Umrüstung Mercedes C230 - bis jetzt alles TOP!

Diskutiere Umrüstung Mercedes C230 - bis jetzt alles TOP! im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich habe mir meinen Mercedes C230 Bj. 1997 mit 180.000 Km auf Autogas umrüsten lassen. Ich habe jetzt eine Prins VSI 2.0 eingebaut...

  1. DENERL

    DENERL AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe mir meinen Mercedes C230 Bj. 1997 mit 180.000 Km auf Autogas umrüsten lassen. Ich habe jetzt eine Prins VSI 2.0 eingebaut und bis jetzt kann ich nichte negatives sagen. Man merkt beim fahren überhaupt keinen unterschied, nur an der Tankstelle bekomme ich das Grinsen noch nicht aus meinem Gesicht.

    Ich hab aber mal eine Frage an euch. Ich habe überall gelesen der Motor würde wärmer werden, aber bei mir ist eher das Gegenteil der Fall. In der Stadt bin ich bei genau 80 °C wie im Benzinbetrieb und auf der Autobahn schön locker mit 150 Km/h komme ich an die 80 °C nicht mehr ran, da sind das so ca. 76-77°C.

    Ist das jetzt gut oder schlecht?!?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 05.10.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    176
    Das ist wurscht :-)
    Jetzt weißt, warum Daimler zB keine Öldruckanzeigen mehr verbaut- die hats genervt das dauernd besorgte Leut ankamen wenn die Nadel mal ´n Ticken woanders war als sonst :-) Fakt!

    Außerdem - das der Motor wärmer würde hast du hier sicher noch nirgens gelesen. Stimmt nämlich nicht.
     
  4. DENERL

    DENERL AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Danke :)
    Nein habe ich hier nicht gelesen, war nur immer ein Argument dagegen und der alter Motor, dass würde eh nicht gut gehen und so weiter. Ich glaube 90% wollten mich davon abbringen, weil das mein Auto nicht verkraften würde und ich soll mir doch besser ein neues Auto kaufen...
    Nur einer hat gesagt, dass alte Mercedesmotoren damit überhaupt keine Probleme haben.
     
  5. #4 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor 2 Monaten meinen 180 Kompressor umrüsten lassen mit einer Prins VSI 2. Das Auto läuft gut, wen man ganz normal fährt. Muss ich aber vor der Ampel anhalten, vor allem im normalen Stadtverkehr, Geht die Motordrehzahl runter, es fühlt sich an als ob der Motor abgewürgt wird. Es handelt sich dabei um Automatikgetriebe. Das alles kam nach der Umrüstung. Der Umrüster kann kein Fehler finden, ein auf MB spezialisierter Mechaniker auch nicht. Beim auslesen OBD sagt er immer Gemisch zu fett zu mager. Jetzt bin ich langsam am verzweifeln, ob ich den richtigen Schritt gemacht habe mit umrüsten. Habe jetzt fast 4000 km mit Gas gefahren, und bin immer noch nicht überzeugt, gerade wegen diesem Fehler.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    120
    Es fahren x andere 180 Kompressor rum , die laufen top auf Gas.
    Entweder hat Dein Umrüster keine Ahnung von ner richtigen Einstellung der Gasanlage (bei der VSI2 muss man an ein paar Punkten gut aufpassen) oder hat einen Einbaufehler gemacht. Mach doch mal Bilder von der Umrüstung.
     
  7. #6 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, aber eine Frage , was soll ich für ein Bild machen? Einfach Motorraum oder auch die Platzierung der Ventile? Eigentlich ist der Umrüster Prins Premiumpartner, ist auch seit über 10 Jahre am werken. Aus diesem Grund habe ich den auch gewählt.
     
  8. #7 V8gaser, 24.02.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    176
    Jupp, der sollte ohne wenn und aber genau wie auf Benzin laufen. Prins Premium Partner und bekommt den nicht hin..... :-( Für das Ding gibt´s sogar ne Einbauanleitung.....
    Irgendwie hat er wohl nen Wurm in die MAP Geschichte gebracht.
     
  9. #8 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    20170224_184034(1).jpg Das ist das Bild von den Motorraum in meinem 180K mit abgenommener Schutzhaube über die Zündkerzen.
     
  10. #9 V8gaser, 24.02.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    176
    Sieht so jetzt relativ ordentlich aus, nur alle Schläuche sind ellenlang...vom Verdampfer vor zum Gasfilter, dann wieder zurück um den Motor zu den Düsen. Von denen lang runter zum Ansaug...
    Und die Dünne MAP Leitung vom Verdampfer geht hinten an der Spritzwand um den Motor rum Richtung Luftfilterkasten.....da sollte irgendwo ein T Stück drin sein und ein MAP Sensor dran hängen, die andere Seite zum Saugrohr NACH dem Lader gehen -aber auch wieder alles ellenlang.... Selbst wenn alles richtig gemacht wurde, verzögert das halt die Reaktion bei Druckänderungen
     
  11. #10 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, wie gesagt, so läuft das Auto ok, verbrauch liegt bei viel Stadtfahrten auch knapp unter10 L, aber was mich gewaltig stört, dieses dumme Gefül, das der Motor fast ausgeht, und dann sofort sich wieder aufrafft. Das wäre wie wenn beim Schaltgetriebe die Kupplung zu spät getreten wird beim anhalten.Ist aber auch nicht immer, sondern kommt auf die Bremsgeschwindigket drauf an. Wenn ich abrupter bremse, ist alles ok, beim langsameren anrollen spinnt der ab und an. Gestern fuhr ich ca 60 km Strecke auf Benzin, war überhaupt nichts von zu merken, heute wieder mit Gas, schon wieder die alte Geschichte.
     
  12. #11 V8gaser, 24.02.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    176
    Vermute der hat irgendwie nen Bock mit dem MAP Sensor gebaut. Entweder gar keinen oder nicht aktiviert. Verfolge mal den dünnen Schlauch der vom Verdampfer weg geht - was kommt da am anderen Ende?
     
  13. #12 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mache gleich ein Bild davon, 20170224_214140.jpg hätte etwas großräumiger machen sollen, schicke gleich nach.
     
  14. #13 Gasbenz Andy, 24.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    20170224_215419.jpg Jetzt sieht man es besser.
     
  15. Anzeige

  16. #14 V8gaser, 24.02.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    176
    Also MAP Sensor ist drin. Jetzt wär es noch interessant wo der Schlauch Richtung Luftfilerkasten hingeht.
    Böses Foul wär, wenn der VOR dem Lader angeschlossen ist, dann misst der natürlich keinen Ladedruck....und meterlange Schläuche, weiter weg wärs bald nicht gegangen....
    Das sieht alles soweit recht ordentlich aus
     
  17. #15 Gasbenz Andy, 25.02.2017
    Gasbenz Andy

    Gasbenz Andy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Vielen Dank für euer Interesse und Mühe! Stelle noch ein paar Bilder rein wo der Schlauch angeschlossen ist. Das ist direkt hinter der Drosselklappe. 20170225_102709.jpg 20170225_102933.jpg
     
Thema: Umrüstung Mercedes C230 - bis jetzt alles TOP!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c230 auf lpg umrüsten

    ,
  2. lpg umbau c230

    ,
  3. Gas umbau mercedes c230

Die Seite wird geladen...

Umrüstung Mercedes C230 - bis jetzt alles TOP! - Ähnliche Themen

  1. BRC Sequent: LPG-Umrüstung Mercedes W203 selber durchführen

    BRC Sequent: LPG-Umrüstung Mercedes W203 selber durchführen: Hallo Community, ich musste mir nach einem Unfall ein anderes Fahrzeug zulegen, das nun wieder eine LPG-Anlage bekommen soll. Im Forum konnte...
  2. Mercedes W123, W124, W201 --> LPG-Umrüstung mit H-Kennzeichen

    Mercedes W123, W124, W201 --> LPG-Umrüstung mit H-Kennzeichen: Guten Abend Forengemeinde, da dies mein erster Beitrag ist, stelle ich mich kurz vor. Bin der Sebastian, 24 Jahre alt, Kfz-Meister (aktuell...
  3. Umrüstung Gasanlage Mercedes W124 Coupe 220CE

    Umrüstung Gasanlage Mercedes W124 Coupe 220CE: Guten Abend allerseits, habe jetzt alles Mögliche gelesen über Einbau Gasanlage in o.g. Fahrzeug, aber so richtig weiß ich noch nicht. Also: Ist...
  4. Umrüstung Mercedes GL X164

    Umrüstung Mercedes GL X164: Hallo Forum, schon lange MItglied, aber erste Frage, da mit meiner 2008 durchgeführten Umrüstung eines Audi TT mit KME alles reibungslos verlief....
  5. Umrüstung Mercedes E500, W211 (388 PS)

    Umrüstung Mercedes E500, W211 (388 PS): Hallo, ich mache mir gerade Gedanken ob ich meine E-Klasse auf LPG umrüsten lassen soll. Habe mir hier schon einiges an gelesen, aber ein paar...