UmBau in Polen?

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von PhyshBourne, 04.02.2007.

  1. #1 PhyshBourne, 04.02.2007
    PhyshBourne

    PhyshBourne AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Noch immer habe ich mich nicht entscheiden k?nnen.
    Prins, ICOM... BRC?
    Heute meinte meine Frau, da? ein Bekannter eines Kollegen seinen Wagen (Volvo V70 oder 850) in Polen umbauen lie?, und er sehr zufrieden sei.
    Der Preis sei deutlich unter den deutschen Preisen gewesen - und der Preis ist ein wesentliches Argument f?r meine "Oberfinanzdierktion".
    Nun w?rde mich interessieren, mit welchen Umr?stern in hier im Phorum schon gute Erfahrungen gemacht wurden, was da verbaut wurde und ob dabei vielleicht sogar 'n 6Zylinder-Benz dabei war...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Gr?? Dich hier im Forum.

    Kann Dir nur im weiteren Sinne eine Antwort geben.

    F?r mich ist die gute Erreichbarkeit und mehrere sehr ?berzeugende Referenzumbauten das Auswahlkriterium Nummer 1.
    Wenn der Umr?ster erst mal ausgesucht ist dann wird er eine geeignete MARKENanlage vorschlagen.
    Und gute Qualit?t ist entscheidend, auch f?r die Umr?stung.
    Und daf?r zahle ich eben auch gutes Geld.

    Bei den vielen Problemen die man zu dem Thema Umr?stung lesen kann und dann noch 300 km zum Umr?ster....dann w?rde ich es lieber lassen.

    Meine ehrlichen 2 Cent ;)
     
  4. #3 InformatikPower, 05.02.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    sch?n dich mal wieder zu sehen ;)
    Polen und Gasumbau ist immer so eine Sache. Hier im Forum wurde da auch bereits viel dr?ber diskutiert.
    Sagen wir es mal so: Wenn das ein professioneller Betrieb ist, der das Abgasgutachten und den T?V direkt mitmacht weil es nur eine polnische Zweigstelle einer deutschen Firma ist, dann OK.
    Ansonsten musst du dich wirklich kundig machen, und au?schlie?lich auf pers?nliche Empfehlung deinen Umr?ster in Polen w?hlen.

    Es hat da n?mlich schon, aufgrund von nicht gut aufgekl?rten polnischen Umr?stern, die die Anforderungen des deutschen T?Vs nicht kannten, einige gegeben, die direkt an der Grenze stillgelegt wurden.

    Oder welche, die nochmal 1.000 Euro + eine Menge Nerven und Zeit investieren mussten um den Wagen T?V-gerecht her richten zu lassen.

    Noch wieder andere haben nun 500 km Anfahrtsweg zum Umr?ster - mussten bisher 2-3 Mal dort hin, jeweils ein Tag Urlaub + die Fahrerei...

    Also ich pers?nlich w?rde es nicht machen. Zu viele Unsicherheitsfaktoren.

    Andere wie unser Darniel (mit Venturi-Anlage) sind aber sehr gl?cklich und zufrieden mit ihrem Umbau...

    Auf jeden Fall vorher massiv informieren lassen und nix zu sagen, was es nicht schriftlich gibt. Ach so - und schlie? besser eine Rechtsschutzversicherung ab....mache ich bald auch ;)

    Man lernt ja nie aus!
     
  5. #4 safegas, 05.02.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo PhyshBourne,

    :1163: in unserem Forum!

    Erfahrung mit polnischen Umr?stern hab ich auch nicht. Ich w?rde es mir aber sehr genau ?berlegen, ob ich in Polen umr?sten w?rde. Folgende Punkte fallen mir spontan ein:

    • - Abgasgutachten / T?V-Abnahme / Eintragung in Fahrzeugpapiere. Es soll schon vorgekommen sein, das umger?stete Fahrzeuge nicht mehr nach D einfahren durften
      - Lange Anfahrt, evtl. mit ?bernachtung bei Problemen mit der Einstellung der Anlage
      - Wartung der Gasanlage - entweder wieder nach Polen fahren oder einen heimischen Umr?ster suchen, der je nach verbauter Anlage auch nicht unbedingt in der N?he ist und der eventuell nicht sonderlich begeistert ist, eine polnische Anlage zu warten...
      - polnische Garantiebedingungen
      - Abwicklung von Streitigkeiten nach polnischem Recht

    Es kann ja auch alles gut gehen, wenn die Anlage aber nicht richtig funktioniert und man eventuell mehrfach zum Umr?ster mu? oder die Anlage kostenpflichtig bei einem heimischen Umr?ster einstellen l??t (wenn mann denn jemanden findet, der das macht), kann der Kostenvorteil schnell dahinschmelzen.

    Mir pers?nlich w?re das Risiko zu hoch.

    cu safegas
     
  6. #5 Darniel, 05.02.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Wie Daniela schon schrieb, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine Venturianlage ist aber auch wohl angenehmer zu h?ndeln, wenn ich das richtig verstanden habe.

    F?r mich entscheidend war der g?nstige Preis, f?r ?bliche deutsche Konditionen h?tte ich mein Auto einfach nicht mehr umr?sten lassen, da mein Auto noch einen Zeitwert von ca. 2000 Euronen hat und zum Zeitpunkt des Umbaus 08/2006 auch schon 250.000 km auf der Uhr hatte.

    In Deinem Falle w?rde ich das ganze dann, aber auch nur dann, in Angriff nehmen wenn Du einen pers?nlichen Leumund findest, der, am besten auch mit einem ?hnlichen Fahrzeugtyp wie Du ihn f?hrst, gute Erfahrungen gemacht hat und seinen Umr?ster "dr?ben" weiterempfiehlt.
    Ich empfehle meinen Umr?stbetrieb uneingeschr?nkt weiter, wei? aber nicht wie das Abgasgutachten in Deinem Falle mit moderner Anlage aussieht. Das solltest Du, egal welchen Umr?ster Du aussuchst, vorher genau abkl?ren ob das auf Dir h?ngen bleibt oder mitorganisiert wird (In meinem Fall wurde genau der gleiche Fahrzezugtyp vorher schon umger?stet, es hat alles nur wenige Minuten beim bei der DEKRA gebraucht).

    Also, have luck,
    Darniel
     
  7. AdMan

  8. #6 schnufel, 05.02.2007
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    ein umr?ster vor ort wo man relativ schnell mal hinfahren kann ist schon zu empfehlen :). bei umbauten in polen w?hre ich sehr vorsichtig, besonders wenn du so weit weg von denen wohnst, da verf?hrst du viel mehr und verbrauchst unn?tz urlaub nd hast kaum wahre ersparnis und sobald du auch nur etwas ?rger hast zahlst du defenitiv drauf!

    tipp:
    Umr?stwerkstatt macht sehr gute Arbeit

    mfg schnuf
     
  9. #7 Thor_67, 05.02.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich denke auch, das es auf den Umr?ster ankommt. Schlechte Anlagen in dem Sinne gibt es nicht.

    Die Umr?stung in Polen ist umstritten. Deine Anfahrt w?rde sich ja in Grenzen halten, aber ich w?rde nur auf Umr?ster mit pers?nlicher Referenz und entsprechender Abnahme mit "Deutschem "T?V zur?ck greifen. Die Frage wird da sein um wieviel diese Umr?ster noch g?nstiger sind als ein Umr?ster in Deiner N?he.

    Die Entscheidung kann man Dir nicht abnehmen. Nur Tipps geben auf was es ankommt und auf was man achten sollte!

    Gr??e
    Thorsten
     
Thema: UmBau in Polen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umbauten in polen einragen lassen

    ,
  2. autogas umbau polen

    ,
  3. lpg umbau polen zufrieden

Die Seite wird geladen...

UmBau in Polen? - Ähnliche Themen

  1. Umbau von einem Auto ins andere möglich?

    Umbau von einem Auto ins andere möglich?: Moin! Ich habe einen defekten Peugeot 3,0 24V (V6, 211 PS) mit einer gut funktionierenden Gasanlage hier stehen und mir kam der Gedanke diese...
  2. Frage zu Umbau W210 e240 BJ99

    Frage zu Umbau W210 e240 BJ99: Hallo zusammen, ich hab vor meinen w210 mit dem M112 umzubauen mit ner KME nevo. Meine Frage ist, ob ich die Benzindüsenadapter verwenden kann...
  3. Anfängerfragen: Kofferraumunebenheit nach Umbau W211

    Anfängerfragen: Kofferraumunebenheit nach Umbau W211: Hallo erstmal! Ich habe gestern meinen W211 E280 wieder bekommen. Umbau auf eine Prins VSII Anlage. Den Umbauer habe ich auf Empfehlung gewählt...
  4. Golf 4 V6 Gas Umbau

    Golf 4 V6 Gas Umbau: Hallo zusammen, und zwar will ich diesmal einen V6 umbauen. Da im Golf mit V6 ja relativ wenig platz ist wollte ich den Verdampfer auf die...
  5. Mercedes 230 TE auf Gas umbauen

    Mercedes 230 TE auf Gas umbauen: Guten Abend allerseits. Mein Name ist Dirk, ich wohne in Kamen und ich bin neu in diesem Forum. Ich habe aus meiner W124er Limo die Gasanlage...