Umr?stung Almera N16a

Diskutiere Umr?stung Almera N16a im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; So liebe Autogaser, :D heute war es soweit. Habe endlich mein umger?stetes Auto zur?ckbekommen. :stolz: Soweit ich es beurteilen kann, bin ich...

  1. #1 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    So liebe Autogaser, :D

    heute war es soweit. Habe endlich mein umger?stetes Auto zur?ckbekommen. :stolz:
    Soweit ich es beurteilen kann, bin ich sehr sehr zufrieden mit der Arbeit. Ich habe die Umr?stung bei meinen Nissan-H?ndler "Olympic-Auto" hier in Flensburg in Auftrag gegeben. Umger?stet selbst wurde es allerdings bei der Hauptstelle in Kiel, da die Flensburger Jungs noch keinen Fachmann f?r dieses Metier an Land ziehen konnten. Die Filiale hier in Flensburg gibt es erst seit ca. 4 Monaten. Meine Abschlussrechnung bel?uft sich auf 2.471,71 TEuros. Darin sind enthalten:

    Montage und Lieferung der Gasanlage, T?V-Eintragung, Abgasgutachten, Erstbetankung mit Gas, Reifenpannenset, Kleinmaterialien wie Kabelschellen, Schutzspray, K?hler-Frostschutz und Klammern

    Von dieser Hauptrechnung hat man mir 25 Euro abgezogen, weil wegen guter Kunde uns so. :D

    Also, was wurde verbaut:

    Es ist erstmal eine Anlage von BRC.
    Verdampfer/Druckminderer: Genius 1200
    Gassteuerger?t: FlySF
    Elektroinjektoren: Typ BRC
    Tank: von STAKO mit 54 Liter brutto

    so hier ein paar Bilder
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gutgasen, 23.10.2006
    gutgasen

    gutgasen AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Nach langen warten, .? unser jv hat seinen Wagen wieder.
    Herzlichen Gl?ckwunsch und ein Prob?s freien Start in ein Leben mit LPG.
    Ich w?nsch dir immer genug Gas im Kessel.

    Sch?n das du mit der Qualit?t erst mal zufrieden bist.
     
  4. #3 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch ein paar bilder geschossen. morgen mach ich mich an den H?henausgleich im Kofferraum.
     

    Anhänge:

  5. #4 safegas, 23.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi jvbremen,

    na endlich! Herzlichen :glueck: zu Deiner neuen Anlage! Das w?re auf Dauer auch nichts gewesen, ein Routinier mit ohne Gasanlage, das geht gar nicht.

    Sieht ja alles recht ordentlich aus! Ich w?rde aber erst mal ausgiebig durch die Gegend Gasen, anstatt sofort die Kofferaum-Abdeckung zu Basteln. Aber vielleicht bist Du ja ein Perfektionist und f?hrst vorher keinen Meter... ;)

    Den Wagenheber kannste Dir ab jetzt ja sparen, senkt den Verbrauch.

    Und mit dem Reifenreparaturset von HYUNDAI kann Dir sowieso nichts mehr passieren :D :D

    Ich w?nsche Dir viele problemlose Gas-Kilometer! Auf Deinen ersten Erfahrungsbericht werden wir ja sicher nicht lange warten m?ssen, oder? ;)

    cu safegas
     
  6. #5 Hannemann-Autogasteam, 23.10.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin

    nun, das Warten hat nun ein Ende! Auch von mir ein "Immer viel Gas im TAnk" Und bitte immer ein freundliches "Grinsen" an der Tankstelle f?r die, die noch Benzin Tanken!


    Wenn ich mir den Einbau so ansehe f?llen mir zuerst die wirren Kabel und Schl?uche auf. Hat mein Umr?sterauge da Schraubschellen entdeckt ?

    Wurde der lange Schlauch zu den Rails befestigt oder wabbelt er so rum? (kann man nicht erkennen)Den Tankanschluss hab ich noch nie gesehen, hat der denn eine R67 ? Musst du zwei Adapter haben um zu Tanken? ?(

    *gr?bel*

    Gru?

    Mike
     
  7. #6 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    morgen mach ich noch ein paar fotos vom schalter und so. das mit dem reifenpannenset hast du gleich gesehen. :D
     
  8. #7 jvbremen, 23.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    nein, ich brauch nur ein adapter,das andere ist eine verl?ngerung ,so das ich weiter von der karoserie weg bin. sonst sind die schl?uche alle fest,ja du siehst auch alles,mit den schraubschellen. :D
     
  9. #8 Holgi33, 24.10.2006
    Holgi33

    Holgi33 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ...!
    Es sieht so aus als sei der Verdampfer am Motor festgeschraubt.
    Stimmt das so ?
    Dann m?sste die Kupferleitung gegen eine flexible Kunststoffleitung getauscht werden.Das Kupfer kann auf Dauer nicht halten wenn der Motor immer hin und hergeht beim Fahren.
    Und auf den Bildern kann man kein Flashlube sehen.
    Bei Nissan wei? ich nicht ob die Motoren Gasfest sind,also w?rde ich unbedingt Flashlube benutzen.
    Gru?
    Holgi
     
  10. #9 jvbremen, 24.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    nein rubi ,

    da muss ich dich koregieren. flash lupe wurde noch nicht verbaut,werde es aber beim ersten nachstellen bei 1500 km machen lassen.was den verdampfer angeht,muss ich selber erst mal schauren ,wo eine kupferleitug rangeht. :D
     
  11. #10 InformatikPower, 24.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Sooo auch von mir herzlich :1163: als routinierter Neugaser *grinst*

    Das wirkt ja alles ganz begeisterungsw?rdig! Und das der Wagen direkt problemlos rennt freut mich f?r dich!

    Mach aber mal nen Bild vom Flash Lube - immerhin musste da ab und an mal ran um den nachzuf?llen. Da w?re es ja schlecht nicht zu wissen, wo er steckt *grinst*

    Au?erdem m?ssen wir dringend mal gegeneinander tanken, ich bin gespannt, ob das Ergebnis dann ?hnlich ist wie bei rubi und mir - den hab ich voll vers?gt in punkto Tankgeschwindigkeit :P

    Gr??e
    Daniela
     
  12. #11 jvbremen, 24.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    das was rubi hinten an der wand meint ist ein magnetventil. der verdampfer sitzt rechts neben dem motor.das sieht so ein wenig rund aus.

    @hab desehen ,wo es bei dir verbaut ist,da ist bei mir kein platz,deswegen erst die sp?tere montage.
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Wieso wurde es nicht sofort mit eingebaut, sollte doch so werden oder?

    Nun h?r mal auf zu sticheln ;)
    Du wirst auch gegen Jens gewinnen da er den selben Anschluss hat wie ich.
    Obwohl bei Ihm geht nicht soviel in den Tank wie bei mir :P
     
  14. #13 jvbremen, 24.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    ja leider ;(
     
  15. #14 Hannemann-Autogasteam, 24.10.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin


    ALARM!!! Keine flexible Leitung am Verdampfer?
    [​IMG]

    damit solltest du tats?chlich nur noch bis in die Werkstatt fahren!!!

    Der Verdampfer darf nicht am Motor befestigt werden, bei jedem Gaswechsel "schwankt dein Motor unheimlich hin und her", die starre Kupferleitung macht das nur einige Male mit, dann ist Schlu? mit lustig!!
    Was dann passiert kannst du dir ja wohl denken!
    [​IMG]

    Gru?

    Mike
     
  16. #15 jvbremen, 24.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    dann kannst du mir ja bestimmt sagen ,warum der t?v das so abnimmt,oder?

    hab mir mal die kupferleitung angeschaut. das sind etwar 80 cm freischwebende Leitung. da verteilen sich doch wunderbar die schwinungen drauf,oder? wenn das kupferrohr nach 20 cm befestigt sein w?rde,w?rd ich das verstehen.
     
  17. #16 Hannemann-Autogasteam, 24.10.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin

    lass doch mal jemand im Stand (Handbremse angezogen) kurz anfahren, dann beobachte mal die Schwingungen. Willst du das echt riskieren?

    Auch T?V Pr?fer sind nur Menschen!

    (PS. der Motor ist im ?brigen auch auf Gummib?cken gelagert- wegen den Schwingungen)



    Die EINBAUVORSHRIFT lautet:

    "montieren Sie den Verdampfer immer an einem festen Teil der Karosserie/Rahmen..."
    Warum wohl diese Vorschrift? ;)

    Gru?

    Mike
     
  18. #17 InformatikPower, 24.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich das recht sehe geht von dem silbernen Dingen da neben dem Motorblock zumindest eine Schlauchleitung (=OK) ab.
    Wenn alle anderen auch Schlauchleitungen sind ist es ja OK.

    Hinten am Multiventil sind allerdings Kupferleitungen....
    Aber das nur nebenbei...
     
  19. #18 safegas, 24.10.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Kupferleitung ununterbrochen vom Verdampfer zum Tank f?hrt, w?rde ich mir auch so meine Gedanken machen. Wenn die Schwingungen im Moment durch den 80 cm langen Bogen noch gut aufgenommen werden, mu?t du ?ber einen l?ngeren Zeitraum schon mit einer Materialerm?dung rechnen... :angst:

    Schraubschellen statt Klemmschellen, starre Leitung am beweglich angebrachten Verdampfer, und das alles mit T?V-Segen? Da kann man sich die Abnahme ja fast schon sparen! Mein Vertrauen in die T?V-Abnahme schwindet immer mehr!
    Klar sind T?V-Pr?fer auch nur Menschen, die sich ihre Dienstleistung aber gut bezahlen lassen. Daf?r mu? man aber auch eine gewissenhafte Abnahme erwarten d?rfen, gerade an so sicherheitsrelevanten Bauteilen! Oder werden diese Verbindungen vom T?V gar nicht erst als sicherheitsrelevant eingestuft??

    cu safegas (nachdenklich)
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hannemann-Autogasteam, 24.10.2006
    Hannemann-Autogasteam

    Hannemann-Autogasteam AutoGasKenner

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    moin, moin

    [​IMG]
    es gibt Einbauvorschriften, (wof?r?) die wohl mehr oder weniger der Sicherheit dienen sollen!

    Schraubschellen, da kann Dani ja ein Lied von singen. Kupferleitung soll alle 10cm am Rahmen befestigt werden. Wenn das tats?chlich eine Kupferleitung ist, die vom Verdampfer weggeht, na dann prost Mahlzeit! Da kann man nicht mit naja, 80cm kann doch sein......und so weiter ankommen! Hier mal ganz deutlich, wer will das auf seine Kappe nehmen, wann wird die Kupferleitung wegen Materialerm?dung brechen?
    Was soll die Diskussion? [​IMG]

    Das Sicherheitsventil am Tank wird hoffentlich intakt sein![​IMG]

    Gr??e an den professionellen Umr?ster!

    [​IMG]

    Macht das ein Spass, mit den Smilies!


    Gru?

    Mike
     
  22. #20 InformatikPower, 24.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hi Mike,

    ich bin mir sicher, dass JVBremen das aufkl?ren wird - so oder so.
    Sch?n w?re es in der Tat, wenn er das Ganze mit Bildern schm?cken w?rde - mal sehen, wann er dazu kommt.

    ?brigens um zu meinen Schraubschellen zur?ckzukommen:
    Ein Techniker bei ATU (ja, ja, ich wei? - b???ssseeesss Wort *g*) hat mir angeboten bei der n?chsten Inspektion da Klemmschellen anzubringen. Er hat selber einige Zeit Autronic-Anlagen umger?stet und meinte, er h?tte da nie Schraubschellen verwendet....

    so long
    Danny
     
Thema: Umr?stung Almera N16a
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nissan almera unter last unrunder motorlauf

Die Seite wird geladen...

Umr?stung Almera N16a - Ähnliche Themen

  1. Probleme KME-Anlage bei Nissan Almera Tino

    Probleme KME-Anlage bei Nissan Almera Tino: Hallo zusammen!Habe meinen o.g. Nissan (Bj.2002) 2008 bei A.T.U. umrüsten lassen.Lief anfangs auch ganz gut,doch mittler Weile nur...
  2. Nissan Almera Tino

    Nissan Almera Tino: Hallo! Hat von euch jemand Erfahrungen mit einem Nissan Almera Tino 1,8 Liter und Autogas? Ist das Auto Gas-tauglich? Freue mich über alle...
  3. Honda Civic (Bj.: 1995-2001); Mitsubishi Colt CJ0; Nissan Almera N15

    Honda Civic (Bj.: 1995-2001); Mitsubishi Colt CJ0; Nissan Almera N15: Hallo, ich wollte mir demnächst mein erstes Auto kaufen ich weiß jedoch ncoh nicht welches genau, es stehen 3 Modelle zur Auswahlund ich woltle...
  4. Nissan Almera Tino: ESP bei Hitze mürrisch?

    Nissan Almera Tino: ESP bei Hitze mürrisch?: Hallo, ich fahre einen Nissan Almera Tino, Bj. 2004, umgerüstet auf Hybridbetrieb (Benzin und LPG/Autogas). Nun meldete mir der Bordcomputer...
  5. Nissan Almera N16E mit Vialle

    Nissan Almera N16E mit Vialle: Fahre seit September 2008 mit einer Anlage von Vialle, LPi. Bin sehr zufrieden damit. Hab schon 19000Km runter und noch nicht ein einziges Problem...