Umrüstung? Neuling und keine Ahnung

Diskutiere Umrüstung? Neuling und keine Ahnung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hey Leute, ich bin relativ neu in Sachen LPG Umrüstung. Ich habe auch schon mal das Forum etwas durchstöbert, jedoch noch nicht genau dass...

  1. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich bin relativ neu in Sachen LPG Umrüstung. Ich habe auch schon mal das Forum etwas durchstöbert, jedoch noch nicht genau dass gefunden was ich suche. Hoffe ihr könnt mir helfen:

    Ich bin am überlegen ob ich mir einen "2015er Facelift Dodge Challenger R/T 5.7 HEMI" oder einen "2015er Ford Mustang GT 5.0" kaufe und das jeweilige Fahrzeug auf LPG umrüsten zu lassen.

    Gedacht wäre die LPG Anlage für die tägliche Pendelei auf der Bundesstraße zur Arbeit. Und wenn man mal auf den Pin treten will, halt auf Benzin.

    Jetzt habe ich gelesen, dass man seit 2017 kein Abgasgutachten, sondern dieses neue R115 ECE Gutachten benötigt. Jedoch sollen diese neuen Gutachten rar sein.

    Könnt ihr mir sagen, ob es für diese beiden Fahrzeuge ein solches Gutachten gibt, sprich ob ich diese auf LPG umrüsten kann?


    Danke für die Infos!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    242
    Hallo und willkommen. Zur ECE R115 steht hier im Forum schon so viel. Bitte Suchen Funktion. Es ist zu mühsam jetzt jeden Krümel nochmal niederzuschreiben. Zu den Ami-Autos kann ich nur schreiben. Wenn die ausgenullt sind , was oft der Fall ist, gehts wie früher mit Abgasgutachten und TÜV.
    Kauf dir lieber nen Dodge. Die Hemis find ich besser. Warum auf Benzin, wenn man mal drauftreten will?
     
  4. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte zu konkret diesen beiden Fahrzeugen nichts gefunden. Also geht's nur bei Importfahrzeugen Bei den beiden Fahrzeugen?

    Vollgas auf Benzin, weil ich gelesen habe das man auf LPG nie Vollgas fahren sollte. Aus irgendwelchen termischen Gründen. Weil LPG ja heisser verbrennt und das bei hohen Drehzahlen nicht gut für den Motor sei. Oder bin ich da falsch informiert?
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    242
    Sieht man erst wenn man den Fahrzeugschein in der Hand hat. Dodge geht auch mit R115. Beim Ford muss man genauer nachsehen.
    Wo liest man immer wieder den Mist mit Vollgas, gewissen Drehzahlen, Gas verbrennt heißer? Kaum hat man einen aufgeklärt, ist der nächste hier. Bitte im Forum einlesen, mal paar Stunden Zeit nehmen, Suchen Funktion, dann sollte man informiert sein.
    Wenn ich nicht mehr Vollgas fahren soll, brauch ich auch keinen Challenger oder Mustang. Dann reichen 100PS.
    Wenn Gas heißer verbrennen würde und nicht gut für den Motor sein soll, gäbe es sicher keine Umrüstungen mehr.
     
  6. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss gar nicht was du sich so angegriffen fühlst? Wie der Topic ja bereits erkennen lässt, bin ich ein LPG Neuling und grade erst dabei mich mit dem Thema auseinander zu setzen.

    Und für mich kommt eine Umrüstung nur für die beiden o.g. Fahrzeuge in Frage. Von daher wollte ich mich erst mal informieren ob eine Umrüstung dort überhaupt möglich ist, bevor ich mich in die Materie vertiefe. Also bitte mal einen Gang runter schalten, danke.


    Wie kann ich denn prüfen ob der zukünftige "umrüstfähig" ist? Nur anhand der Schlüsselnr.? Bei genullt gehts, wenn nicht dann wird's schwer?
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    242
    Sorry, hat Doch mit Dir nichts zu tun, sondern mit den ganzen Halbwahrheiten, die immer und immer wieder von irgendwelchen Laien, die wahrscheinlich von Autogas nichts halten, null Ahnung haben und diese Nonsens verbreiten.
    Also wichtig zur Feststellung ob umrüstbar oder nicht, ist einfach eine Kopie des Fahrzeugscheines, sonst kanns in die Hose gehen.
    Je nach Anlagenhersteller (gibt eh nicht mehr viele mit ECE R115, nach alter Sitte natürlich mehr) wird neben dem Schadstoffschlüssel, der genaue Hubraum, also nicht nur 5,0 liter, sondern z.b. 4963cm³, die genaue Leistung in kW, nicht PS und zusätzlich evtl. der Motorcode gebraucht. Erst dann kann man zu 100% sicher sein, obs geht oder nicht.
    Bei genullten reicht die Leistung in KW. Auch hier gibts Grenzen ob ein Abgasgutachten verfügbar ist oder nicht.
     
    riss-online gefällt das.
  8. S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Dein Problem wird eher sein, einen Unfallfreien und bezahlbaren Challenger zu finden. Dann musst noch eine Versicherung finden, die den auch zulässt. Und wenn du ihn dann hast, dann ist der auch ohne Probs umzurüsten. Der Baby Hemi ( 5.7 ) wurde schon in sehr vielen Fahrzeugen verbaut, und gilt als sehr Gasfreudig. Und Umschalten brauchst da nix.
     
    riss-online gefällt das.
  9. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit dem unfallfreien finden sehe ich auch als großes Problem. Grade bei den Facelift. Kaum welche mit Carfax :-/
     
  10. S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Carfax würde ich immer selbst machen. Kostet zwar etwas aber, es geht um nicht wenig Geld.
     
    riss-online gefällt das.
  11. maggo369

    maggo369 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Es ist definitiv so das es keinen Challenger in Europa gibt zu einem normalen preis der keinen Unfall hat.

    Der ganze Zoll kram und Verschiffung ist zu teuer für einen neuen guten - das ein Händler daran genug Geld verdient das es sich lohnt

    Die unfallfreien sind vom Geiger und Minimum 5 eher 10k € teurer wie der rest

    Ich habe mir selbst einen SRT aus Litauen gekauft bevor er repariert wurde. Und diesen auch selbst gerichtet. Hat sich wirtschaftlich gelohnt und ich weiß was gemacht wurde.

    Da kommt eine Prins VSI 2 rein in naher zukunft
     
  12. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Welches BJ ist deiner? VFL oder FL?
     
  13. maggo369

    maggo369 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    2017 - SRT 6.4 Handschalter
     
  14. S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Steppe hatte letztens einige 2018 Scat Pack´s mit der ZF 8 Gang für 42 K im Angebot. Fand das Angebot recht interessant.
     
  15. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also die Facelift um zu rüsten ist kein Problem? Sind ja dann eh alle i portiert und mit Schlüsselnr 0 im Schein, oder?

    Wollte ein nicht mehr wie 35 bezahlen. Aber dafür werd ich dann wohl keinen unfallfreien und keinen SRT bekommen. Die VFL gefallen mir von innen halt 0.
     
  16. S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Facelift hin oder her. Die Autos waren/sind nicht für den Deutschen Markt gedacht. Und durch den Import hast du dann die 0. Ergo ohne Probs umrüstbar.
    Wolltest du nicht einen R/T haben ? jetzt auf einmal SRT ?
     
  17. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein Nein, ich wollte einen R/T weil der SRT mir zu teuer ist als Facelift
     
  18. Anzeige

  19. S2-Limo

    S2-Limo AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
  20. riss-online

    riss-online AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Und was kann man etwa für einen V8 umbau rechnen im Schnitt? Muss nicht die mega Premium Anlage sein, sollte aber auch kein Billigmist sein
     
Thema:

Umrüstung? Neuling und keine Ahnung

Die Seite wird geladen...

Umrüstung? Neuling und keine Ahnung - Ähnliche Themen

  1. Neuling sucht Hilfe bezüglich Umrüstung

    Neuling sucht Hilfe bezüglich Umrüstung: Guten Tag, Ich bin zum größten Teil neu was LPG Umrüstung betrifft. Ich möchte gerne meinen BMW E39 Touring 525i mit Automatik Getriebe mit...
  2. Neuling braucht Hilfe: VW Golf 5 1.4l TSI 125 KW (170 PS) Umrüstung auf Autogas

    Neuling braucht Hilfe: VW Golf 5 1.4l TSI 125 KW (170 PS) Umrüstung auf Autogas: Hallo liebe LPG'ler, ich habe mich heute bei euch im Forum angemeldet weil ich im Internet einfach keine eindeutigen Aussagen finde ob mein...
  3. Neuling - Umrüstung Kennfeld nötig oder nicht BRC oder Prins

    Neuling - Umrüstung Kennfeld nötig oder nicht BRC oder Prins: Hallo zusammen, wir überlegen schon einige Zeit unseren VW Polo (6n BJ2006 4 Zylinder) auf LPG umzurüsten. Wir waren nun bei einigen umrüstern...
  4. Umrüstung Ford Explorer 3.5L

    Umrüstung Ford Explorer 3.5L: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen bzw. Empfehlungen für einen 2012er Ford Explorer mit 3.5L Motor. Es ist ein "normaler" Sauger ohne Turbo...
  5. Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3

    Bitte um Hilfe fragen zur Umrüstung Audi A3: Hallo zusammen, Ich bin vor kurzen umgezogen, Leider ist jetzt mein arbeitsweg viel länger. Jetzt bleibt nur diesel oder gas um an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden