Umrüstbar oder nicht?

Diskutiere Umrüstbar oder nicht? im Infos zur ECE R115- Umrüstbarkeit Forum im Bereich News & Feedback; Schade das es für die W/S 205 Mercedes Cklasse immer noch keine R 115 gibt...da war Prins wohl etwas zu schnell das zu veröffentlichen, das es...

  1. #61 superpumaas332L1, 05.09.2020
    superpumaas332L1

    superpumaas332L1 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    40
    Schade das es für die W/S 205 Mercedes Cklasse immer noch keine R 115 gibt...da war Prins wohl etwas zu schnell das zu veröffentlichen, das es eine geben wird...schade

    S 205 01/2015 1,6 ltr CGI 156 PS Motorcode M 274.910 ...

    Mal sehen was passiert

    Gut das wir noch die beiden w212 und S 212 haben...fahren sich gut und günstig auf LPG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umrüstbar oder nicht?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 BlackFly, 05.09.2020
    BlackFly

    BlackFly AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Was ist von der KME zu halten?
    Bisher fand ich KME eigentlich immer recht cool weil man einerseits in die Software kommt und andererseits die Preise auch recht günstig waren...

    Was "darf" so eine Zavoli Umrüstung bei einem Direkteinspritzer mit Turbo kosten?
     
  4. #63 540V8, 05.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2020
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    597
    Bei R115 Anlagen muss man die Steuergeräte mit Code sperren. Da darf und muss auch kein Kunde dran rumfummeln. Die Zavoli Bora Direct wo ich bisher eingebaut habe, funktionieren ohne Probleme.
    @superpumaas332L1 : der M274.910 ist mit Prins VSI-DI2.0 umrüstbar mit R115, das Kit ist lieferbar und auch bei meinem Importeur am Lager.
     
  5. #64 superpumaas332L1, 05.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2020
    superpumaas332L1

    superpumaas332L1 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    40
    kofferraum 5.jpg Bild Kofferraum 1.jpg kofferraum 3.jpg kofferraum 4.jpg wanne.jpg kofferraum 5.jpg Bild Kofferraum 1.jpg kofferraum 5.jpg Bild Kofferraum 1.jpg

    @540V8

    Es ist ein BR 205 Kombi...in der für Kunden einsehbare Liste von Prins finde ich da aber keine R 115...okay meine ist von Feb 2020


    Fragt sich nur noch mit welchem Tank...die aufgeschnittene Bodengruppenidee oder hinter der Rücksitzbank sind für mich gesehen begabungsreduzierte Lösungen....

    Habe mir schon dazu Gedanken gemacht, wie man die Kofferraumwanne nach hinten 5 cm absenken kann...und dann würde 2 Zylindertanks reinpassen ohne irgendwas am Auto undicht zu haben....mit Faserverbundtechnik natürlich nach Luftfahrtnorm....besser als diese Plastikwanne allemal...

    Die Elektronikplatte im Bild könnte man vor den Tanks senkrecht befestigen....

    Ob da einer mitspielt.......Martin von den Pleistalern hätte das mit mir gemacht...aber leider ist er nach Mettmann bei Düsseldorf verzogen.....

    Hoffe das es noch eine Lösung gibt
     
  6. #65 V8gaser, 05.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.103
    Zustimmungen:
    682
    Bekannter von mir macht Faserverbundteile für Eurocopter, Aeorspace Fischer und Andere. Schätze für so einen Einzelauftrag werden locker 3-4000€ fällig, wenn er dafür mal Zeit hätte. Da kommen öfter mal Träumer die für ihre Tuningkarre irgendwelchen Carbonmüll wollen und meinen das kost nur ein paar €.
    Wenn du einen Ascona 400 oder Manta 400 hochpreisig restaurierst, bekommst bei ihm auch die kompletten Teile in Luftfahrtqualität, kost halt gut fünfstellig.
    So eine Wanne panscht dir ein Hobbylaminator billig zurecht.
     
  7. #66 superpumaas332L1, 05.09.2020
    superpumaas332L1

    superpumaas332L1 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    40
    Hallo V8gaser

    es ging mir mehr darum , nur Materialien zu verwenden die ich auch in meinem Luftfahrtjob verwende....die sind besser als das was fürs gemeine Volk gibt( wenn Sie es überhaupt bekommen).

    Das sowas für mich eine müde Morgenarbeit wäre, die ich nach 30 Jahren in der Luftfahrt mal eben designed habe...ist ja klar....

    Und manche von den Sachen ,die da oben genannt wurden, habe ich schon leider bearbeiten müssen...vieles davon ,hätte ich bei den Firmen wo ich war,...nicht abgeben dürfen....

    Aber bis jetzt hat sich keiner dazu geout, wie man in die C klasse meiner Frau eine Tankanlage vernünftig einbauen könnte...wie gesagt...die offene Hose version hat sich meine Frau, die nur im Büro arbeitet...leider abgelehnt...alleine schon vom Anblick her....und die Tank hinter Sitzbank bei einem Kombi...erschliesst sich Ihr dann auch nicht...
     
  8. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    597
    Über die Tankgeschichte hab ich ja nichts geschrieben. Nur das der Wagen umrüstbar ist. Du hast ja behauptet, es gebe keine R115. Das wollte ich damit beantworten.
     
  9. #68 V8gaser, 06.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.103
    Zustimmungen:
    682
    Designen und fertigen sind zweierlei -Theorie und Praxis :-)
    Und verarbeitet wird da auch kein Voodoo- kostet halt entsprechend und liefert eben idR nur der Großhandel. Die Temperei hat der Laie halt nicht drauf. Abwiegen der Komponenten dürfte er noch schaffen.
    Naja, bei den Ansprüchen wird es auch schwer werden, jemand zu finden, der das zu üblichen Preisen erledigt. Eine denkbare Variante wäre evtl die Wanne ganz weg zu lassen, das Loch mit luffahrtgeprüftem Aluminium zu schließen und was Unterflur zu verbauen, aber sowas muss jemand konstruieren, der das drauf hat :-) Das ist nix für den gemeinen Umrüster.
     
  10. #69 BlackFly, 06.09.2020
    BlackFly

    BlackFly AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Antwort von Zavoli: Fahrzeug ist umrüstbar aber keine R115 verfügbar (wozu entwickeln die dann ein Kit wenn man es trotzdem nicht einbauen darf?)
    Anfrage bei BRC und omvlgas steht noch aus, KME habe ich jetzt ignoriert weil laut deren Seite kann die Anlage noch nichtmal Start/Stop (ist bei mir zwar deaktiviert aber wenn das schon nicht funktioniert was funktioniert dann noch alles nicht richtig?).
     
  11. #70 V8gaser, 06.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.103
    Zustimmungen:
    682
    Einmal gibt es Länder, wo es papiertechnisch anders läuft als bei uns (wo ja auch nicht immer jeden interessiert was legal ist oder nicht), zum Anderen brauchst ja erst mal einen funktionierenden Kit, den du dann mal prüfen lassen kannst, oder?
     
  12. #71 BlackFly, 06.09.2020
    BlackFly

    BlackFly AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Bei den Stückzahlen des Levorgs (und damit möglichen Absatz bei insgesamt um die 2000 verkauften Fahrzeugen in Deutschland) glaub ich aber nicht daran das die R115 erstellt wird, hat mich ja sowieso gewundert das dieses Kit überhaupt erstellt wurde (und diesen Motor gibt es nur im Levorg, also ist das kein "Nebenprodukt"). Und warum wird dann auf der deutschen Zavoliseite damit geworben wenn es nur für das Ausland vorgesehen ist?
     
  13. #72 V8gaser, 06.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.103
    Zustimmungen:
    682
    Warum werden Zigaretten verkauft, obwohl sie nachweislich ungesund sind?

    Ist es verboten für irgendwas (legales) Werbung zu machen? Kaufen kann man es ja.....wie viele andere Dinge auch, die man dann halt nur nicht benutzen darf.
     
  14. #73 Autogas-Rankers, 07.09.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    250
    es gibt immer eine Lösung.
    Ist zwar kein Kombi aber genauso blöd.

    IMG_0017.JPG IMG_0016.JPG IMG_0027.JPG IMG_0020.JPG
     
  15. #74 superpumaas332L1, 07.09.2020
    superpumaas332L1

    superpumaas332L1 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    40
    Ja wer traut sich denn sowas evt mit einem Fluggerätemechaniker Fachichtung Faserverbundtechnik ( mit eigenem Technologiezeugs) sowas anständig zu bauen...und die Wanne wird ja nicht entfernt sondern nach hinten etwas abgesenkt....will da nicht zu sehr ins Detail gehen...aber habe ich schon bei einer VW Passatwanne gemacht
     
  16. #75 Hobbymechaniker, 25.09.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich habe hier gleich mehrere Fragen.

    Wie sieht es bei einem E500 Modell W212 aus. Motorcode M273
    HSN: 1313 TSN: BHN 5461ccm

    Wie sieht es für den W210 im allgemeinen mit R115 aus und bekommt man im T-Modell vernünftig zwei Tanks unter ohne an Kofferraum einzubüßen?
    Das Reserverad ist ja stehend untergebracht und dann gibt es ja noch im Kofferraumboden die klappen zu der zweiten Ladeebene, da müsste ja auch noch was passen.

    Gibt es für den VW UP! 1.0MPI Motorcode: CHYB 75PS 999 ccm
    HSN: 0603 TSN: BGV eine R115 und wie sieht es da mit der Tankgröße aus?
    Ist der Motor im UP! uneingeschränkt gasfest oder braucht es da Zusatzadditive oder ist mit Einschränkungen zu rechnen?
    Wie sieht es mit der Anbringung des Füllstutzen hinter dem Tankdeckel aus?

    Der Wagen ist nicht von mir persönlich, die Frage ist stellvertretend, eventuelle Rückfragen brauchen etwas länger um beantwortet zu werden.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    597
    E500 geht auf jeden Fall mit Prins oder Zavoli.
    Beim 210er ist nix mehr mit vernünftig Tanks unterbringen.
    Die Vertikaltanks gibts so gut wie nicht mehr. Wenn dann werden die wie Gold gehandelt und sind vom Fabrikat nicht R115 tauglich.
    Im hinteren Ablagefach bringst nen Zylinder rein, der halb rausguckt, also nichts vernünftiges.
    Ob der UP uneingeschränkt gasfest ist, müsste man das Ding erstmal 5-10 Jahre im Gebrauch haben. Bei neueren Fahrzeugen im Zweifelsfall immer mit Additiv, sonst ist hinterher das Geheule groß. Tank und Füllanschluß kann ich nichts schreiben. So kleine Autos werden kaum noch umgerüstet.
     
  18. #77 Hobbymechaniker, 25.09.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    sind denn Vialle mit einem Verdampfer möglich?
    Um welche Prins würde es sich da handeln? Ist das dann eine modifizeirte VSi Di?
    Beim 210er würde es um einen bereits umgerüsteten gehen und da wäre es schön halt noch einen weiteren Tank in sonst ungenutzen Bereichen unterzubringen. In dem Fach könnte doch auch ein flacher Radmuldentank passen, oder habe ich das falsch in Erinnerung. Der 210er schafft für mich unter den E-Klassen den Spagat zwischen ,,Benzigkeit'' und moderne am besten.

    Der Up! wird viel gefahren, etwa 30Tkm im Jahr, da dürfte sich doch ein günstigeres Angebot recht schnell armotisieren. Meine Erfahrungen mit LPG sind eher gering, bitte entschuldigt daher die vielen Fragen, oder aus welchen Gründen sind die abzulehnen oder fragwürdig? Ein Anderes Auto ist eher kein Option, dass ist ein Auto welches in der Familie rumgereicht wird und optisch schon ein paar Narben trägt und auch einen charakterlich/sentimentalen Wert hat. Mit Bj2014 aber noch nicht so alt ist.
    Ich hätte mit Erfahrungswerten für den UP! gerechnet, der ist nun schließlich auch fast 10 Jahre auf dem Markt. Wahnsinn wie die Zeit vergeht :p046: .
     
  19. #78 Hobbymechaniker, 25.09.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    wie viel Liter bekomme ich im w212 ohne einbußen im Kofferraum unter?
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    597
    Vialle mit einem Verdampfer? Vialle hat keinen Verdampfer und mit Prins nichts zu tun.
    Bei Prins wird die aktuelle VSI 2.0 eingebaut. Modifizierte DI? wie kommst Du darauf? Gibts nicht.
    WEnn im 210er ein Radmuldentank gehen würde, hätte ich es geschrieben.
    Zum Up. gerade das Thema günstig stößt mir sauer auf. Was ich in den letzten 3 Wochen wieder vermurkste Billigumrüstungen repariert habe, da könnte ich ein Buch von schreiben, Und alle haben am Ende drauf bezahlt. Unter 2000 wirds einfach unseriös aber es wollen immer noch viele nicht glauben.
    Im 212er Kombi geht auf jeden Fall ein 94 Liter Tank rein, bei der Limo weniger.
     
  22. #80 Hobbymechaniker, 26.09.2020
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    29.05.2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ok ich glaube wir sind etwas durcheinander gekommen.
    Ich habe ja in der Anfrage geschrieben, dass ich für den 500er eine Gasanlage mit Flüssigphaseneinspritzung möchte. Ich habe das so verstanden, dass es das für den 500er von Prins und Zavoli gibt oder sind das die einzigen Anlagen die es gibt und es handelt sich dabei nicht um Flüssigphaseneinspritzer.
    Warum ich auf Vialle zu sprechen kam? Mir als Laie gefiel: 5 Jahre Garantie und kein Gasfilter der zu wechseln ist. 94 Liter ist ja schonmal eine Ansage

    Ok wie gesagt, mit dem Thema LPG kenne ich mich wenig aus, daher eben die Frage. Hier gab es Angebote ab 1350€ für den Dreizylinder und wenn man da 30Tkm Jahresfahrleistung gegenrechnet bei 6l Verbrauch, dann wäre man rein rechnerisch ja bereits nach knapp über einem Jahr im grünen Bereich.
    Wo liegen denn die Probleme bei den Billiglösungen und welche arbeitsintensiven Prozesse kann man als Hobbymech selbst durchführen, um für wenig Geld dann eine vernünftige Anlage zu bekommen?
    Er ist Student und fährt am Wochenende natürlich Familie, Freunde und Freundin besuchen. Der UP ist halt ein Familienanhängsel, was in der Familie durch verschiedene Hände geschoben wurde und nun bei Ihm als jüngsten hängen geblieben ist. Da kann man dann natürlich das Beste drauß machen.
     
Thema:

Umrüstbar oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Umrüstbar oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. E36 oder E46 M3 umrüstbar mit TÜV?

    E36 oder E46 M3 umrüstbar mit TÜV?: Hi Leute, da ich jetzt schon 12 Jahre nen E46 318i Limo und 7 Jahre einen E36 320i Cabrio mit Autogas fahre (völlig problemlos zusammen über...
  2. RS4 umrüstbar, oder wann möglich?

    RS4 umrüstbar, oder wann möglich?: Moin,Ein Kumpel lässt mal nachfragen, ob er einen RS 4 aus 2007 mit 420 ps und V8 umrüsten kann. Fährt knappe 30.000 km im Jahr und ist neidisch...
  3. BMW E92 325i umrüstbar oder nicht?

    BMW E92 325i umrüstbar oder nicht?: Hallo zusammen. Ich hab die Foren bereits durchgeklappert und habe gelesen, dass es bei den Direkteinspritzern von BMW Probleme mit dem Umrüsten...
  4. Audi S3 Baujahr 2008 oder 2008 umrüstbar?

    Audi S3 Baujahr 2008 oder 2008 umrüstbar?: (2007 oder 2008 meine ich natürlich:cool:) Hallo, zusammen...Bin seit langem auf der Suche nach einem neuen passenden Auto für mich und denke...
  5. Umrüstbarkeit Toyota C-HR 1,2T 85KW 1197ccm

    Umrüstbarkeit Toyota C-HR 1,2T 85KW 1197ccm: Hallo, ist ein C-HR ggf. umrüstbar? 1,2 Turbo 85KW 1197 ccm EURO6 Motorcode: 8NR-FTS HSN: 5013 (TSN:AKZ?) Danke schon mal
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden