie abklemmen,
  25. mkl benzindruck volvo t5
Die Seite wird geladen...

V50 T5 geht nach "Start" wieder aus..... - Ähnliche Themen

  1. Weiß jemand wie es mit den Preisen nach 2022 weiter geht.

    Weiß jemand wie es mit den Preisen nach 2022 weiter geht.: hallo ich suche überall ,wie es nach 2020 mit den Preisen weiter geht, kann da wer helfen
  2. Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet

    Motor geht nach dem Starten wieder aus, noch ehe Icom startet: Hallo Gemeinde, mein Volvo V70 (Bj 1999) startet ganz normal, ich höre die Gaspumpe und alles scheint normal, aber nach ca. 10 sec. geht der Motor...
  3. Nach umschalten auf lpg Auto geht aus.

    Nach umschalten auf lpg Auto geht aus.: Hallo Habe einen Renault espace 4 mit 2.0t Motor, verbaut ist eine Vialle LPI anlage.Nun zum Problem lt Vorbesitzer hat die Anlage bis zuletzt...
  4. Zavoli Bora LPG geht nicht mehr nach Anschliessen eines Diagnosegeräts

    Zavoli Bora LPG geht nicht mehr nach Anschliessen eines Diagnosegeräts: Hallo, bin etwas verzweifelt. Habe im Internet ein Diagnosegerät gekauft (so ein etwa 3m Kabel mit einem Interface), Software für Zavoli Bora...
  5. Volvo 940 mit Prins V1 geht im Leerlauf aus nach....

    Volvo 940 mit Prins V1 geht im Leerlauf aus nach....: Tag zusammen, ein merkwürdiges Phänomen ist aufgetreten. Ich war in der NichtLPG - Werkstatt und wollte beheben lassen, daß mein Volvo auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden