Umrüstung auf Injektoren Hanna von Giac !

Diskutiere Umrüstung auf Injektoren Hanna von Giac ! im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich fahre 2 Fahrzeuge die als nicht Gasfest gelten. Bei beiden Fahrzeugen ist eine Stag 300 verbaut und ein elektronisches Dosiersystem...

  1. #1 Sandokan, 24.08.2013
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich fahre 2 Fahrzeuge die als nicht Gasfest gelten. Bei beiden Fahrzeugen ist eine Stag 300 verbaut und ein elektronisches Dosiersystem welches das Flashlube einzeln einspritzt.
    Nun sind bei beiden Fahrzeugen Injektoren des Modells Giac verbaut, welche eigentlcih Problemlos funktionieren.
    Nun habe ich auf einer Internetseite einen Vergleich über die einzelnen Injektoenmodell gelesen. Dort wird geschrieben das die Giac und auch noch andere Modelle sehr unterschiedlich Gas einspritzen. Dort wird geschrieben das dadurch oft Motorschäden entstehen weil ein Zylinder zu mager läuft.
    Ferner ist man dort der Meinung das es wichtiger ist gute Injektoren zu verwenden und dies sinnvoller ist als ein Ventilschutzsystem einzubauen.
    Ist es generell möglich die Hana Injektoren mit einer Stag 300 zu verbinden und ist dies sinnvoll ? Eure Meinung würde mich Interessieren.
    Gruß
    Andy
     
  2. Anzeige

  3. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Eine Umrüstung auf andere Injektoren rechnet sich fast nicht.
    Bei der Umrüstung auf andere Injektoren erlischt die gesamte Betriebserlaubnis des Fahrzeuges.
    Um dies zu verhindern und Legal umzurüsten ist ein neues Abgasgutachten notwendig.
    Für Hana gibt es in Verbinsdung mit Stag, meines Wissens(bin mir aber nicht sicher), keine AGG.

    Es ist auch ein Unterschied, ob die STAG von Femitec geliefert wurde, oder einen anderen Verkaufsweg von polen gefunden hat.

    Wir haben nächste Woche einen 325i E90 und einen Phaeton V8 bei dem wir eine Upgrade von GIAC 01 auf unsere Replika Rails duchführen. Mit AGG natürlich. Diese sind ebenfalls ein Clon der Keihins, mit dem Unterschied, dass wir nicht verschiedene Injektorengrößen sondern Einschrauber verwenden.

    Rechnen tut sich das aber fast nicht, wenn man intakte Giac 01 tauscht...
    Neue Injektoren = komplett neue Einstellung
    Die Kunden haben nur die "Schnauze voll" vom regemäßigen reinigen, Kalibrieren etc.

    Link Replika Rail
     
  4. #3 Rabemitgas, 26.08.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Was soll das dem User jetzt nutzen, ausser dir, der jetzt wieder eine fragwürdige Werbung anbringt??

    1. Hana Gold haben auch nur noch Einschraubdüsen Da drüber hinaus bei leistungsstarken Fahrzeugen gibt es dann noch Blau.

    2. Wenn es für Hana und Stag keinerlei AGG gibt, gibt es doch für Stag und euren.... "Replika" auch keine oder?

    Gruß Armin
     
  5. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Zu Ihrer Information:
    In meinem Post steht doch klar "...Mit AGG natürlich..."

    Werbung ? Bitte nicht übertreiben....
    In meinem Post steht doch klar: "Rechnen tut sich das aber fast nicht, wenn man intakte Giac 01 tauscht..."(Das bedeutet Ich rate davon normal ab)

    Wenn es kein AGG für die Kombi Hana und STAG gibt, zumindest ist mir keine bekannt, dann sollte man den Kunden doch darauf hinweisen. Das habe ich hiermit getan.
    Wenn der Kunde trotzdem ein Upgrade wünscht und für ein Fahrzeug das keine Probleme bereitet unnötig Geld ausgeben will, dann eben nur Legal mit AGG !
     
  6. #5 Rabemitgas, 26.08.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Natürlich sollte man einen Kunden darauf hinweisen!!

    P.s. Gewöhn dir mal dieses "Sie" ab, so etwas macht man in Foren nicht nur nicht, sondern es ist in Foren sogar respektlos!

    Gruß Armin
     
  7. #6 Jve.dragon, 26.08.2013
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    29
    die Replika sind Barracuda Injectoren (E8)67R016407
     
  8. #7 Black_A4, 26.08.2013
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Das wollte ich auch schon geschrieben haben. Ich bin ja in vielen Foren unterwegs und nicht in einem wird sich gesiezt!
     
  9. #8 Schraubermeister.de, 26.08.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ist dieses "SIE" evtl. ein Zeichen von Distanz oder gar Abneigung?:confused:
    Dabei schwimmen wir doch alle im selben Teich (oder wars ein Haifischbecken?);)

    MFG Thomas
     
  10. #9 Rabemitgas, 26.08.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
  11. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Teich.. definitiv Teich.... zumindest sehe ich das So....
    Man sollte nur die klare Linie zu den richtigen Murksern wahren und nicht verschwimmen lassen....denn diese sind es die den LPG-Umrüstmarkt mit Ihrem Scheiß kaputt machen....
    Wir haben z.B., dank des Herren B. lange benötigt um wieder den Kunden die Angst vor einer Umrüstung zu nehmen...
    Es wird meist von den betroffenen nicht gesagt, der Umrüster B. war sch...., sondern: "Da Systewm X ist sch...." oder "Autogas ? Nie wieder...."

    Welche Anlagen werden denn von diese Pfuschern bevorzugt ? Z.B. Prins ? Nein, denn die ist diesen Pfuschern zu Teuer.... !
    Die Billigste im Einkauf muss es sein...., warum begibt man sich dann noch als seriöser Umrüster mit Absicht in dieses "Haifischbecken " ?
    Versteh ich nicht, sorry...
    Am Ende heist es vom Kunden wieder nicht, "der Umrüster XY ist sch..." sondern "die Anlage XY ist Dreck....nie mehr Autogas"

    @Jve.dragon, das hab ich hier im Forum schon mal geschrieben, das unsere Replikas Barracuda sind.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    443
    Wobei nicht nur der Billigumrüster allein schuldig ist, sondern auch der Geiz ist Geil Kunde, von denen diese Art der Umrüster sogar oftmals gut leben kann, leider.
     
  13. #12 Schraubermeister.de, 26.08.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ist wie überall eine Sache von Angebot und Nachfrage.
    Viel Nachfrage nach Billig zieht viel Angebot nach Billig mit sich.
    Und es gibt sehr viele Buden, die nur 1-2 Jahre bestehen und mit NIEDRIGSTEN Kosten unter Umgehung aller Vorschriften dieses Billigsegment bedienen. Und da eh schon alles mit betrügerischen Absichten angefangen wurde, machen die Buden über Nacht mal zu, bevor der Staatsanwalt da jemanden packen kann.

    MFG Thomas
     
  14. #13 Sandokan, 26.08.2013
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, Mensch schon 11 Nachrichten auf meine Anfrage-ich habe mich schon riesig gefreut das 11 User auf meine Anfrage nach dem Tausch von Giac gegen Hana Injektoren geantwortet haben.
    Aber Pustekuchen-bis auf die erste Antwort nur ein gegenseitiges Streiten.

    Sollte ich die Anfrage nochmals stellen ?
     
  15. #14 Rohwi, 27.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2013
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    An den TE: In der ersten Antwort steht alles drin , ich persönlich finde die Antwort korekt und hilfreich und eigendlich nicht als Werbung. mfG Rohwi
    P.S.: Mit nicht eingetragenen Injektoren , also ohne Abgasgutachten ist das Auto nur noch den Rohstoffpreis wert , sollte man also nicht machen.
    Ich hatte im letzten Winter gelegentlich Ärger mit meinen Valteks , was sonst nicht der Fall war. Meine Vermutung war da die Gasqualität ,weil sich binnen 100 km ein sichtbarer Paraffinfilm gebildet hat. Da hat aber ein schmieren der Injektoren mit WD40 Wunder gewirkt.
     
  16. #15 georg132, 27.08.2013
    georg132

    georg132 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Mal rein interessehalber, über welche Grössenordnung würde man reden, wenn das ordentlich gemacht wird? Also Injektoren, AGG, Einbau mit Einstellung, TÜV und Eintragung. Doch sicher deutlich >500, oder? Gruss georg132
     
  17. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Unterschiedlich, je nach Motor und Einbau.
    Nur Injektoren tauschen und einstellen, wenn die Bedüsung im Krümmer schlecht ist, machen wir dann z.B. gar nicht.
    Ich bin, ehrlich gesagt, auch gar nicht so scharf darauf, diese Upgrades durchzuführen. Die meisten Umbauten mit diesen Systemen sind in der Qualität des Herrn B. , also Katastrophal...
    Heute kommt z.B: ein fremd umgerüsteter E90 325i dran. Giac 01 raus, Replikas rein... Komplette Änderung des Einbaus Motor... neues AGG, neue Abnahme
    Die Anlage wurde vor 2 Monaten erst eingetragen/eingebaut !
     
  18. #17 rama0711, 28.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2013
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Da nun die KEIHIN's inzwischen durch HANA und Barracuda kopiert werden, scheinen die Patente von Keihin ausgelaufen zu sein.

    @CCI

    Auf eurer HP wird betont, dass die Barracuda's in der EU und nicht in Korea hergestellt werden. Glaube nicht, dass da zwischen den beiden Fabrikaten ein großer Quali Unterschied besteht. Die Koreaner können Qualität liefern !

    Wer stellt die Barracuda's eigentlich her ? Aus welchem EU Land kommen sie - oder ist das Betriebsgeheimnis ?
     
  19. #18 Jve.dragon, 29.08.2013
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    29
    die werden in Polen hergestellt, was nichts über die Qualität aussagt. Ich verwende nur noch Hana und seitdem ist Ruhe:cool:.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Sandokan, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Sandokan

    Sandokan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin mit den Giac Einspritzrails ja zufrieden und hatte bisher keinerlei Probleme. Alle 30.000 km erneuere ich die Stößel, da die Gummieteile dann schon sehr Platt sind. Dann werden die Giag lauter.
    Nun habe ich eine Seite gefunden wo die verschiedenen Rails getestet wurden. Dort steht das die Giag und auch andere Rails bis zu 70 Prozent unterschiedlich Gas einspritzen können. Die Firma hat um die 20 verschiedene Rails getestet. Die besten waren die Rails die Prins verwendet, die hießen glaub ich Keihin oder so. Die Hana seien baugleich kämen aus Korea. Die hier angesprochenen Baracuda sehen genauso aus, also auch ein Nachbau.
    Auf der Seite wo die Rails getestet wurden wurde behauptet das etliche Gasschäden die an den Ventilen/Ventilsitzringen durch das ungenaue Einspritzen des Gases entstehen. Einzelne Zylinder könnten so mager laufen und dann käme es zu den Problemen.
    Mich würde hier interresieren wie die Experten die Fahrzeuge umbauen dies sehen. Git es mit den Rails der Bauart die Valtek und Giac haben mehr Motorschäden als mit den besseren teueren Rails ?

    Mit dem Stag 300 Steuergerät bin ich sehr zufrieden. Es ist beim umschalten überhaupt nichts zu merken. Die Fahrzeuge laufen auf Gas sehr gut und der Mehrverbrauch liegt zwischen 15 und 20 Prozent.
    Die Stag Software ist sehr gut und es läßt sich die Anlage sehr gut Konfigurieren. Natürlich gibt es heute noch modernere Anlagen anderer Hersteller die sich noch besser auf das Fahrzeug einstellen können (OBD), aber die Stag ist bei einem Fahrzeug auch schon 7 Jahre und 160.000 km verbaut und macht was sie soll-laufen.
    Die Umbaukosten hielten sich damals im Rahmen.
    Die Fa. Bytomsky aus Heidenheim hat die Fahrzeuge damals umgerüstet (Die Firma ist nur ca. 10 km von mir entfernt). Die Umrüstung hat damals sehr gut geklappt und bei den TÜV Untersuchungen bescheinigt mir der Prüfer immer das die Leitungen sehr sauber und fachgerecht eingebaut wurden. Einzig die Rails wurden damals liegent verbaut. Der Prüfer meinte ich solle diese lieber noch auf senkrechten Betrieb umbauen. Die Kosten beliefen sich damals auf 1399 Euro und auf 1500 Euro.
     
  22. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich glaube den Blösinnstest habe ich auch mal irgendwo gelesen. Man kann aber Gasinjektoren nicht mit einer Testflüssigkeit messen , das muß wenn denn ein gasfärmiges Medium sein. Nochdazu wurden die Injektoren so verwendet wie sie aus der Verpackung kamen. Jeder Dussel weiß inzwischen daß z.B. Valtek 30 Injektoren im Hub kalibriert werden müssen bevor sie verbaut werden. Außerdem werden sie mit Düsen verbaut was mmn bei der Messung auch nicht der Fall war. Auf solche Tests gebe ich garnix. Außerdem gilt: Glaube keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast. mfG Rohwi
     
Thema: Umrüstung auf Injektoren Hanna von Giac !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giac 01

Die Seite wird geladen...

Umrüstung auf Injektoren Hanna von Giac ! - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung auf andere Injektoren möglich?

    Umrüstung auf andere Injektoren möglich?: Hallo, ich fahre derzeit mit BRC P&D und orangen BRC Injektoren. Ist es nach heutigen Regelungen erlaubt andere Injektoren einzubauen? Mit...
  2. Skoda Octavia Werksumrüstung, Welche Injektoren

    Skoda Octavia Werksumrüstung, Welche Injektoren: Skoda Octavia 1.6, 75 kW, Bj. 2010 Hallo zusammen, vlt. kann mir hier ja jemand helfen. Bei der Werksumrüstung wurden Med - Injektoren mit einer...
  3. Volvo 850 2.5 10V mit KME Diego G3 und Hana-Injektoren in Selbstumrüstung

    Volvo 850 2.5 10V mit KME Diego G3 und Hana-Injektoren in Selbstumrüstung: Hallo, bin seit dem Sommer dabei meinen Volvo umzurüsten und hab die Hardware jetzt bis auf Feinarbeiten drin, in Kürze gets dann los mit dem...
  4. Selbstumrüstung Octavia 1,8T mit einer KME Nevo Pro und Hana Injektoren

    Selbstumrüstung Octavia 1,8T mit einer KME Nevo Pro und Hana Injektoren: Da ich letzte Woch mit meinem Umbau fertig geworden bin, möchte ich mal die Gelegenheit nutzten und den Umbau hier vorstellen. Fangen wir...
  5. Gesetze, Richtlinien, Regularien und Merkblätter für eine Umrüstung

    Gesetze, Richtlinien, Regularien und Merkblätter für eine Umrüstung: Moin, welche Richtlinien und sonstige Vorschriften muss man gelesen haben / kennen, wenn man heutzutage eine Autogasanlage (genauer: Gassystem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden