umbau einer venturianlage in ein identisches auto

Diskutiere umbau einer venturianlage in ein identisches auto im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; hallo, ich bin chris und neu hier im forum... ich fürchte, ich habe meinen post schon an andere stelle hier eingestellt.. hatte keine ahnung, wie...

  1. anchri

    anchri AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich bin chris und neu hier im forum...
    ich fürchte, ich habe meinen post schon an andere stelle hier eingestellt..
    hatte keine ahnung, wie man so etwas macht...
    sorry also...
    nun aber zu meinem anliegen.
    seit neuestem bin ich mit konkreten fragen zum thema autogas konfrontiert ...
    auf der suche nach einem gebrauchten motor für meinem peugeot j5, oldtimer mit h-zulassung, aus dem jahre 1984 bin ich endlich fündig geworden...
    der motor stammt aus einem unfallwagen und, dazu gab es, welche freude, eine venturi gasanlage....
    tomasetto at 07 verdampfer, multivalve at 00 von tomassetto, stag 2g umschalter und ein 90l tank von gzwm....
    alles eingetragen in brief und schein, ehemals eingebaut in ein identisches fahrzeug...
    ich habe viel zeit damit verbracht, über gasanlagen zu lesen und zu lernen und diese anlage schliesslich in mein fahrzeug einzubauen...
    heute dann, mit viel herzklopfen, der erste startversuch, nach 2 weiteren läuft der motor ruhig und gleichmässig...
    strike, welche freude, scheinbar alles richtig gemacht...
    die probefahrt, nach etwas einstellerei, ging geradewegs zur gtü, um die anlage dort abnehmen zu lassen...
    aber ach, welche enttäuschung.....
    der allmächtige prüfer wollte das auto nicht mal anschauen....
    trotz den papieren zum spenderfahrzeug, trotz sorgfältig kopierter beschreibungen zu den komponenten, trotz liebevoll angefertigtem stromlaufplan...
    er fragte nach `beweisen` , dass die teile zum fahrzeug passen, nach einbau belegen und wollte sich mit meinen unterlagen nicht einmal befassen...
    ich müsste einfach noch mal recherchieren, evtl. mal beim tüv nachfragen.....
    nach was und warum, wurde nicht gesagt...aus dem grunde bin ich nun hier im forum, mit der bitte, mir zu den erforderlichen schritten zur eintragung zu helfen...
    vilen dank schon mal vorweg, liebe grüsse chris
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    1.273
    Einige Prüforganisationen verlangen eine Einbaubescheinigung von einem anerkannten Umrüster.
    Ist bei uns in der Region auch so. Und ein anerkannter Umrüster darf nur die Umbauten abnehmen, die er selbst durchgeführt hat.
    Kopierte Bescheinigungen nützen nichts.
    Oder Du probierst es bei ner anderen Prüfstelle. Wenn Du Glück hast, bekommst vielleicht ne Abnahme.
    Fehler Nr. 1 war schon mal zum GTÜ gehen. Evtl. hat der Prüfer kaum Ahnung von der Materie und einfach keinen Bock.
    Früher durften nur der TÜV in den alten Bundesländern und DEKRA in den neuen Bundesländern die Abnahme durchführen.
    Dann ist das Monopol gefallen und alle Prüforganisationen dürfen ran. Stellt sich nur die Frage ob die wollen.
     
  4. anchri

    anchri AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank 540v8 für eine erste antwort hier für mich im forum...
    nee, nach wollen sah es bei dieser gtü prüfstelle nicht aus...
    eher nach unsicherheit und der sorge, bloss nichts falsch zu machen, dann also lieber nix machen...
    kernpunkt ist also dann wohl die einbaubeschreibung....
    oder eben nicht....
    bin gespannt, welcher prüfer das ein wenig entspannt sieht...
    wenn ihr hier einen tip habt, wäre das eine riesige hilfe....
    liebe grüsse, chris
     
  5. anchri

    anchri AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ach so, ich vergass zu erwähnen, in welcher region ich mich befinde...
    ich bin hier in köln....
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    1.273
    Melde Dich mal bei Autogas Rankers in Krefeld. Der ist auch hier im Forum. Evtl. kann er Dir weiter helfen.
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.862
    Zustimmungen:
    61
    Habe vor 4 Jahren auch mit dem GTÜ Mann meinen Einbau besprochen
    mit der Frage ob er auch eigen Eibauten abnehmen würde.

    Der nette Herr meinte das wäre für Ihn kein Problem da er ja diese Qualifikationen hat.
    Und auch den Einbau besprochen

    Als ich mit dem Einbau fertig war und bei dem netten Herren mit meinen Unterlagen kam

    Wollte er von dem besprochenem nichts mehr Wissen :evil1:
     
  8. Anzeige

  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    1.273
    Manche Prüfer leben eben auf nem anderen Planeten. Gestern ruft ein Kunde an, bei der HU durchgefallen wegen nem Zahlendreher in der GAP Bescheinigung an der Fgst. Nr. . Ich hätte das sofort korrigiert und per Mail zur Prüfstelle geschickt und den Zettel dann per Post.. Nein, meinte der Haarspalter von Prüfer, er will das im Original. Also Nachuntersuchung. So druckt man auch Geldscheine.
     
  10. #8 V8gaser, 09.11.2022
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.624
    Zustimmungen:
    1.043
    Naja, so ist das in D- überall Korintekacker. Keiner hat Ahnung, aber jeder redet mit und ist zuständig.
    Neulich gelesen- eine der tollen SoKos Autoposer hatte einen BMW stillgelegt, weil das (eingetragene!!) Gewindefahrwerk zu tief gedreht war- das Maß bei der Abnahme wird ja mit eingetragen. Nun wollten die Grünen die Bilder vom TÜV von der Abnahme haben- warum auch immer. uns was fällt denen da auf? Die Karre hat auf den Bildern) dunkle Tönungsfolie auf den Rückleuchten - in der TÜV Abnahme wird aber bescheinigt, das das Fz zum Zeitpunkt der Abnahme des Fahrwerks verkehrsgerecht war......nun haben die den Prüfer angezeigt, wg Falschbeurkundung..... Geiles Land, oder?

    Ich war erst kürzlich wieder mal mit nem Meterstab beim TÜV, weil eine Leitung angeblich zu dicht am Auspuff vorbei läuft- aber 10,5cm sind halt mehr als die geforderten min 10cm....ich kann auch Erbsen wiegen :-), und wie oft Leitungen zu befestigen wären, kapieren die in 100 Jahren nicht.

    Bei dem Fall hier wird das Problem sein, nachzuweisen, ob es den Venturiumschalter damals schon gab. Dann Tank?? Multivalvetanks hats damals eigentlich noch nicht gegeben....usw
     
Thema:

umbau einer venturianlage in ein identisches auto

Die Seite wird geladen...

umbau einer venturianlage in ein identisches auto - Ähnliche Themen

  1. Suche Frontkit Umbau einer Subaru Teleflex Gasanlage

    Suche Frontkit Umbau einer Subaru Teleflex Gasanlage: Hallo, ich habe mir einen Subaru Outback 2.5 Erstzulassung 2004 gebracht gekauft. Nun ist eine der Gasdüsen defekt und es müssten alle getauscht...
  2. Motorumbau M54B22 -> M54B30 mit einer Prins VSI 1 - Welche Komponenten müssen gewechselt werden?

    Motorumbau M54B22 -> M54B30 mit einer Prins VSI 1 - Welche Komponenten müssen gewechselt werden?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meines geplanten Motorenumbaus. Zur Zeit ist in meinem E39 520i Touring (M54B22 - 2,2l, 170Ps) eine Prins...
  3. Auslesen bzw. Umbau einer Landi Renzo IGS (S)ystem auf Omegas?

    Auslesen bzw. Umbau einer Landi Renzo IGS (S)ystem auf Omegas?: Hallo, ich habe in meinem 328i E36 eine ältere kontinuirliche IGS Anlage laufen, sie läuft soweit nur blinkt die grüne Gasleuchte in...
  4. Umbau einer LPG-Anlage in ein baugleiches Fahrzeug

    Umbau einer LPG-Anlage in ein baugleiches Fahrzeug: Hallo zusammen, ich würde gerne aus folgendem Fahrzeug eine LPG-Anlage ausbauen: LPG-Analge BRC Verdampfer Autronic Steuergerät Venturi-System...
  5. Umbau/Ausbau einer Landi Renzo Anlage

    Umbau/Ausbau einer Landi Renzo Anlage: Hallo, ich habe vor ca. 4 Monaten eine Landi Renzo Anlage in meinem Alfa 156 1.8L verbauen lassen. Wie es natürlich kommen musste, ist mir vor 3...