Umfrage: Umschalttemperatur und Erfahrungen

Diskutiere Umfrage: Umschalttemperatur und Erfahrungen im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Liebe KME-Gaser, es würde mich (vielleicht andere User auch ...), interessieren, welche Umschalttemperatur bei Euch eingestellt ist und welche...

  1. #1 Olli_E60, 24.05.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Liebe KME-Gaser,

    es würde mich (vielleicht andere User auch ...), interessieren, welche Umschalttemperatur bei Euch eingestellt ist und welche Erfahrungen Ihr gemacht habt (evtl. Probleme bei niedriger Umschalttemp., Schäden am Verdampfer ...).

    Ich fange natürlich mal an:
    Mein BMW E60 523i (N52) ist (fast) von Beginn an auf 25°C eingestellt und läuft problemlos. Auf den ersten Metern nach dem Umschalten ist die Gasannahme nicht ganz 100 %ig, aber völlig ok.

    Ich fahre den Motor sowieso vorsichtig warm, rufe also weder hohe Leistung, noch hohe Drehzahlen ab.

    Ich überlege, auf 20°C herunter zu gehen.
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Ich habe 20°C eingestellt und zusätzlich "Gasinjektoren vorwärmen wenn TRed kleiner als 35°C" . Das hat den Hintergrund daß bei ereichen der 20° die Umschaltung um etwa 10 Sekunden verzögert wird damit die Anlage nicht im Sommer schon beim starten umschaltet , das geht nämlich nicht weil die Benzineinspritzzeiten so groß sind daß der Motor absäuft. Mit den 10 Sekunden geht das reibungslos. Es ist ein 6Zyl. Reihenmotor. mfG Rohwi
     
  4. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Schliesse mich Rohwi an....genauso;)
     
  5. #4 chriSpe, 25.05.2012
    chriSpe

    chriSpe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    20° ohne Vorwärmung der Düsen.. Umschaltdrehzahl >600, also momentan direkt nachdem der Motor angesprungen ist.
    Etwas holprig wirds nur im Winter nach Einsatz der Standheizung. Vermute das der Motor dann teils noch keine Temperatur bekommen hat und der Verdampfer wieder auskühlt wenn das Kühlwasser aus dem Motor kommt, werde wohl die Tage den Verdampfer mal vor die Standheizung setzen, dann schaltets auch bei lauen Temperaturen ohne Stanheizung schneller um.
     
  6. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    20 Grad A3 und KA ohne Vorwärmung. Unter -5 noch keine Erfahrung. Startverhalten bei Hitze ok.

    Ciwa
     
  7. #6 Andy2005, 25.05.2012
    Andy2005

    Andy2005 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Fahrzeug 25°, bei Kundenfahrzeugen 35°.
    Unter 30° kann der Verdampfer im Winter Schaden nehmen wenn gleich nach dem Umschalten ordentlich beschleunigt wird... dann geht die Gastemparatur in den minusbereich, d.h. es kommt flüssig aus dem Verdampfer.
     
  8. #7 Olli_E60, 31.05.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle, die geantwortet haben!

    Ich denke, ich werde es mal ausprobieren, auf 20°C herunterzugehen. Bei vernünftiger Fahrweise scheint das im Sommer kein Problem zu sein.

    Leider regnet es hier gerade, aber morgen werde ich mal mit dem Laptop dem Auto auf den Leib rücken ;-)
     
  9. #8 Eduard_Kraft, 31.05.2012
    Eduard_Kraft

    Eduard_Kraft AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    fahre seit 4 Jahren (85 tkm) auf LPG. Umschalttemp. im Sommer 20, im Winter 30 Grad Celsius.
    Habe nie ein Umschalten auf Benzin in der Warmlaufphase erlebt...
    mfg
    eddie
     
  10. #9 das_chaos, 31.05.2012
    das_chaos

    das_chaos AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schalte gar nicht um. Fahre sofort auf Gas. Im Winter habe ich das noch nicht probiert. Im Frühjahr geht das erprobterweise auch bei 10°.

    MB W124 300TE 180 PS
    Zavoli-Venturi Anlage (ReGAL)
     
  11. #10 hoer173, 01.06.2012
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    20 grad am stabilsten! Bei 1000 u/min das ganze Jahr .ImAb Frühjahr geh ich auf 20 grad beim kaltstart bei 15 grad draussen ca 200-400 meter dann Umschaltung .Im Winter 20 grad ca 1,4-1,6kmGas Verbrauch 9,5 - 14,5 Liter im Schnitt da 70% Stadt und automatik mit 225/45r17 245/40r17 klima immer so 12,3 - 13,0 Liter reiner gas betriebAuf 10.000 km 15 Liter benzinGeht darum das bisschen Benzin durchfliesst und nicht sofort auf gas startet.Im Hochsommer schaltet er eh immer sofort auf gas.Die 1000 umin vermeiden aber ein sofort umschalten.Manchmal aber passiert es aber das er sofort umschaltet dann fahr ich 50 Meter und alles ist im lot!Absaufen tut er nie aber sofort auf gas empfinde ich im Hochsommer als ruppig.Ist ja aber sofort weg!
     
  12. Toddy

    Toddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    2
    Venturi´s sind da unproblematischer;)
     
  13. #12 fba1543, 01.06.2012
    fba1543

    fba1543 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    2x Passat 3B 1.8, 25° - da merkt man gar nichts - Sommer wie Winter keine Probleme
    1x Passat 3B 1.8T, 20° - wenn man beim Umschalten stark beschleunigt ruckt es etwas, aber danach gehts super - noch keine Wintererfahrung.

    Gruß - fba
     
  14. #13 Olli_E60, 04.06.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe jetzt die Einstellungen von Rohwi und Toddy eingestellt und werde morgen nach dem Kaltstart mal berichten.

    Vielen Dank erstmal!
     
  15. #14 Olli_E60, 05.06.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    so, der erste Kaltstart bei frischen 8° C mit den neuen Einstellungen ist absolviert.

    Die Umschaltung erfolgt ca 0,5 km früher und die Anlage läuft super. Keinerlei Probleme!
     
  16. wfrene

    wfrene Guest

    So, habe mich mal drann gewagt, Einstellung wie oben vorgeschlagen.
    Es wird ziemlich schnell umgeschaltet, bisher keine Probleme
     
  17. #16 bastitechnicker, 12.06.2012
    bastitechnicker

    bastitechnicker AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich schalte Sommer wie Winter bei 20 Grad um. Injektorvorwärmung an und Thread unter bla bla berechnen aus.
     
  18. #17 Olli_E60, 12.06.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, dann melde ich mich auch noch mal mit einer Aktualisierung.

    Die Anlage läuft absolut problemlos, auch bei den häufig früh morgens recht frischen Temperaturen von ca. 8°C. Das Umschalten erfolgt deutlich früher. Sehr schön, weil ich zur Zeit recht viel Kurzstrecke fahre.

    Wenn ich nachmittags aus der Tiefgarage in der Firma (ca. 16°C) losfahre, schaltet die Anlage nach ca. 100 Metern um.

    Ich bin sehr zufrieden und danke allen, die ihre Erfahrungen und vor allem die Einstelltips hier gepostet haben!
     
  19. ninja

    ninja AutoGasKenner

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Und das sollte bei jedem Fahrzeug problemlos funktionieren ?
    Gibts durch die geringe Einschalttemperatur auch irgendwelche Nachteile im System, egal welcher Art ?
    Gruß Frank
     
  20. Anzeige

  21. #19 Olli_E60, 16.06.2012
    Olli_E60

    Olli_E60 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Wie Andy2005 schrieb, besteht die Möglichkeit, dass die Gastemp. so weit absinkt, dass das Gas nicht mehr verdampft wird, wenn kurz nach dem Umschalten hohe Leistung abgefordert wird.

    Ich habe auch schon gelesen, dass die Membrane des Verdampfers beschädigt werden könnten. Aber vielleicht äußert sich dazu ja noch einer der Umrüster hier.

    Ein schönes Wochenende!
     
  22. ninja

    ninja AutoGasKenner

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Auch bei meinem alten Gussklumpen funktionierts :p.
    Hat heut morgen nach 200 m problemlos umgeschaltet. Leistung verlang ich nicht gleich ab und da sich in Richtung evtl. Schäden noch keiner gemeldet hat wirds wohl auch keine geben :o
    Gruß Frank
     
Thema: Umfrage: Umschalttemperatur und Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kme diego umschalttemperatur

    ,
  2. kme umschalttemperatur

    ,
  3. umschalttemperatur kme diego

    ,
  4. umschalttemperatur lpg,
  5. kme diego umschalt,
  6. diego kme düsen vorwärmung,
  7. kme diego umschalttemperatur ändern,
  8. kme umschalttemperatur winter,
  9. kme auf 30 grad eingestellt,
  10. mindesttemperatur tiefgarage,
  11. lpg umschaltung mindesttemperatur,
  12. kme diego g3 umschalttemperatur,
  13. kme Verdampfer umschalttemp,
  14. lpg unschalt temperatur kme,
  15. lpg anlage auf 30 grad einstellen,
  16. erfahrungen autogasanlage kuehlwassertemperatur umschaltung,
  17. kme gasanlage erfahrungen im winter,
  18. kme diego umschalten bei hohen Drehzahlen ,
  19. sommer winter umschalttemperatur,
  20. kme diego umschalttemperatur einstellen,
  21. kme umschalten sofort,
  22. autogas umschalttemperaturrunter setzen,
  23. autogas umschalttemperatur 30 grad,
  24. lpg temperatur umschalten,
  25. umschalttemperatur lpg landi renzo
Die Seite wird geladen...

Umfrage: Umschalttemperatur und Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung LPG Autogas?

    Umfrage: Wie weit kommt ihr mit einer Tankfüllung LPG Autogas?: Na dann mal los :) Gruß Armin
  2. Lpg Umfrage vom ADAC

    Lpg Umfrage vom ADAC: Hier könnte man doch mal rege teilnehmen, ich glaube die Jungs wüssten gar nicht was los ist. Umfrage Autogas
  3. Warum gibt es keine Editiermöglichkeit in der Rubrik "Umfragen"?

    Warum gibt es keine Editiermöglichkeit in der Rubrik "Umfragen"?: Hallo zusammen, mich stört es immer wieder, dass ich meine Beiträge in der Rubrik "Umfragen" nicht nachträglich ändern kann. Manchmal sind...
  4. Umfrage für meine Facharbeit

    Umfrage für meine Facharbeit: Hallo, ich beschäftige mich für meine Facharbeit mit dem Thema "Autogas" und habe dafür eine Umfrage erstellt. Ich würde mich freuen, wenn ihr an...
  5. Umfrage Prins Verdampfer

    Umfrage Prins Verdampfer: Hallo Leute!! Bin absoluter LPG Laie und habe an die Fachleute unter euch eine Frage. Ich könnte günstig von privat an einen neuen Prins MAP...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden