Umrüstberatung für Nissan Serena 1.6i 71kW

Diskutiere Umrüstberatung für Nissan Serena 1.6i 71kW im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, Vorab, ich habe schon ein Autogas Fahrzeug (GolfII mit LPG seit 2001) und kenne mich daher etwas mit der Materie aus. Da wir Nachwuchs...

  1. #1 wo0815, 28.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
    wo0815

    wo0815 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vorab, ich habe schon ein Autogas Fahrzeug (GolfII mit LPG seit 2001) und kenne mich daher etwas mit der Materie aus.

    Da wir Nachwuchs (Zwillinge) erwarten, benötigen wir ein Van zusätzlich. Ausgeschaut haben wir uns den Nissan Serena 1,6 Liter 71kW. Was mich nun interessiert ist, ob dieser wagen sich gut und Problemlos umrüsten lässt und welche Gasanlage dazu passt.

    Neben dem großen Platzangebot ist für mich die Möglichkeit des Unterflurtankes (ist die Info richtig?) sehr Interessant. Wir fahren ca 1000 km die Woche, also sollte da ein entsprechneder Tank auch untergebaut werden.

    Ich wäre sehr dankbar, wenn Umrüster mich hier beraten könnten hinsichtlich Anlage (Hersteller, Preis, welche Generation, ist Lube notwendig, usw.), Erfahrung(mit Nissan allgemein und mit dem Serena) und Tank(Unterflur?, welche Grösse?).
    Sehr gerne würde ich auch gerne etwas von Nissan Fahrer hören wie deren Erfahrung mit Nissan auf Gas ist bzw. wie der Serena damit läuft.

    Nur noch eine Kleinigkeit, für einen guten, kompetenten Umrüster fahre ich auch quer durch die Republik, das wäre mir eine gute Umrüstung wert.

    recht herzlichen Dank im Voraus:)

    Carsten

    PS: Ich hoffe, hier ist der Thread richtig....wusste nicht wo sonst damit hin.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Xsaragas, 28.02.2011
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    einen Nissan fährt man am besten mit Benzin weiter.

    Ich habe die Erfahrung gemacht das man einen Nissan entweder Gasfest machen lässt oder besser keine Anlage einbaut.

    Wenn Du einen Gasfesten Van suchst dann schau Dir mal einen Xsara Picasso (1,8-16v) oder eine Renault Megane Scenic oder Espace an.

    Opel Zafira bis 2004 mit Hydros machen auch keine Probleme.

    Gruss
    Darius
     
  4. #3 Steven, 28.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
    Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nissan und Gas verträgt sich nicht so ohne weiteres.

    Aber bei den anderen Kisten halten zwar die Motoren besser aber der Rest ist "Schrott".
    Die ständigen Reparaturen an diesen Fahrzeugen wird für eine Familie mit mehreren Kindern dann schon zur großen Belastung.

    Auch die Serenas haben schon ihre besten Tage hinter sich und die Ersatzteilpreise sind nicht zu unterschätzen.

    So wie ich den Artikel interpretiere wird es auf ein älteren gebrauchtes Fahrzeug hinauslaufen.
    Da ist es bald ratsam den Gasumbau zu lassen. Das Geld holt man dann nicht mehr rein.

    Aber jeder ist alt genug und wahlberechtigt und es ist nur meine Meinung dazu.

    Grüße
     
  5. #4 JKausDU, 28.02.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    33
    Was meinst Du damit? Der Xsara Picasso ist zumindest mal ein sehr zuverlässiges und robustes Fahrzeug. Den kann man rundweg empfehlen.
     
  6. #5 Xsaragas, 28.02.2011
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    Du glänzt mal wieder mit Null Erfahrung.

    Der Picasso war z.b. Jahrelang Nummer 1 beim ADAC.

    Ich Fahr selbst so ein Teil.Gekauft bei 99500km.

    Inzwischen hat er 180000 runter und ausser Bremsen und Koppelstangen und Ölwechsel war nichts.

    Wenn es nach Dir ginge dann müssten die Leute Fahrrad mit Zavoli Fahren und dann sich ab 4000 Tretleger Umdrehungen Rollen lassen.Additiv auf die Kette nicht Vergessen :)

    Gruss
    Darius
     
  7. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich sehe doch was zu mir in die Werkstatt kommt. Wenn die Kisten in die Jahre kommen dann gute Nacht.

    Aber schönreden kann man es sich ja.





    Solange man selber schrauben kann geht es vielleicht noch. Wer es nicht kann hat mit so einer Kiste viel Freude.




    Grüße
     
  8. #7 Xsaragas, 28.02.2011
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hmm,

    also Meiner ist jetzt 11, einer der ersten Serie:)

    Es spricht nichts gegen einen 2002/2003 er mit 80tkm.

    Es soll ja keiner mit 200k Gekauft werden für 1000 eus

    Gruss
    Darius

    P.S.: Und Bremsen, Reifen, Auspuff und Kupplung gehen nunmal bei jedem Kaputt.
     
  9. wo0815

    wo0815 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @all: Danke euch allen für die schnellen und nützlichen Tipps

    denn lass ich mal die Finger weg von Nissan.

    @Xsaragas: Dir ganz besonderen Dank, weil Du so nett wars und gleich ein paar andere Modelle zu nennen:)

    Für uns kommt nur ein 7 Sitzer in Frage, da wäre nur der Espace geeignet, es sei denn du könntes noch andere Empfehlen. Die (blöde) Zwillingskinderkarre ist so riesig.

    Kaufen wollten wir so um die 100 tkm ab Baujahr 2000 vom Händler bzw. mit scheckheft gepflegte, vll bei besonderen guten Fahrzeugen auch noch bis 1998.
    da ja 2013 wahrscheinlich eh die CO2 Steuer kommt, wollten wir so 2015 Neufahrzeuge anschaffen. Aber bis dahin such wir eben ein Fahrzeug für ca. 175 bis 250 tkm Fahrleistung. Das es wegrostet wird sehe ich nicht so, eher das er aufgefahren wird.

    War schon am überlegen, ob ich mir ein neuen Dacia Logan mir an tue aus reiner Not.

    Für weitere Tips wäre ich sehr dankbar.

    liebe Grüsse

    Carsten

    PS: Fahrzeuge die nicht gewartet werden sind immer ein Fall für die Werkstatt.
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    ist so ein Riese denn wirklich auf Dauer nötig ? Ein Bekannter meinte auch mal das es eigentlich nur das erste Jahr ist in dem der Kinderwagen so extrem groß ist.

    MFG
     
  11. #10 Rabemitgas, 28.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Große Autos sind immer notwendig!!

    Ich hab auch gerne nen 7 Meter Cadillac....auch wenn da schlecht nen Kinderwagen rein geht :D

    (muss auch nicht Gott sei dank)

    Für manche (so wie mich) ist es ein Stück Lebensqualität.

    OK....wenn auch nicht grade CO Neutral/freundlich :/

    Aber was soll man denn machen? der Liebe Gott hat mich halt (vielleicht) mit einem zu kleinem Teil ausgestattet.......Das gild es wahrscheinlich zu kompensieren! :D :D
     
  12. #11 JKausDU, 28.02.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    33
    Wenn es nicht zwingend ein 7-Sitzer sein muss, solltest Du auch mal den Citroen Berlingo mit dem 1.6 16 V in Erwägung ziehen.
    Als Familienkutsche fahre ich einen Hyundai Trajet, der ein 7-Sitzer ist. Der Wagen ist auch recht problemlos und vergleichsweise preiswert zu haben. Leider gilt der Hyundai als nicht gasfest. Ich fahre ihn dennoch gut additiviert auf LPG und bisher geht das auch bestens.
     
  13. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Hi,

    Darum ging es doch gar nicht.





    ABER:
    Als ich mich für den Ford explorer interessierte ist auch aufgefallen das viele Amis doch ne Nummer fetter sind. So ein Dicker Lincoln Navigator reicht vermutlich für 5 Babys....auch wenn man zum einparken die Innenstadt absperren muss :D. Der Händler fuhr selber so einen (bzw seine Frau).

    MFG
     
  14. #13 Rabemitgas, 28.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Natürlich nicht, wollte nur mal lustig sein. :)
     
  15. #14 Xsaragas, 28.02.2011
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Da ist die Auswahl nicht gross bei den Gasfesten.

    Es würde z.b. noch ein Citroen Evasion oder Peugeot 806 in Frage kommen (bitte nur nach 2.0-16V Suchen denn die sind Gasfest)

    Und wenn dann kauf einen der etwas über 120 drauf hat denn dann ist der Zahnriemen schon gemacht.

    So etwas zum Beispiel :
    Peugeot 806*2.0Benziner*89KW*Silbermet*Klima*EZ1999 als Van/Kleinbus in Kruft


    Gruss
    Darius
     
  16. wo0815

    wo0815 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  17. #16 Rabemitgas, 28.02.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Mitsubishi ist eigentlich (seltsamerweise) generell sehr gasgeeignet.

    Der 2,0 Motor auf jeden Fall.

    Gruß Armin
     
  18. #17 JKausDU, 28.02.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    33
  19. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21

    ROFL, OK, so wird ein passender Schuh draus. 5 Kinder ? Hut ab....mir wärs zuviel :o
     
  20. Anzeige

  21. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Kauf Dir lieber den Dacia der ist auf Dauer das bessere Geschäft.

    Es wird ja immer schlimmer 806er Peugeot. Oh man oh man. Um so ein Ding zu nehmen muß man sich noch Geld dazugeben lassen und dann noch nicht mal.


    Über diese Diskussion könnte ich mich kaputtlachen. Was glaubt Ihr denn was Ihr in dieser Klasse mit 11 Jahren und älter für Kisten bekommt.
    So ne Mühle kannst Du bestenfalls fahren bis der Tüv zu Ende ist und dann aufn Schrott damit wenn er überhaupt solange durchhält.
    Über Gasumbau darnicht zu denken.

    Gerade mit 5 Kinder ... na ja. Ich will Dir nicht zu nahe treten.


    Grüße


    Grüße
     
  22. #20 JKausDU, 01.03.2011
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    33
    Dann zeig mal den Dacia, in dem 7 Plätze plus Kofferraum für einen Zwillingskinderwagen vorhanden ist? Ich lache dann mal mit....
     
Thema: Umrüstberatung für Nissan Serena 1.6i 71kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan serena 1.6

    ,
  2. nissan serena autogas

    ,
  3. nissan serena lpg

    ,
  4. gasanlage nissan serena,
  5. nissan serena gasumbau,
  6. nissan serena mit gasanlage,
  7. gasanlage für nissan serena,
  8. gas umbau nissan serena,
  9. nissan serena gasanlage,
  10. nissan serena umbau,
  11. Nissan Serena gas,
  12. welche nissan man auf gas umruesten,
  13. nissan 1.6 autogas,
  14. serena autogas,
  15. gasumbau nissan serena,
  16. nissan serena tank,
  17. Nissan Serena Gas umrüsten,
  18. nissan serena lpg gas umbau,
  19. nissan serena gas umbau,
  20. Nissan Serena,
  21. Nissan Serena Schrott ,
  22. Serena Nissan Serena auf Gas,
  23. nissan serena gastauglich,
  24. nissan serena forum,
  25. nissan serena mit autogas
Die Seite wird geladen...

Umrüstberatung für Nissan Serena 1.6i 71kW - Ähnliche Themen

  1. ECE R-115 Anlagen für Volvo

    ECE R-115 Anlagen für Volvo: Hallo, in unserem Volvo Club kommte es immer häufiger bei Fahrzeugen mit besser als Euro3 zu der Frage welche Gas Anlage. Habe da auch schon...
  2. Ursachen für Verstellung des Ventilspiels

    Ursachen für Verstellung des Ventilspiels: Hallo Leute, da ich im Moment einen an sich nicht gasfesten Motor etwas "gasfester" machen möchte und vor der Entscheidung stehe, ob ich lieber...
  3. Welche Anlage für Volvo XC90

    Welche Anlage für Volvo XC90: Hallo, bei uns im Club sind diverse Fragen bezüglich der LPG Anlagen für einen XC90 aufgetaucht. Welche Anlage würdet Ihr empfehlen? danke mfg...
  4. Suche Hilfe für BRC 67 R-010324 Type P01 Chevrolet Spark 1.0 EcoLogic LS (Bj.: 2011, 68 PS)

    Suche Hilfe für BRC 67 R-010324 Type P01 Chevrolet Spark 1.0 EcoLogic LS (Bj.: 2011, 68 PS): Hallo, meine Anlage BRC 67 R-010324 Type P01 Im Gasbedienfeld blinken zwei grüne Lampen ( von 4 ) und die Lampe rechts blinkt auf gelb, läuft also...
  5. Erst einmal ein fröhliches Hallali in die Runde. Ich danke für die schnelle Aufnahme.

    Erst einmal ein fröhliches Hallali in die Runde. Ich danke für die schnelle Aufnahme.: Doch nun zu meinem Problem, ich habe einen BMW E36 318TI Compact mit einer KME Gasanlage seit neuestem geht die Anlage auf Störung nach ca.10- 20...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden