Umschalten auf Gas (Prins VSI 1) nicht möglich

Diskutiere Umschalten auf Gas (Prins VSI 1) nicht möglich im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Abend, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich fahre einen Dodge Ram mit einer Prins VSI 1. Seit ein paar Wochen habe ich leider das...

  1. #1 cabbi911, 24.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich fahre einen Dodge Ram mit einer Prins VSI 1. Seit ein paar Wochen habe ich leider das Problem, dass die Anlage nicht mehr auf Gas umschalten möchte. Das Thema wurde bestimmt schon das ein oder andere Mal diskutiert, jedoch ist es bei mir vielleicht doch ein wenig anders. Habe nun endlich mal die Zeit gehabt zu prüfen...und zwar war die Magnetspule vom Verdampfer defekt. Eine neue bestellt (Prins bestellt, jedoch Valtek bekommen) und eingebaut. Nach Erreichen der Umschalttemperatur sprang die Anlage das erste Mal nach Wochen wieder um und lief einige Sekunden auf Gas. Dann wollte ich ein wenig die Drehzahl erhöhen, doch dann sprang sie wieder um auf Benzinbetrieb. Seitdem wieder kein Umschalten auf Gas möglich...
    Diagnosegerät angeschlossen, aber keine Fehler gespeichert. Was mich aber stutzig macht, ist die Anzeige vom Leitungsdruck der bei 0,45bar steht und sich nicht verändert. Aber warum lief die Anlage nach Ersetzen der Spule und jetzt nicht mehr?? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
    Danke im Voraus!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 cabbi911, 25.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal,
    leider habe ich bisher noch keine neuen Lösungsvorschläge bekommen, daher eben kurz einen neuen Zwischenstand zu meiner Gasanlage. Heute nochmal die Spule am Tank ausgebaut und nachgemessen, liegt bei 12-13 Ohm, also okay. Wieder eingebaut, Tester angeschlossen und wieder nur einen Druck von 0,62 bar angezeigt bekommen. Dann habe ich die Anlage per Tester auf Gas umschalten lassen und siehe da, die Anlage läuft und hat einen Druck von ca. 2,45 bar. Seitdem läuft sie wieder, hat aber zwischenzeitlich den Fehlercode 310 ausgespuckt, den ich wieder gelöscht habe. Seitdem alles gut...
    Trotzdem muss ja irgendwo noch eine Fehlerquelle vorhanden sein. Eventuell hat ja doch jemand von den erfahrenen Gasspezialisten eine Antwort für mich. Würde mich freuen...!!
     
  4. #3 thaistatos, 25.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Jetzt gibt es doch keinen Fehler mehr, oder was funktioniert nicht?
     
  5. #4 cabbi911, 25.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal kein Fehler mehr, aber ist schon komisch warum jetzt alles wieder funktioniert, ohne dass ich irgendwas anderes getauscht habe...! Das mit dem sporadischen Druckproblem muss doch ne Ursache haben?!
     
  6. #5 V8gaser, 25.01.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    729
    Wenn man wüsst was der Fehler 310 heißt....alle asuwendig kann man auch nicht kennen....
    Sporadische Druckprobleme verusachen bestimmte Verdampfer.
     
  7. #6 cabbi911, 25.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Fehler Code 310 = idle pressure outside range
    Könnte es auch ein Problem mit dem Drucksensor am Filter geben??
    Ich habe auch zwischendurch das Problem gehabt, dass unter Vollast die Anlage sich abschaltet. Der Verdampfer ist aus dem Jahre 2010.
     
  8. #7 V8gaser, 25.01.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.337
    Zustimmungen:
    729
    Och, Leerlaufdruck passt nicht- also Verdampfer etwas nachdrehen- kein Drama.
    Das der bei Kickdown zurückschaltet....da ist die Geschichte hart an der Grenze. Optimal gemacht, geht das so gerade eben- aber auch nur im Sommer :-)
     
  9. #8 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Soo, nochmal von vorne...
    Kurz funktioniert, jetzt ist der ausgelesen Druck laut Software wieder bei 0,54bar. Höher stellen, macht ja in dem Fall keinen Sinn, da es sich hier um einen sporadischen Fehler handelt. Aber wodurch wird das Problem ausgelöst und wie kann ich es beheben. Ich wüsste im Moment nicht, wie ich weiter vorgehen soll. Zudem ist es finde ich sehr merkwürdig, dass die Anlage für kurze Zeit wieder funktioniert hat. Wie gesagt, im Auge habe ich den Verdampferdruck..., aber was könnte ich noch dagegen machen?? Und warum hat die Anlage für kurze Zeit wieder funktioniert? Vielleicht hat ja nochmal jemand ne Idee?! Beim Auslesen wird auch wieder kein Fehler angezeigt...
    Danke!
     
  10. #9 thaistatos, 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Wann wird der druck ausgelesen? Bei laufendem Motor auf Gas?
    Mach doch mal nen screenshot/video vom Diagnose tool wo man den Einschaltvorgang sieht.
    Rpm, psys, inj 1 in, inj1 out.
     
  11. #10 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Der Druck wird bei laufendem Motor auf Benzin ausgelesen, auf Gas geht ja leider nicht, da der Motor ausgeht...
    Hier kurz ein Screenshot...
     

    Anhänge:

  12. #11 thaistatos, 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    und wie sieht die Linie für Druck aus, wenn man ihn trotzdem umschaltet?
    Dazu psys statt Lambda im dritten Diagramm auswählen.
    Klacken beide Abschaltventile: am Tank und am Verdampfer?
     
  13. #12 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Dann lese ich das später nochmal aus und sage Bescheid. Die Magnetventile sind schwierig zu hören bei dem Auto. Kann man die anders testen, ohne bei laufendem Motor zu prüfen? Zudem schalten die doch nur um in der Umschaltphase Benzin auf Gas und diese Phase ist ja leider sehr kurz im Moment...:sad:
     
  14. #13 thaistatos, 27.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    zu zweit machen oder Laptop nach vorne bzw. hinten schleppen und dann umschalten.
    Weiterer Test für Drucksensor: einen Schlauch abmachen und mit dem Mund dran saugen/pusten. Müsste dann von 300-1200 mbar anzeigen. Dann wüsste man schonmal, dass der Drucksensor noch ok ist.
    0,54 bar könnten der Saugrohrdruck sein, weil kein Gas nachkommt, weil eines der Ventile nicht öffnet oder eben defekter Sensor.
    Magnetventile kann man auch direkt an 12V anschließen, dann muss man aber dem Kabel hinterherlaufen, wo man gut dran kommt. Wenn man sie schon schlecht hören kann, wird man vermutlich noch schlechter ein Kabel dran bekommen.

    Nur damit es keine Missverständnisse gibt: der Gasdruck ist nur gültig, wenn die Anlage auf Gas läuft, sonst steht da irgendwas drin. Der hindert die Anlage auch nicht am Einschalten, der führt nur zum Abschalten.
     
  15. #14 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    So, nochmal nen Update.
    Kurz den Tester wieder angeschlossen und beide Magnetventile geprüft. Das am Verdampfer mit neuer Spule schaltet, aber das am Tank leider nicht. Dann kurz die Spule hinten ausgebaut und wieder gemessen (knapp unter 12 Ohm). Wieder eingebaut, Gasanlage gestartet, Auto läuft auf Gas und es wird ein Druck von 2,45 Bar angezeigt. Ne Runde gefahren, kurz ohne Probleme, doch nach ca. 10km ging sie einfach wieder aus. Seitdem wieder keine Chance zu starten. Ich würde jetzt behaupten, dass die Spule am Tank defekt ist und das Magnetfeld irgendwann abfällt...?!

    Jetzt noch ne andere Frage...., wie stelle ich den Umschaltdruck der Anlage höher, da mir zeitweise immer noch der Fehler angezeigt wird (Fehler Code 310 = idle pressure outside range).

    Hier noch kurz ein Screenshot bei laufender Gasanlage...
     

    Anhänge:

  16. #15 thaistatos, 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    es gibt keinen Umschaltdruck, nur einen Abschaltdruck, müsste Parameter #6 low psys sein.
    Eingeschaltet wird über Temperatur #17.
    Idle pressure kann unter #21 eingestellt werden. Der Wert wird mit dem Gasdruck im Leerlauf verglichen, um zu prüfen, ob ein falscher Druck eingestellt wurde (oder ob der Druck sich verstellt hat).
    Der Fehler löst aber keine Abschaltung aus, ist nur ein stiller Alarm zur Information.

    Tankventil: kann auch ein Fehler in der Masseverbindung oder im Kabelbaum sein, muss man leider mal den ganzen Weg verfolgen. Vielleicht hilft es auch erstmal, eine separate Masseleitung hinten irgendwo im Kofferraum zu verwenden und an das schwarze Kabel zu tüdeln.
    Spule kann natürlich auch nen Wackelkontakt haben, man könnte sie mal ins Eisfach legen oder mit dem Fön bearbeiten, ob sich was ändert. Manchmal-häufig reagieren Spulen auf Änderungen der Temperatur.
    Oder einfach ne neue bestellen.
     
  17. #16 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, super..., danke schon mal für deine Hilfe. Bestelle mir mal ne neue Spule. Am Multiventil ist eine OMB Spule verbaut. Kann ich da auch die Valtek oder Prins Spule nehmen, die am Verdampfer verbaut ist, oder muss es die OMB sein. Sind ja alle 12V 11W Spulen...

    Kurz noch zur Einstellsache..., gibt es eventuell jemanden in der Nähe, der das mit mir machen kann?? Meine Software kann leider nur auslesen...
     
  18. #17 thaistatos, 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Bei der Spule würde ich nach den Anschlüssen schauen, die meisten haben Flachstecker. Ich meine die Prins hat vorne nen anderen Stecker, Superseal.
    Wenn der Druck nen paar Milibar daneben hängt, könnte man auch am Verdampfer minimal korrigieren.
    Wie gross ist denn der Unterschied?
    Vielleicht auch erstmal abwarten bis die Anlage überhaupt läuft.
     
  19. #18 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Verdampfer sowie am Tank sind Superseal Stecker verbaut. Heißt doch also, dass ich alle 12V 11W nehmen kann, oder??

    Welchen Unterschied bezüglich des Drucks meinst du?
     
  20. Anzeige

  21. #19 thaistatos, 27.01.2021
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    30
    Druck abgelesenen bei laufendem warmen Motor auf Gas im Leerlauf vs. Eingetragenem Druck unter parameter 21.
     
  22. #20 cabbi911, 27.01.2021
    cabbi911

    cabbi911 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Das gucke ich mir nochmal an, wenn die Anlage läuft...
     
Thema:

Umschalten auf Gas (Prins VSI 1) nicht möglich

Die Seite wird geladen...

Umschalten auf Gas (Prins VSI 1) nicht möglich - Ähnliche Themen

  1. BRC-Anlage, Auto geht nach Umschalten auf Gas sofort aus

    BRC-Anlage, Auto geht nach Umschalten auf Gas sofort aus: Hallo Forengemeinde, meinen kleinen Honda mit der Prins-Anlage habe ich leider nicht mehr. Aber ich bin dem Fahren mit Gas treu geblieben und...
  2. Umschalten auf Gas nicht möglich

    Umschalten auf Gas nicht möglich: Hallo ich habe einen Vw Polo 1,2 TSI mit einer Prins VSI Gasanlage. Seit einigen Tagen bei dieser Kälte ist es nicht möglich mit Gas zu fahren....
  3. Prins VSI 2 DI Umschalten auf Gas nicht möglich

    Prins VSI 2 DI Umschalten auf Gas nicht möglich: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Superb Combi 2017. Dieser wurde letzte Woche auf Gas umgerüstet. Nach einer Fahrt über die Autobahn (ca....
  4. Umschalten auf Autogas funktioniert nicht mehr

    Umschalten auf Autogas funktioniert nicht mehr: Hi unzwar habe ich eine Prins VSI 1 und die Gasanlage schaltet nicht mehr um. Habe mir das ganze Mal ausgelesen und der Systemdruck hat nur 0,5...
  5. KME Nevo Probleme bei erstem Umschalten

    KME Nevo Probleme bei erstem Umschalten: Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit Probleme nach dem "ersten Umschalten", also wenn der Motor noch kalt ist. Der Motor läuft ca 1 Minute...