Umr?stung bei Fa. Dec in Debno

Dieses Thema im Forum "Erste Erfahrungen mit Autogas" wurde erstellt von Mazda 626-20, 17.06.2006.

  1. #1 Mazda 626-20, 17.06.2006
    Mazda 626-20

    Mazda 626-20 Guest

    Hallo,
    nachdem ich mich seit einiger Zeit in das Thema eingelesen hatte und mehrere Umr?ster angesprochen hatte, habe ich mich f?r diese Polnische Firma entschieden.

    Wie lief's ab:
    Ich bin also heute in Debno 9.40 Uhr angekommen. Die Werkstatt ist in einer kleinen Garage - als Anbau an eine Tankstelle.
    Kaum stand das Auto in der Werkstatt, waren auch schon 4 Mechaniker bereit.
    Ich habe mich mit Bogumil ?ber die Modalit?ten unterhalten und dann gings los. Der Umbau dauerte bis ca. 15.00 Uhr.

    Ergebnis:
    Es wurde eine Prins VSI verbaut und ein 72 Liter Tank. Der Tank ist leider so hoch, dass meine Reserveradklappe nicht mehr schlie?t - hier lag vermutlich ein Mi?verst?ndnis zwischen mir und Bogumil (lokaler Ansprechpartenr) vor.
    Der Tankstutzen wurde in die Sto?stange verbaut - mal sehen, was der T?V sagt...

    Dramatischer fand ich, dass meine installierte Anlage nicht eingestellt werden konnte, weil keine Datenverbindung mit der Prins bzw. meinem Auto ?? m?glich war. Ein Abgasgutachten soll ich mir bei einer Firma in Bremerhaven abholen - was mir zuvor gesagt wurde.
    Ich habe daraufhin die Zahlung nicht vollst?ndig vorgeommen und bin mit kopierten Unterlagen (zur Sicherheit von Bogumil einbehalten bis vollst?ndige Zahlung) mit Benzin 600km nach Hause gefahren.

    Ich m?chte mir in Th?ringen einen Umr?ster suchen, der die Anlage einstellen kann und mir ein Abgasgutachten erstellt.

    Alles in allem bin ich noch sehr skeptisch.. Ich kann noch keine Angaben machen, wie gut oder schlecht die Arbeit geleistet wurde. Diese Infos werde ich nachreichen. F?r heute bin ich jedoch schlecht gelaunt...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 no-name, 17.06.2006
    no-name

    no-name AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal und ein herzliches :1163: hier.

    Ich dr?ck dir beide Daumen :1143: das die Abschlu?arbeiten z?gig und problemlos laufen.

    Du hast geschrieben:
    'Ein guter Umr?ster ist durch nichts zu ersetzen au?er durch einen guten/besseren Umr?ster in deiner n?heren Umgebung.'

    War der Preis oder das Vorabgespr?ch so gut das du 2x600km zum Umr?ster und zur?ck + 2x400km f?r das Abgasgutachten + T?v + Risiko eventueller Nacharbeiten in Kauf nimmst. ?( :kopfkratz:

    Bei dem Tankstutzen sehe ich wenig Probleme solange er nicht im direkten Aufprallbereich liegt.

    Bei http://gas-tankstellen.info/ kannst du unter Umkreissuche auch nach einem Umr?ster der dir die Anlage einstellt in deiner N?he suchen.

    Auch wenn die Anlage noch nicht l?uft ein paar Bilder von dem Einbau im Showroom sind jederzeit gern gesehen.

    angenehmes Restwochenende

    no-name
     
  4. #3 InformatikPower, 18.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir erst einmal herzlich :1163:

    Ich kann no-names Fragen nur weitergeben!
    Es kommt mir ebenfalls etwas spanisch vor....

    Ich denke ?brigens, dass das einstellen der Anlage mitunter noch einen Gro?teil der Zeit erfordert. Daher ist es kein Wunder, dass die Fa. in Polen nur 6 Stunden ben?tigt hat. (ohne b?se Absicht unterstellen zu wollen...)

    >>Korrigiert mich, wenn das mit dem einstellen nicht richtig ist<<
     
  5. Geloxy

    Geloxy AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch von mir,

    kann mir durchaus vorstellen welch schlechtes Gef?hl Dich begleitet.

    Ist glaub ich schon recht mulmig 2x 600 km zu fahren und doch nix fertiges am Vehikel zu haben.
    Dr?ck Dir die beiden das alles Gut wird!

    cu
    Geloxy
     
  6. System

    System Guest

    Hallo mazda.

    also deine Aktion in Polen w?re mir zu gewagt.
    Von Weimar nach Leipzig sinds ja nur 100 km. Versuch dein Gl?ck mal bei EKOGAS in Leipzig- Leutzsch. www.ekogas.de. Das sind auch Polen, die haben aber riesige Erfahrungen vor allen auch mit der Prins. Und dein Auto haben die bestimmt auch chon gemacht. Schau mal in deren Galerie. Die k?nnten sich bei Bedarf ja auch mit Bogumil direkt in polnisch unterhalten.
    Ich hab dort umr?sten lassen, auch auf Prins VSI. Ohne Probleme!

    Viel Gl?ck, System
     
  7. #6 Mazda 626-20, 22.06.2006
    Mazda 626-20

    Mazda 626-20 Guest

    Hallo,
    danke f?r Eure Anteilnahme.

    Um kein Missverst?ndnis aufkommen zu lassen - ich bin nur einmal nach Polen (hin & zur?ck 700km - hatte mich im ersten Beitrag verschrieben) gefahren.

    Ich habe die Anlage bereits in Deutschland einstellen lassen - hierf?r waren nochmals 80 ? f?llig (Einstellung + Wechsel von zwei falsch angeschlossenen Kabeln).
    Die ausf?hrende Firma hat sich f?r die Umr?stung an sich lobend ge?u?ert.
    Jetzt kam jedoch der zweite Hammer....
    Ich hatte in Polen Bescheid gegeben, dass ich mir noch eine Anh?ngerkupplung einbauen lassen wollte - die hatte ich sogar mit.

    Die Werkstatt, die diese Arbeiten jetzt ausf?hrt sagt, dass Sie den Tankstutzen (in der Sto?stange) versetzen m?ssen, um die Sto?stange installieren zu k?nnen - hurra!

    Naja, dann fehlt mir noch das Abgasgutachten und die T?V-Eintragung. Bis dahin habe ich graue Haare :-)


    Aber: Die Anlage hat mich 1.300 ? gekostet, 80 ? die Einstellung, die Fahrtkosten ~80?. Dann rechne ich noch mit 200 ? Abgasgutachten und 200? T?V. Ich hatte in Deutschland Angebote von 2.200-2.500?. Somit liege ich immernoch rund 400 ? unter dem g?nstigsten deutschen Angebot - allerdings mit zwei Tankstutzen in der Sto?stange.

    Finanziell hat es sich gelohnt, Zeit habe ich auch gespart (in BRD 3-5 Werktage) aber ein Schn?ppchen war es nicht!
    Wenn ich mir jetzt mal vorstelle, was ich bei deutschen Werkst?tten in der Vergangenheit alles erleben durfte, dann liegt hier wohl ein "Branchenrisiko" vor...

    Ich halte Euch auf dem Laufenden...
     
  8. #7 InformatikPower, 22.06.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Na ja...Geld gespart ist wohl richtig, aber was ist mit der zeitlichen Komponente?! Also ich meine vorausgesetzt, dass du nicht sowieso schon immer mal nach Polen wolltest, oder es als "dein kleines Umr?st-Abenteuer" angesehen hast ;)

    Zudem dann noch das ganze gerenne, alles einstellen zu lassen, abnehmen zu lassen und so weiter.

    Aber es freut schon einmal zu h?ren, dass die Anlage nun "rennt" :1205:

    Was wir nun noch von dir brauchen sind ein paar nette Bilder im Showroom und ich w?rde dich gern zu unserem Forentreffen einladen.

    Hier findest du alle Informationen ;)
    1. Usertreffen Fuddie's Autogasforum

    Gru?
    Daniela
     
  9. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Hall?le,

    erstmal meinen Gl?ckwunsch zum Umbau und das die Anlage nun auch zufriedenstellend l?uft. Sicherlich hast du gute 400 Euro gespart aber wenn ich mir vorstelle von Polen aus loszufahren und nicht zu wissen wie es eigentlich um mein Auto bestellt ist. Dann zweifel ich schon daran, das du den richtigen Umr?ster gew?hlt hast. Sei es drum, nun funzt es ja und der Einbau scheint auch gut gemacht zu sein, bis auf ein paar vertauschte Kabel (wie geht das eigentlich ??). Jetzt kannst du nur hoffen, dass die Sache mit dem Gutachten gut l?uft. Kommt mir auch ein bisschen komisch vor....in Bremerhaven abholen? Wieso eigentlich? Hast du da ein paar genauere Infos?

    Viel Spa? mit Gas und immer ein kleines l?cheln f?r den Tankwart

    Fuddie
     
  10. #9 VIPP-GASer, 25.06.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1

    Hallo
    und LEIDER

    Warte es ab, was Deine Ersparnis angeht. Ich glaube eher, am Ende wird es teurer werden.

    Abgasgutachten bekommen Deutsche Umr?ster nur f?r beim Importeur bestellte Anlagen. Damit d?rfte Dein Problem auch schon abschlie?end besprochen sein. Sorry.

    Wenn an Deinem Motor etwas ist: Wenn nimmst Du in Regress: Die Firma, die Dir die Anlage eingestellt hat oder die, die sie Dir einbaute?

    Ich w?re dort nicht vom Hof gefahren! Entweder vollst?ndige Leistung oder Anlage wieder raus!


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  11. #10 Thor_67, 25.06.2006
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und ein herzliches Willkommen im "ClUB".

    Tja,
    Deine Geschichte h?rt sich ja nicht richtig gut an. Dei Anlage scheint jetzt ja zu laufen, aer das Problem k?nnte wirklich die Eintragung sein.

    Ich hatte nur mal geh?rt, das es in Berlin eine Firma gibt die entsprechende Eintragungen macht (wie auch immer).

    Solltest Du keine Eintragung bekommen, wird der Spa? bei der n?chsten Hauptuntersuchung des PKW zu Ende sein, da Du die Anlage dann ausbauen mu?t.

    Ich dr?cke Dir die Daumen das Du mit einem "blauen" Auge davon kommst. Ich m?chte dabei jedoch nicht sagen, das Polen keine Alternative ist, wenn man an den Richtigen gelangt. Ich pers?nlich bezahle lieber ein paar Euro mehr und haben einen Umr?ster in der N?he sitzen, damit ich Ihm zur Not auf dem Weg zur Arbeit "besuchen" kann.

    Gr??e
    Thorsten
     
  12. #11 VIPP-GASer, 26.06.2006
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    die Firma in Berlin ist die Firma J?ger.
    Auch vor dem 1.4. in verschiedenen Foren als nicht gerade billig bekannt.
    Ob die allerdings, angesichts der dargestellten Problematik, helfen k?nnen, also nach dem 1.4., wei? ich nicht.

    Ich will hier an dieser Stelle klarstellen, da? ich die Arbeit der Polen nicht "verteufeln" m?chte!
    Hier wie dort gibt es auch schlechte Umr?ster. Nur ist eben die Problematik "Abgasgutachten" mittlerweile bekannt.

    Auch bei einer Deutschen Werkstatt w?re ich nicht vom Hof gefahren: Vollst?ndige Leistung oder Ausbau! Jedenfalls mit dem heutigen Wissen!


    Gru?
    VIPP-GASer
     
  13. #12 Mazda 626-20, 02.07.2006
    Mazda 626-20

    Mazda 626-20 Guest

    nachher ist man immer schlauer

    ja, Eure Ratschl?ger hatte ich leider nicht parat als ich in der Werkstatt stand. Sicherlich h?tte man die Anlage wieder ausbauen lassen k?nnen -aber:
    Wie lange h?tte das gedauert?
    Mit der eingebauten Anlage ist mein Auto wenigsten auf Benzin gefahren - was wenn die Mechaniker schlechte Laune bekommen h?tten und nichts mehr funktioniert h?tte??

    Egal - ich bin jetzt 1200 km auf Gas gefahren. In dieser Zeit habe ich einen Gasverbrauch von 11,8 L/ 100 km bei ca. 90% Autobahn mit 150km/h.
    T?V-Eintragung ist erfolgt - dank einer Berliner Fa., die nicht J?ger hei?t! :-))

    Was gibt's sonst Neues?
    Wenn die Anlage auf Gas umschaltet kommt es zu einem leichtem Ruckeln - ebenso, wenn ich im unteren Drehzahlbereich fahre.

    Ich hoffe, dass dies mit einer weiteren Einstellung ebenso korriergiert werden kann, wie der zu hohe Gasverbrauch (+30%).

    Ich werde Euch weiterhin informieren - ebenso folgen einige Bilder.

    Bis dahin viele Gr??e

    Matthias
     
  14. #13 InformatikPower, 10.08.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ;)

    wie w?re es denn, auch wenn dein Umbau schon l?nger her ist, damit ein paar Bilder in den Showroom einzustellen?
    Wir lieben Bilder ;)

    Gru?
    Daniela
     
  15. AdMan

  16. #14 Pinnemann, 10.08.2006
    Pinnemann

    Pinnemann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    @Mazda

    Hmm, also ich h?tte mir den Stre? in Polen auch gespart und mir gleich hier eine kompetente Fachwerkstatt gesucht. Ist vielleicht ein bi?chen teurer auf den ersten Blick, aber wenn wirklich mal was sein sollte an deiner Anlage hast du immer einen Ansprechpartner an deiner Seite. Mal ganz abgesehen von m?glichen Garantief?llen!

    Ich denke mal jetzt hast du draus gelernt........

    ?brigens w?rde ich mein Auto auch immer wieder bei meinem Umr?ster auf den Hof stellen.
     
  17. #15 Hannemann-Autogasteam, 11.08.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin

    schade, und wieder ist ein "Auftrag" ins Ausland gegangen.Und wof?r? ?(

    F?r die ersparten Taler kann nun die Einstellungen ein deutscher Umr?ster machen. vielleicht sollte sich die "Umr?stergemeinde" mal zusammenschlie?en, "wo haben sie denn umger?stet? in Polen? Dann lassen sie doch auch dort einstellen"! Wie w?re das denn mal?

    Das ist ja wie mit Billigrasenm?hern, mit Honda- Motor. Gekauft bei Obi und Co., wenn nix mehr geht zum "echten" Honda" H?ndler der sich mit den Gurken dann rumschlagen soll! Am Ende kauft der Kunde dann doch wieder den "Echten" (meistens)


    Warum nicht bei einem hiesigen Umr?ster qualit?tsarbeit bekommen, (qualit?t hat nun mal seinen Preis) die 2x600km Fahrtstrecke gar nicht mit eingerechnet! Und dann das Prob. mit der Eintragung.

    Gru?

    Mike
     
Thema: Umr?stung bei Fa. Dec in Debno
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DEC Debno

    ,
  2. firmadec autogas

    ,
  3. firma dec in debno

    ,
  4. dec in debno,
  5. autogas debno,
  6. dec autogas,
  7. lpg debno,
  8. dec polen,
  9. autogas DEC debno,
  10. Dec Debno Polen,
  11. Fa. Dec Debno Polen,
  12. Autogas Debno pl,
  13. autogas polen dec,
  14. Suche Arbeit inDebno,
  15. debno autogas,
  16. autogas dec,
  17. Alle Firmen in Debno polen,
  18. autogas DeC polen,
  19. autogas polen debno,
  20. fa dec debno polen,
  21. gasanlage polen debno,
  22. Firma DEC,
  23. f,
  24. Firma DEC Debno Polen,
  25. ist firma DEC aus debno zu empfehlen
Die Seite wird geladen...

Umr?stung bei Fa. Dec in Debno - Ähnliche Themen

  1. Gerücht oder Wahrheit :Fa. ESGI Insolvent ( Pleite ) ???

    Gerücht oder Wahrheit :Fa. ESGI Insolvent ( Pleite ) ???: Hallo, mir wurde gesagt die Fa. ESGI wäre insolvent. Kann das sein ????? Ist das wahr ? Grüße... uwe
  2. Erfahrung mit Fa. gas4you ????

    Erfahrung mit Fa. gas4you ????: Hallo , jat jemand Erfahrung mit der Umbaufirma gas4you gemacht. Die Fa. war in Münster ansässig und hat nun ihren Sitz in Osnabrück. Möchte...
  3. Erfahrungen mit der Fa. Greuel und Glasm.....

    Erfahrungen mit der Fa. Greuel und Glasm.....: Hi Leute,habe heute nen Angebot der Firma Greuel und Glasmacher (Boschdienst) in Bergheim erhalten.Kennt jemand diese Firma und kann was über die...